[E81] Inspektion bei BMW

Diskutiere Inspektion bei BMW im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, weiß jemand, wie tief im Rahmen einer Inspektion in die Technik des Wagens hineingeschaut wird? Wird da auch routinemäßig die...

  1. #1 ExigeCup260, 17.12.2015
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    229
    Ort:
    Nähe größter Domstadt am Rhein
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Hallo,

    weiß jemand, wie tief im Rahmen einer Inspektion in die Technik des Wagens hineingeschaut wird? Wird da auch routinemäßig die unterbodenverkleidung abgenommen und eingehend alle Gelenke etc. untersucht? Wird der motor detailliert untersucht? Oder wird einfach nur der fehlerspeicher ausgelesen, Gurtschösser kontrolliert und wenn keine weiteren Auffälligkeiten sind lediglich der normale Service gemacht?
     
  2. #2 Skyline7D, 17.12.2015
    Skyline7D

    Skyline7D 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Marvin
    Das würde mich auch mal Interessieren.Bin gespannt auf die Antworten :)
     
  3. #3 powercar130, 17.12.2015
    powercar130

    powercar130 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Raum Südschwarzwald
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Das Letztere dürfte wohl eher der Fall sein...Dass die Unterbodenverkleidung abgenommen wird, wäre für mich "neu"
     
  4. #4 Dani_93, 17.12.2015
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    5.461
    Zustimmungen:
    1.479
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Daniel
    Dass die Unterbodenverkleidung abgenommen wird, wage ich zu bezweifeln. Von unten wird wohl eher ein Blick auf die Fahrwerkskomponenten geworfen, geschaut ob irgendetwas schwitzt oder Spiel hat und mehr nicht.
    Das wäre meine Vermutung, wissen tue ich es aber nicht.

    Da hat vielleicht jemand hier mehr Ahnung davon :daumen:
     
  5. #5 Motorsound-Genießer, 18.12.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer R6 - Fanatiker

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    1.288
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    War dieses Jahr bei einer Inspektion selbst dabei, es läuft ab wie von dir beschrieben.

    Nein. Findet nicht statt. Würde wohl für die zu viel des guten sein. Deshalb werde ich es auch in Zukunft komplett sein lassen; habe es bis dato auch nur deshalb gemacht, weil ich es dank [7NH] Service Inclusive sowieso kostenlos bekam. Das bisschen kann ich aber selber auch prüfen, dazu brauche ich keine Große Inspektion für ~ €400,- oder so, das schaffe ich auch allein.

    Die ganze Thematik der "Inspektion bei BMW" wird in den Medien sowieso maßlos überschätzt :grins:
     
  6. etaz2

    etaz2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Der Fehlerspeicher wird auch nicht ausgelesen. Das würde extra kosten.
     
  7. #7 Skyline7D, 18.12.2015
    Skyline7D

    Skyline7D 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Marvin
    Wenn nicht großartig unters Auto geschaut wird undder Fehlerspeicher nicht ausgelesen wird.. Was machen die dann ? :D :D
     
  8. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.218
    Zustimmungen:
    4.288
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Lichter komtrollieren (in meinem Fall immer runter drehen), Auto waschen:motz:, prüfen ob Gurte funktionieren, Kombiimstrument checken, Bremse und Bremsleitungen checken...
    --> unterm Strich nichts, was man nicht schnell selbst machen kann
     
  9. #9 Motorsound-Genießer, 18.12.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer R6 - Fanatiker

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    1.288
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    :nod:
    :-k :kratz: freundlich lächelnd Geld verdienen?
     
  10. #10 Sixpack66, 18.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2015
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    2.244
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    :ironisch:
    Warum meinst du denn sagt man hier im Forum ...."ich war beim FREUNDLICHEN"....oder ...."ich frage mal beim FREUNDLICHEN nach".........
    Sonst würde es ja heissen........................."ich war beim FLEISSIGEN".......oder.........."ich frage mal beim GRÜNDLICHEN nach"

    Abgesehen davon lautet das Firmenmotto nach wie vor "FREUDE AM FAHREN" und nicht "FREUDE BEIM BEZAHLEN".
     
  11. #11 ExigeCup260, 19.12.2015
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    229
    Ort:
    Nähe größter Domstadt am Rhein
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Freundlich sind die bei BMW immer, das stimmt. Im Sercieheft steht nur, dass alle sichtbaren teile geprüft werden, das heißt, das alles, was sich unter der Unterbodneverkleidung befindet dort sein Dasein unbemerkt fristet, zumindest aus BMW-Sicht...
    Auch wird die Karosserie nicht hinsichtlich des Zustands der Hohlräume untersucht...
    Also kurzum: Inspektion bei einer "Werkstatt des Vertrauens", wo man selber auch die Unterbodenverkleidung abnimmt und alles checkt und Ölwechsel bei der Ölwechselstation.
     
Thema:

Inspektion bei BMW

Die Seite wird geladen...

Inspektion bei BMW - Ähnliche Themen

  1. BMW 116i Service/ Inspektion

    BMW 116i Service/ Inspektion: Hallo Leute, bei mir wird seit ca 1 Monat ein Auto auf einer Hebebühne angezeigt (hundertzwölftausend km). Ich hab jedoch keine Ahnung was genau...
  2. Inspektion bei BMW oder in einer freien Werkstatt?

    Inspektion bei BMW oder in einer freien Werkstatt?: Wo lasst Ihr eure Inspektionen machen bei BMW oder in einer freien Werkstatt? Bei meinen zwei Vorgänger 3er bj98 lies ich die Inspektionen immer...
  3. [E87] Inspektion bei der BMW AG - zu teuer?

    Inspektion bei der BMW AG - zu teuer?: 90.000 km Inspektion bei der BMW AG - zu teuer? Öl mitbringen ist ja eine Möglichkeit den Preis zu drücken, aber vielleicht ist der Händler...
  4. [E87] BMW Inspektion - einfache Frage

    BMW Inspektion - einfache Frage: Hi, bei meinem 118i (E87) ist eine Inspektion fällig. Es stehen fast 60tkm auf der Uhr. Da BMW etwas unverschämt ist und mal Glatte 500 Euronen...
  5. [E8x] Erste Inspektion BMW 116i

    Erste Inspektion BMW 116i: Hallo*, ich fahre einen BMW 116i Bj 2008 (122 PS). Ich habe das Auto vor ca. 1 3/4 Jahren als guten Gebrauchten mit 12.000 km beim BMW-Händler...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden