Injektion Reiniger?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Heiner77, 21.03.2010.

  1. #1 Heiner77, 21.03.2010
    Heiner77

    Heiner77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostholstein
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Heiner
    Moin alle zusammen:winkewinke:

    habe mal eine Frage, was haltet Ihr von Liqui Moly Injektion Reiniger???
    Bin seit kurzem stolzer 1er Faher, jedoch habe ich dezente Probleme mit Motorruckeln, tritt jedoch immer nur sporadisch auf....nun dachte ich mal eine Flasche "Gurkensaft":lach_flash: ( Liqui Moly Injektion Reiniger) beiszumischen:shock: ob das was bringt???:shock::shock:

    Gruß Heiner:daumen:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
  4. #3 Christoph, 21.03.2010
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Haha vielleicht wär das mal ein guter Ansatz für BMW :grins:

    Sorry, aber wenn Du DAS Ruckeln hast -> Ab zu BMW und den Service Berater zu Tode nerven...
     
  5. #4 Heiner77, 21.03.2010
    Heiner77

    Heiner77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostholstein
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Heiner
    geht klar! Es das ist komisch, also ruckelt nicht ständig, es tritt sporadisch auf und ist so als ob sich der Motor "verschluckt", komisch halt:swapeyes_blue::swapeyes_blue:

    Ich habe meinen Freundlichen schon informiert, Er meinte jedoch ich solle es ersteinmal noch beoachten, und überhaupt sei die Werkstatt jetzt eh voll:motz:

    Gruß Heiner:narr:
     
  6. #5 Christoph, 21.03.2010
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Es sollte mittlerweile keinen BMW Händler mehr geben, der das 18i-Ruckeln NICHT kennt. Und wenn doch, sag ihm er soll sich gefälligst beim technischen SUpport in München informieren!!!!!!
    Nicht gegen Dich, aber da hab ich echt kein Verständnis mehr für.
    Die gute Nachricht für Dich: In aller Regel ist das Ruckel-Problem mittlerweile behebbar durch neue Injektoren, Software, Zündspulen und -kerzen und evt. neue Hochdruckpumpe...
     
  7. #6 Heiner77, 21.03.2010
    Heiner77

    Heiner77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostholstein
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Heiner
    Danke! Ich weiß auch nicht ganz genau ob es DAS Ruckeln ist, habe hier im Forum ja viel gelesen, bei mir ist es ab und zu und wenn dann immer nur ganz kurz.
    HAbe den 118i noch nicht lange, ansonsten fährt Er bis jetzt super, nur das komische kurzeitige Ruckeln nervt mich etwas.

    :icon_neutral:
     
  8. #7 Heiner77, 25.03.2010
    Heiner77

    Heiner77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostholstein
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Heiner
    HAllo:winkewinke:

    mittlerweile war mein 1er in der Werkstatt, der Freundliche hat selber gefahren und das Ruckeln auch festgestellt, bei meinem Vorbesitzer, welcher in der Werkstatt auch immer war, wurde deshalb schon die Zündspule, Düsen, ect gewechselt, aber ohne richtigen Erfolg wie es scheint!!!!:swapeyes_blue:

    Der FEhlerspeicher hat nichts gesagt, was kann nun noch gemacht werden????:crybaby:

    Gruß Heiner:narr:
     
  9. #8 Querdynamiker, 05.04.2010
    Querdynamiker

    Querdynamiker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Hallo Heiner,

    im 118i Forum gibt es zu dem Thema bereits einen über 30 Seiten langen Beitrag. Das Ruckeln ist BMW wohl bekannt, weshalb im Laufe der Evolution auch unzählige Software-updates veröffentlicht wurden, die eben genau das beheben sollten.
    Bei Einigen half das allein jedoch nicht. Daher gab es für den Nockenwellensensor sogar auch eine Rückrufaktion und hartnäckige Kunden bekamen zudem auch Injektoren, Zündspulen und Hochdruckpumpe getauscht.
    Hier hilft nur dran bleiben und das am besten in der Garantiezeit.

