Interesse an RB-Turbos (530-600 PS)

Diskutiere Interesse an RB-Turbos (530-600 PS) im BMW 1er M Coupé Forum im Bereich Informationen zu M-Modellen; Ich bekommen in ca. 10 Tagen meine RB-Turbos zugesendet. Ich bin aber am überlegen mir ein anderes Turboset zuzulegen. Hätte jmd theoretisch...

  1. #1 Kollegga, 12.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2012
    Kollegga

    Kollegga 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwest NRW
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ich bekommen in ca. 10 Tagen meine RB-Turbos zugesendet.
    Ich bin aber am überlegen mir ein anderes Turboset zuzulegen.

    Hätte jmd theoretisch Interesse mir das Turboset inkl. den dazugehörigen Dichtungen zum Selbstkostenpreis abzukaufen?!

    RB Turbo Hybrid Turbo Chargers for BMW

    Wären dann knappe 4.000 €. (inkl. Zoll, EUSt, Versand aus USA, Dichtungen etc.)
    Das Turboset passt "plug and play". Wird also an das bestehende Öl- und Kühlungssystem angeschlossen.

    Jeder der BMW-Turbos wechseln kann, kann euch auch diese Lader einbauen.


    EDIT:
    Alpina_B3_Lux fährt die gleichen Turbos ^^
     
  2. #2 Lifestyler, 12.09.2012
    Lifestyler

    Lifestyler Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    4.577
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    bestellt und schon wieder am verkaufen =??!
     
  3. #3 Kollegga, 12.09.2012
    Kollegga

    Kollegga 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwest NRW
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Jo...
    als ich vor 3 Monaten bestellt habe gabs noch keine größere Lösung ^^
     
  4. #4 Lifestyler, 12.09.2012
    Lifestyler

    Lifestyler Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    4.577
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    und was gibts jetzt?
     
  5. #5 Kollegga, 12.09.2012
    Kollegga

    Kollegga 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwest NRW
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
  6. #6 Catahecassa, 12.09.2012
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    lass die Finger von Single-Turbos!
     
  7. #7 BMWlover, 12.09.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Man braucht schon ne passende Motorsteuerung sonst ist da nix plug&play...
     
  8. #8 Kollegga, 12.09.2012
    Kollegga

    Kollegga 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwest NRW
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Der Einbau ist plug and play. klar brauch man dafuer ne andere motorsteuerung. wuerde jb4 empfehlen. gibt aber viele alternativen wie zb cobb.
     
  9. beta17

    beta17 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich - Bülach
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Ivan
    was gibts den besseres als die von RB?? etwa CS Racing?? oder Single? ;-)
     
  10. #10 kampfschachtel, 13.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    RB Turbos:
    plug&play bezog sich da hoffentlich nur auf den Verbau der Turbos selbst, bei vielen Nachrüstturbo ist die ganze Anpassung des Öl- und Kühlungssystem notwendig.

    beide Turboumbauten:
    Zum Fahren ist das dann so höchsten Plug, Pray & Bury

    anzupassen ist da ne Menge:
    - versträrkte Kupplung inkl. Schwungrad (Dieselspeed),
    - grössere Benzinpumpe
    - grössere Einspritzdüsen
    - ein JB4 mit individualmaps ist da absolutes Minimum, ob die wirklich die nötigen zusätzlichen(!) Maps kann wage ich aber zu bezweifeln

    das ist mal das absolute Minimalprogramm wenn der Motor überhaupt mal länger laufen soll und nicht schon das erste Anfahren im zerlegen der Kupplung besteht. Was aber die ganze Perepherie wie zb Kurbelwellenlager zu dem Inferno 100% Leistungsplus sagt und verreckt lass ich da mal aussen vor.
    Single Turbo:
    Zudem wird das Teil ein Turboloch wie den Mariannen Graben haben und einen Turbolag wie der alte 911 Turbo der 70iger. Selbst für ein Tracktool ist der umbau schon fragwürdig....
    Wenn auf den Dragstrip damit willst, klar.
    Leistung is nicht alles...und zuviel Leistung kontraproduktiv, in der Form sogar 100% sicher.

    Da ist der Pack von RB schondeutlich stimmiger, um die Anpassarbeiten von Maps und Benzinversorgung wirst auch da nicht rumkommen. Für die Leistung muss entsprechend Sprit verbrannt werden und der Muss auch in den Motor kommen, was in dem Umfang die Originalhardware definitiv nicht kann. Und ja, wie gross:-s war der Tank noch??? :shock::blumen:
     
  11. #11 BMWlover, 13.09.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Naja so ist das doch meistens bei den Amis, was bauen schnell aufn Prüfstand schupsen und Mega Werte erziehlen und dann verkauft sich das.

    Das RB Kit ist meiner Meinung nach schon haltbar zu bekommen, das sich die Lebenszeit der übrigen komponenten verkürzt ist klar, aber man kann damit schon Spass haben. Wurde ja auch viel getestet. Bei diesen anderen Umbauten oder gar Single Turbo Umbauten wäre ich schon wesentlich vorsichtiger.
     
  12. beta17

    beta17 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich - Bülach
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Ivan
    die Kupplung ist nicht original, aber Benzinpumpe und Einspritzdüsen sind noch die originalen, die werden nicht gewechselt...
    Dieser Kit "funktioniert" nur in kombination mit einem Procede!

