Infos/Unterstützung zum codieren

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von stuggi72, 10.08.2011.

  1. #1 stuggi72, 10.08.2011
    stuggi72

    stuggi72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hallo zusammen,

    ich habe einige Einträge zu dem Thema Codieren hier gefunden. Zudem habe ich auch im bimmerforum etliche Einträge gefunden. Warscheinlich wurde dieses Thema auch schon in anderen Bereichen gestresst.

    Prinzipiel sagt man ja immer das INPA Funktionieren muß bevor man mit NCS Expert weitermachen kann/soll.

    Jedoch bin ich dennoch etwas ratlos. :?

    Erst mal zu meinem Wagen:
    1er Bj 03/2008 Bi-Xenon, Adaptives Kurvenlicht etc.......

    Ich habe zwischenzeitlich so ziemlich jede INPA/Ediabas Version ausprobiert.
    Habe ein com1 Ediabas Kabel. Das maximum was funktioniert ist das die SW meine Batterie erkennt jedoch keinerlei Ignition feststellt.

    Muß ich hier eine andere SW nutzen? Also z. B. Progman oder Ähnliches bzw. welche Version benötige ich den für meinen Wagen?

    Bin echt so langsam am Verzweifeln :evil:

    Thema was ich gerne Coden würde ist:

    1.) Ohren beim Abschliessen anlegen
    2.) Spannungerhöhung des Standlichts

    Komme hier garnichtmehr weiter, wäre für Support dankbar.

    lg aus Benz-Town
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 siralec, 10.08.2011
    siralec

    siralec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Alex
    Spritmonitor:
    Hallo,

    du hast vermutlich nicht das richtige Diagnosekabel. für ein Baujahr 3/08 brauchst du ein Diagnosekabel mit CAN-Unterstützung.
    Welches Kabel hast Du denn genau?

    Schöne Grüße,

    Alex
     
  4. #3 stuggi72, 10.08.2011
    stuggi72

    stuggi72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hallo,

    danke erst einmal für die schnelle Antwort.

    Ich habe mir ein EDIABAS/ODB2 Kabel aus China Bestellt. Es war mir bisher nicht klar das es hier Unterschiede gibt.

    Hoffe das reicht von der Beschreibung her. Hatte bisher nur gelessen das es wichtig wäre das es Ediabas Kabel ist (wegen Pin 7/8).

    Gruß
    Slobo
     
  5. #4 stuggi72, 10.08.2011
    stuggi72

    stuggi72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hier mal die Beschreibung zu dem Artikel von mir.


    INPA/Ediabas Interface für BMW




    Typische Anwendungen:
    Spezifikation von Diagnosedaten ECU
    Kommunikation Entwicklung
    Lesen und Löschen Fehlerspeicher
    Flash-Daten Hoch-und Unterladen
    Lesen Messwerte
    Ein/ Ausgang-Steuerung
    Kalibrierung der einzelnen ECU Variablen
    Codierung der Steuergeräte-Variablen
    Codierung der Steuergeräte-Varianten
    CAN (Controller Area Network)-Bus-Modus-Emulation



    Schnelle und einfache Konfiguration von GUI und Kommunikationsdaten statt programmieren:
    unterstützt Kundenspezifische Protokolle
    für verschiedene Projekte brauchen Sie nur ein System zu erfahren
    Offene Systemarchitektur
    nachweisbare Erfolge
    langfristige Anwendung durch die Unterstützung von verbreiteten ASAM-Standards
    unterstützt Deutsch und Englisch



    Hoffe das hieft etwas. Ich komm an dem Thema nicht mehr weiter.
     
  6. #5 siralec, 10.08.2011
    siralec

    siralec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Alex
    Spritmonitor:
    Hmmm...

    Das könnte auf CAN-Unterstützung hindeuten, dann wäre es aber keine Emulation...