    Mein 118i läuft seit letztem Software-update souverän. Allerdings verlangt er ab und an mal eine "Adaptionsfahrt" mit mind. 98 Oktan. Ich bewege ihn dann mal im höheren Lastbereich auf der Autobahn. Danach sind etwaige Leistungslöcher und leichte Ruckeleien wieder weg.

    MfG Alex
     
  10. #9 Heiner77, 05.04.2010
    Heiner77

    Heiner77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostholstein
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Heiner
    Moin Alex,

    danke für die Antwort. Ich habe meinen kleinen jetzt 5 Wochen und habe meinem Autoverkäufer schon die Bude eingerannt wg dem Ruckeln, habe rausgefunden, das bei dem Vorbesitzer schon Injektoren und Zündspule ausgewechselt wurden.

    Was neu aufgetreten ist war das auf der Autobahn beim Fahren auf langer gerade halt die Servolenkung ausfiel, nach Neustart wieder ging, das ganze war zweimal so, was kann das nun wieder sein????

    Denke ernsthaft an Rückabwicklung KAufvertrag nach, wer weiß was sonst noch so defekt ist? Der "freundliche" ist bei mir gar nicht freundlich sondern ehr genervt und hat sich erstmal gar nicht wieder gemeldet obwohl ich wg der Lenkung si richtig Stress gemacht habe und dringend in die Werkstatt wollte.

    Meinst Du man kann die Fehler so beheben das ich meinen kleinen doch behalten kann? Ich brauche einen zuverlässigen Wagen. Bin echt traurig, der 1er ist mein Traumwagen, vlt hätte ich mir den 6 Zylinder kaufen sollen...der macht wie ich gelesen habe nicht soviel Probleme ....:crybaby:

    Gruß Heiner
     
  11. #10 Querdynamiker, 05.04.2010
    Querdynamiker

    Querdynamiker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Hallo Heiner,
    der 118i hat die EPS-APA verbaut. Das heißt, er hat keine klassische Servolenkung, sondern eine elektrisch verstärkte Lenkung mit achsparalleler Anordnung.
    Die Lenkkraftunterstützung kommt also von einem Elektromotor anstatt einer Servopumpe. Dieser Elektromotor schaltet sich bei Geradeausfahrt ab und arbeitet nur, wenn ein Lenkimpuls kommt.
    Bei VW hatte ich solche Ausfällt auch schon mal. Beim BMW allerdings noch nie. Ich denke mal in Deinen Steuergeräten sollten auch Fehler hinterlegt sein, die Deiner Werkstatt die Diagnose dazu erleichtern.
    Typisch ist dieser Ausfall jedenfalls nicht, aber ganz gewiss in den Griff zu bekommen. Ich würde da einfach mal hart am Ball bleiben. Der 118i FL ist in meinen Augen viel besser als sein Ruf mittlerweile hier.
    Ich bin der Überzeugung, dass Deine Probleme in den Griff zu bekommen sind. Am besten steuerst Du mal eine BMW-Niederlassung an. Die haben oftmals bessere Ausbildungen als kleine Autohäuser. Das muss nicht die Regel sein, wurde mir aber immer wieder bestätigt.
    Grüße, Alex
     
  12. #11 Heiner77, 05.04.2010
    Heiner77

    Heiner77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostholstein
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Heiner
    HAllo Alex,

    vielen Dank für die Infos! Ist ja ne feine Technik, aber Ausfallen darf die Lenkung im Bedarfsfall niemals! Bei mir war es so das ich auf der A14 welche erst neu fertig ist wenig Verkehr war und ich mal so hin und her gelenkt habe, die Servo hat sich nicht wieder eingeschalten, es war ehr so als hätte ich einen platten vorne bds, echt komisch, nachdem ich angehalten hatte und nach Neustart war alles OK....und auf Arbeit hier ist meine Fahrt kurvig da lenke ich ständig.