    Der Turbolag ist nicht gerade gross... bei voller beschleunigung erreicht man die knapp 1.4bar ladedruck in 1.49sekunden!! finde ich eigentlich ganz in ordnung!
     
  13. #13 Kollegga, 13.09.2012
    Kollegga

    Kollegga 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwest NRW
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Wie oben bereits geschrieben bezog sich plug & play nur auf den Einbau.
    Sollte jmd. wirklich Interesse haben wird derjenige mit Sicherheit wissen, dass nicht nur die Kupplung, sondern auch der LLK sowie die DP's und selbstverständlich die Motorensteuerung angepasst werden muss. GGF. noch das Laderohr und evtl. andere Ventile. Sonst brauch man sich die Lader nicht installieren.
    Andere Komponenten sind kein Muss.

    Das Turboloch wird nicht merklich vergrößert. Es handelt sich immer noch relativ kleine Lader im Seriengehäuse.
    Deinen Vergleich mit dem 911 Turbo aus den 70igern kann ich daher nicht wirklich nachvollziehen, Herr Präsident :-)
     
  14. #14 BMWlover, 13.09.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Er sprach vom Single Turbo :wink:
     
  15. #15 Kollegga, 13.09.2012
    Kollegga

    Kollegga 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwest NRW
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    ok, dann bin ich eher bei ihm ;-)
     
  16. #16 kampfschachtel, 13.09.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    1,49sek ist ne Ewigkeit...dann fahr mal nen Audi Bj 2005 mit der Multitronik der brauchte auch genau die Zeit um die Gänge zu sortieren und einzulegen...

    ...und wie sieht das aus kurz vor der Kurve, anbremsen=Fuss vom Gas und wieder drauf und fast 2sek kommt nix und dann der Bums. Echt super zu dosieren:blumen: hat dem 70er Jahre 911 Turbo reihenweise Abflüge selbst von sehr versierten Fahrern beschehrt.:blumen: Nach 2 glimpflichen Abflügen hat mein Onkel damals "linksbremsen" gelernt damit der überhaupt fahrbar war.
     
  17. #17 BMWlover, 13.09.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Erinnert an die legendäre Gruppe B in der Ralley :icon_cool:
     
  18. #18 M-Passion, 13.09.2012
    M-Passion

    M-Passion 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.06.2012
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Vorname:
    Steve
    Loba ?
     
  19. #19 Kollegga, 13.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2012
    Kollegga

    Kollegga 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwest NRW
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ne das wäre ja n Schritt zurück ^^
    Je mehr ich drüber nachdenke, desto eher tendiere ich in die Richtung mir die RB's erstmal doch einzubauen und mit der größeren Lösung (ggf. Single Turbo) noch etwas länger zu warten.
     
  20. #20 Kollegga, 13.09.2012
    Kollegga

    Kollegga 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwest NRW
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
Thema: Interesse an RB-Turbos (530-600 PS)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n54 rb turbo

    ,
  2. bmw 135i 600 ps

    ,
  3. 1er m 600 ps

    ,
  4. n54 grössere einspritzdüsen,
  5. turbolader bmw 1m,
  6. Jb4 mit größeren turbos ,
  7. rb turbolader n54,
  8. bmw 335i größere einspritzdüsen,
  9. 335i 600 ps umbau,
  10. 135i turbo umbau,
  11. rb turbo erfahrungen 335i,
  12. m135i hybrid turbo,
  13. bmw 335i 600 ps,
  14. rb turbolader,
  15. bmw 335i upgrade injektoren,
  16. e92 335i rb turbo,
  17. 135i 600 ps,
  18. rb turbo 335i ebay,
  19. 135i rb turbos,
  20. bmw 335i upgrade turbo erfahrungen,
  21. turbotuning bmw135 600ps,
  22. 335i rb turbos erfahrung,
  23. rb turbos 335i,
  24. bmw 335i rb turbos,
  25. rb turbo
Die Seite wird geladen...

Interesse an RB-Turbos (530-600 PS) - Ähnliche Themen

  1. Mehr Sound für 120i 2,0 (184 PS)

    Mehr Sound für 120i 2,0 (184 PS): Hallo, aus gegebenem Anlaß interessiere ich mich für die Sound-Optionen beim aktuellen 120i. Hat der in der Basis-Version bereits eine Klappe im...
  2. Kauf eines gebrauchten BMW 116i (116 PS)?!

    Kauf eines gebrauchten BMW 116i (116 PS)?!: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten Fahrzeug für mich. Der 1er BMW hat es mir angetan. Ich habe ein Auto in Aussicht....
  3. [E87] Interesse an Pirelli RF-Reifen P Zero

    Interesse an Pirelli RF-Reifen P Zero: Hallo, hat jemand Interesse am Kauf von Pirelli RF-Reifen P ZERO? 215 40 R 18 und 245 35 R 18 Grüße
  4. B58 Evolution: Neuer X3 M40i mit 400 PS ab Werk

    B58 Evolution: Neuer X3 M40i mit 400 PS ab Werk: Man munkelt, dass die neue Ausbaustufe des B58 im kommenden X3 M40i bei ca. 400 PS(!) ab Werk liegen wird. Hier der Link:...
  5. N54 Turbos Einbau/Tausch

    N54 Turbos Einbau/Tausch: Hallo Zusammen Ich möchte/muss meine Turbos erneuern habe das Wastegaterasseln. Kennt hier jemand einen der sich gut mit Turbos auskennt?...