[E82] immer wieder Notlauf bei hoeheren Aussentemperaturen

Diskutiere immer wieder Notlauf bei hoeheren Aussentemperaturen im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Halli Hallo, Ich hab nen 2008er 123d mit KFO u. ohne DPF. Faehrt sich alles prima solange es kühl draussen ist..:roll: Sobald die Aussentemp...

  1. boost

    boost 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Du
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Halli Hallo,

    Ich hab nen 2008er 123d mit KFO u. ohne DPF.

    Faehrt sich alles prima solange es kühl draussen ist..:roll:

    Sobald die Aussentemp ueber 19°C liegt
    geht er bei Vollast u. hoeheren Drehzahlen in den Notlauf.

    Ich habe die KFO schon 2 mal aendern lassen ...leider ohne Erfolg.

    Werde nun wohl den Tuner wechseln muessen (hat jemand nen Tipp im Ruhrgebiet?)

    Frage: welchen Grund gibt es fuer den Notlauf?...
    riecht ja eindeutig nach Temp... was wird gemessen? Abgastemp?

    wird hier ein Schwellwert gerissen?

    vllt. weiss hier jemand mehr!?

    viele Grüsse :aufgeregt:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dalaimoc, 28.05.2014
    dalaimoc

    dalaimoc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Hört sich so an, als wenn da jemand den DPF rausgestümpert hat, ohne die entsprechenden Temperatur- und Sensorwerte nachzukorrigieren, bzw, die entsprechenden Funktionen zu blocken.

    Wirst vermutlich nochmal zu einem vernünftigen Tuner müssen, vorzugsweise einer der auch Diesel-Renn-Kats verbaut und die entsprechenden Änderungen vornehmen kann.
     
  4. boost

    boost 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Du
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Adressen fuer gute Programmierer erbeten!
     
  5. BMW120

    BMW120 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Koblenz/ Frankfurt a.m.
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Hey boost , bei hohen ausen temps. habe ich das auch , sehr selten aber kommt vor . Ich hab den dpf noch drin , auf wieviel ps/nm wurde deiner den optimiert und wurde eine drehzahlbergrenzung mit einprogramiert ?
     
  6. #5 mark289, 30.05.2014
    mark289

    mark289 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Markus
    Jetzt wäre noch interessant, warum er in den Notlauf geht. -> Schonmal im Fehlerspeicher nachgesehen?
     
  7. boost

    boost 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Du
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Hi Mark,

    Codes sind:

    P14A2 DPF -Plausibility -Exhaust Gas Pressure ...
    P14A6 DPF -Flow Resistance too Low

    Der Tuner (Fasttech) will den DPF herausprogrammiert haben.

    Allerdings weiss ich nicht ob sich das leere DPF Gehaeuse strömungstechnisch aehnlich verhaelt wie die Downpipe.

    Ich will auf den DPF verzichten um die Nachteile wie:

    -hohe Abgastemp
    -Laderbelastung wegen Abgasgegedruck
    -Dieseleintrag ins Motoröl wegen Regeneration

    Leider habe ich noch niemanden gefunden der das kann.
    die Dosselklappe auf der Einlasseite sowie das ARG moechte ich moeglichst auch deaktiviert haben.
     
  8. #7 dalaimoc, 30.05.2014
    dalaimoc

    dalaimoc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Es hilft dir zwar bei deinem Problem nicht unmittelbar, aber ich kann dir nur empfehlen, am 123d Motor so wenig Änderungen der Hardware wie nur möglich vorzunehmen.
    Der Motor ist so gebaut, dass er ohne Veränderungen und größere Problem 250tkm+ abspult.
    Der ganze Käse mit hoher Abgastemperatur, hoher Druck im Turbo etc. ist m.E. alles Blödsinn, solange die Leistungsoptimierung im Rahmen bleibt, d.h. bis ca. 240 PS.
    Wenn Du ernsthaft (d.h. langlebig) darüber hinaus willst, dann sind deutlich umfangreichere Änderungen notwendig, die preislich eher in den Rahmen eines Motortauschs mit einem 3.0d fallen. (anderer Lader, anderere LLK, RennKat, verstärkte Kopfdichtung, ev. anderer Kopf, andere Kolben, Hochleistungsdieselpumpe usw.)

