Internetproblem

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Johe91, 27.08.2010.

  1. Johe91

    Johe91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hi,

    Ich habe ein kleines Problem mit meinem Internet.

    Mein Router ist im 1.Stock (dort muss er auch bleiben) und mein Pc ist im Keller. Momentan habe ich nur eine W-Lan Verbindung mit eimem Repeater, aber die Verbindung ist eher bescheiden. Es ist aber ein Kabel vom Router zu meinem PC verlegt wo noch 4 Adern frei sind.

    Gibt es eine Möglichkeit, mit den 4 Adern eine Kabelverbindung herzustellen oder sind es zu wenig?

    Gruß Johe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hendrik116, 27.08.2010
    Hendrik116

    Hendrik116 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bochum /EN-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Hendrik
    Nach meiner bescheidenen Laienmeinung sind LAN Kabel 6-adrig und ich denke die 6 Adern wirst du auch brauchen :(
     
  4. #3 Pfälzer, 27.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2010
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Da würde ich auf die Idee kommen eine Powerlanverbindung aufzubauen.

    Am Router eine Zweifachsteckdose an 230V anschließen.
    In die erste Dose einen Powerlanadapter einstecken und mit Netzkabel an den Router anschließen.
    In die zweite Dose einen Stecker der mit zwei Adern von Deinen Vier verbunden ist einstecken.

    Am PC an die zwei Adern eine Steckdose anschließen und auch dort einen Powerlanadaper einstecken, Netzkabel zum PC und fertig.

    Kommt natürlich auf den Querschnitt der freien Adern an.
    Der muß ausreichend sein um den Powerlanadapter am PC mit ausreichend Strom zu versorgen.

    Nur mit Powerlanadapter über das Hausstromnetz zu arbeiten könnte nicht funktionieren, bzw. wenn es funktioniert ist es zu lahm.


    Edit meint: Um den Querschnitt zu erhöhen zwei mal zwei Adern benutzen.
     
  5. hmmm

    hmmm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol
    Fahrzeugtyp:
    118d
    die 4 Adern reichen für normales Ethernet. Was ist das für ein Kabel? Wenns eher schlecht abgeschirmt ist kanns unter Umständen nicht gut funktionieren. Ich würds einfach ausprobieren 2 Stecker an die freien Adern zu crimpen und schauen wie gut das funktioniert. Danach kann man immer noch zu teureren Varianten wie das Powerlan greifen.
     
  6. Johe91

    Johe91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    für das powerlan ist der querschnitt zu klein. wie war deine Variante genau gemeint, bin auf dem thema eher ein laie
     
  7. #6 Christoph, 27.08.2010
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    4 Adern reichen für 10 MBit/s.
    Kann funktionieren, muss aber nicht.

    Belegungspläne findest du im web ;)
     
  8. #7 idriskgb, 27.08.2010
    idriskgb

    idriskgb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hi,

    also ich habe zuhause auch nur 4 addern, denn die anderen brauche ich für isdn.
    mit 4 adern gehen locker 100 Mbit/s bei min. CAT5 kabeln. Mehr adern brauchst du nur für > 100 Mbits

    ich würde anstatt stecker, an beiden enden eine CAT5e Dose legen. Ist flexibler, und du brauchst keine extra zange zum krimmen des western Steckers.

    Gute dose gibt es hier:
    reichelt elektronik - OnlineShop für Elektronik, Notebook, PC-Komponenten, Flachbildschirm, Festplatte, Karten, Kabel, LED
    Pollin Electronic - Elektronik, Technik und Sonderposten
    oder bueroversand (gewerbe)

    Ich würde nicht sparen, sondern gute min. cat5e nehmen.

    Eine anleitung zum verkabelt findest du hier:
    Grundlagen Computernetze


    Gruß
     
  9. Johe91

    Johe91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    vielen dank für die schnellen antworten.

    werd mir demnächst dann das benötigte zeug besorgen
     
  10. #9 Pfälzer, 27.08.2010
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Habe gerade bei meinem Powerlan nachgeschaut.
    Auf dem Adapter steht 4,5 W, 0,05 A.
    Das bedeutet der Querschnitt muß "nur" für 230V und 0,05A ausreichen.
    Ich bin kein Elektriker, aber dafür müßte auch ein kleiner Querschnitt langen.
     
  11. Johe91

    Johe91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    ich bin elektroniker und dafür würde er auch ausreichen, aber ich probier doch mal die andere variante
     
  12. #11 striker118, 28.08.2010
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Was ist das für ein Kabel?

    Ansonsten ist ja schon erschreckend, wieviel Halbwissen hier zur Schau gestellt wird... :roll:
    Nein, 8. Und 4 davon braucht man für "normales" Fast Ethernet, wie schon geschrieben.

    Ja, und für 100 MBit auch.

    Kommt aufs Kabel an - wenn das nur Cat3 oder Klingeldraht oder sonstwas ist, reißt's die Dose auch nicht mehr raus.

    Und 230V für Power-LAN durch ein Datenkabel zu jagen ist KEINE gute Idee - selbst wenn der Querschnitt reichen mag.
     
  13. #12 Christoph, 28.08.2010
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Je nach Qualität des Kabels dürfte es mit 100 aber eng werden... Und für mich hört sich das so an als ob das eher kein Cat5-Kabel ist was da unterwegs ist..
     
  14. #13 striker118, 28.08.2010
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Jo, drum hab ich ja mal nachgefragt. Denk aber auch nicht, dass es Cat5 ist...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Hendrik116, 28.08.2010
    Hendrik116

    Hendrik116 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bochum /EN-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Hendrik
    Ich habe dazu geschrieben das es eine bescheidene Laienmeinung ist :D
     
  17. hmmm

    hmmm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Wenn er nicht gerade eine Internetverbindung mit >16Mbit hat, wird es auch reichen wenn nur 10Mbit übers Kabel gehen. Ist halt immer eine Bastellösung, Zukunftssicher ists nicht :)

    Das Optimale wäre natürlich wenn du neben dem vorhandenen Kabel noch einen Netzwerkkabel einziehen könntest.

    btw...lernt man als Elektroniker nicht sowas? ;)
     
Thema:

Internetproblem