    Wenn die Pins 6 und 14 vom OBD-Stecker am Kabel belegt sind (nicht nur als Pin, sondern auch verdrahtet), müsste das Kabel CAN unterstützen. waren spezielle Treiber oder sowas dabei?


    Schöne Grüße,

    Alex
     
  7. #6 stuggi72, 10.08.2011
    stuggi72

    stuggi72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hallo,

    habe mal den Stecker Aufgeschraubt. Wie es mir scheint sind lediglich die Pin's 1,4,5,7,8 und 16 verlötet.

    Ein Treiber war nicht dabei.

    LG
    Slobo
     
  8. #7 siralec, 10.08.2011
    siralec

    siralec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Alex
    Spritmonitor:
    Dann unterstützt das Kabel wohl keinen CAN. :(

    Zur Kontrolle:
    Die OBD2-Belegung findet sich hier: Link
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 stuggi72, 10.08.2011
    stuggi72

    stuggi72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Na prima.

    Hab gerade nochmal etwas gesucht. Und Einträge zu Multinorm Adaptern gefunden wo lediglich der Pin 7 und 8 zusammengelötet werden müssen. Dann könnte man (angeblich) das Kabel auf für BMW (INPA/EDIABAS) verwenden.

    Wie zum Beispiel dieses:

    http://cgi.ebay.de/AGV4000-MultiNorm-Interface-BMW-VW-Mercedes-Opel-Audi-/180707478889?pt=DE_Autoteile&hash=item2a13014d69[/URL]

    Das AGV4000 kann diese Modis / Protokolle
    ISO9141-2/KWP2000 slow init
    KWP2000 fast init /PWM/VPWM
    CAN 11bit/250kB/CAN 11bit/500kB
    CAN 29bit/250kB /CAN 29bit/500kB K/L Transitmodus
    KK/L Transitmodus Basis AGV4000 Chip / FTDI USB2.

    Schon erfahrungen damit gesammelt?
    Oder eine Empfehlung für einen Adapter?

    Ich werde mal Versuchen meinen zurück zu geben.
     
  11. #9 siralec, 11.08.2011
    siralec

    siralec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Alex
    Spritmonitor:
    Vorsicht!

    Bei dem Teil das Du verlinkt hast, wird nie von EDIABAS/INPA-Kompatibilität gesprochen und in der "Kompatibilitätsliste" sind auch nur BMW-Modelle von vor 2007 aufgeführt. seit 2007 haben nahezu alle BMW-Modelle den Diagnosezugang über D-CAN realisiert.

    Dieses Teil hier > Link < sollte alles könne ist aber nochmal teurer.

    Aber das ist nichts gegen die Preise für die Kabel, die bei BMW direkt benützt werden :).

    Schöne Grüße,

    Alex
     
Thema: Infos/Unterstützung zum codieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agv4000 ncs expert

Die Seite wird geladen...

Infos/Unterstützung zum codieren - Ähnliche Themen

  1. codierer

    codierer: gibt's Codierer in Luxemburg oder nahem Grenzgebiet wo man sich eventuel auf halbem Weg treffen könnte.
  2. Codierer im Raum München-Starnberg-Garmisch

    Codierer im Raum München-Starnberg-Garmisch: Servus Zusammen, nachdem mein Kombiinstrument vermutlich defekt ist (tritt nur sporadisch auf), würde ich jemanden suchen der ein anderes KI auf...
  3. [F22] M Performance Differential codieren

    M Performance Differential codieren: Hallo! Weiß jemand was codiert werden muss nach dem Einbau? Gibt es ein HO Wort dazu oder wird was anderes codiert? Vielen Dank!
  4. Codieren

    Codieren: Jemand im Bereich essen oberhausen Mülheim der Codieren kann?
  5. Codierer gesucht für Sportautomatik

    Codierer gesucht für Sportautomatik: Servus Leute, ich such im näheren Umkreis von Raum Erfurt ein Codierer, der mir die Sportautomatik eincodieren kann. Aktuell wird mein Plan,...