Interessante Info zum Leasing...

Diskutiere Interessante Info zum Leasing... im Finanzielles & Absicherung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Habe grade die Leasingabrechnung meines Vaters in der Hand gehabt: Für die jenigen unter euch, die geleast haben, und vielleicht gegen Ende der...

  1. #1 dacno1982, 17.06.2014
    dacno1982

    dacno1982 Guest

    Habe grade die Leasingabrechnung meines Vaters in der Hand gehabt:

    Für die jenigen unter euch, die geleast haben, und vielleicht gegen Ende der Leasingzeit schon früher Lust auf was neues haben folgende interessante Info:

    Es gibt eine sogenannte "90-Tage Regelung", das heisst ihr könnt den Wagen schon bis zu 90 Tage vor regulärem Ablauf abgeben und erhaltet bei der Endabrechnung die entsprechenden Raten zurück bzw. müsst den Rest nicht zahlen.
    An die große Glocke gehängt wird das nicht, und soweit ich es verstanden habe, gilt das nur für die, die wieder einen BMW bestellt haben, sonst bestehen die natürlich auf ihren Vertrag... wenn ich das vorher gewusst hätte, dann wäre der 235er schon da :cry:
    Also den Verkäufer mal drauf ansprechen...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dhd

    dhd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Grafschaft Bentheim
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2013
    Habe ich auch gemacht. Geht aber laut meinem Händler nur bei Neufahrzeugen.
     
  4. #3 dacno1982, 17.06.2014
    dacno1982

    dacno1982 Guest

    Ja, mein Superverkäufer hätte das auch bei der Bestellung sagen können...zudem hab ich sowieso zuviele mehr-km :motz:
     
  5. dhd

    dhd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Grafschaft Bentheim
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2013
    Zuviele Kilometer hatte ich auch. Wurden mir auch erlassen :mrgreen:
     
  6. #5 gammler1403, 18.06.2014
    gammler1403

    gammler1403 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    D.h. du hast nen Neuwagen bestellt und mussest keine Mehr-km latzen?
    Darf ich fragen wie viele du hättest nachzahlen müssen?
     
  7. #6 ftc84, 18.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2014
    ftc84

    ftc84 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Die "90-tage-regelung" bezieht sich auch auf 90 tage nach dem regulären ablauf - sprich leasingablauf zb 01.06. - dann ist ein folgeleasing in der zeit vom 01.03.-01.09. möglich. Diese option kann nur bei folgeleasing gezogen werden lt. meinem freundlichen. Das letzte mal habe ich 3 monate vor ablauf den neuen bekommen, habe dann anteilsweise sogar meine Anzahlung wieder zurück bekommen (zb anz 3600€/36monate x 33 Monate und die 300 € Überschuss/Guthaben gibts zurück). Wenn man den vertrag die 90 tage länger führt muss man lt meiner info nur die monatl rate weiterzahlen.

    Mehr km musste ich noch nie nachzahlen, betrugen aber auch noch nie mehr als 10000 km - das letzte mal warens knapp über 40000 bei 10tkm pa plus 2500 Kulanz, also 32500 erlaubten.
     
  8. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Na ja, sagen wir mal so:

    In der Regel hast du die Wahl: Mehr Rabatt beim Neuen, dafür Nachzahlen der Kilometer, oder keine Nachzahlung, dafür weniger Rabatt. Weil am Ende hat der Händler sein Limit für den Neuen, und ob er dir seinen Spielraum nun komplett in Form von Rabatt oder teilweise in Form von Erlassen der Nachzahlung einräumt, spielt keine wirkliche Rolle. Unrealistisch ist es aber zu erwarten, dass man volle 20% Rabatt bekommt, UND die 2000€ Nachzahlung erlassen wird.
     
  9. #8 dhd, 18.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2014
    dhd

    dhd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Grafschaft Bentheim
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2013
    Ob das zurückgenommene Auto nun 32.500 oder 40.000km hat ist wahrscheinlich für den anschließenden Verkauf fast egal. Mein Alter war nach wenigen Tagen bereits verkauft.

    Ich habe auch noch nie die Mehrkilometer bezahlt. Waren aber immer nur an die 10.000km, die ich her gefahren bin.

    Für mich hat sich die vorzeitige Rückgabe sehr gelohnt. Reifen hatten vorne und hinten knappe 2mm. Service wäre fällig gewesen. Bremsbeläge vorne hätten getauscht werden müssen. Bremsflüssigkeit hätte getauscht werden müssen. Wer den Tüv hätten zahlen müssen weiß ich nicht. Mit Glück wäre das auch noch vor Abgabe auf mich zugekommen.

