[E81] Inspektion bei BMW? Zu teuer? Lieber freie Werkstatt?

Diskutiere Inspektion bei BMW? Zu teuer? Lieber freie Werkstatt? im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Leute, bei mir ist die 60er Inspektion fällig: Öl, div. Filter, Durchsicht ... der Spass soll bei BMW 400 Ocken kosten! Da ich noch...

  1. #1 willObst, 04.01.2012
    willObst

    willObst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Hallo Leute,

    bei mir ist die 60er Inspektion fällig: Öl, div. Filter, Durchsicht ... der Spass soll bei BMW 400 Ocken kosten!

    Da ich noch ganze 6 Wochen Gebrauchtwagengarantie habe, frage ich mich, warum ich mir das antun soll - meine freie Werkstatt (guter Service, hab auch von Bekannten nie Klagen gehört) nimmt ca 280 Euro für den gleichen Umfang (telef. Kostenvoranschlag)

    Meine Frage an euch: was würdet ihr tun? Was spricht unbedingt für BMW?

    Dass das Öl bei BMW überteuert ist, hab ich auch schon gelesen ... aber gibt es echte Gründe für die BMW Werkstatt?

    Grüße
    WillObst
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 annihilator, 04.01.2012
    annihilator

    annihilator 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Frank

    Ja, eindeutig. Wie alt ist denn Dein Auto? Bis zu 5 Jahre und bis zu 100TKM hat man (bei engagiertem Serviceberater) sehr gute Möglichkeiten auf Kulanz bei Lückenlosem Scheckheft.

    Meine Meinung ist: Wer einen BMW fährt, muss sich auch die Werkstatt leisten können oder er soll sich einen VW kaufen

    (aber das Öl ist VIEL zu teuer, daran machen die massiv Gewinn, das ist klar)
     
  4. #3 CSchnuffi5, 04.01.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    ehm VW ist auch nicht günstiger
    da hat meine Mutter vor paar Jahren schon 400€ für nen LL Service ausgegeben.
     
  5. #4 willObst, 04.01.2012
    willObst

    willObst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Es geht ja nicht um leisten können, sondern um die Frage, ob es überteuert ist bzw. ob BMW etwas bietet, was eine freie Werkstatt nicht bietet.

    Das mit dem Öl ist zum Beispiel schonmal reine Abzocke. Insgesamt 5 - 10 Euro mehr wäre ja ok, aber 50-60 Euro sind dreist...
     
  6. #5 annihilator, 04.01.2012
    annihilator

    annihilator 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Frank
    Mit 50-60EUR bist Du noch gut bedient. Letztens hat man mir an die 180EUR nur fürs Öl berechnet oder so. Da ist nur Druckertinte teurer. Hrhr.

    Und was sie mehr können habe ich Dir eben mit der Kulanzregelung beantwortet.
     
  7. Sean

    Sean 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Sean
    Ich würde an deiner stelle jetzt noch mal zu BMW gehen und mit der Inspection eine Durchsicht auf alles machen lassen, was auf Garantie noch zu machen wäre. Auch solche Sachen wie Inductoren tauchen, (habe ich gerade gelesen) da kommst du mit billig nicht weiter.
    Und so eine Kulanzgeschichte hatte ich bei Audi auch. Im 3 Ten Jahr, Inspection hatte mein bester Freund (Eigentümer einer ehemaligen BMW Werstatt) mit seinem Meisterbetrieb gemacht, hatte ich eine Steuerkettenlängung, kosten 3800-4500€. Da wäre ich wegen 120€ gespart drauf sitzen geblieben.

    Deshalb, sollange Garantie oder Kulanz möglich ist, ab zu BMW
     
  8. #7 Legoteil, 04.01.2012
    Legoteil

    Legoteil 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    und Öl kann man auch selber mitbringen.
     
  9. #8 dolphin26, 04.01.2012
    dolphin26

    dolphin26 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Und der Theorie nach, ist nach EU Recht es eigentlich nicht notwendig zu einer BMW Vertrags Werkstatt zu gehen, um Garantie und Kulanz zu erhalten.

    Aber das ist "nur" Theorie.
    Autogarantie: Bindung an Vertragswerkstätten rechtmäßig

    Ich habe einen Gebrauchtwagen mit Gebrauchtwagengarantie gekauft und da steht drin, dass ich alle "Services" nach Herstellervorgaben in einer KFZ-Meister-Werstatt durchführen lassen muss, nicht aber in einer BMW-Vertrags-Werkstatt.

