In Frankreich liegengeblieben/Spritzufuhr?

Dieses Thema im Forum "Mängel am Motor / Elektrik" wurde erstellt von schrodes, 02.08.2011.

  1. #1 schrodes, 02.08.2011
    schrodes

    schrodes 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe BMW-Fans,

    wir sind am Samstag mit dem 116i BJ 9/2009 nach Paris gefahren. An der letzten Mautstelle vor Paris passierte es dann:
    Brav den letzten Abschnitt bezahlt und dann beim anfahren ruckelt das Auto, kommt kaum noch vorwärts und es erscheint im Display eine Fehlermeldung der Start/Stopp-Automatik. Wir haben es gerade noch auf die Standspur geschafft und dann den Wagen abgestellt. Wiederholte Startversuche scheitern. :crybaby:
    Also BMW-Auslandspannendienst angerufen und Situation geschildert. Antwort: sie dürfen auf der Autobahn nicht abschlepppen. Machte aber nix, da die Gendarmerie genau hier eine Kontrolle durchführte. Die haben einen Abschlepper gerufen. Dem guten Mann also die Story mit Händen und Füssen versucht zu erklären. Er setzt sich rein, schaut auf die Tankanzeige und meint: kein Benzin! :shock:
    Tankanzeige war aber genau noch viertel voll und Restweite über 150 km. Gefahren 550 km seit letztem tanken bei konstant 130 km/h. Also zur nächsten Tanke abgeschleppt, vollgetankt und siehe da: BMW springt an!
    Auf dem Rückweg natürlich schon rechtzeitig getankt und sicher daheim angekommen. Hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte? Defekt Tankanzeige? Spritzufuhr? Start/Stopp?

    Danke & Gruß
    schrodes
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hellsgore, 03.08.2011
    Hellsgore

    Hellsgore 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Servus,

    ich kenne das noch vom E36 (3er, Bj. 96) da ist dann ab und an mal der Schwimmer im Tank hängen geblieben. Ein paar mal richtig über Kopfsteinpflaster drüber und alles war wieder Paletti.

    Aber bei nem 1er.....? Da wird bei dir auch der Füllstandsgeber gehangen haben. Der sitzt auch direkt an der Kraftstoffpumpe mit dran. Es gibt sogar dafür einen Rep.Satz. Weiter beobachten und auf KM und nicht nur auf Anzeige fahren.

    gruß
    Mattes
     
Thema:

In Frankreich liegengeblieben/Spritzufuhr?

Die Seite wird geladen...

In Frankreich liegengeblieben/Spritzufuhr? - Ähnliche Themen

  1. Hallo aus Frankreich

    Hallo aus Frankreich: Hallo an die einser Gemeinde :winkewinke: ich heiße Pierre, bin 30 Jahre alt und komme aus Frankreich. Ich lese schon seit längerer Zeit...
  2. Hallo aus Frankreich

    Hallo aus Frankreich: Bonsoir! Hallo zusammen. Fahre seit gut einem Jahr bereits einen 130i und habe mich jetzt hier angemeldet, weil ich bemerkt habe, dass...
  3. Blitzer Frankreich

    Blitzer Frankreich: Gude Leute wollte mal nach fragen ob sich einer von euch mit dem Blitzer verhalten der Franzosen auskennt. Ich bin gestern mit paar Kumpels...
  4. Internet unterwegs (Frankreich)

    Internet unterwegs (Frankreich): Servus Gemeinde, im nächsten Jahr planen wir 4 Wochen Frankreich mit Wohnmobil; Besuch bei 100sten Doping-Leistungsschau (Tour de France). Die...