Infos rund um das Thema Leasing

Diskutiere Infos rund um das Thema Leasing im Finanzielles & Absicherung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, ich habe hier nun bereits einige Beiträge über das Thema leasing gelesen, habe jedoch noch ein paar weitere Fragen, da ich absoluter...

  1. #1 jones08, 16.10.2008
    jones08

    jones08 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe hier nun bereits einige Beiträge über das Thema leasing gelesen, habe jedoch noch ein paar weitere Fragen, da ich absoluter Neuling bin.

    Besteht die Möglichkeit ein Auto nach meinen Wünschen herstellen zu lassen, dass ich es im Anschluss leasen kann?

    Wenn ich ein Auto über X Jahre lease, dann muss ich:

    - Alle Reperaturen in einer BMW-Vertragswerkstatt leisten?
    - Das Auto Vollkasko versichern?
    - Ich darf keine Umbauten/Tuning am Fahrzeug vornehmen bzw. das Auto muss im Originalzustand bleiben?

    Zudem:

    Wo ist der Unterschied zwischen:
    - KM-Abbrechnung-Leasing
    - Restwert-Abbrechnung-Leasing

    Das wären vorerst meine ersten Fragen
    :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M to the x, 16.10.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo jones08,

    ein paar Fragen kann ich beantworten:


    Ja. Das ist der Normalfall. Auch extra "bestellte" Autos kann man leasen, nicht nur, was beim Händler rumsteht.


    Ob Du es musst, weiß ich nicht, sinnvoll ist es in jedem Fall, da das Auto nicht Dein Eigentum ist. Machst Du es kaputt und hast keine Vollkasko, dann musst DU das Auto dem Leasinggeber ersetzen - das Risiko kann man über eine Vollkasko minimieren.



    Bei km-Abrechnung zahlst Du für die gefahrenen Kilometer. Ob der Automarkt bei Rückgabe dann gut oder schlecht ist, ist Dir egal, das Problem hat dann der Händler. Die Kosten sind für Dich vorher kalkulierbar.

    Bei Restwert-Abrechnung trägst Du das Risiko (und hast die Chance) der Wertveränderung des Autos. Somit ist Restwert-Abrechnung ungeeignet, wenn man wissen will, was genau auf einen zukommt an Kosten.
     
Thema:

Infos rund um das Thema Leasing

Die Seite wird geladen...

Infos rund um das Thema Leasing - Ähnliche Themen

  1. Ein HALLO in die Runde aus der Schweiz

    Ein HALLO in die Runde aus der Schweiz: Ich möchte hier mal ein HALLO in die Runde werfen aus der Schweiz (Zürich). Bin gerade auf dem Weg mir ein 1M Coupe E82 zu kaufen. Seit das Coupe...
  2. Leasing Anzahlung zeitversetzt? Sondertilgungen?

    Leasing Anzahlung zeitversetzt? Sondertilgungen?: Hallo, ich bin eigentlich stiller Leser, also nicht ganz neu, aber das ist mein erster Beitrag. Ohne zu viel zu reden: Ich wollte mir eigentlich...
  3. Kaufberatung M135i - Thema Sport

    Kaufberatung M135i - Thema Sport: Hallo zusammen, ich suche nun seit einer Weile einen passenden M135i. Ich bin vor 2 Wochen in Hannover einen schwarzen M probe gefahren. Der war...
  4. V-Leasing Rücknahme - Erfahrungen - Was meint ihr?

    V-Leasing Rücknahme - Erfahrungen - Was meint ihr?: Hallo zusammen, in ca zwei Wochen ist es soweit: Ich gebe nach 3 Jahren meinen geliebten 1er (114D) ab. Vorab kann ich sagen, dass ich immer...
  5. [Verkauft] Performance Nieren schwarz LCI / runde Ecken

    Performance Nieren schwarz LCI / runde Ecken: Hi. Biete hier Performance Nieren/Ziergitter für alle E Modelle mit runden Ecken. Passen also auf LCI Modelle Standard und auf die Aero-Front vom...