Idrive Tasten ausbauen/reinigen

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von pacoz, 13.12.2013.

  1. pacoz

    pacoz 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!

    Ich bin neu hier, ich habe mir vor ein paar Tagen einen gebrauchten F20 gekauft.

    Offenbar hat der Vorbesitzer irgendwas klebriges über die Tasten des Idrive Controllers geschüttet. Die Tasten gehen jedenfalls sehr schwergängig.

    Könnte mir bitte jemand sagen wie man diese am besten ausbauen und reinigen kann?


    lg
    pacoz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mammut

    mammut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Thomas
    Am Besten wird es sein, du entfernst erstmal die Blende der Mittelkonsole. Diese ist nur gesteckt und kann mit Plastiktools ausgehebelt werden. An die Blende ist dann von unten der iDrive Controller angeschraubt.

    In wie weit du dann die Plastiktasten des Controllers noch abmontieren kannst, weiß ich nicht. Wird aber sicherlich irgendwie möglich sein.
     
  4. pacoz

    pacoz 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ok danke vielmals!

    Sind das spezielle Plastiktools oder kann ich auch sowelche nehmen die für ein Handy gedacht sind?
     
  5. mammut

    mammut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Thomas
    Naja, die Interieurleisten lassen sich insgesamt recht schwierig ausbauen, da braucht es schon etwas Kraft und stabiles Werkzeug - die Plastiktools für Handys sind da vermutlich ungeeignet. Ich habe zum Umbau auf die Performanceinterieurleisten damals folgenden Toolsatz verwendet:

    http://www.amazon.de/KS-Tools-911-8120-Kunststoffkeil-Satz-5-teilig/dp/B001ECR8TE

    Wenn man etwas sucht, gibts im Internet aber auch sicherlich noch preiswerteres. Letztendlich tuts aber auch ein Schraubenzieher oder ähnliches - da muss man aber höllisch aufpassen, dass man sich nichts verkratzt.
     
  6. agent

    agent 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich habe meine ohne Werkzeug ausgebaut, ging eigentlich ganz leicht. Mit den Fingern dazwischen rein anziehen und ist schon ausgebaut.
    Soweit ich mich erinnern kann bringt dir das aber nichts, da der komplette Kontroller eine Einheit ist.

    Jedoch, kannst du die gesamte Einheit in hochprotzentigen Alkohol einlegen und waschen, wenn du es wieder raus nimmst verdunstet der Alkohol rückstandsfrei. Hab das schon öfters mit Handys, Schlüsseln,.... die in Wasser gefallen sind gemacht, das Wasser wird verdrängt und das Gerät funktioniert wieder.
     
  7. #6 Masterx88, 15.12.2013
    Masterx88

    Masterx88 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Baujahr:
    08/2013
    Druckluft
     
  8. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.121
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    kontakt Chemie: Kontakt 60 verwenden, aber NUR spannungsfrei!

    kannste richtig spülen damit, nach rückstandsfreiem trocknen wird sicher besser funktionieren...

    zum mal ausbau:

    http://www.1erforum.de/der-neue-1er...-carbon-und-alcantara-154711.html#post1980507

    mit ner alten crditcarte unterden unteren rand (da wo der Teppich beginnt) und kräftig hochziehen; den darüber gelipsten Bereich kriegste dann danach gut ab, den alleine mit der creditkarte eher nicht....

    gruss
     
  9. pacoz

    pacoz 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Tips!! werde es mal versuchen
     
  10. pacoz

    pacoz 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also das mit der Kreditkarte hat super funktioniert, war aber eigtl. gar nicht notwendig, da man die tasten einfach aushebeln kann.

    Ich hab sie von dem klebrigen Zeugs gereinigt und gehen jetzt wieder wie neu! Danke nochmal!

    lg
     
  11. #10 Mane123, 24.04.2014
    Mane123

    Mane123 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hab genau das selbe Problem bei mir sieht es derzeit so aus:
    2014-04-24 16.52.24.jpg

    Nur komme ich jetzt nicht mehr weiter. Ich trau mich nicht die Tasten mit Gewalt auszuhebeln und das gesamte Gehäuse ist an der Seite geklammert. Ich hab versucht es zu öffnen, allerdings hält es der Controller in der Mitte noch komplett zusammen. Weiß jemand wie ich das gesamte Gehäuse öffnen kann, da ich gerne alles innen sauber machen möchte. (Wenn jemand nur das mit den Tasten weiß, wäre mir auch schon geholfen)

    mfg
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.121
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    das bauteil wird schwierig....

    probiere es mit

    kontaktreiniger / platinenreiniger von kotakt Chemie....im prizip kannst du dan kontroler damit spülen und nach abtrocknen....geb dem mal 1-2h wieder einbauen.....
     
  14. #12 Mane123, 24.04.2014
    Mane123

    Mane123 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hab ich auch schon versucht... das funktioniert dann eine weile und wenn man ein paar mal draufdrückt hängt er wieder :/ Ich müsste einfach irgendwie reinkommen um innen alles mit einem feuchten Lappen reinigen...
     
Thema: Idrive Tasten ausbauen/reinigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bmw f30 idrive reinigen

    ,
  2. bmw 1 er f 20 mittelkonsole reinigen

    ,
  3. bmw idrive tasten entfernen

    ,
  4. bmw 1er idrive ausbau f21,
  5. bmw e90 i-drive ausbauen,
  6. bmw f30 controller ausbauen ,
  7. m235i i drive ausbauen,
  8. bmw idrive controller reinigen,
  9. BMW IDrive nach Winterpause schwergäbgig,
  10. bmw idrive schwergängig,
  11. bmw 1er i drive ausbauen,
  12. bmw e87 idrive ausbauen,
  13. i drive schwergängig,
  14. bmw 1er e87 idrive controller ausbauen
Die Seite wird geladen...

Idrive Tasten ausbauen/reinigen - Ähnliche Themen

  1. Suche Facelift Lenkrad mit Schaltwippen und Tasten

    Suche Facelift Lenkrad mit Schaltwippen und Tasten: Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einem f20 Facelift Lenkrad mit Schaltwippen und Tasten Alternative wäre auch nur der Airbag...
  2. [E8x] Idrive Controller

    Idrive Controller: ich biete hier den idrive Controller für das Navi CCC Professional oder mask Business an. Ich hatte ihn selbst am CCC Professional dran, da muss...
  3. 123d Turbolader ausbauen

    123d Turbolader ausbauen: Hallo zusammen, leider schliesst mein Wastegate-Ventil nicht mehr zu 100% was ein verzögertes Anprechverhalten sowie manchmal ruckeln mit sich...
  4. Scheinwerfer Reinigung M135i

    Scheinwerfer Reinigung M135i: Hallo Ich habe meinen M135i jetzt schon seid einiger Zeit. Jetzt meine frage an euch ich habe noch nicht 1 mal feststellen können das die...
  5. rote "limit" Warnung bei 180km/h E81 ohne iDrive

    rote "limit" Warnung bei 180km/h E81 ohne iDrive: Grüße Leute, ich bin auf der Suche nach Erleuchtung. Seit ich mein Auto (E81 kein Idrive; Bj 2010) in der Werkstatt hatte (hintere Bremsen waren...