i116 AUX IN

Dieses Thema im Forum "BMW 114i / 116i / 118i / 120i" wurde erstellt von bbcmorpheus, 03.12.2012.

  1. #1 bbcmorpheus, 03.12.2012
    bbcmorpheus

    bbcmorpheus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey, ich hab nen neuen BMW i116 und hab den AUX IN mal mit meinem iPhone ausprobiert. Allerdings muss ich sagen das die Tonqualität doch schon sehr erschreckend schlecht ist. Habe 2 verschiedene Kabel ausprobiert bleibt immer beim gleichen hört sich sehr schlecht an und auch nicht wirklich laut wenn man sonst CD Wechsler nutzt.

    Ist das normal bei dem AUX IN oder hab ich nur das Problem? Ebenfalls hab ich das Gefühl, das der Anschluss nen leichten Wackelkontakt hat.

    Wie siehts bei Euch aus?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maikerl, 03.12.2012
    Maikerl

    Maikerl 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velen
    Motorisierung:
    114i
    Baujahr:
    11/2012
    Das gleiche habe ich auch festgestellt - ich bereue es so sehr das ich einfach nicht an den USB Anschluss gedacht habe :-/
     
  4. #3 händiemän, 03.12.2012
    händiemän

    händiemän 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Wolfgang
    Spritmonitor:
    Klanglich wirklich toll sind diese Aux Ins über Klinke eigentlich nie. Ist natürlich schade, dass der USB nicht Serie ist ...
     
  5. #4 ralle2000, 03.12.2012
    ralle2000

    ralle2000 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hi,

    da geb ich Dir Recht. Aux is jetzt nicht gerade für seine enorme Klangqualität bekannt.
    Was bmw da aber als Aux verkauft ist schlichtweg eine Frechheit. Jeder der sich ein bisschen mit Elektronik auskennt, kennt das Pfeifen und Zischen was man hört wenn man ein Kabel an dem Aux anschließt. Der Eingang ist einfach dermaßen schlecht entstört...ohne Worte.

    Schöne Grüße,
     
  6. #5 G-Tech, 03.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2012
    G-Tech

    G-Tech 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Das kann ich absolut nicht bestätigen. Wenn ich mein iPhone via AUX anschließe, klingt das exakt genauso gut wie Musik vom USB-Stick. Und ich habe das H/K-System!

    Man darf aber alle iPhones bis einschl. 4S nicht über den Kopfhöreranschluss anstecken, sondern man muss ein Dock-auf-AUX Kabel nehmen. Auch wenn man kein USB hat, bietet sich das BMW Y-Kabel an. Man verbindet dann einfach den USB-Stecker mit einem Stromadapter für den Zigarettenanzünder. Der Hintergrund ist der, dass alle iPhones außer dem iPhone 5 über Kopfhörer nur ein schwaches, limitiertes Signal liefern. Beim iPhone 5 lässt sich die Limitierung in den Einstellungen ausschalten, bei allen älteren iPhones nicht. Die älteren iPhones liefern ein AUX-Signal nur über den Dock-Connector. Beim 5er kann man wie gesagt die Kopfhörerbuchse nehmen (nachdem man das Limit ausgeschaltet hat), muss dann aber zusätzlich die Lautstärke manuell voll aufdrehen.

    Beispiele für funktionierende Kabel:

    vhbw Y-Adapter passend für alle Ipod und Iphone-Modelle: Amazon.de: Elektronik

    oder:

    Apple iPhone 4 4S 4 G 2G 3G 3GS: Amazon.de: Elektronik

    oder:

    http://www.amazon.de/AmazonBasics-C...TF8&colid=1BT9KL05FVFH0&coliid=I2P4UWVUJDOOJV

    Letzteres hat noch Video-Anschlüsse mit bei, die man nicht braucht. Für den Audio-Ausgang (nur beim letzten Kabel) braucht man dann noch diesen Adapter:

    http://www.amazon.de/Adapter-5mm-Kl...=sr_1_5?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1354569574&sr=1-5

    Alle Kabel haben auch USB zum Laden des iPhones.

