Ich will auch mal...

Diskutiere Ich will auch mal... im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Guten Morgen, ich hab mir mal wieder was neues in den Kopf gesetzt :unibrow:.. Hatte ja mal vor geraumer Zeit vor mir einen 125i zu kaufen:...

  1. S1BB1

    S1BB1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Sebastian
    Guten Morgen,

    ich hab mir mal wieder was neues in den Kopf gesetzt :unibrow:..

    Hatte ja mal vor geraumer Zeit vor mir einen 125i zu kaufen: http://www.1erforum.de/bmw-125i/anschaffung-125i-41295.html, den Plan habe ich ja dann relativ schnell wieder verworfen und habe mir jetzt den 135i schön geguckt. Der 125i wäre wohl sowieso nur ne Ausweichlösung gewesen, da das Auto was ich wirklich haben will, ein 135i ist :aufgeregt:

    Zu der Entscheidung bin ich gekommen, da ich am liebsten, unbedingt einen Turbo haben möchte (ich weiß, das verstehen viele nicht).. Aufgrund er Möglichkeit des Blow Off Ventils und einfach der ganzen Durchzugskraft des Autos :daumen: Das Gesamtpaket beim 135i stimmt einfach !

    Es gibt natürlich auch günstigere Varianten, sprich wie Scirocco R, Audi TT RS usw... nur das ist einfach nicht das was ich will :eusa_snooty: Weil so wie ich mich kenne, wenn ich mri nen Audi oder VW hole, bald sowieso wieder 135i will...

    Schonmal vorweg, das Auto wird sowieso finanziert oder geleast (wobei Leasing ja sowieso nur bei Neuen sinnvoll ist, oder?). Also es wird aufjedenfall nen Gebrauchter.

    Jetzt ist nur meine Frage, was meint ihr:

    Variante A: Auto jetzt kaufen und glücklich sein?
    Variante B: Noch ein Jahr warten, Release des neuen 1ers, M QP und FL QP abwarten?

    Auf die Möglichkeit der Variante B bin ich gekommen, da ich mir sehr gut vorstellen kann, aufgrund des M QP und vorallem des FL QP, werden die "alten" QP's im Preis sinken. Oder wirkt sich das nicht stark aus, was meint ihr?


    Cheers :winkewinke:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 14.12.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Wenn du es nicht eilig hast würde ich in jedem Fall etwas warten. Zumindest wenn du planst den nächsten Wagen lange zu fahren. Außerdem kannst du dann auch noch darauf reagieren wie die tatsächliche Performance des 1er M QP's sein wird. So hoch ist der Aufpreis ja nun auch nicht und wenn er dir auch optisch passt wäre das sicher eine Alternative zum 135er.
     
  4. S1BB1

    S1BB1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Sebastian
    Das M QP ist natürlich auch nen lecker Kerlchen :lach_flash: Nur ich bin da wirklich skeptisch was Neuwagen anbetrifft.

    Kann man die eigentlich schon bestellen? Ich könnte ja eigentlich auch mal aus jucks und dollerei zu BMW fahren und mir nen Angebot machen lassen.
     
  5. #4 Stuntdriver, 14.12.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich bin bei Gebrauchtwagen skeptisch. :grins:
    50.500,- Grundpreis, der Rest folgt scheinbar später. Aber ich würde mal noch warten, sicher wird es im Bereich 135i nächstes Jahr einige interessante Angebote geben. :kaffee:
     
  6. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Ich sehe das so, dass sich nächstes Jahr überhaupt erst Angebote ergeben werden :icon_cool:
    Geh mal auf die BMW Gebrauchtwagensuche und lass dir alle 135er anzeigen, ich bekomme 8 Ergebnisse ;)
     
  7. #6 Stuntdriver, 14.12.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich hatte jetzt Neuwagen gemeint. Kann mir schon vorstellen daß der 135er vom 1erM unter Druck gesetzt wird was den Abverkauf im Ausland anbelangt, dann kommt langsam der Nachfolger, da wird es sicher mal interessante Angebote geben. Falls nicht, kann er einen Gebrauchten immer kaufen.
     
  8. S1BB1

    S1BB1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Sebastian
    Also um das mal festzuhalten wie ich das jetzt so verstanden habe:

    NEUWAGEN: Abwarten bis M QP rauskommt und dann kaufen
    GEBRAUCHTER: Egal, ob jetzt oder in nem Jahr

    ...

    Richtig?

    Aber ich denke eher, A: Es wird in nem Jahr viel mehr gebrauchte 135er geben und B: die Preise sind niedriger.
     
  9. #8 touricus, 14.12.2010
    touricus

    touricus 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Spritmonitor:
    ein TTRS ist doch nicht günstiger als ein 135i?!?

    ganz ehrlich, ich finde sowohl leasing als auch finanzierung höchstens bei neuwagen oder fast neuwagen sinnvoll. andererseits habe ich auch gerade in diesem segment bei gebrauchten gewisse vorbehalte... :eusa_shhh:

    und ist das angebot an gebrauchten 135i in deutschland tatsächlich so gering? in der CH kommen bei autoscout über 40 coupés, davon ca. die hälfte von BMW-händlern.
     