    Der größte Vorteil war aber sicherlich des frühere Sprung vom 118d (E82) auf den M135i :mrgreen:
     
  10. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ja die 3 Monate früher sind für mich auch sehr interessant, vor allem weil sich bei mir gerade unerwartet die Kilometer wie nix gutes türmen. Ich hab vorgestern die 30k voll gemacht (36/10) und die Hochrechnung für die nächsten 12 Monate (Vertrangsende 30.06.15) liegt bei weiteren wenigstens 25tkm. Wenn ich mir 3 Monate sparen könnte, wären das locker 6tkm weniger.
     
  11. #10 gammler1403, 18.06.2014
    gammler1403

    gammler1403 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Mein :wink: sagte mir, dass der TÜV für mich nicht fällig sei, wenn ich brav nach genau 36 Monaten abgebe.

    Aber die Sache mit den 3 Monaten vorher abgeben und Neuen bestellen klingt interessant ;-)
     
  12. #11 bumbes01, 18.06.2014
    bumbes01

    bumbes01 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    218i Cabrio
    Motorisierung:
    218i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2016
    ist ein rechenbeispiel was sich für die meisten nicht lohnt !

    die bank berechnet die 1,5 raten an den händler, der gibt diese summe weniger nachlass...am ende habt ihr es doch bezahlt :-(
     
  13. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Das werde ich dann in 6-7 Monaten langsam aber sicher zu deiner Aufgabe machen, mir durchzurechnen, was sich bei mir am meisten lohnt ;).
     
  14. #13 dacno1982, 18.06.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.06.2014
    dacno1982

    dacno1982 Guest

    Nein, das ist gut bei BMW: Bei 36 Monaten musste ich denTÜV bisher auch nie zahlen. Bei VW schon.
    Sonst würde wahrscheinlich jeder schon nach 35 Monaten abgeben :D

    Man lernt immer wieder dazu: Von der 90-Tage Geschichte hatte ich bisher nichts gehört und im Leasingvertrag steht glaube ich auch nichts dazu. Kommt immer auf den Verkäufer an... die haben bei solchen Sachen wie mehr-km schon noch Speilraum um einem Geld aus der Tasche zu ziehen...
     
  15. dhd

    dhd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Grafschaft Bentheim
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2013
    Das würde ich so nicht behaupten. Bin mit meinem Leasingfaktor sehr zufrieden.

    Kommt auch drauf an was für ein Auto zurückgenommen wird. Bzw. ob der Händler bereits einen Käufer hat. Meiner war wie gesagt innerhalb weniger Tage verkauft. Auch spielt die Leasingrate eine Rolle.

    Kann mir auch vorstellen, dass ein Händler lieber vorzeitig im März ein Cabrio zurücknimmt als erst im Juni oder gar erst im September, wenn man verlängern würde.
     
  16. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Mein Verkäufer hat es mir genauso erklärt wie Bumbes. Ich fragte auch nach, ob ich meinen Neuen früher kriegen könne.
    Ich nehme meinen neuen nun pünktlich und verfrühe nicht.

    Auch gut- so kann ich eben 36 Monate ein wunderschönes Auto fahren bevor ich Hatch fahren muss :grins:
     
  17. #16 bumbes01, 03.07.2014
    bumbes01

    bumbes01 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    218i Cabrio
    Motorisierung:
    218i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2016
    Die Frühzeitige Rücknahme bedeutet er muss den Rest bezahlen. Und wo das Geld herkommt ist eigentlich klar, von deinem Angebot was genau um diesen Betrag schlechter war. Das ist eine Rechnung die sich nur lohnt wenn Servicethemen, bald abgefahrene Reifen etc. anstehen. Ansonsten zahlt die Raten der Kunde indirekt doch. Wenn Geld keine Rolle spielt ist das eine feine Sache. Mehrkilometer verschwinden auch nicht, diese sind dann im Angebot genauso inbegriffen und vom Nachlass abgezogen. Also auch diese indirekt bezahlt.
     
  18. ftc84

    ftc84 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich hab mir ein angebot geholt auf basis des im vertrag genannte Rückgabetermins. Aufgrund des guten angebots hab ich mir den neuen dann doch schon früher bestellt gehabt, die konditionen und der rabatt blieben absolut identisch obwohl ich für knapp 3 monate geld von der bmw bank (anzahlung anteilig) zurück bekam sowie für den alten zuviel bezahlte rate. Mit meiner laienhaften Einschätzung würd ich jetzt behaupten nicht im nachteil gewesen zu sein.

    Kannst du mir bitte erklären wie sich das dann verhält?
     
