[E81] im AutoZeitung-Vergleich der Kompaktsportler gewinnt der R6 die wichtigsten Kapitel

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von Motorsound-Genießer, 05.12.2011.

  1. #1 Motorsound-Genießer, 05.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2011
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    [FONT=&quot]der 130er wird zwar insgesamt gesehen nur zweiter - [/FONT][FONT=&quot]gewinnt aber neben den beiden wichtigsten[/FONT][FONT=&quot] :daumen: unten ausführlicher aufgeführten Kapiteln [/FONT][FONT=&quot]auch das Kosten- und Umweltkapitel.

    (Test in der AutoZeitung 6/2010)
    Viel Spaß beim Lesen!

    VW Golf R im Vergleich der Kompaktsportler | Fahrkomfort Motor Getriebe | Auto Vergleichstest | Tests | autozeitung.de

    Motor und Getriebe
    [/FONT]
    [FONT=&quot]
    [/FONT][FONT=&quot](130er siegt mit 640/1000 Punkten)[/FONT]

    [FONT=&quot]"Bereits der Audi S3 zeigte in verschiedenen Tests, dass seinem Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotor mit Benzin-Direkteinspritzung kaum ein anderes Aggregat in dieser Klasse gewachsen ist. Jetzt steckt der Turbotriebsatz auch im Golf. Und die Entscheidung war richtig. Im Vergleich zum teilweise träge ansprechenden VR6-Motor des alten R32 spricht der Turbomotor wesentlich direkter an und entfaltet seine Leistung explosionsartig. Zwischen 2500 und 5000 Touren stehen jederzeit 350 Nm zur Verfügung. (…)[/FONT]
    [FONT=&quot]
    [/FONT]
    [FONT=&quot]Die Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe schalten ohne Zugkraftunterbrechung blitzschnell hoch und runter. Nur die Klangkulisse macht den Unterschied. Während der Audi teilweise mit dröhnigem Unterton den mittleren Drehzahlbereich überwindet, gefällt der Golf mit einem tiefen und sattem Bass aus seiner doppelflutigen Auspuffanlage. Allerdings klingen Audi und VW ein wenig synthetisch. (…)[/FONT]

    [FONT=&quot]Der sparsamste Motor ist der Reihensechszylinder des BMW. Aber nicht nur das, er verbindet auch Perfektion mit Faszination wie kein anderer in diesem Test. Bei ihm paaren sich Laufkultur und Drehfreude mit einer traumhaften, aber niemals aufdringlichen Klangkulisse. Er faucht energisch[/FONT]
    [FONT=&quot], wo andere halbstrak brüllen und lässt sich trotz seiner etwas geringeren Leistung nicht abhängen. Ebenso perfekt wie der Motor fügt sich das Getriebe ins Gesamtbild. Unterm Strich der beste Antrieb"[/FONT]
    [FONT=&quot]

    [/FONT]
    AutoZeitung-Wertung einzelner Kapitel (versehen mit meinem Kommentar):
    • Bei der Beschleunigung wird der 130er identisch :lol: mit dem deutlich stärkerem Focus RS mit jeweils 133/150 möglichen Punkten eingeordnet, die beiden VAG-Wettbewerber sind trotz Allrad im Endeffekt beide nur um 2 Pünktchen besser • bei der Höchstgeschwindigkeit ist einzig der nicht abgeriegelte Focus RS besser • die Getriebeabstufung verliert der 130er knapp mit 85/100 - allerdings nur an die beiden mit DSG-Getriebe ausgestatteten Fahrzeuge, die dank systembedingter Vorteile hier jeweils 5 Mehrpunkte einfahren • bei der Kraftentfaltung ist der 130er mit 40/50 Punkten nur um ein einziges Pünktchen den VAG-Turbomotoren unterlegen • das Kapitel Laufkultur entscheidet der 130er mit 82/100 Punkten für sich :winkewinke: und zwar mit deutlichem Abstand von 10 bis 14 Zähler auf die Konkurrenz • ebenso ist er auch beim Verbrauch mit 201/325 Zählern dem Wettbewerb um mindestens 13 Punkte überlegen :eusa_clap:
    soviel also zu Vorteilen des Downsizing mit Turbo...


    [FONT=&quot]Fahrdynamik [/FONT][FONT=&quot]
    [/FONT][FONT=&quot](130er siegt mit 725/1000 Punkten)[/FONT]

    [FONT=&quot]"Nicht nur der Motor des 130i überzeugt. Dank M-Sportpaket mit breiter 18-Zoll-Mischbereifung sowie strafferer Feder- und Dämpferabstimmung trumpft der kleine Bayer auch bei der Fahrdynamik groß auf.[/FONT][FONT=&quot] Während bisherige 130i-Testwagen mit Serienbereifung und Serienfahrwerk ein im Grenzbereich abruptes Wechseln vom Unter- ins Übersteuern zeigten, liegt der auf Sport getrimmte 1er wie das sprichwörtliche Brett auf der Straße. Im Slalom setzt er bereits beim ersten Anlauf spielerisch die Bestzeit.

    Auch auf dem Handlingparcours folgt der 1er den Lenkbefehlen des Fahrers ohne Verzögerung und präsentiert sich mit einem sehr sicheren und gut kontrollierbaren Grenzbereich. Dennoch muss er sich von den Allradlern und dem leistungsmäßig hoch überlegenen Ford bei der Zeitenjagd geschlagen geben. Der Audi S3 verhält sich aber im Grenzbereich deutlich eigenwilliger als der BMW. Plötzliche Kurskorrekturen oder ein kleiner Gaslupfer im Kurvenverlauf lösen am Limit bewegt spontane Lastwechselreaktion des kurzen S3-Hecks aus. Das macht sich vor allem im Slalom negativ bemerkbar.

    Sowohl der BMW als auch der Audi erzielen ihre Bestzeit nur mit vollständig ausgeschaltetem ESP (BMW: DSC). Beim Golf R ist es hingegen nicht gänzlich deaktivierbar. Und dennoch: Der Wolfsburger Volkssportler setzt den Maßstab beim Handling. Spielerisch und narrensicher zieht er seine Bahn. Die Lenkung ist frei von lästigen Antriebseinflüssen, der Allradantrieb bringt die Kraft auch in den engsten Kehren verlustfrei auf den Asphalt. Die Tendenz, im Grenzbereich über die Vorderräder zu schieben, kündigt sich auf dem Rundkurs klar und deutlich an und setzt dem R erst sehr spät das Limit.

    (…) Auch der Ford kann da nicht viel ausrichten. Sein deutlich in der Lenkung spürbarer Frontantrieb setzt ihm die Grenzen. Dort, wo der Golf schon unbarmherzig aus der Kurve herausbeschleunigt, fehlt es dem RS trotz mechanischen Sperrdifferenzials noch an der notwendigen Traktion, um seine 305 PS zur vollen Entfaltung zu bringen. (…)
    [/FONT]

    [FONT=&quot]Am Ende aber ist es der ausgewogene 130i im Sporttrimm, der das Fahrdynamik-Kapitel gewinnt – nicht zuletzt wegen seiner wirkungsvollen Bremsen. Gute 34 Meter aus 100 km/h sind in diesem Testfeld ein absoluter Spitzenwert."[/FONT]
    [FONT=&quot]

