Ich gebs auf..

Diskutiere Ich gebs auf.. im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Mal wieder ich. Irgendein ABS Sensor hatte von Anfang an Probleme gemacht, Nach Stoßdämpferwechsel war’s weg (DSC hat gesponnen)... letzte Woche...

  1. #1 Miez1312, 27.12.2019
    Miez1312

    Miez1312 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.07.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Mal wieder ich. Irgendein ABS Sensor hatte von Anfang an Probleme gemacht, Nach Stoßdämpferwechsel war’s weg (DSC hat gesponnen)... letzte Woche kam das wieder, DTC an, ok. Heute dann das, nachdem das wieder mal aufgeleuchtet hat. N Bekannter meinte dass die Wagen ab dem Alter bzw. der km Zahl nur noch Probleme machen (gekauft mit 175k, bin bei 182k) und bin kurz davor den Fehler zu suchen, reparieren zu lassen und die Kiste zu verschleudern. Hat jemand das selbe Problem und weiß zufällig ob das tatsächlich nur an dem abs Sensor liegen könnte? Bei bmw zum Fehler auslesen war ich noch nicht (nur bei ATU auf die Schnelle aber da war’s nur der kaputte Fensterheber, das wusste ich aber schon vorher und das kam erst danach) nur mal zum preisinfo holen (80-100 bzw 300-500 Euro. Was eine Spanne......) liebe Grüße
     

    Anhänge:

  2. #2 gotcha43, 27.12.2019
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.098
    Zustimmungen:
    3.002
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Welches Modell fährst du denn genau?
    Die Modelle mit kleiner Handbremse, bis 120d, bis 125i haben hinten gern aufgequollene Inkrementenringe an den Antriebswellen, die dann die ABS Sensoren beschädigen.

    ansonsten kann so‘n Sensor auch einfach mal kaputtgehen.
    Bis jetzt nur vorne die beiden gewechselt. 35€/Stück.
    Einbau ist sehr einfach.
    Alles halb so wild, lass dich nicht verrückt machen.
    Wenn du 123d oder 135i fährst, hast du große Handbremse, dann wird das Signal hinten anders abgegriffen. Dann sind nur noch die Sensoren selbst gefährdet.

    Kommst um‘s Fehler auslesen aber nicht drumzu...
     
  3. #3 Miez1312, 27.12.2019
    Miez1312

    Miez1312 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.07.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Danke dir! Ich fahre n 120d.. wegen dem inkrementenring hab ich schon mal was gelesen, allerdings auch irgendwas wegen Steuergerät und Antriebswellen austauschen.. ich versteh nur nicht dass das erst auf der Autobahn nach ca ner Dreiviertel Stunde fahrt erst auftaucht.. fing an mir den gewöhnlichen ruckeln, brav Dtc gedrückt und direkt kam die Meldung..
     
  4. #4 Miez1312, 27.12.2019
    Miez1312

    Miez1312 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.07.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Sollte ich denn alles auslesen lassen? Also das wären dann so 500 tacken.. oder kann ich das direkt darauf reduzieren
     
  5. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    4.063
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    Ich vermute ganz stark das es die Sensorringe sind...leider
    Und in dem Zusammenhang hast du dann das mit den Antriebswellen gelesen. Die Sensorringe sind nämlich darauf aufgepresst.
    Es gibt einige Leute die die Sensorringe wieder auf die alten Antriebswellen drauf gepresst haben. Andere haben neue Antriebswellen inklusive der Sensorringe verbaut und waren glücklich.
    Dann noch die Sensoren auszutauschen würde das ganze abrunden.

    Steuergerät war es in den meisten Fällen auf jedenfall nicht, auch wenn BMW das gerne verkauft hat, weil der Fehler so nicht ganz eindeutig war.
     
