Im eigenen Unternehmen für einen neuen Job bewerben

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Manuu, 08.09.2011.

  1. Manuu

    Manuu 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ---
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Spritmonitor:
    Hi,

    vielleicht haben ja einige von Euch schonmal diese Erfahrung gemacht. Und zwar habe ich morgen einen "Schnuppertag" für einen anderen Job bei uns im Unternehmen. In der Stellenausschreibung stand, dass so ein "Schnuppertag" gerne gesehen ist. Den nutze ich natürlich!

    Jetzt meine Frage:
    Soll ich direkt meinen Lebenslauf + Bewerbungsanschreiben mitnehmen?!
    In wieweit soll ich nach dem Reinschauen fragen wie meine Chancen sind, bzw ich mich nochmal schriftlich bewerben soll oder ob er nur noch meinen Lebenslauf haben möchte?!

    Ich hab bisher noch keine Erfahrungen mit so etwas sammeln können!

    Vielleicht habt ja ein paar gute Tipps für mich :)

    mfg manu
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Catahecassa, 08.09.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    ... gehe entspannt in die Situation und lasse dich überraschen, welche Fragen & Kontakte sich daraus ergeben. "Vorbereitet" in sowas reingehen ist selten ein guter ratgeber, Spontaneität ist Trumpf. Meine Meinung ohne Anspruch als Allgemeingültigkeit ;)
     
  4. #3 c-mate, 08.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2011
    c-mate

    c-mate 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorbereitet sein und Eigeninitiative ist nie verkehrt bzw wird gern gesehen und kann einem einen Vorteil verschaffen.
    Ich würde alle Unterlagen vorbereiten und mitnehmen, aber nicht gleich auf den Tisch knallen. Gleiches gilt für das Nachfragen, wie die Chancen sind.
    Also gut vorbereitet sein und dann erst mal schauen wie der Tag verläuft. Vielleicht ist ja in den Ablauf des Tages am Ende auch eine Feedbackrunde eingebaut oder Einzeltgespräche in denen Du das dann alles anbringen kannst. Wenn das nicht so ist, würde ich auf jeden Fall das Gespräch suchen um Interesse und Eigeninitiative zu zeigen und zu verdeutliches, dass Du den Job haben möchtest. Nicht zu offensiv, aber angenehm aktiv.

    Gebe ich dir bedingt recht, denn was nutzt die tollste Spontanität, wenn am Ende gesagt wird, so jetzt könnt ihr eure Unterlagen abgeben und dann haste nix dabei.
    Deshalb sage ich ja, gut vorbereitet sein, aber immer auf die jeweilige Situation angebracht reagieren, dann auch gerne spontan.
     
  5. #4 Tim_Taylor, 08.09.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Kommt auf das Unternehmen an.
    Dort wo ich arbeite werden die Unterlagen immer elektronisch weitergegeben.
    Eine interne Bewerbung läuft bei uns auch viel entspannter ab wie eine externe.
     
  6. Manuu

    Manuu 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ---
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Spritmonitor:
    Bei der Stellenausschreibung stand auch: Bitte über das Intranet bewerben...aber mal schauen, vielleicht will er die Unterlagen ja schonmal so haben.
     
  7. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Beantworte Dir die Frage, was DU dem Unternehmen an der neuen Stelle für Vorteile
    mitbringst:
    Was hat das Unternehmen davon, wenn sie Dich für die neue Stelle einstellen?

    Dies ist was immer (direkt oder indirekt) gefragt wird.
    Wenn Du hierauf eine schlüssige Antwort liefern kannst, dann hast Du
    alles mögliche getan.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Im eigenen Unternehmen für einen neuen Job bewerben

Die Seite wird geladen...

Im eigenen Unternehmen für einen neuen Job bewerben - Ähnliche Themen

  1. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  2. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...
  3. Der Neue

    Der Neue: Hey Leute, mein Name ist Max. Ich bin 26 Jahre alt. Und seit gerade eben dabei . Schön dabei zu sein. Ich selber fahre seit nun mehr 2 Jahren...
  4. Eine neue Interessentin..

    Eine neue Interessentin..: Hallo, hmm was erzähl ich euch denn hier... ich heiße Kerstin, bin 27 und fahre leider (noch) keinen 1er :) aber das soll sich bald ändern. In...
  5. Roys neuer Ford

    Roys neuer Ford: Ganz im Sinne meiner alten Fahrzeugvorstellung komme ich hier mal zu meiner Neuen. Auch, wenn es zur Zeit beim M140i unglaubliche Nachlässe gibt,...