    Bin riesig enttäuscht vom BMW Autohaus ich habe denen gleich eine MAil am Sonntagabend geschrieben und Montags letzte Woche angerufen der "Unfreundliche" versprach mich umgehend nach Rücksprache mit dem MEister zurückzurufen, das ist bis Donnerstag nicht geschehen, also musste ich denen wieder hinterherlaufen, echt übel diese aroganten Typen:haue:
    Es handelt sich übrigends um eine gr BMW Kette Autohaus HAnsa Nord! Ich glaube man muss da ein Auto jeneits der 50.000€ kaufen sonst ist man nichts wert.
    Bin echt traurig das es so läuft, aber da die mir nicht so richtig helfen mache ich mich morgen beim Anwalt schlau wg Rückabwicklung, falls das nicht so einfach gehen wird suche ich mir schnellsten eine andere BMW Werkstatt. Ich habe ja auch die BMW Euro Plus GArantie dazugekauft. NA mal sehen morgen bin ich schlauer....:roll: vieleicht wendet sich ja noch alles zum guten, nur falls ich den kleine behalte muss Er technisch OK sein, die haben den Fehlerspeicher ja schon einmal ausgelesen - Ohne Ergebnis????

    Grüße Heiner
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Christoph, 06.04.2010
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Das "Ruckeln" steht nicht im Fehlerspeicher, da für den Motor ja alles ok ist. Für eine Rückabwicklung feht Dir soweit ich das sehe noch ein erfolgloser Reparaturversuch.
    Brauchst keinen 6 Zylinder nehmen, 4 Zylinder Diesel sind auch top :mrgreen:
     
  15. #13 Heiner77, 07.04.2010
    Heiner77

    Heiner77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostholstein
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Heiner
    Danke für die Antwort Christoph! Ich weiß auch nicht aber ich habe das Gefühl das die mich in meiner Werkstatt iwi für dumm halten oder so, ich warte dringend auf einen Termin die wollten sich melden tuen es aber nicht, ich bin auch lange immer auf Arbeit, sodass es schlecht ist mit dem vorbeifahren nach Feierabend....:icon_neutral:

    Nunja, mal sehen ich war jedenfalls gestern Abend beim Anwalt wg Rückabwicklung, er schreibt das Autohaus an mal sehen wie die reagieren, ich will doch nur einen voll funktionstüchtigen 1er:crybaby:

    Drückt mir die Daumen...

    Grüße Heiner:narr:
     
Thema: Injektion Reiniger?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e87 130i injection reiniger

Die Seite wird geladen...

Injektion Reiniger? - Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer Reinigung M135i

    Scheinwerfer Reinigung M135i: Hallo Ich habe meinen M135i jetzt schon seid einiger Zeit. Jetzt meine frage an euch ich habe noch nicht 1 mal feststellen können das die...
  2. [E8x] Navi Display reinigen nach Cockpitspray

    Navi Display reinigen nach Cockpitspray: Hallo zusammen, ich habe mir vor ein paar Wochen einen E88 mit dem Navi Prof gekauft. Der Vorbesitzer hat das Display anscheint mit einem...
  3. Reinigung Folie

    Reinigung Folie: Hallo zusammen, ich habe mir vor einigen Tagen einen Matt weiß folierten E81 gekauft. Nun musste ich nach der erste Wäsche leider feststellen,...
  4. Sitze reinigen

    Sitze reinigen: Hallo ihr Lieben, bin gerade dabei meine Innenausstattung fertig zu machen & da hab ich mich gefragt wie ich diese Sitze mal reinigen könnte da...
  5. Reinigung Pulverbeschichtung Felgen

    Reinigung Pulverbeschichtung Felgen: Moin zusammen, hab meine OZ UL gerade beim Beschichter abgegeben. Werden tiefschwarz-glanz (RAL9005) + Klarlackpulver beschichtet. Da ich aus...