    Bin da auch am schwanken ob ich nun zu BMW soll oder doch zu einem Meister meines Vertrauens...
     
  10. #9 misteran, 04.01.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Wenn es dir zu teuer ist, geh halt in die Freie Werkstatt. Beschwer dich aber nicht, wenn dir BMW keine Kulanz gibt, bei einem Fehler bei deinem Fahrzeug.
     
  11. #10 annihilator, 04.01.2012
    annihilator

    annihilator 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Frank
    Bei Kulanz nutzt Dir ja auch kein EU-Sonstwas-Recht. Das ist komplett freiwillig und dass da bei BMW im Zweifel die Kulanzabteilung zu gunsten eines komplett Scheckheftgepflegten Fahrzeuges entscheidet, ist logisch.

    Macht Audi genauso, Bekannte hatten letztens bei einem 6(!)Jahre alten Audi die Einspritzpumpe defekt (ist wohl bei der 2.0 170PS TDI Maschine total bekannt) und nur weil sie ein lückenloses Scheckheft hatten wurde die zu 100% auf Kulanz getauscht. Bei einem 6 Jahre alten Auto wohlgemerkt. Die hätte Audi schön im Stich gelassen, wenn die nen Scheckheft von ATU gehabt hätten...
     
  12. #11 dolphin26, 04.01.2012
    dolphin26

    dolphin26 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Da sagt ja auch keiner etwas dagegen.

    Aus diesem Grund schwanke ich ja auch :wink:

    Allerdings könnte man jetzt einen Wahrscheinlichkeitsrechnung machen.
    Im Grunde ist es eine Art Versicherung für Garantieübernahmen und Kulanzzusagen, wenn man immer zum Vertragshändler geht.

    Allerdings gilt es natürlich auch gegen zu rechnen, was wan ggf. bei einer freien Werkstatt einspart.

    Irgendwann ist aber der BreakEven erreicht, wenn man es rein kaufmännisch betrachtet. Dazu müsste man aber stistische Werte erheben...

    Dies muss wohl jeder selbst entscheiden.
     
  13. #12 Reiki San, 04.01.2012
    Reiki San

    Reiki San 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Tyler
    Wenn du dein Öl selbstmitbringst (was überhaupt kein Problem ist), dann ist der Preisunterschied nicht mehr so arg und alles ist :daumen:
     
  14. #13 willObst, 04.01.2012
    willObst

    willObst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Genau so mache ich es auch ... Öl ist bestellt und Termin bei BMW wird gleich gemacht ... Teuer ... Gnarf ... Aber wer weiß wofür es gut ist :)
     
  15. #14 Tim_Taylor, 04.01.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Die Entscheidung muss jeder für sich selber treffen, es gibt Gründe für und gegen den Service bei BMW.

    Es ist auch irrelevant ob man sich die BMW Werkstatt leisten kann bzw. will, denn es geht letztlich nur darum eine Dienstleistung zu bezahlen.

    Ob man später auf Kulanz hoffen darf wenn etwas unvorhergesehenes passiert ist unberechenbar.
    Eine Untersuchung von Garantieverlängerungen hat zumindest ergeben, dass sich die Kosten dafür normalerweise nicht rentieren.

    Das mit dem Öl selber mitbringen ist auch nur auf den ersten Blick eine gute Idee, denn manche Werkstatt verringert den Preisvorteil durch die Altölentsorgungsgebühr.

    Ich persönlich habe eine sehr gute freie Werkstatt an der Hand mit fairen Preisen und perfektem Service. Dort lass ich Öl und Bremsflüssigkeit wechseln, Klimaanlage warten, Achsvermessung usw.
    Verschleissteile wie Bremsen, Luftfilter, Mikrofilter, Leuchtmittel usw. kaufe ich im Zubehör und wechsel/tausche selber.
     
  16. #15 willObst, 04.01.2012
    willObst

    willObst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Ich vertraue mal auf erfahrene BMW Händler.

    Als Beispiel:
    Öl BMW 5,2 Liter: 120 Euro

    Selbst bestellt 6 Liter für 53 Euro ... Zzgl. 6 x Entsorgung 2,50 je ltr ---> 53 + 15 = 68

    120 - 68 = 52 Euro = 1 Tag Sauna für mich und die Meine :)
     
  17. #16 Nerothan, 06.01.2012
    Nerothan

    Nerothan 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Daniel
    Ich glaube ich würde mir irgendwie blöd vorkommen, wenn ich das Öl selber mitbringen würde.

