Instrumentenkombi mit erweiterten Umfängen nachrüstbar?

Diskutiere Instrumentenkombi mit erweiterten Umfängen nachrüstbar? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, weiß jemand ob die erweiterten Umfänge durch codieren nachrüstbar sind, oder ob auch die Hardware getauscht werden müsste?

  1. #1 DJ Andy, 27.02.2013
    DJ Andy

    DJ Andy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Vorname:
    Andreas
    Hallo, weiß jemand ob die erweiterten Umfänge durch codieren nachrüstbar sind, oder ob auch die Hardware getauscht werden müsste?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pascal93, 27.02.2013
    Pascal93

    Pascal93 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Mandelbachtal/Saarland
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Pascal
    Also wenn man sich die beiden Instrumentenanzeigen, also mit und ohne erweitere Umfänge sieht man das bei den erweiterten Umfängen noch ein zusätzliches Display verbaut ist.

    OHNE
    [​IMG]

    MIT
    [​IMG]

    lG
     
  4. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Nur Codierung ist es natürlich nicht.
    Du benötigst ein neues Kombi u. je nach vorhandener Ausstattung auch eine neue HU ab Entry, 2x LWL, einen neuen Cockpit KBB u. natürlich programmieren u. Codieren.
    Ich kenne sogar einen der das nachgerüstet hat, aber der hatte Glück u. musste nur den LWL u. das Kombi nachrüsten
     
  5. #4 DJ Andy, 27.02.2013
    DJ Andy

    DJ Andy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Vorname:
    Andreas
    Guten Morgähn,

    mit KBB meinst Du bestimmt Kabelbaum. Aber was ist LWL?

    Lohnt sich der Aufwand denn, bzw. welchen Mehrwert bringt die Anzeige dann mit?
     
  6. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Ja, KBB ist Kabelbaum, LWL ist der Most (Lichtwellenleiter).
    Die erweiterten Anzeigen sind optisch TOP u. machen einen hochwertigen Eindruck.
    Muss jeder selber Wissen ob es sich für ihn lohnt.
     
  7. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.954
    Zustimmungen:
    37
    So wie sich das liest, dürfte das aber ein deutlich vierstelliger Aufwand sein, oder?
     
  8. #7 totoskillachi, 27.02.2013
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Wird auf jeden Fall deutlich teuerer als die 130 Euro welche BMW verlangt, deswegen war bei jeder Konfigcheck hier im Forum Instrumentenkombi mitbestellen Pflicht.
     
  9. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    allein nur mim Kombi bist schon bei 461 Euro...
     
  10. #9 DJ Andy, 27.02.2013
    DJ Andy

    DJ Andy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Vorname:
    Andreas
    Habe meinen ja gebraucht erworben, musste also Kompromisse eingehen. Nachrüsten kommt für mich bei den Kosten nicht in Frage.
     
  11. ftc84

    ftc84 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    ich versteh nicht, dass die wenigsten vorführer seitens der händler ohne das erweiterte kombiinstrument bestellt werden... die geringen kosten könnens doch net rausreisen^^

    gerade weils so billig ist und optisch und wertig soooo viel her macht, sollten sies in jeden vorführer rein haun...
     
  12. #11 RoadStar111, 27.02.2013
    RoadStar111

    RoadStar111 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brühl (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Das ist was, was ich auch nicht verstehe!

    Bin gerade auf der Suche nach einem F20 und ich hab schon soviele gefunden, die eine Top Ausstattung haben mit Leder, Navigation Prof, Schiebedach usw., aber z.B. dann kein Xenon haben.
    Das sind alles BMW Fahrzeuge, die 1 Jahr alt sind oder jünger und der Aufpreis liegt im Konfigurator bei 660€.

    Verstehe es einfach nicht, gerade weil es ein Erkennungsmerkmal von BMW ist.
     
  13. #12 totoskillachi, 27.02.2013
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Einfach neu kaufen und gut ist, wir hatten das Thema schon, ein Jahreswagen kostet meistens fast so viel wie einen Neuwagen mit Rabatt.

    Ich verstehe es überhaupt nicht wieso BMW diese Kombi nicht direkt einbaut sondern Geld dafür verlangt, das ist eigentlich die größte Frechheit. Und wenn ich mir diese DriveNow BMWs anschaue, mit 16 Zoll Stahlfelgen und ohne erweiterte Instrumentenkombis, da würde ich mir nie im Leben vorstellen, dass jemand nach so einer Fahrt sich einen 1er kaufen würde...
     