    [/FONT]
    AutoZeitung-Wertung einzelner Kapitel (versehen mit meinem Kommentar):
    •Beim Handling verliert der 130er noch mit 93/150 Zählern ganze 6 Punkte :cry: zum VW Golf • aber schon beim Slalom stellt der 130er mit 81/100 die Meßlatte auf :baehhh: und deklassiert die beiden VAG-Sportler um 7 bzw. 8 Punkte • das Lenkungskapitel kann der 130er ebenso mit 83/100 Punkten :nod: für sich entscheiden • beim Geradeauslauf (40/50) und der Bremsdosierung (19/25) liegt der 130er mit den VAG-Produkten jeweils gleichauf an der Spitze • beim Bremsweg ist der 130er jedoch allen Wettbewerbern meilenweit überlegen \:D/ und gewinnt mit 108/150 und 110/150 beide Wertungen, sowohl bei kalter wie auch bei warmer Bremse • bei der Traktion deklassieren wiederum die VAG-Sportler mit 80/100 den 130er mit seinen 47 Zählern deutlich, was jedoch nicht weiter verwundert :eusa_shifty: können doch die allradgetriebenen Wagen naturgemäß hierbei ihre Vorteile ausspielen • bei der Fahrsicherheit schneidet der 130er - mit mickrigen 2 Pünktchen Rückstand auf den mit 130/150 bestplazierten Golf - jedoch gleichauf mit dem Audi ab :wink: • beim Wendekreis gewinnt wiederum der 130er mit 2 Pünktchen und 16/25 möglichen Zählern vor dem zweitplatzierten Audi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angel130i, 05.12.2011
    Angel130i

    Angel130i 1er-Profi

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern (CH)
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2009
    das sagen wir doch seit jeher, dass unser R6 besser ist. :daumen:
     
  4. #3 Motorsound-Genießer, 05.12.2011
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    nun ja, man kann es nicht oft genug betonen :nod:
    wir haben halt ein Juwel der ganz besonderen Art :daumen:
     
  5. e-ding

    e-ding 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    He he he! :daumen:
    Hätte jetzt aber gedacht, dass die VAG Turbos mit Allrad und DSG noch deutlicher besser beschleunigen als der R6, der mit 5,8 sec aber auch schon nen sehr guten Wert in den Asphalt gestampft hat. 34m Bremsweg ist auch super und das ohne PP-Bremse! :mrgreen:

    Schöner Test aber den R6 hätte ich auch gekauft wenn er den letzten Platz gemacht hätte!
     
  6. #5 jack_daniels, 05.12.2011
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Bin noch nicht lange besitzer meines Schnuggelchens, aber für mich als passionierter
    Fahrer war spätestens nach der Probefahr klar, dass kein anderes Fahrzeug
    in der Kompaktklasse in Frage kommt.

    Was ich mich grad frage, ist das M-Fahrwerk vom vFL vergleichbar mit dem vom FL?
    War über's Wochenende auf der A81 unterwegs, und irgendwie hatte ich ab 200 km/h
    das Gefühl, ich würde mehr schwimmen als fahren. Heftiges schaukeln bei jeder
    Bodenwelle. :-s
     
  7. e-ding

    e-ding 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Probiere das mal mit 205er Winterreifen und ohne M-Fahrwerk, da hast Du richtig Spaß :grins:!

    Ist vollkommen normal. Man kann zwar mit dem Luftdruck ein wenig spielen aber so richtig satt liegt der 1er bei hohen Geschwindigkeiten nicht auf der Strasse.
     
  8. #7 le mersch, 05.12.2011
    le mersch

    le mersch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.04.2011
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Michael
    Passt hier nicht 100% rein, aber ist das Schwimmen auch bei anderen Fahrwerken als dem Standard-Fw normal? oO
    Ich hätte jetzt gedacht das M-Fw bring schonmal was...?!

    Und richtig geil wirds eh erst bei nasser Fahrbahn und böigem Wind. Schweißausbruchgarantie
     
  9. #8 jack_daniels, 05.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2011
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    War mit 17' 141er Felgen @ 205er Fulda Kristall Control Winterschlappen, ordentlich Gepäck, 2.6 bar Reifendruck vorne und 2.7 bar Reifendruck hinten.

    War fahrdynamisch gesehn alles andere als ein Leckerbissen. :grins:

    Aber hauptsache im Test hat's gepasst, wa. :lol:



    @le mersch

    erinnerst mich grad dran, dass mich eine "übernatürliche Kraft" plötzlich in die
    Mitte beider Fahrbahnen auf der Autobahn geschoben hat.
    Bis 160 km/h war es noch ziemlich beherrschbar, aber alles darüber.... einmal und nie wieder. ^^
     
  10. e-ding

    e-ding 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Tja, der 1er...ein Fahrzeug für absolute Könner am Volant mit Sportbootführerschein....:unibrow:!
     