  10. S1BB1

    S1BB1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Sebastian
  11. #10 Stuntdriver, 14.12.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Nicht ganz, ich würde - sofern du den Wagen mehrere Jahre behalten willst und den 118i nicht dringend loswerden willst/mußt einfach mal abwarten was sich im Laufe von 2011 alles ergibt, einen Gebrauchten kann man ja jederzeit noch kaufen. Sprich wenn dich in 2011 kein neuer 135i/1er MQP/ Was weiß ich anlacht holst du dir eben einen Gebrauchten in 2012, oder Ende 2011. :mrgreen:
     
  12. S1BB1

    S1BB1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Sebastian
    Okay Stunti hat wohl schon erkannt das ich immer wieder mal was neues will :-D

    Also den 118i muss ich jetzt nicht direkt loswerden, nur Leistung fehlt halt :crybaby:
     
  13. #12 Stuntdriver, 14.12.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Tja, wie wäre es dann für die Überbrückung und um sich langsam zu steigern erstmal mit einem gebrauchten 125er oder 130er?
    Es stellt sich ja auch die Frage in wieweit sich dein Fahrprofil und deine Einkommensverhältnisse geändert haben daß du vom 118i auf einen 135i gehst.

    Ich möchte dir da weder irgendetwas unterstellen, noch dir Infos aus der Nase kitzeln, das geht mich nichts an, aber oft werden auch Folgekosten nicht bedacht und der Kaufpreis ist m.E. nicht das Entscheidende. Ich will nur darauf hinweisen, daß du vorher alles kritisch prüfen solltest um dann die für dich perfekte Lösung zu finden. :winkewinke:
     
  14. S1BB1

    S1BB1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Sebastian
    Hab mir den 118i dieses Jahr im Mai gekauft, da befand ich mich noch in der Ausbildung (Ausbildung zum Finanzwirt (falls irgendwem das was sagt)).. Da war es schon recht knapp mit dem Ausbildungsgehalt aber ich wollte ihn UNBEDINGT haben.. Joar also gekauft und mit den 120 Euro Raten im Monat ging das ja auch noch :-)

    Nunja, dann hab ich nun meine Ausbildung fertig (im August/September) und verdiene halt "volles" Gehalt...

    Ich überlege auch ganze Zeit mir nen 125i zu holen, ich glaube ich sollte den einfach mal Probefahren, den gibts ja schon recht günstig und wenn mri die Leistung reicht, dann den nehmen...
     
  15. Vegas

    Vegas 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Worms
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Vor allem darfst du die Unterhaltskosten beim 135i nicht unterschätzen ...

    Der nimmt sich im Schnitt 12-13L, alle 10tkm sind die Reifen am Ende (bei fachgerechtem Gebrauch versteht sich) und die Versicherung soll ja auch hochgehen.

    Hast ja sicher noch ne Wohnung und sonstige Hobbys, nicht dass am Ende deine ganze Kohle ins Auto fließt ...

    Aber darüber haste dir warscheinlich schon Gedanken gemacht oder?
     
  16. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Zumindest bei mir nimmt er sich im Schnitt nur 11L.
    Ich wage zu behaupten unterschied unterhalt 125 <=> 135 ist innerhalb der üblichen Schwankungen.
     
  17. S1BB1

    S1BB1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Sebastian
    alle 10tkm die Reifen fritte? Outch :eusa_clap:

    Also ne Wohnung hab ich noch nicht, wohne noch im Hotel Papa :lach_flash: Wollte aber nächstes Jahr mit meiner Freundin zusammen ausziehen ;-) Von daher ist es dan nauch nicht gerade so gut, wenn man nen Auto anner Backe hat, was richtig viel Geld weg frisst...

    Tut sich da bei 125i und 135i, also nicht soviel im Unterhalt?
     
  18. #17 Geronimo, 14.12.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    sprittechnisch richtig - sonst. unterhalt weiß ich nicht, wird der 25er schon billiger sein oder?

    @TE: wie haste denn vor das zu finanzieren? ohne anzahlung? mit anzahlung? wenn ja wieviel? oder cash auf die theke? oder hast das geld eh rumliegen und willst es nur nicht dafür hernehmen?

    ohne anzahlung haste für nen 135 mit etwas ausstattung mal schnell 500 - 600 € monatliche belastung an der backe - und ich sprech noch nicht von sprit, verschleißteilen (reifen, bremsen, reparaturen, winterfelgen ...) oder versicherung, steuern. wenn du das auto also nicht nur als wochenendhobel haben willst kannste nochmal je nach fahrleistungen mindestens nen hunni für n sprit und nen hunni für reifen/felgen/bremsen einrechnen. macht 800 € im monat. (achtung ausgehend von 100 € sprit d.h. ca. 600 km / monat) wenn du das leisten kannst und das geld nicht vorhast in was besseres zu investieren oder mal später für miete hinzulegen is der 135 richtig geil ...

    wenn das nicht geht frisst er dir die haare schneller vom kopf als du "Blow-Off-Ventil" sagen kannst :-)

    aber da du finanzwirt (oder?) bist/wirst brauch ich dir das nicht zu sagen - ich hab bei sowas eigentlich branchenbedingt eher wenig ahnung. *g*

    grundsätzlich gilt aber als antwort auf die frage "soll ich mir einen 135 kaufen/aneignen" immer nur "ja, yes, auf jeden fall"
     
  19. S1BB1

    S1BB1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Sebastian
    Also ich habe vor als Anzahlugn meinen 118i herzugeben, nu weiß ich aber nicht genau wie das ist, da der ja auch finanziert ist. Wie das berechnet wird usw usw..

    Und ich will auch echt nicht nur für mein Auto Leben darauf habe ich auch keine Lust... Leben kann man das ja dann auch net mehr nennen...

    Überlege auch grade ganz stark wegen nem 125i... Den kann man ja auch noch zu Winter schicken und dann haste rund 260 Pferdchen und die sind ja mehr als Ausreichend :winkewinke:

    Hab aber gesehen, die meisten 125i's kosten genauso viel wie nen 135i, in der Anschaffung (betone Anschaffung). Im 125er Unterforum gibts ja nen Thread zu den laufenden Kosten und das sind ja auc hschon rund 200-300... Kommt halt auch immer auf die Fahrweise an.

    Ich hab auch echt hohe Ansprüche, also weil ich jetzt einfach nen Auto will, wo es nichts dran zu meckern gibt... Bei nem 135i würde ich auf etwas Austattung verzichten, beim 125i sollte sie dan naber vorhanden sein..
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Wenn dus auch mal schaffst nicht jede Kurve im Drift zu nehmen oder an jeder Ampel zeigen musst, dass du nen 135er fährst, dann halten die Hinterreifen locker 15-20 tkm, dir vorderreifen in der Regel das doppelte.
    Steuerlich dürften nur paar Euro dazwischen liegen, und die Versicherung ist eh ne Welt für sich, gibt sicher genug 135er die weniger zahlen als manche 125er...

    Wenns dir allerdings nur um das Blow-off ventil geht bist bei 125er sicher besser aufgehoben. Sorry wenn das jetzt bissel drastisch klingt, aber bei der Aussage stellts mir die Haare auf:
    Du erwirbst ein hocheffizientes deutsches Qualitätsprodukt auf dem neusten Stand der Technik und keinen chinesischen Reiskocher. Da wird nicht einfach überflüssiger Ladedruck sinnlos in die Umgebung gepustet!
    Das Ventil gibt es zwar, dient aber einzig und allein dem Komponentenschutz bei Fehlern im System

    Also bye bye 2 fast 2 furious :winkewinke:
     
  22. Vegas

    Vegas 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Worms
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Oh ja, das ist ein rießen Problem beim 135i. Normal fahren sehr schwierig :lach_flash:

    Aber mit dem Blow Off stimmt schon, sowas gehört an die Turbojapaner wie Silvia, Skyline, Supra & Co aber nicht an nen 1er ...
     
Thema:

Ich will auch mal...

Die Seite wird geladen...

Ich will auch mal... - Ähnliche Themen

  1. Dann will ich mich mal vorstellen

    Dann will ich mich mal vorstellen: Hallo, mein Name ist Florian, ich bin 29 Jahre alt und komme aus dem Großraum Hamburg. Beruflich bin ich Soldat im Endstadium bzw. angehender...
  2. Batterielebensdauer? Schon mal getauscht?

    Batterielebensdauer? Schon mal getauscht?: Hallo, die ersten F20 kommen ja nun so in die Jahre. Musstet ihr die Starterbattrie schön mal tauschen? Wie lang hat sie gehalten, was waren die...
  3. LENKRAD-Klau PLZ 15...Das zweite Mal innerhalb kurzer Zeit

    LENKRAD-Klau PLZ 15...Das zweite Mal innerhalb kurzer Zeit: Hallo ihr lieben, Ich bin mal wieder völlig durch den Wind und hab n Hals zugleich. Diesmal haben wir sie gestört !!!!! Jedoch ist ein Lenkrad...
  4. Jetzt auch mal hier :D

    Jetzt auch mal hier :D: Hallo, ich bin der Malte aus Nordhessen und fahre schon fast zwei Jahre meinen 2010er e87 118d. Seitdem bin ich auch ungefähr schon in der...
  5. Lenkradblende mal wieder..

    Lenkradblende mal wieder..: Hallo zusammen, habe mal wieder eine Frage zur Lenkradblende, die hier im Forum ja schon sehr oft diskutiert wurde. Zuerst sorry, konnte die...