Individuelle Klappensteuerung per Fahrerlebnisschalter?

Diskutiere Individuelle Klappensteuerung per Fahrerlebnisschalter? im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, wahrscheinlich haben einige von euch meinen anderen Thread zur (Anschaffung der) Akra Komplettanlage für meinen 240i gelesen....

  1. #1 gtaismy, 16.02.2021
    gtaismy

    gtaismy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2021
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2018
    Hallo zusammen,

    wahrscheinlich haben einige von euch meinen anderen Thread zur (Anschaffung der) Akra Komplettanlage für meinen 240i gelesen.

    Ich hadere derzeit noch mit der Frage, welche bzw. ob ich überhaupt eine Klappensteuerung in meinem Wagen (ab nächster Woche dann mit Akra Komplettanlage) verbauen (lassen) soll.
    Ich weiß, dass es die PEEM Solutions gibt, die Leib Engineering Version gefällt mir allerdings noch besser.
    Die Steuerung über die Tempomat-Wippe finde ich sehr elegant, da hier (außer zum dauerhaften Schließen der Klappe) keine Taste gedrückt gehalten werden muss, sondern man schnell umschalten kann.

    Möglicherweise kann Markus (so wie ich hier herausgefunden habe der Macher der PEEM) das Ganze ja auch für die PEEM anbieten, also per Tempomat-Wippe?
    Vorteil der PEEM ist wohl, dass bei kurzem Drücken der Lenkradtasten durch die Rennleitung garnichts passiert.
    Meine Wunschlösung wäre allerdings (da komplett unsichtbar) eine Steuerung ganz ohne die Steuerung über Tasten am Lenkrad. Ich habe schon des Öfteren gelesen, dass die Rennleitung sich mit der Steuerung über die Lenkradtasten auskennt, kann allerdings nicht einschätzen, wie hoch die Gefahr ist, dass bei einer Kontrolle tatsächlich am Lenkrad rumgedrückt wird.
    Es wäre schön, eine individuell konfigurierbare Steuerung zu haben, bedeutet für mich, Klappe im Stand in Comfort und Sport geschlossen (für die Messung), im Stand in Sport + geöffnet (für die Revs ;) ) und bei Fahrt dann in Comfort seriengesteuert, in Traction und Sport (+) offen.

    Ich weiß, ich klinge etwas übervorsichtig, allerdings zahle ich die 2500€ für die Akra (auch wenn das ein Schnäppchen ist) hauptsächlich dafür, einen LEGALEN, schönen Sound zu haben.
    Eine Stilllegung möchte ich daher egal aus welchen Gründen (zu laut, Klappensteuerung) möglichst vermeiden.
    Ist so eine Steuerung realisierbar oder wurde das vielleicht sogar schon gemacht bzw. kann man es kaufen?
    Oder hat jemand noch andere Ideen/Erfahrungen?

    Ich danke euch :)
     
    m1nicer40i gefällt das.
  2. #2 NoSilentRunning, 17.02.2021
    NoSilentRunning

    NoSilentRunning 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    128
    Äh, Fahrerlebnisschalter? Oder ist das beim F3x anders gelöst? :-k

    Wie stellt die Polizei von außen fest, ob man eine Klappe manuell geöffnet hat oder im Sportmodus unterwegs war, solange man nicht direkt vor deren Nase den einzigen Zustand hervorruft den die original Steuerung nicht zulässt :Kaltstart mit Klappe offen - was nebenbei auch der einzige Grund für den Verbau einer Klappensteuerung ist?
     
  3. #3 gtaismy, 17.02.2021
    gtaismy

    gtaismy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2021
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2018
    Bei meinem 240i LCI ist die Klappe außer während des Kat-Heizens immer offen, das heißt der Fahrerlebnisschalter ist was den Sound betrifft sinnlos.
    Den müsste man quasi neu programmieren, so dass er dann wirklich die Klappe je nach Modus schließt/öffnet.
    Ein lauter Kaltstart ist nicht das was ich haben möchte, außer vielleicht mal ab und zu zum Spaß.
    Mir geht‘s darum, dass mit Akra ab Turbo und serienmäßiger Steuerung (Klappe immer offen) die 83dB Standgeräusch nicht eingehalten werden können, nur dafür würde ich eine manuelle Steuerung verbauen.
    Ob die Rennleitung das erkennt, ist ja die Frage.
    Da müssten sie schon sehr hinterher sein, da die Klappe bei der PEEM nur öffnet, wenn man die RES-Taste gedrückt hält, selbst wenn sie also auf dem Lenkrad sämtliche Tasten drücken, passiert nichts, erst bei gedrückt halten der RES-Taste.
     
