Inspektion bei BMW?

Diskutiere Inspektion bei BMW? im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo ihr 1er- Fahrer :wink: Ich hab da mal ne Frage... Aber zuerst mal zur Vorgeschichte: Mein Kleiner will nach viel Arbeit...

  1. #1 Avdohol, 22.03.2010
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Hallo ihr 1er- Fahrer :wink:

    Ich hab da mal ne Frage... Aber zuerst mal zur Vorgeschichte:

    Mein Kleiner will nach viel Arbeit berechtigterweise jetzt inspiziert werden und zwar will er:

    Motoröl
    Bremsflüssigkeit
    Kraftstofffilter
    Mikrofilter
    allg. Fahrzeugcheck

    und BMW will für das ganze Zeug inkl. Handarbeit ca. EUR 520,-
    Das ist echt ein ganzer Happen!! Ist erst meine 2te Inspektion und bei dem 1. Mal hats "nur" 200,- EUR gekostet... Hm, bin kein typischer BMW Fahrer ganz nach dem Motto "Freude am Zahlen" und hab überlegt es irgendwo anders machen zu lassen... Es gibt auch gute Meisterwerkstätte, die etwas günstiger arbeiten...

    Erlischt die Garantie, wenn man nicht bei BMW inspizieren lässt?
    Und ist BMW wirklich soooo viel besser als andere Meisterbetriebe?
    Klar, BMW hat die Autos gebaut, aber ist dieser Preis gerechtfertigt?

    Oder kommt mir das nur teuer vor?

    Danke für eure Tipps...Schönen Abend noch!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mocCar

    mocCar 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Die Garantie solltest Du, wenn Du zu einer anderen Meisterwerkstatt gehst, eigentlich nicht verlieren.

    Wenn die dort ihr Handwerk verstehen, sollte es auch qualitativ keine (für den Durchschnittslaien bemerkbaren) Unterschiede geben.

    Hauptargument, warum ich bei neueren Fahrzeugen immer zum Hersteller gehe, ist, dass man im Falle eines Defekts üblicherweise mit Kulanz rechnen kann, wenn man seine Arbeiten beim :icon_smile: verrichten ließ.
     
  4. vortex

    vortex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2011
    Hi,

    also wenn du noch Garantie hast ---> BMW-Hersteller/Händler.
    Ansonsten spricht eigentlich nix gegen ne freie BMW-Meisterwerkstatt. Evtl tragen die das auch ins Serviceheft ein.

    BTw. 520 Euro scheint mir etwas zu viel ohne Bremsbeläge für ne 60.000er
     
  5. #4 daylight06, 23.03.2010
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Würds aufjedenfall bei BMW machen lassen schon allein wegen der Kulanz.
    Evtl. findest ja noch einen BMW Werkstatt die billiger ist.
     
  6. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    angenommen du hast einen Motorschaden, zahlt dir BMW keinen Cent auf Kulanz, wenn du nur den kleinsten Service woanders hast machen lassen...

    am besten du vergleichst die offiziellen BMW-Werkstätten in deiner Umgebung und holst dir Angebote ein... allein da kann man schon etwas sparen, da es da öfters Unterschiede gibt... auch selbst mitgebrachtes Öl ist eine Möglichkeit (muss man aber auch abklären ob das bezüglich der Kulanz möglich ist - auf jeden Fall Original BMW-Öl besorgen)
     
  7. xarrek

    xarrek 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    In meinem ersten und zweiten "Service" wurde obiges allerdings ohne Kraftstofffilter gemacht. Kam zusammen auf 250EUR.
    Bei dem BMW-Händler, bei dem ich zuerst nachgefragt habe, wären es allein für den ersten Service (Check, Öl, Mikrofilter) gute 100EUR mehr gewesen.... vergleichen lohnt sich also wirklich!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Inspektion bei BMW?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw Service woanders machen lassen

Die Seite wird geladen...

Inspektion bei BMW? - Ähnliche Themen

  1. BMW M436 18 Zoll Kompletträder TOP

    BMW M436 18 Zoll Kompletträder TOP: Guten Tag, ich biete hier meine originalen BMW M436 18 Zoll Sommerräder in ferricgrey an. Die Profiltiefe beträgt überall ca. 6,0mm ,RDCi-Module...
  2. BMW M2 Vorvertrag

    BMW M2 Vorvertrag: Hallo, ich biete hier einen Vorvertrag für ein BMW M2 Coupé an. Gewünschtes Produktionsdatum ist Juli 2017, eine Fahrzeugübernahme ist ab Januar...
  3. BMW Performance Sitze

    BMW Performance Sitze: Guten Tag Community, Ich bin auf der Suche nach Performance-Sitzen klappbar. Wer seine verkaufen will bitte per PN melden :-) Danke, liebe Grüsse
  4. BMW 116 Auspuff

    BMW 116 Auspuff: Hallo Zusammen, ich habe vor, mir einen Bmw 116 anzuschaffen, dies wird mein erstes Auto. Nun wollte ich euch fragen, ob sich ein Bmw 116...
  5. H&R Spurplatten Trak+ 4 x 20mm für BMW

    H&R Spurplatten Trak+ 4 x 20mm für BMW: Hallo, zum Verkauf stehen 4 gebrauchte H&R Spurplatten (Art.-Nr. 40757252) mit je 20mm Breite. Sie laufen rund und haben keinerlei Macken oder...