  11. #10 Motorsound-Genießer, 05.12.2011
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    oh ja - Sportbootführerschein Binnen! den hab' ich in der Tat - schon beinahe seit 'ner Ewigkeit! :mrgreen:
     
  12. #11 jack_daniels, 05.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2011
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Na dann bin ich mal beruhigt, dass ich hier nicht der einzige Schiffskapitän bin.
    Matrosen Ahoi! :grins:


    Edith fragt: was lässt sich da machen?
     
  13. #12 reihensechszyli, 06.12.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.032
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Die a81 ist meine Teststrecke von Gaertringen bis nach Singen(halte interne Klassenrekorde in der 3 Liter Klasse- Ausfahrt bis Ausfahrt unter den Testfahrern). Wenn Dein 130i da enorm schwimmt liegt es an abgefahrenen Runflatreifen, falschem Reifendruck, oder daran dass Deine Spur/ Sturz nicht korrekt ist.

    Ansonsten darf der Wagen nicht wie beschrieben derart schwimmen.
     
  14. #13 munzi70, 06.12.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Das Serienfahrwerk (M-FL) ist für Geschwindigkeiten > 200km/h nen Witz. Meiner war auch ziemlich unruhig - in Kurven leichtes Versetzen. Deshalb war meine erst Maßnahme ein Fahrwerksumbau. Seitdem ist das Gegenteil der Fall. :mrgreen:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 fanboy130, 06.12.2011
    fanboy130

    fanboy130 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    197
    Ort:
    Tübingen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Stephan
    Kann ich nach meiner ersten Fahrt über 200 mit den 205er Reifen bestätigen :nod:

    In einer langegezogenen Kurve mit Bodenwellen bin ich mal kurz ganz schön ins Schwitzen gekommen :aufgeregt:

    Grüße
     
  17. #15 Meenzer_130i, 06.12.2011
    Meenzer_130i

    Meenzer_130i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Mainz
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Manuel
    Spritmonitor:
    Einfach kann jeder :unibrow:

    Spaß beiseite. Bei hohen Geschwindigkeiten mit Winterreifen in einer Kurve wird es echt kriminell. Da wird man schon etwas gefordert.
     
Thema:

im AutoZeitung-Vergleich der Kompaktsportler gewinnt der R6 die wichtigsten Kapitel

Die Seite wird geladen...

im AutoZeitung-Vergleich der Kompaktsportler gewinnt der R6 die wichtigsten Kapitel - Ähnliche Themen

  1. Fahreindrücke M140i im Vergleich zu M135i

    Fahreindrücke M140i im Vergleich zu M135i: Nun bin ich ca. 1.300 km mit meinem M140i gefahren und habe auch schon mal bis Ende durchbeschleunigt. Ich bin ja vorher drei Jahre den M135i...
  2. Vergleich 118d VFL mit 118iA LCI

    Vergleich 118d VFL mit 118iA LCI: Nachdem ich seit fast 5 Jahren und 95.000 km meinen 118d VFL fahre, hatte ich am Wochenende Gelegenheit, den 118d LCI als Mietfahrzeug zu fahren...
  3. [F20] 116d im Vergleich zum 116ed

    116d im Vergleich zum 116ed: Hallo, wie bereits an anderer Stelle geschrieben, möchte ich mir einen 1er als Zweitwagen zulegen und bin nun die ersten zur Probe gefahren; genau...
  4. Direkter Vergleich 135/140

    Direkter Vergleich 135/140: Hatte gestern das Glück an der Tanke einen 140er mit freundlichen Fahrer zu treffen und konnte so direkte Eindrücke sammeln. Wir sind beide...
  5. Carbonteile im Vergleich

    Carbonteile im Vergleich: Ich bin auf der Suche nach den passenden Carbon(Look) Teilen für mein Coupé. Zunächst zum Heckspoiler: Da gibt es den Performance Spoiler für...