  4. #4 Maniac79, 17.02.2021
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Der Leib wurstelt immer noch rum?? :shock:
    Wundert mich einigermaßen nach der Aktion im E90 forum:mrgreen::mrgreen:
    Nimm die von peem, wenns denn was spezielles sein soll. Der Peem Chef ist im E90 forum als mod tätig, falls Fragen etc. wären.
     
  5. #5 CeterumCenseo, 17.02.2021
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    2.231
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Wenn du es legal haben willst und eben 100 % auf der sicheren Seite sein willst, dann bleibt nur eine Steuerung der Klappe ohne manuelle Eingriffsmöglichkeit, so wie Serie halt.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  6. #6 Stefan140, 17.02.2021
    Stefan140

    Stefan140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    176
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    die PEEM kannst auch über die Favoritentasten am Radio steuern
     
  7. #7 alpinweisser_120d, 17.02.2021
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Motorenorakel

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    19.178
    Zustimmungen:
    2.976
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Aufpassen bei den PEEM Lösungen. Ich habe mehrere Module für e9x und f3x getestet und alle haben massiv in den Can gespammt.
     
    usernamehere gefällt das.
  8. #8 NoSilentRunning, 17.02.2021
    NoSilentRunning

    NoSilentRunning 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    128
    Wenn der "legale" Zustand "auf" ist, was soll die Klappensteuerung dann hinsichtlich "Legalität" bringen?
     
  9. CtrL

    CtrL 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Auch die Peem Steuerung die man per Plug and Play an die OBD Buchse steckt?
    Hatte gehofft, dass es damit keine Probleme gibt.
    "In den Can gespammt" , was meinst du damit und ist das ein Problem?
     
  10. #10 gtaismy, 17.02.2021
    gtaismy

    gtaismy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2021
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2018
    Was bedeutet in den Can gespammt?
    Mir ist es sehr wichtig, dass ich eine saubere Lösung habe, da schreckt so etwas erstmal ab.
    Ich kenne mich leider mit Steuergeräten, Codieren etc. nicht aus.
    In der Anleitung der PEEM steht "DME (Motorsteuergerät) geregelter Zustand weiterhin verfügbar" sowie "Steuergerät merkt sich den zuletzt gewählten Modus und den Zustand der Klappe für den nächsten Motorstart".
    Bedeutet das, dass quasi das Motorsteuergerät codiert wird?
    Dann hätte ich ja (im ungünstigen Fall) sogar Garantieprobleme nur aufgrund der Klappensteuerung.

    Welche Aktion? :icon_smile:
    Wie steht's mit Erfahrungswerten zur Leib Engineering?
     
    CtrL gefällt das.
  11. #11 Alex-M140i, 17.02.2021
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    654
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Würde mich auch interessieren, was Du im Detail damit meinst! Stören die Module ggf. andere Steuergeräte und/oder werden ggf. Fehlermeldungen ausgeworfen?

    Ich hatte auch schon einmal daran, ein Modul dort zu erwerben, aber wenn es da zu Problemen kommen kann, würde ich davon Abstand nehmen. :-k
     
  12. #12 Maniac79, 17.02.2021
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Es gab da mal "etwas" Ärger mit einem 335i, der nach der "Optimerung" weniger Leistung als Serie hatte...die ganze Sache ging glaube ich sogar vor Gericht, ist aber schon Jahre her, seitdem ist der nicht mehr im E90 Forum vertreten, auch der Thread dazu wurde "weg geschlossen"...
     