    ChrisMPower gefällt das.
  6. #6 Miez1312, 27.12.2019
    Miez1312

    Miez1312 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.07.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Ich danke euch! Also wäre das sinnvollste dann direkt neue Antriebswellen drauf mit neuen Ringen und zusätzlich neue Sensoren.. super. Ich dachte mit neuen Sensoren wär die Sache abgehakt Anfang des Jahres hieß es nämlich es wäre nur ein Sensor und nicht der Ring der spinnen würde
     
  7. #7 gotcha43, 27.12.2019
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.098
    Zustimmungen:
    3.002
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Auslesen 500 Euro?
    Wo hast du denn angefragt?
    Fehler auslesen kannst auch bei jeder freien Werkstatt machen lassen.
    Selbst das oft gescholtene Carly langt da. Hat bei mir die letzten Male auch immer korrekt angezeigt.
     
  8. #8 Miez1312, 27.12.2019
    Miez1312

    Miez1312 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.07.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Ich war bei bmw.. die meinte idR so 80-100, je mehr man auslöst desto teurer. Also dann so 3-500 Euro.. bei atu haben die nix gefunden, der meinte die machen das allerdings auch eher so oberflächlich
     
  9. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    4.063
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    ich würde mir das zuerst einmal anschauen.
    Wenn es die Sensorringe sind, dann sieht man das auch. Meist verrostet und dann auch deformiert.
    Falls die noch sehr gut ausschauen, was ich bei der Kilometerleistung bezweifle, würde ich erstmal die Sensoren tauschen.

    Der Sensorring wird nie als Fehler ausgegeben...wie auch, das ist ein mechanisches Teil. Das heißt, wenn der Sensor mit dem Ring nicht mehr kann, schmeißt der n Fehler...
    Und die meisten Werkstätten sind da eben sehr oberflächlich...leider
     
  10. #10 DaniloE31, 27.12.2019
    DaniloE31

    DaniloE31 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    AB
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Du solltest diesen Bekannten nun lieber mit anderen Augen betrachten... :wink:
     
    spitzel gefällt das.
  11. #11 spitzel, 28.12.2019
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.782
    Zustimmungen:
    331
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Such dir lieber eine gute Werkstatt.
    Das Problem ist wie hier beschrieben halb so wild.
    Bisher hast du ja nur abzocker gefunden.
    Und mach dir zu liebe einen großen Bogen um AT.....
     
Thema:

Ich gebs auf..

Die Seite wird geladen...

Ich gebs auf.. - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er 3er F20 F21 F31 F30 PDC Sensor Ultraschallsensor Geber Silber 9261580

    BMW 1er 3er F20 F21 F31 F30 PDC Sensor Ultraschallsensor Geber Silber 9261580: [IMG] EUR 29,99 End Date: 12. Feb. 10:53 Buy It Now for only: US EUR 29,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. [E87] Geräusch(Quietschen) beim Starten und Gas geben

    Geräusch(Quietschen) beim Starten und Gas geben: Hallo, ich habe mittlerweile seit mehreren Wochen folgenden Problem: bei jedem Start des Autos kommt es zu einem Quietschgeräusch, bzw....
  3. DSGVO - erste Foren geben auf

    DSGVO - erste Foren geben auf: PC-Welt Forum gibt nach langen Jahren auf : Liebe Forumsgemeinde, aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten...
  4. E87 116i Ruckelt beim Gas geben

    E87 116i Ruckelt beim Gas geben: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mein 116i Bj 2006 ruckelt Nach ca. 15 km beim betätigen des Gaspedals und im BC leuchtet die...
  5. 125d ruckelt wenn ich leichte gasstöße gebe oder den tempomat bei niedriger drehzahl aktiviere

    125d ruckelt wenn ich leichte gasstöße gebe oder den tempomat bei niedriger drehzahl aktiviere: Hallo liebe Community, mein 125d von 01/17 also gerade 9 Monate ruckelt nicht immer aber des Öfteren. Letztes mal bei Tempo 70, habe ich meinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden