Idee: 1M-Wiki

Diskutiere Idee: 1M-Wiki im BMW 1er M Coupé Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo 1M-Fahrer, ich bin zwar noch nicht lange an Board hier, habe auch immer noch drei Wochen, bis mein 1M endlich in der Garage steht,...

  1. #1 DH-Ontour, 28.02.2012
    DH-Ontour

    DH-Ontour 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Ahr-Eifel
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Herbert
    Hallo 1M-Fahrer,

    ich bin zwar noch nicht lange an Board hier, habe auch immer noch drei Wochen, bis mein 1M endlich in der Garage steht, aber ich möchte Euch trotzdem mal einen Gedanken vorstellen. [​IMG] Das Treffen am Ring sowie die freds zum Austausch von Bildern, Videos und Fahrberichten haben mich drauf gebracht.

    Was haltet Ihr von der Idee, ein "Wiki" für unseren Fahrzeugtyp zu erstellen? Ein Wiki ist bekanntlich ein Webseitensystem (Content Management System) zur Erstellung und Bearbeitung von Websites durch jedermann. Wikipedia ist wohl das bekannteste dieser Art Netzwerke.

    Das Ziel wäre - wie bei anderen Wikis auch - Fakten, Wissen und Erfahrungen zu bestimmten Themen (hier: BMW 1M) zu erstellen, zu pflegen, auszutauschen und anderen Interessenten zur Verfügung zu stellen.

    Jeder kann sich einbringen und

    • seine individuellen Erfahrungen,
    • Aus- und Umbauten,
    • Fahrwerks- oder
    • Motortuning-Maßnahmen,
    • Zubehör usw. vorzustellen und zu veröffentlichen.
    • Auch Anleitungen oder Werkstattarbeiten gehören dazu: Ölwechsel, Reifen, Bremsen, Stoßdämpfer, Codierungen oder was auch immer.

    Nach Stichworten und Themen geordnet, sind viele Fakten und Vorgehensweisen in einem Wiki sehr viel schneller auffindbar als in einem Forum, das ja hauptsächlich der Kommunikation der User dient. Und irgendwann (so etwa nach dem 100.000sten Öl- oder Reifen-Thread) kann man dann mit nur einem Link die "Neuen" im Forum gleich grundlegend schlau machen, ohne dass sich die "alten Hasen" zum 1.000sten Mal gelangweilt fühlen.

    Dass das ganz ordentlich funktionieren kann, zeigt das Beispiel für den Z4:
    www.zwiki.net oder eine Ebene tiefer: Kategorie: BMW Z4


    Natürlich "lebt" das System von der Akzeptanz und der Nutzung der Anwender.


    Viele sich anschließende Fragen, wie, wo und durch wen das Wiki initiiert und betrieben wird, ob Benutzergruppen oder Access-Control nötig sind, ob durch Werbung oder User finanziert u.v.a. kann man später immer noch entscheiden. Mir geht es hier zunächst "nur" darum zu eruieren, ob bei den 1M-Fahrern das Interesse groß genug ist, so ein System aufzubauen und dann daran mitzuwirken.
    Für mich selbst habe ich das ohnehin vor, aber vielleicht gibt es ja weitere Interessenten oder Ideen.

    So, und jetzt "Feuer frei!". Bitte Eure (konstruktiven) Meinungen dazu! [​IMG]

    Viele Grüße, Herbert
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vitalier, 29.02.2012
    vitalier

    vitalier 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Dafür ist der Kreis der potenziellen Mitwirkenden warscheinlich zu klein. Solche Projekte scheitern meist am Geld und der Zeit die (so ist es immer) einige wenige unverhältnismäßig aufbringen müssen, während sich der Rest einfach raushält und schon gar nichts bezahlen wird.

    lg
     
  4. #3 car-coding.de, 01.03.2012
    car-coding.de

    car-coding.de 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Thorsten
    Kritisch sehe ich, dass fast alle verwendeten Komponenten irgendwo anders bereits verwendet werden.

    - Großteil Karosse: E82
    - Elektronik: E8x
    - Motor: N54
    - Getriebe: N55
    - Diff: M3
    - Fahrwerk: M3 Competition

    Somit kann man eigentlich alles wissenswerte auch aus den bereits bekannten Quellen ziehen. Die Analogie zum 135i und M3 ist einfach zu stark ;)

    Dazu kommt, wie ja bereits geschrieben, die geringe Zahl der produzierten Fahrzeuge und damit direkten Nutzer in Deutschland. Von daher denek ich nicht, dass der Aufwand/Nutzen wirklich sinnvoll ist.
     
Thema:

Idee: 1M-Wiki

Die Seite wird geladen...

Idee: 1M-Wiki - Ähnliche Themen

  1. 1m coupe H&r gewinde Erfahrung

    1m coupe H&r gewinde Erfahrung: wer von euch hat in seinem 1er m coupe ein h&r gewindefahrwerk und wie findet ihr es? Eher hart oder komfortabel
  2. 1m wiechers clubsportbügel

    1m wiechers clubsportbügel: [ATTACH] [ATTACH]
  3. BMW 1M Coupe Luftführung, Ölthermostat, RB PCV Valve Ventil

    BMW 1M Coupe Luftführung, Ölthermostat, RB PCV Valve Ventil: Hallo Ich habe einen 1M Coupe Erste Frage macht es sind das PCV Ventil in Plasik gegen das RB PCV Valve Ventil auszutauschen....
  4. Kerscher 1M Front

    Kerscher 1M Front: Servus zusammen, es ist vermutlich ziemlich aussichtslos, aber hat jemand eine Kerscher 1M Front für meinen E82 zu verkaufen? Farbe ist egal,...
  5. Downforce Wings 1M

    Downforce Wings 1M: Hey Leute ich finde schon seit längerem Downforce Wings wie zb die am A45 sehr cool und habe mir schon öfters überlegt mir welche zu bestellen?...