  13. #13 Alex-M140i, 17.02.2021
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    654
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Ich hatte bei PEEM mal nachgefragt, wie es mit dem "Extended Engine Immobilizer" (Motorstart erst nach Eingabe eines Entsperrcodes) aussieht, wenn das Modul mal einen Defekt o.ä. haben sollte - kann ja schließlich mal vorkommen. Und entgegen anderer Wegfahrsperren mit Code, die, wird das Modul entfernt, logischerweise auch keine Wirkung mehr haben, ist es bei dem PEEM-Modul so, dass das wohl direkt in das Motorsteuergerät eingreift und im Falle eines Defekts (oder das Modul entfernt wird, bevor es deaktiviert wurde) selbst BMW erst nach Rücksprache mit PEEM das Motorsteuergerät wieder "zum Laufen" bekommen würde. Sprich: Kann das PEEM-Modul keine Freigabe mehr erteilen, aus welchen Gründen auch immer, bekommt man die Kiste nicht mehr gestartet. Was die Folge davon wäre, kann sich ja jeder denken.
    Das war mir dann doch ein bisschen zu viel Eingriff in die Motorelektronik und ich habe es gelassen. Denn wenn dann mal ein Defekt im Motorsteuergerät sein sollte, sei's jetzt durch das PEEM-Modul oder nicht, weiß man ja, wer die (nicht gerade geringen) Kosten dafür tragen darf. Denn auf Garantie oder Kulanz seitens BMW darf man dann nicht mehr hoffen.
     
  14. #14 alpinweisser_120d, 17.02.2021
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Motorenorakel

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    19.178
    Zustimmungen:
    2.976
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Ist sicher ein abenteuerliches Erlebnis, wenn so eine Geschichte mal bei 200 auf der Bahn mit einer Fehlfunktion aufwartet. Die Sicherheit der Systeme bzgl Ausgeher wird durch BMW extrem aufwändig abgesichert und die Kunden verbauen dann einfach ein zusätzliches Modul ohne dass irgendeine Verträglichkeit geprüft oder ohne dass Schutzfunktionen und redundante Schaltungen implementiert sind... :-k Viel Glück.
     
    cb7777 gefällt das.
  15. #15 Alex-M140i, 17.02.2021
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    654
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Nicht ohne Grund steht in der Anleitung:
    Warnhinweis:
    Installation und Benutzung auf eigene Gefahr!
    Nicht im Geltungsbereich der StVZO zugelassen!
    Für Schäden am Fahrzeug, die entweder durch fehlerhafte Installation oder durch das Steuergerät selbst zustande kommen sollten, wird nicht gehaftet!
     
  16. #16 Stefan140, 18.02.2021
    Stefan140

    Stefan140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    176
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    und das weißt Du woher so genau?
     
  17. #17 Chris67er, 18.02.2021
    Chris67er

    Chris67er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2020
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    15
    Auch im Sport+ Modus ist die Klappe nicht dauerhaft geöffnet weswegen es solche Steuerung gibt!

    Für den Stand oder den Kaltstart würde eine manuelle Steuerung keinen Sinn geben, es geht eher ums fahren, dass man auch im Comfort Modus offen fahren kann was bei der Akra auch im untertourigen Bereich ein geiles Klangerlebnis ist
     
  18. #18 gtaismy, 18.02.2021
    gtaismy

    gtaismy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2021
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2018
    Haben schon einige hier berichtet, bestätigen auch ein paar gemachte Messungen mit der Akra am LCI.


    Wieso macht das keinen Sinn?
    Das Klangerlebnis im untertourigen Bereich hätte ich natürlich auch gerne, aber mir geht es eben hauptsächlich darum, bei einer Messung nicht diskutieren zu müssen bzw. schlimmeres zu verhindern.
     
  19. #19 gtaismy, 18.02.2021
    gtaismy

    gtaismy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2021
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2018
    Na gut, am Motorsteuergerät "rumzubasteln" wäre ehrlich gesagt das Letzte, was ich mache und eine Optimierung ist ja auch was ganz anderes als eine Klappensteuerung, die Story wirft natürlich trotzdem kein gutes Licht auf die Jungs.
    Ich frage mich aufgrund der Anleitung nur, ob rein durch die Klappensteuerung am Motorsteuergerät codiert bzw. etwas dauerhaft nachweisbar verändert wird.
     
  20. #20 alpinweisser_120d, 18.02.2021
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Motorenorakel

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    19.178
    Zustimmungen:
    2.976
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Genau das kann passieren. Für die Klappensteuerung verwendet PEEM eine Diagnosenachricht, die zyklisch in einem 1s Raster in den CAN geschickt wird und die Klappe damit dauerhaft offen hält.
    Stellt euch einen Chatroom mit mehreren Teilnehmern vor. Nun betritt die Klappensteuerung den Chatroom und sendet die Can Nachricht KLAPPE OFFEN in extrem kurzen Zeitabständen in den Chat. Problematisch ist, dass keine Kollisionserkennung implementiert ist. Ich hatte schon mehrfach Fahrzeuge deren Motorsteuergeräte sich dadurch beim Flashen verabschiedet haben.
    Das Thema OBD Lock ist zudem weniger ein Feature mehr ein Fehler, der durch die fehlende Kollisionserkennung entsteht. Dank Marketing wird daraus allerdings ein scheinbares Verkaufsargument. Das Peem Modul hängt am Dcan, damit muss die Box stetig den Tastenstatus abfragen.

    Ich habe mir einige Lösungen auf dem Markt angesehen und einzig die Awron Klappensteuerung hat eine Kollisionserkennung. Die Nachrichten werden dort im 5s Raster in den Can gesendet und weiter hängt sie auf einem anderen Bus, was aus aus meiner Sicht deutlich sinnvoller ist. Dort liegen zum einen viele Can Nachrichten zyklisch vor, zum anderen muss man den Tastenstatus nicht dauerhaft abprüfen. Damit reagiert die Klappensteuerung unmittelbar auf den Tastendruck und nicht so schwammig und inkonsistent.

    Was mich stark schockiert hat ist, dass in jeder Peem Box, die ich geöffnet habe, eine händisch gelötete Lochrasterplatine enthalten war.
    Awron hat hier eine offensichtlich selbst entwickelte Platine verwendet, die mit SMD Komponenten bestückt ist. Das Gehäuse ist ein CNC gefrästes Aluminiumgehäuse. Ob das unbedingt nötig ist kann man diskutieren, allerdings spielt ist die gesamte Verarbeitung eine ganz anderen Liga.

    Bei Bedarf kann ich die Boxen mal nebeneinander legen und ablichten.
    Die Module können nicht auf die Codierung oder den Inhalt des Motorsteuergeräts zugreifen. Sie können nur eigene Nachrichten in den CAN senden und damit die anderen Can-Nachrichten "überstimmen".
     
    Tobi102 gefällt das.
Thema:

Individuelle Klappensteuerung per Fahrerlebnisschalter?

Die Seite wird geladen...

Individuelle Klappensteuerung per Fahrerlebnisschalter? - Ähnliche Themen

  1. Individuelle Endrohrblenden am MPE

    Individuelle Endrohrblenden am MPE: Hallo Leute, da mir eigentlich alle Blenden die es so von BMW zu kaufen gibt optisch nicht wirklich zusagen, würde ich mir gerne welche...
  2. Individuelles "Drift-Training" Nürburgring

    Individuelles "Drift-Training" Nürburgring: Hallo 1M-Gemeinde, der eine oder die andere wird sich sicher noch an das 1M-Treffen in 2013 und unser Training am Nürburgring erinnern. Hier sind...
  3. individuelle tachoscheibe e82

    individuelle tachoscheibe e82: suche jemanden der mir eine individuelle tachoscheibe herstellen kann wollte mein tacho pimpen...habe aber eine gewisse vorstellung wie die...
  4. Interessensliste T-Shirt mit 1er Front - individuell

    Interessensliste T-Shirt mit 1er Front - individuell: Hallo Ihr lieben 1er Freunde, möchte hier mal eine Interessensliste beginnen fuer T-Shirt SCHWARZ mit 1er FRONT individuell IN VERSCHIEDENEN...