    Setz doch mal den DPF wieder ein und schaue, ob das Problem immer noch auftaucht.

    Diese ganzen "hausgemachten" Optimierungen führen meistens nur zu mehr Problemen, als dass sie die Lebensdauer des Motors über die persönliche Nutzungsdauer hinaus verlängern.
     
  9. #8 mark289, 30.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2014
    mark289

    mark289 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Markus
    Die Fehler schaut mir nach Drucksensor am DPF aus. Dieser sollte eigentlich wenn die dpf überwachung ordentlich aus der Motorsteuerung entfert wurde nicht auftreten.
    Erklärung: Der Drucksensor vor dem DPF bringt durch das fehlen des DPF unplausible werte(weniger Gegendruck). Das gefällt der Motorsteuerung nicht und diese drosselt die Leistung. Die modifizierte Motorsteuerung sollte allerdings den Wert vom Sensor gar nicht mehr beachten.

    @dalaimoc: Es könnte sein, dass die Probleme verschwinden, wenn er den DPF wieder einbaut. Seinem ursprünglichen Ziel, den DPF zu entfernen ist er allerdings nicht wirklich näher gekommen. Den DPF zu enfernen macht meiner Meinung nach immer Sinn, besonders bei Tuning. Es entlastet den Turbolader thermisch und erhöht so die Lebensdauer von diesem. Für fähige Tuner ist es kein Problem den DPF "wegzuprogrammieren".
     
  10. boost

    boost 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Du
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Hallo zusammen,

    Ich hab den DPF nun wieder eingebaut.....KFO nicht geändert!

    Gefühlt hat Gasannahme und Drehwilligkeit darunter gelitten..
    na gut..

    Vollast 1. u. 2. Gang..kein Problem

    in den hoeheren Gaengen und Drehzahlen oberhalb von 4000U/min weiterhin Notlauf

    mit reduzierter Leistung bis hin zum Motor aus!

    keine Fehler im Speicher,

    Ladedruck mit ODB gemessen 22,3 PSI ~ 1,5 bar

    im Notlauf weniger als die Haelfte.

    --------------------------------

    Alles Mist!

    wer kann helfen?
     
  11. #10 mark289, 18.06.2014
    mark289

    mark289 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Markus
    Du fährst jetzt mit ner KFO die ohne dpf ausgelegt ist mit dpf? Das ist schlecht, weil dann der dpf nicht mehr regeneriert... fahr zum Tuner und lass dir wieder die originale software aufspielen und fahr dann zu einem Tuner, der sein Handwerk beherrscht.
    Zum gemessenen Ladedruck brauchen wir eine Drehzahl bei der dieser gemessen wurde, sonst macht das keinen Sinn.
     
  12. boost

    boost 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Du
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    KFO fuer DPF ist wieder drauf.

    Leider immer noch Notlauf ab 4200 U/min Vollast

    Fehlerspeicher..Ladedruckregelung abwechselnd mit Abgas-Temp-Sensor und Glühkerze Zyl. 1

    Mit der Seriensoftware macht er das nicht :o)

    Der Ladedruckregel-Fehler koennte von der leicht defekten Schelle des Ladedruckrohres vor der Drosselklappe kommen.

    Abgastemp.-Sensor ..koennte auch bedeuten das die Abgastemp. ueber Schwellwert liegt.

    Glühstift...?
     
