Immer wieder? Tempolimit, Maut, Dieselfahrverbot

Diskutiere Immer wieder? Tempolimit, Maut, Dieselfahrverbot im Umfragen Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; also, wenn auf der brennerautobahn mal wieder I-GL 100 steht, dann darf der e-antriebler schneller?! eigentlich nicht, er zahlt nur die hälfte des...

?

flächendenkendes Dieselfahrverbot in Städten, Maut, Städtemaut, Tempolimit 30 in der Stadt 130 BAB?

  1. Maut kommt in dieser Legislatur JA

    10 Stimme(n)
    24,4%
  2. Maut kommt in dieser Legislatur NEIN

    16 Stimme(n)
    39,0%
  3. Maut kommt in nächster Legislatur JA

    19 Stimme(n)
    46,3%
  4. Maut kommt in nächster Legislatur NEIN

    4 Stimme(n)
    9,8%
  5. Maut wir fallen gelassen JA

    2 Stimme(n)
    4,9%
  6. Maut wir fallen gelassen NEIN

    14 Stimme(n)
    34,1%
  7. Dieselfahrverbote kommen als Zohnenfahrverbote in weiteren Städten JA

    35 Stimme(n)
    85,4%
  8. Dieselfahrverbote kommen als Zohnenfahrverbote in weiteren Städten NEIN

    4 Stimme(n)
    9,8%
  9. Dieselfahrverbote werden elektronisch erfasst werden JA

    11 Stimme(n)
    26,8%
  10. Dieselfahrverbote werden elektronisch erfasst werden NEIN

    18 Stimme(n)
    43,9%
  11. Auch die Autobahnmaut wird eine "Videomaut" werden JA

    16 Stimme(n)
    39,0%
  12. Auch die Autobahnmaut wird eine "Videomaut" werden NEIN

    12 Stimme(n)
    29,3%
  13. Zohnengebühren kommen, mit Videoüberwachung JA

    7 Stimme(n)
    17,1%
  14. Zohnengebühren kommen, mit Videoüberwachung NEIN

    15 Stimme(n)
    36,6%
  15. generelle Tempolimits, kommen JA

    11 Stimme(n)
    26,8%
  16. generelle Tempolimits, kommen NEIN

    23 Stimme(n)
    56,1%
  17. 130 auf der BAB wird flächendeckend über Viedostreckengeschwindigkeit geahndet werden JA

    5 Stimme(n)
    12,2%
  18. 130 auf der BAB wird flächendeckend über Viedostreckengeschwindigkeit geahndet werden NEIN

    22 Stimme(n)
    53,7%
  19. über all das sollte man sich keine Gedanken machen JA

    9 Stimme(n)
    22,0%
  20. über all das sollte man sich keine Gedanken machen NEIN

    16 Stimme(n)
    39,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.361
    Zustimmungen:
    720
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    also, wenn auf der brennerautobahn mal wieder I-GL 100 steht, dann darf der e-antriebler schneller?! eigentlich nicht, er zahlt nur die hälfte des strafe, den normalen regelsatz, wie heisst das ..organmandat?:shock:
     
  2. #22 Fabsgedio, 08.02.2019
    Fabsgedio

    Fabsgedio 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.12.2017
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Hollabrunn (NÖ)
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2017
    Vorname:
    Fabian
    Spritmonitor:
  3. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.361
    Zustimmungen:
    720
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ok, fassen wir zusammen, in Austria werden verbrenner künstlcih verteuert und e Autos durch wietere verkehrpolitische massnahemn gefördert, was sie nicht billieger als verbrenner macht, aber man darf damit auch noch bei den 80/100 Limit mit die normalen Limits 130 fahren....und ist somit noch "beweglich".



    frage mich nur gerade, ob man da dann nicht gleich wieder als raser identifiziert wird und kontrolliert, auch wenndann kein grund zur veranlasung...

    naja, andere länder, selbe sitten :nod::hinweisen:
     
  4. #24 Fabsgedio, 08.02.2019
    Fabsgedio

    Fabsgedio 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.12.2017
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Hollabrunn (NÖ)
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2017
    Vorname:
    Fabian
    Spritmonitor:
    Prinzipiell richtig, deswegen ist man in Österreich künftig mit dem E-Auto schneller am Ziel als mit dem Verbrenner. Da E-Autos ein grünes Kennzeichen haben lassen sie sich relativ leicht von konventionellen PKWs unterscheiden - daher kann man sich das teure Polizeipersonal sparen und ausschließlich mit Radarboxen/Section Control kontrollieren.