    Dan könnten die ja gleich sagen das ich es auch selber reinschütten darf.

    Naja vielleicht ist das auch so eine Überwindung...
     
  18. #17 willObst, 06.01.2012
    willObst

    willObst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Für mehr als 50 Euro überwinde ich mich da gern... Andernfalls würde ich mich schwarz ärgern ...
     
  19. #18 Nerothan, 06.01.2012
    Nerothan

    Nerothan 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Daniel
    Wie haben denn die Händler darauf reagiert wenn ihr denen gesagt habt das ihr das Öl selber mitbringt?

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 willObst, 06.01.2012
    willObst

    willObst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Es kam ein "natürlich geht das" i.S.v. "klar, ist ja auch teuer bei uns".

    Einzige Bedingung: original BMW Öl
     
  22. #20 spitzel, 06.01.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Meiner hat immer genickt und mürisch geschaut. Als er dann die Original BMW Dosen sah war alles gut.
    Ich habs am Anfang auch so gemacht. Die ersten mal zum BMW Händler. War auch gut so. Ohne dies hätte ich wie Sean auch keine Kulanz auf die Kette und Kurbelwelle bekommen.

    Jetzt allerdings mach ich den kram selbst.
     
Thema: Inspektion bei BMW? Zu teuer? Lieber freie Werkstatt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. inspektion bei bmw oder freie werkstatt

    ,
  2. bmw service freie werkstatt

    ,
  3. bmw inspektion freie werkstatt

    ,
  4. gute bmw werkstatt stuttgart,
  5. inspektion bei bmw,
  6. bmw inspektion,
  7. inspektionskosten bei bmw,
  8. bmw inspeition bei bmw oder freie werkstat,
  9. Alternative zur B M W Werkstatt,
  10. bmw ab wann in freie werkstatt,
  11. kundendienstkosten bmw 120,
  12. bmw service teuer,
  13. google inspektion bmw wie teuer,
  14. bmw inspektion teuer,
  15. BMW F30 große Inspektion wie viel kosten,
  16. Ist euch BMW auch zu teuer ,
  17. bmw f20 inspektion freie werkstatt,
  18. Inspektion bei freier werkstatt kosten bmw 118d,
  19. werkstattlohn bei bmw,
  20. inspektion atu bmw f30,
  21. f30 ölwechsel,
  22. bmw f30 ölwechsel kosten bei Bmw ,
  23. bmw1 er ölwechsel preis feie werkstatt,
  24. bmw inspektionskosten freie Werkstatt ,
  25. inspektionskosten 1er bmw
Die Seite wird geladen...

Inspektion bei BMW? Zu teuer? Lieber freie Werkstatt? - Ähnliche Themen

  1. Bmw e82 Blackline Heckleuchten

    Bmw e82 Blackline Heckleuchten: Hallo zusammen Ich hab das Forum jetzt schon länger durchsucht aber ich hab immer noch ein Knopf im Kopf:eusa_wall:. Ich habe ein Bmw e82 135i Bj...
  2. Bmw 114i f20 nieren!

    Bmw 114i f20 nieren!: Hallo , Ich bekomme demnachst ein M paket auf meinen kleinen 1er, was ich vergessen habe zufragen kommen dann da automatisch neue nieren drauf?...
  3. Carrera Digital 132 BMW Z4M + Porsche 935

    Carrera Digital 132 BMW Z4M + Porsche 935: Verkaufe hier mein Z4M Coupé für die Carrera Digital 132:...
  4. Leichtmetallräder CMS C4 7,5x17 5x120, ET35, 5x120 für BMW

    Leichtmetallräder CMS C4 7,5x17 5x120, ET35, 5x120 für BMW: Verkaufe 4 Alufelgen von CMS Wheels, Modell C4 in der Größe 7,5x17 H2, ET 35 in Silber mit einem Lochkreis von 5x120 für BMW Fahrzeuge z. B....
  5. Bmw F20 M Verkleidung Stoßfänger vorn lackiert

    Bmw F20 M Verkleidung Stoßfänger vorn lackiert: Verkaufe eine M Front lackiert in black sapphire metallic ohne Zierelemente für Fahrzeuge mit Scheinwerferreinigungsanlage, PDC und M...