    Ich kann dir garantieren: Wenn du dein iPhone über den Dock-Anschluss ansteckst, hört du keinen Unterschied zu USB!

    Bei meinem F20 ist es so, dass der Klinkenstecker beim Einstecken auf den letzten Millimeter noch einen relativ starken Widerstand hat. Mann muss die Klinke also fest einstecken, damit der Kontakt einwandfrei hergestellt wird. Vielleicht solltest du auch das noch mal ausprobieren.
     
  7. #6 ralle2000, 03.12.2012
    ralle2000

    ralle2000 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hi g-tech,

    danke für deine ausführliche Antwort. Das von Dir vorgeschlagene Kabel werd ich die Tage mal bestellen und testen.
    Das mit dem Aux wurde bei mir auch etwas besser als ich den Lautstärkeregler vom IPhone voll aufgedreht habe, und den Eigangspegel etwas abgesenkt habe. Bei mir ist jedoch das Zischen und Pfeiffen auch wenn ich das Auxkabel an den Wagen anstecke und die andere Seite offen lasse. Das wirkt wie ne Antenne, und wenn man das Kabel bewegt variiert das Geräusch. Werd mal versuchen die Aux-Masse mit dem Fahrzeugrahmen zu verbinden, und mal hören ob es nen Unterschied gibt.

    Gruß
     
  8. #7 G-Tech, 03.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2012
    G-Tech

    G-Tech 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Dann hast du aber ein schlechtes AUX Kabel. Das sollte nicht sein und ist bei mir definitiv nicht so.
    Und pass auf dass das Kabel wirklich ganz eingesteckt ist. Bei mir muss man wie gesagt kräftig drücken bis es ganz einrastet.
     
  9. #8 bbcmorpheus, 04.12.2012
    bbcmorpheus

    bbcmorpheus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @g-tech: ich werde das mal ausprobieren, allerdings schließe ich das iphone auch an meinen av receiver daheim an und dort ist nicht so eine arg schlechte qualität :)
     
  10. #9 totoskillachi, 04.12.2012
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Der Aux von iPhone 4/4s funktioniert einfach nicht mit dem BMW, da rauscht es nur, es liegt glaube ich am iPhone, nimm ein iPod oder anderes Handy da wird es besser werden. Ob das mit dem Y Kabel besser wird, vielleicht, der Kabel für 8 Euro funktioniert allerdings nicht 100% bei der kleinen USB, nicht unterstützt wird angezeigt, daher Finger weg. Dieser Kabel könnte mit nur Aux IN bei dir aber passen.
     
  11. #10 G-Tech, 04.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2012
    G-Tech

    G-Tech 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Wie gesagt bei mir keine Probleme. Der Sound ist 1a, solange der Dock Connector genutzt wird. Die vom Threadersteller beschriebenen Qualitätsprobleme sind definitiv NICHT normal. Ich betreibe seit Jahren Iphones in meinen letzten BMWs und hatte niemals ein Klangproblem.

    Da beim Fragesteller kein USB vorhanden ist, wird er das iphone nie über iDrive steuern können. Er kann aber die AUX und Ladefunktion über das Y-Kabel nutzen.
     
  12. G-Tech

    G-Tech 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Das kann mehrere Gründe haben. In Auto sind auch mehr Störsignale.

    Mit einem vernünftigen Kabel geht bei mir aber auch der Kopfhöreranschluss vom iPhone 4S einigermaßen. Ist halt leise und irgendwie "blass", aber Störungen habe ich im Signal nicht.
    Ich würde auch nicht ausschließen, dass am Auto was defekt ist. Evtl mal zum Freundlichen!
     