  13. #12 Efe5757, 25.06.2014
    Efe5757

    Efe5757 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Unna
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Adem
    Du hast das auto bei fasttech machen lassen? :D
    Grösster fehler deines lebens viel spass damit..
    Mein 120d vfl sollte 204 ps haben.. Aufm Prüfstand waren es dann ganze 168ps haha echt lächerlich und dafür noch geld ausgegeben .. Und dann gab es probleme mit dem Turbo und der Drosselklappe.. Naja war ein teures Spiel.. Nie wieder bei ihm..
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 DPF-TEAM, 25.06.2014
    DPF-TEAM

    DPF-TEAM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bevölkerungsreichster Kreis der BRD
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Helmut
    Mit diesen Fehlern kannst du deinen DPF gleich wieder ausbauen! Das MSG lässt keine regeneration bei abgasrelevanten Fehlern zu.
     
  16. #14 boost, 22.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2014
    boost

    boost 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Du
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Hallo Interessierte,

    Ich habe mich letzte Woche um die Fehler gekümmert.

    Ladeluftverrohrung ist in Ordnung gebracht, Abgastemp.Sensor ist erneuert.

    Stand des tunings (mit Serien DPF) momentan:

    keine Fehlermeldung bei Vollgasfahrten mit der Seriensoftware!

    Dann wurde wieder eine stage 2 Version aufgespielt ..

    ab 4er Gang Vollast ca. 4200 U/min Notlauf (30°C Aussentemp.)

    keine Fehlermeldung.

    Ich hatte hier im Forum gelesen, das manche Tuner die Lambdasonde gegen eine neue wechseln um diese Notlaeufe zu vermeiden.

    Nun ueberlege ich gerade ob ich die Lambdasonde mal gegen eine neue tauschen soll.


    Lambdasonde

    13 62 7 804 369

    um Mrz '09 1

    110 g

    160,00 €

    laut etk gibt es aber fuer alle Baujahre 07 - 2011 nur eine Teilenummer?






    Wer hat Tipps zur Fehlersuche fuer mich?

    :P
     
Thema: immer wieder Notlauf bei hoeheren Aussentemperaturen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bmw 120d bei 210 notlauf

    ,
  2. bmw 123d fehler notlauf

    ,
  3. wieviel psi im 2 gang n54 einstellung

    ,
  4. bmw bei hitze notlauf,
  5. bmw 120d notlauf keine fehler ,
  6. hohe temperatur notlaufprogramm,
  7. drucksensor bmw 123d,
  8. Bmw 120d kurz im notlauf,
  9. drosselklappe 123d zurt,
  10. bmw fehlercode p14a2
Die Seite wird geladen...

immer wieder Notlauf bei hoeheren Aussentemperaturen - Ähnliche Themen

  1. Bmw E87 116i Motorkontrolleuchte leuchtet immer wieder auf

    Bmw E87 116i Motorkontrolleuchte leuchtet immer wieder auf: Heyoo, bin neu hier im Forum. Falls es schon nen Thread zu dem Thema gibt lasst mich es bitte wissen! :) Ich fahre einen E87 mit dem 2.0 Liter...
  2. Mein 1er Heute auf der Autobahn verstorben. Hoffentlich nicht für immer..

    Mein 1er Heute auf der Autobahn verstorben. Hoffentlich nicht für immer..: Hallo zusammen, ich weiß Ferndiagnosen sind blöd aber ich bin gerade in Trauer über meinen 1er. Auf dem Weg zur Arbeit teilte mir mein bisher...
  3. 120i hohe Laufleistung

    120i hohe Laufleistung: Hallo.habe gestern einen 120i 2005 von meinem Bruder übernommen.er hat 248000 km ist aber technisch einwandfrei.das einzige ist die Ölwanne die...
  4. Sitzheizung im Sitz immer Verbaut??

    Sitzheizung im Sitz immer Verbaut??: Hallo habe bereits die Suchfunktion benutz und nichts gefunden.. :/ und zwar bei meinen F21 116 mit M-Alkantara Innenaustattung bei den Sitzen ist...
  5. Sitz noch immer kaputt bei 28.000

    Sitz noch immer kaputt bei 28.000: Fahrer und Beifahrersitz kaputt bei 28.000km. Warum wird das Thema gelöscht? Gerne wiederhole ich mich wenn der Beitrag nicht wieder gelöscht wird.