  14. #13 DJ Andy, 27.02.2013
    DJ Andy

    DJ Andy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Vorname:
    Andreas
    genau meine erfahrung http://www.1erforum.de/bmw-114i-116i-118i/anstehender-kauf-116i-automatik-ez-1-2012-a-138113.html
     
  15. #14 RoadStar111, 28.02.2013
    RoadStar111

    RoadStar111 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brühl (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Das ein Jahreswagen genauso viel kosten soll, wie ein Neuwagen mit Rabatt kann ich so nicht bestätigen.

    Habe mir schon einige angesehen und auch Probe gefahren. Der letzte war ein F20 118d, EZ 01/2012 mit 24TKM, Neupreis war 44.200€ und er sollte 26.490€ kosten.

    Den Rabatt bekommt man nicht auf einen Neuwagen !

    Warum sowas wie die erweiterte Instrumentenkombi nicht serienmäßig ist, ist laut Aussagen verschiedener BMW Verkäufer ganz einfach erklärt ... weil man damit zusätzlich Geld verdienen kann und somit auch den Grundpreis niedriger halten kann.

    Sonst verschreckt man die potenziellen Kunden, die von Golf, Focus usw. umsteigen wollen, wenn der Grundpreis für den günstigsten 1er noch höher wäre.
     
  16. #15 118dWhite, 28.02.2013
    118dWhite

    118dWhite 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Also ich habe einen 120D für mich konfigurieren lassen und vom Händler wurde der 3 Monate als Vorführwagen bzw. als Auto das der Verkäufer selber benutzt verwendet. Dafür gab es schönen Rabatt und ein Auto, das so war wie ich es wollte. Vorteil für den Händler ist auch, dass er nicht nur einen minimal ausgestatteten Vorführer hatte. Es wurde dabei auch vereinbart wie lange maximal das Auto als Vorführer eingestezt wird und wieviel Km (max 6'000) gefahren werden (effektiv hatte es nur knapp 2'000 ;-) ).
    Das ist evtl eine Alternative zum normalen Vorführer.
     
  17. #16 bleshi14, 28.02.2013
    bleshi14

    bleshi14 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Den 1er als Neuwagen kaufen ist sowieso Schwachsinn. Genau so wie bei jedem anderen Auto auch. Der Wertverlust liegt in den ersten 4 Jahren bei knapp über 50%. Das lohnt einfach nicht. Da kannst dir auch einen 2005er 730 hinstellen und würdest damit besser wegkommen.

    Es ist doch oft so, dass die Jahreswagen nicht eine so tolle Ausstattung haben wie man gerne will. Und das hat auch einen ganz einfachen Grund. Die meisten dieser Fahrzeuge sind entweder BMW intern oder ganz normal über ein Firmenleasing gelaufen.

    Daher resultiert oftmals auch eine zweckmäßige, anstatt spaßgebundene Ausstattung.

    Kann ich bei meinem Firmen-F20 auch ganz gut nachvollziehen.

    Der Bruttolistenpreis liegt bei mir um die 33.-34.000€ (weiß ich im Moment nicht genau). Bestellt man jetzt eine Klimaautomatik (+700€), Schiebedach (+980€), M-Sportlenkrad (mind. +350€), Navi Prof (+2.000 ggü. Rad. Prof) und Xenon (+650€) dazu, ergibt sich ein Gesamtplus von satten 4.680€. Dabei sind jetzt so nette Sachen wie die H&K Anlage sowie PDC vorne noch überhaupt nicht eingerechnet. Und in der 1% Regel sind das einfach mal 468€ die man im Monat mehr versteuern muss. im Normalfall bekommt man ja einen Firmenwagen durch eine Gehaltserhöhung bzw. Angleichung. Hier kann der Arbeitgeber aber auch Grenzen setzen.

    Und BMW baut keine Autos für die fünf Leute die sich privat einen kaufen sondern für Flotten- und Geschäftskunden. Und hier ist eben meist nur das wesentliche enthalten.

    Navi und Xenon werden wohl immer mehr als Serie definiert werden, wobei man auch gut ohne diese Extras zurecht kommt.
     
  18. #17 120D-Holgi, 28.02.2013
    120D-Holgi

    120D-Holgi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2012
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Holger
    Deine Rechnung stimmt leider nicht. Deine extras erhöhen die Mehrversteuerung nur um 46,80 Euro. Komma verrutscht?
     