  13. #12 totoskillachi, 04.12.2012
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    du benutzt aber den Y Kabel er ein Aux-Aux da liegt das Problem, habs bei 3 Autos probiert, 2 nur Aux und meiner mit der kleinen., Aux Kabel rauscht immer. Kann nicht mehr ausprobieren, ob der Y Kabel mit nur Aux in funktioniert, sollte aber ok sein.
     
  14. G-Tech

    G-Tech 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Das Y-Kabel liefert den Ton ebenso über AUX. Nur die Steuerung geht über USB. Wir haben einen Mini in der Familie, der auch nur AUX und kein USB hat. Auch daran funktioniert das iPhone 4s völlig problemlos.

    Habe es eben extra noch mal ausprobiert: iPhone 4S über ein Dock auf Aux-Kabel (nicht Y-Kabel, sondern das "alte" weiße A/V-Kabel von Apple) am AUX-In angeschlossen (ohne USB). Fazit: Kein Rauschen, keine Störsignale und vor allem ganz normale Lautstärke und perfekte Tonqualität.

    Also entweder eure Kabel taugen nichts oder euere Autos haben einen Defekt. Wie gesagt, ich habe jetzt den 4. BMW mit AUX in und hatte noch in keinem davon Probleme.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 totoskillachi, 04.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2012
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    zum 3. Mal bestimmt...

    Du verwendest ein Dock auf AUX Kabel (A/V Y egal , Hauptsache kein Aux-Aux) => also kein Rauschen

    Nur wenn du ein AUX auf AUX Kabel verwenden würdest, was der TE auch macht, wird es rauschen...
     
  17. #15 Franklyn, 06.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2012
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    52
    Vorname:
    Frank
    Bei älteren iPhones, die einen Jailbreak haben, kann man die "EU Lautstärkenbegrenzung" ausschalten, indem man die Datei "Regional Volume Limits .plist" bearbeitet!
    Dann sollte es genauso wie beim 5er laufen, ich kann jedenfalls keinen Unterschied feststellen
    Diese sogenannte "EU Lautstärkenbegrenzung" findet man auf so ziemlich jeden Smartphone/MP3-Player, der in der EU erworben wurde!
    Aber das nur so am Rande
     
Thema: i116 AUX IN
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bmw f20 usb auf klinkenstecker ?

    ,
  2. aux y adapter bmw 118i für smartphone

    ,
  3. bmw aux sound Qualität 1er 2007

    ,
  4. hat der bmw 1 114 einen aux kabel,
  5. bmw 116i f20 aux eingang funktioniert nicht,
  6. bmw aux pfeifen
Die Seite wird geladen...

i116 AUX IN - Ähnliche Themen

  1. Carly Bluetooth Multimedia/AUX Interface ?

    Carly Bluetooth Multimedia/AUX Interface ?: Einen schönen guten Morgen hat das schon einer mal ausprobiert Der Und wenn ja kann mir einer die Anleitung schicken ist vom 3er würde gerne...
  2. Aux in Mittelarmlehne verlegen

    Aux in Mittelarmlehne verlegen: Hallo, ich habe den Auxanschluss unter der MAL, ist es möglich diesen über ein Auxkabel in die MAL zu bekommen? Gruß
  3. 118i Bj 2005 Fuehrungssensor und Aux In Probleme trotz Reset

    118i Bj 2005 Fuehrungssensor und Aux In Probleme trotz Reset: So hallo erstmal :-) Ich habe mir also einen 118 I E87 angelacht und heute hab ich gleich mehrere Sachen die mich beschäftigen und vielleicht...
  4. AUX-IN funktioniert nicht

    AUX-IN funktioniert nicht: Ich konnte leider in der Suche mein Fehlerbild nicht finden und auch auf anderen Seiten findet man kaum etwas. In meinem E87 LCI Bj. 09 mit Navi...
  5. 123d Aux & USB Probleme

    123d Aux & USB Probleme: Servus Leute, habe einen 123d (EZ 02/2010) mit Navi Prof und folgende Probleme damit: -Musik über AUX nicht abspielbar, Lautstärke ist immer auf...