[E87] Hydrostößel wiederverwenden ???

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von acii, 25.03.2014.

  1. acii

    acii 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nach einem Kettenriss haben die Zylinder die Ventile geküsst..dabei wurden 4 Schlepphebel zerstört...

    Nach Ausbau und Sichtprüfung sind die Hydrostößel dieser 4 kaputten Schlepphebel jedoch noch in Ordnung....

    Die Hydros lassen sich mit der bloßen Hand nicht zusammendrücken , mit größerer Kraft jedoch dringt Öl an der Bohrung aus und die Dinger geben nach..

    Es scheint das die Innerein noch in Ordnung sind.....als der Motor noch gelaufen ist gab es auch nie Probleme bzw. lautes Rasseln aufgrund den Stößel.

    Kann man die Stößel noch verwenden, oder sind die Teile sehr empfindlich und somit ein größeres Risiko ???

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Gruss
    Achim
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martin90, 27.03.2014
    Martin90

    Martin90 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Spritmonitor:
    Moin Achim,

    unabhängig des äußeren Zustands würde ich die Stößel und alle
    vorhandenen "Kleinteile" des Kettentriebs erneuern.
    Warum einen erneuten größeren Schaden und Aufwand riskieren?

    Die Frage ist jedoch, warum die Kette gerissen ist.
    In diesem Fall würde ich auf jeden Fall die Hochdruckpumpe prüfen,
    oft bewirkt ein "Festfressen" dieser einen Steuerkettenschaden.
    Ausbauen->drehen->wenn nicht leichtgängig->neu!

    MfG Martin
     
  4. #3 alpinweisser_120d, 27.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    100% agree!
     
  5. acii

    acii 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hochdruckpumpe

    Hallo

    danke der Rückmeldung ....die Hydros von den beschädigten Schlepphebel werde ich erneuern....

    Ich habe die Hochdruckpumpe im eingebauten Zustand (natürlich ohne Kette :-))
    mit der Hand durchgedreht (direkt am Kettenrad).....das Durchdrehen war sehr müselig bzw. sehr schwergängig, jedoch vermute ich das die Pumpe einen Druck aufbaut und daher der Wiederstand....sobald ich über einen Druckpunkt drüber war sprang die Pumpe selbst weiter...

    Ist ein bischen schwer zu beschreiben ....fühlt sich so an als ob man gegen eine Feder arbeiten würde ...

    Ist das nun normal ??? oder muss ich zum testen der HDP unbedingt komplett ausbauen....ich habe bereits den Zylinderkopf / Ketten wieder montiert....daher würde ich auf den Ausbau der HDP gerne verzichten ???

    Der Kettenriss ist doch ein bekanntes Phänomen ....aufgrund den Gleitschienen / scharkantigen Zahnräder etc.....


    DAnke
    Achim
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hydrostößel wiederverwenden ???

Die Seite wird geladen...

Hydrostößel wiederverwenden ??? - Ähnliche Themen

  1. [E88] Bmw 125i Cabrio Hydrostössel?

    Bmw 125i Cabrio Hydrostössel?: Hallo zusammen, Wir haben uns einen 2009er 125i Cabrio full M in weiss gekauft. Automatikgetriebe. Sonst nahezu voller hütte. Von einer älteren...
  2. [E87] Beurteilung 130i Hydrostössel Geräusche

    Beurteilung 130i Hydrostössel Geräusche: Hi zusammen Ich bräuchte kurz Eure Beurteilung: Ich möchte meinen 130i verkaufen. Ein potentieller Käufer hat nun Bedenken, da er viel in...
  3. [E82] Tickern der Hydrostößel und Heulen beim beschleunigen

    Tickern der Hydrostößel und Heulen beim beschleunigen: Und gleich noch ein Thema: Da die meisten Threads bezüglich der Geräusche seit Monaten nicht mehr beantwortet sind, hoffe ich mit einem neuen...
  4. [E81] Hydrostößel?

    Hydrostößel?: Servus, habe jetzt seit einiger Zeit bei kaltem Motor ein klackern vorne im Motorraum welches parallel zur Drehzahl des Motors ansteigt und...
  5. [E87] tackernde Hydrostößel, Steuerkette oder gar nix?

    tackernde Hydrostößel, Steuerkette oder gar nix?: Hallo, ich habe mir grade einen gebrauchten 118i Bj 2005, 80TKM zugelegt. Im Stand habe ich immer ein nagelndes Geräusch wahrgenommen und...