  19. #18 bleshi14, 28.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2013
    bleshi14

    bleshi14 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auweia stimmt ;)

    Man muss aber natürlich vom Gesamtbruttolistenpreis ausgehen.

    33.000€ - 330€

    37.600€ - 376€

    Und zusätzlich hat man auch gleich eine andere Leasingrate die dem Chef ebenfalls gefallen muss ;) Und diese Bruttolistenpreisgeschichte merkt man auch erst so richtig bei der oberen Mittelklasse (A6, 5er). Da ist es ganz deutlich zu sehen, welche Fahrzeuge im Erstbesitz in der Flotte gelaufen sind - ganz anders z.B. wie bei 7er oder A8.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 totoskillachi, 28.02.2013
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Aha und das hast du pauschal für alle 1er mit allen Ausstattungen und KM ausgerechnet?:lach_flash: Immer wieder diese Leute. Aber naja, ich fahr doch lieber neu, fahr du den Firmen 730, der voll beraucht und stinkig ist und wer weiss noch wie gefahren, mir egal
     
  22. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.954
    Zustimmungen:
    37
    Ein Jahreswagen vom Hersteller/einer Niederlassung ist außer am KM-Stand in der Regel nicht von einem Neuwagen zu unterscheiden.

    Aber kauft nur weiter Neuwagen. Irgendwer muss es ja machen, sonst kommt man nicht mehr günstig an JW ran. :mrgreen:

    Ich hätte meinen auch lieber in schwarz und mit braunem Leder, aber um die 60% vom Listenpreis sind im Gegensatz zu selbigem ein realsierbarer Kaufpreis. Und 40% bekommt man nicht auf nen neuen, auch nicht wenn man eine Modellablösung kommt.
     
Thema: Instrumentenkombi mit erweiterten Umfängen nachrüstbar?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erweiterte instrumentenkombination f20 nachrüsten

    ,
  2. bmw erweiterte instrumentenanzeige nachrüsten

    ,
  3. bmw 116i erweiterte tacho nachrüsten

    ,
  4. i-kombi mit erweiterten umfängen,
  5. f20 tacho mit erweitertem umfang nachrüsten ,
  6. bmw 1er instrumentenkombination mit erweiterten umfängen nachrüsten,
  7. bmw instrumentenkombination mit erweiterten umfängen nachrüsten,
  8. bmw f30 kombi mit erweiertet umfängen nacgrüsten,
  9. erweiterte Techno f20 nachrüsten,
  10. instrumentenkombi mit erweitertem umfang,
  11. bmw f20 instrumentenkombination mit erweiterten umfängen nachrüsten,
  12. f20 erweiterte anzeigen
Die Seite wird geladen...

Instrumentenkombi mit erweiterten Umfängen nachrüstbar? - Ähnliche Themen

  1. F21 -> Tacho mit erweitertem Umfang, was brauche ich ?

    F21 -> Tacho mit erweitertem Umfang, was brauche ich ?: Liebe Gemeinde, ich brauche ein bisschen eure Hilfe. Ich würde gerne meinen F21 116i aus 04/2014 mit Navi Business auf den Tacho mit erweiterten...
  2. [F20] Instrumenten Kombi mit Erweitertem Umgang

    Instrumenten Kombi mit Erweitertem Umgang: Biete ein Interesse Kombi mit Erweitertem Umgang aus einem M 135ix Bj.07/13 War 62000km verbaut .Normale.Gebrauchsspuren aber keine Kratzer Preis...
  3. Fußraumbeleuchtung erweitert mit zusätzlichen LED Leisten

    Fußraumbeleuchtung erweitert mit zusätzlichen LED Leisten: Werte Forumsmitglieder, Ich fahre einen 118i (vFL) mit Lichtpaket (Xenon, Umfeldbeleuchtung, Leselampen hinten, ...). Ich habe mir in der Bucht 2...
  4. Instrumenten Kombi mit Erweitertem Umfang

    Instrumenten Kombi mit Erweitertem Umfang: Biete ab Mitte Ende Februar eine Instrumenten Kombi mit Erweitertem Umgang aus einem.M135ix F20 Bj07/13 an .Kombi war ca 65000 km verbaut.Voll...
  5. 1er LCI Konfi Carplay/Connected Services nachrüstbar

    1er LCI Konfi Carplay/Connected Services nachrüstbar: Aloha in die Runde, meine Neukonfi sieht so aus, dass ich das Navi Prof in Kombination mit Wireless Charging bestelle. Kann ich mit dieser Basis...