  19. #18 bumbes01, 04.07.2014
    bumbes01

    bumbes01 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    218i Cabrio
    Motorisierung:
    218i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2016
    wenn du deinen alten zum sticktag +/- 14 tage abgegeben hast entsteht kein nachteil. 90 tage vorher schon. der händler hatte das bereits einkalkuliert. und genau diesen betrag den er übernommen hat hättest du weniger in der rate verhandeln können :wink:

    die bank muss die die anzahlung zurücküberweisen, 50 % der anzahlung hat der händler aufnehmen müssen.
    ich finde es schade das viele kollegen das nicht offen kommunizieren wie das funktioniert. es wird scheinbar als kundenbindungsinstrument benutzt. der mathematiker wird das aber wenn er die abrechnungsart kennt es als teurer erkennen.

    im leben ist es immer so das geld nicht verschwindet, es hat dann nur ein anderer.

    um deine frage zu beantworten : du hättest am ende eine günstigere rate haben können denn es war ja scheinbar noch genug geld beim händler da das loch vom alten zu stopfen.

    hier geht es auch um gefühlte zufriedenheit und die wird am ende nicht wegen 10 euro im monat mehr oder weniger sein. du freust dich den wagen früher zu haben und das ist es auch wert. also ganz entspannt.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ftc84

    ftc84 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das angebot enstprach aber einer Rückgabe zum bei leasingbeginn (ca 15% rabatt) festgelegten stichtag. Habe ihn dann gut 2,5 Monate vorher abgegeben, das angebot/leasingvertrag blieb absolut identisch (anz, rabatt, raten jedoch zu meinem plus die Rückerstattung) zum vorherigen angebot mit rückgabe zum stichtag. Heisst das nun ergo für mich, dass ich schlichtweg beim ersten angebot schlecht verhandelt habe oder wo ist dann in diesem fall der haken? Ich kann das nicht wirklich nachvollziehen, muss da wohl mal meinen :) drauf an sprechen^^...

    Wobei du mit der gefühlten zufriedenheit recht hast, da kommt es mir auf 10,20 euro/monatl auch nicht drauf an, hauptsache der kontakt stimmt ;)
     
  22. #20 bumbes01, 07.07.2014
    bumbes01

    bumbes01 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    218i Cabrio
    Motorisierung:
    218i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2016
    um deine frage zu beantworten, der haken liegt daran das du die summe die der händler bezahlen musste ansonsten deiner leasingrate zugute hätte kommen können. da aber dir das wohl verschwiegen wurde konntest du das auch nicht wissen. in diesem fall hat aber deine zufreidenheit über die abwicklung gesiegt und darüber solltest du dich auch freuen und nicht um eventuell gesparte 10,20 euro scheren :wink:

    fazit:
    mir geht es nur um transparenz und die wird leider vielen käufern seitens der verkäufer nicht gegeben und hier werden dann einige halbwahrheiten verbreitet. 90 tageregelung bekommt der händler berechnet und damit sollte doch alles gesagt sein. das geld verschwindet nunmal nicht und findet sich in jeder einzelnen kalkulation wieder.
     
Thema: Interessante Info zum Leasing...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BMW Leasing Anzahlung folgeleasing

    ,
  2. 90 tage regel leasing

    ,
  3. bmw leasingvertrag 90-tage

Die Seite wird geladen...

Interessante Info zum Leasing... - Ähnliche Themen

  1. 1. Wartung durch BMW Service Partner (Leasing)

    1. Wartung durch BMW Service Partner (Leasing): Hallo, ich habe mir einen 1er F20 LCIv2 geleast und in der Laufzeit des Leasing ist ja ein Service nötig. In meiner Stadt gibt es einen BMW...
  2. Speed Limit Info

    Speed Limit Info: Hallo zusammen, ich habe an meinem f20 schon etliche codierung vorgenommen und karten updates selbständig erledigt. Nun zu meiner Frage, wie...
  3. M-Perfomance Teile gleich mitbestellen (Leasing)

    M-Perfomance Teile gleich mitbestellen (Leasing): Hallo, hat jemand Erfahrung damit Performance-Teile gleich mitzubestellen bei Leasing? Verbaut das dann der Händler gleich oder geht das auch via...
  4. Leasing Anzahlung zeitversetzt? Sondertilgungen?

    Leasing Anzahlung zeitversetzt? Sondertilgungen?: Hallo, ich bin eigentlich stiller Leser, also nicht ganz neu, aber das ist mein erster Beitrag. Ohne zu viel zu reden: Ich wollte mir eigentlich...
  5. V-Leasing Rücknahme - Erfahrungen - Was meint ihr?

    V-Leasing Rücknahme - Erfahrungen - Was meint ihr?: Hallo zusammen, in ca zwei Wochen ist es soweit: Ich gebe nach 3 Jahren meinen geliebten 1er (114D) ab. Vorab kann ich sagen, dass ich immer...