    Wegen der NoVA ist der Preisunterschied zwischen E-Auto und Verbrenner auch nicht so groß. Ein Kia Ceed GT kostet ähnlich viel wie ein Kia e-Niro. Beide kosten ca. 40.000€ und haben 150 kW Spitzenleistung. Von den laufenden Kosten möchte ich gar nicht erst anfangen...

    Man kann viel über die aktuelle österreichische Regierung sagen, aber m.M.n. geht man speziell im Verkehrssektor genau in die richtige Richtung:
    - keine Fahrverbote für jegliche Art von PKW
    - Tempolimit-Erhöhung von 130 km/h auf 140 km/h
    - IG-L Abschaffung für E-Autos

    Da finde ich die Lösung in Deutschland wesentlich schlechter. Durch die günstige Steuer und Dumping-Preisen bei neuen Verbrenner-PKW investiert man m.M.n. in die falsche Antriebstechnik - kurzfristig wegen den hohen Gewinnen sicher eine gute Lösung, aber langfristig gesehen verpulvert man Milliarden in eine sterbende Antriebstechnik. Das Geld hätte man deutlich besser ausgeben können. Aber darauf wird der Diesel-Normalverbraucher sicher in wenigen Jahren kommen, wenn er mit seinem Euro 6d TEMP Dieselmotor von Fahrverboten betroffen ist...

    Am besten man fährt sein aktuelles Fahrzeug so lange wie möglich und steigt dann auf ein E-Auto um, das ist nicht nur ökologisch sondern auch ökonomisch. Wer hingegen seinen "alten" Euro 5 Diesel verschrotten lässt und sich dafür einen Euro 6d TEMP Diesel holt hat entweder zu viel Geld oder ist schlichtweg schlecht informiert...
     
    RedDragon gefällt das.
  5. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.361
    Zustimmungen:
    720
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    genau das ist meine Intention...
     
    Dexter Morgan und Fabsgedio gefällt das.
Thema:

Immer wieder? Tempolimit, Maut, Dieselfahrverbot

Die Seite wird geladen...

Immer wieder? Tempolimit, Maut, Dieselfahrverbot - Ähnliche Themen

  1. Automatikgetriebe schaltet nicht immer sauber

    Automatikgetriebe schaltet nicht immer sauber: Hallo Leute, ich wende mich heute mit folgendem Problem / Frage an euch. Und zwar war ich Anfang des neuen Jahres bei BMW zum ersten normalen...
  2. Suche immer noch M3 Sitze/M2 CS geht auch

    Suche immer noch M3 Sitze/M2 CS geht auch: Suche M3 Sitze-manuell mit Sitzheizung , dto vom M2 CS geht auch
  3. Scheinwerferbrauen immer beleuchtet?

    Scheinwerferbrauen immer beleuchtet?: Sind eigentlich die Scheinwerferbrauen bei allen BMW Scheinwerfern beleuchtet. Dachte eigentlich, dass das Standard ist, aber mit ist aufgefallen,...
  4. M2 Seitenspiegel immer elektrisch abklappbar?

    M2 Seitenspiegel immer elektrisch abklappbar?: Servus Leute, ich hoffe ich bin hier richtig, haben keinen Fragethread zum M2 wie beim E-Modell gefunden. Bin aktuell auf der Suche nach einem...
  5. Sitzheizung immer an

    Sitzheizung immer an: Guten Morgen zusammen, ich habe vor kurzem ein HiFi-System in meinem 1er verbauen lassen, wozu unter anderem die Sitze ausgebaut werden mussten....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden