How-To: Nachrüsten Vorfeldbeleuchtung (low Budget!)

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von StefanMe, 01.04.2015.

  1. #1 StefanMe, 01.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2015
    StefanMe

    StefanMe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Stefan
    Hallo zusammen,

    ich möchte ebenfalls mal einen Beitrag zum Forum bringen, da ich selbst schon viele nütliche Anleitungen hier gefunden habe!

    Materialkosten liegen bei wenigen Euros...
    Beschreibung basiert auf einen E87 FL/LCI mit FRM2.

    Benötigt wird:

    Materialien:
    - 1 x LED pro Tür / eine LED reicht völlig aus! Ich habe eine 5mm Hochleistungs-LED genommmen von Conrad, da ich keine Lust hatte zu warten. 3,5V 100mA Farbtemeperatur 9000-10000k Lichstrom 18lm, Bestellnummer: 180005-88
    - 1 x 100 Ohm Wiederstand Pro LED (1Watt!)
    - 1 x LED Halterung pro Tür / hier empfielt es sich im nachhinein diese Gummihalterungen zu benutzten, da man die LED zwar im eingebautem Zustand verlöten muss, aber diese deutlich besser abdichten und toll sitzen. Diese werden auch von außen nach innen gesteckt was ein hineindrücken der LED verbindert. Die Kunststoffvariante müsste eingeklebt werden.
    LED-Fassung Gummi Passend für LED 5 mm Donau 5 SC im Conrad Online Shop | 184810
    - ein paar Meter 0,14mm² Draht
    - pro Tür einen Stromdieb (keine Ahnung wie der Fachbegriff davon ist, als Elektriker benutze ich die eh ungern ;) )
    - 2 x MQS Buchsenkontakt pro Tür
    - 1 x MQS Stiftkontakt pro Tür
    optional:
    - Steckverbindung
    - Kabelbinderbefestigungen zum Kleben um das Kabel bessser in der Tür zu verlegen

    Werkzeug:
    - Lötkolben, Lötzinn ect.
    - Inbussschlüssel
    - kleine Ratsche
    - Kreuzschraubendreher
    - langen dicken draht um einen Draht durch den Schlauch des Türverbinders zu schieben oder ziehen
    - Crimpzange oder sehr geschickte Hände und spitze Zange
    Vorbereitung Türgriff:
    - Tür öffnen und die kleine Kunststoffabdeckung in höhe des Türgriffs entfernen. Mit einem Innensechskantschlüssel die Schraube komplett herausdrehen (unverlierbare Schraube!)
    - Die Abdeckung am Türgriff hinten mit etwas nackeln inklusive Schloss heraus ziehen. Es kann sein das nicht raus geht, dann muss die Innenverkleidung abgenommen werden und von innen gedrückt werden. Sollte aber normalerweise funktionieren. Nur am Schloss an der Fahrerseite kann es etwas klemmen wegen dem Schloss.
    - Abdeckung vom Schloss lösen
    - an gewünschter Stelle eine Borhung setzten (Durchmesser je nachdem was ihr für eine halterung gekauft habt, aber lieber etwas zu eng...)
    - Halterung einsetzten
    - je nach Halterung muss die LED nun schon eingesetzt werden oder kann noch herausen bearbeitet werden! Bitte unbedingt vorher Prüfen!
    -an beide Kontakte der LED 50cm 0,14mm² (Plus eventuell etwas kürzer, siehe nächsten Punkt) anlöten. Schrumpfschlauch bis auf anschlag drüber, ich habe über am ende nochmal über beide zusammen einen Schrumpfschlauch als Schutz und stabilisierung.
    - am Ende auf der Plus Leitung einen ensprechenden Wiederstand in Reihe einlöten und mit Schrumpfschlauch schützen. Am ende empfehle ich nochmals ein Stück draht anzulöten, da man den besser in einen Verbindungsstecker bekommt!

    Variante 1, ohne Steckverbindung
    - fertig für den Einbau!
    Variante 2, mit Steckverbindung
    - An das Ende einen ensprechenden Stecker anbringen

    - wenn die LED bis jetzt noch nicht eingesetzt wurde, jetzt einsetzten!

    Kabelvorbereitung:
    - 50 cm 0,14mm² auf einer Seite Buchsenkontakt (Version mit Stecker, zusätzlich am anderen Ende den Pin für die Steckverbindung anbringen, aber noch nicht in den Stecker schieben! Je nachdem von welcher Seite man durch die Türverbinder an der Tür geht... wie es euch leichter fällt!)
    - 50 cm 0,14mm² auf einer Seite Buchsenkontakt und anderer Seite mit Stiftkontakt versehen


    Einbau Tür:
    - Zierleiste vom Türgriff entfernen und die zwei Torx 20 Schrauben heraus drehen. Türverkleidung mit viel Gewalt und Liebe abziehen (ist nur geklippst!),
    - Fensterhebersteuerrung abstecken, Seilzug aushängen, Lautsprecher abstecken
    - verklebte Kunststofffolie vorsichtig abziehen (keine Angst, das Zeug ist so klebrig, das klebt noch 100 mal...)
    - Kabel der LED vorerst mal durch die Öffnung stecken und Abddeckung mit Schloss montieren
    - Die Kabel so verlegen das die sie nicht vom Fenster zerstört werden wenn man dieses rauf oder runter fährt (das hat bei mir etwas gedauert ;) )
    - Türverbinder mit 8er oder 10er Nuss lösen und heraus ziehen. Den Stecker druch ziehen nach oben trennen
    - Draht druch den Türverbinder schlauch in den Innenraum schieben und parallel zum Kabelbaum verlegen, einpinnen am Türverbinder-Stecker auf PIN 26 (ich hatte sogar noch einen Draht ürbig, den ich nach dem Umbau auf anklappbare Spiegel benutzten konnte)
    - Minus draht der LED mit dem brauen Draht der Fensterhebersteuerung verbinden (Stromdieb... totaler quatsch, ich klau ja nix, ich geb ihm ja sogar was :D )
    - Plus Leitung je nach Variante auch mit Quetschverbinder, Stromdieb oder Stecker an dem Draht zum Türverbinder verbinden.

    Einbau Innenraum:
    - leiste am Fußübergang heraus ziehen/klppsen
    - Abdeckung im Fußraum Mitte mit drei Torx 20 lösen und auf die Seite legen (vorsicht, Airbagmodul hängt dran, nicht abstecken), zusätzlich am rechten Ende Verbindung zur Mittelkonsole lösen (Spreizniet)
    - Abdeckung im linken Fußraum entfernen (Griff Seilzug Motorhaube entfernen)
    - Türverbinder Fahrerseite draht mit Stiftkontakt einpinnen und kabel durch das kleine Loch in Richtung FRM verlegen.
    - oberer Stecker am FRM (LCI Model mit FRM2) abstecken und Stecker öffnen. Buchsenkontakt an PIN 10 (Fahrerseite, PIN 11 Beifahrerseite) einpinnen

    Funktionstest:
    - prüfen ob im FRM VORFELD_BEL_GEDIMMT aktiviert ist... ist es aber angeblich immer.
    - Türen schließen und verriegeln, entriegeln... LICHT! ;)

    Nachwort:

    Denkt dran, selber denken mach schlau... es ist alles nur ne Richtlinie.
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mckardinal, 02.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2015
    mckardinal

    mckardinal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Christian

    Die Abdeckung in der Mitte im Fußraum ist zusätzlich noch mit einem Spreizniet befestigt, der entfernt werden muss.

    Weiterhin ist da nichts mit Airbag vorhanden.... Dort hängt je nach Modelljahr ein Tongeber für PDC und je nach Ausstattung die Fußraumbeleuchtung.

    Damit die Vorfeldbeleuchtung funktioniert, muss der FA nicht verändert werden. Dies gilt übrigens auch für die Fußraumbeleuchtung. Bei korrektem Pinnen am FRM nach original Schaltplänen funktioniert es direkt.

    Wenn du den Fa "richtig" änderst, muss man anschließend keine einzelnen Funktionen auf aktiv codieren.

    Was ist mit der Vorfeldbeleuchtung an den hinteren Türgriffen?



    Meine Meinung:

    Low Budget hin oder her, bei dem Aufwand kann man auch die original LED´s verwenden. Da ist die Gefahr ausgeschlossen, dass sich durch zu wenig Schrumpfschlauch, eventuell unsauberes Löten, etc. ... das Ganze nach einiger Zeit verabschiedet und das FRM den Ausgang wegen Kurzschluss sperrt.


    Die Lackierung und die neuen Abdeckkappen kann man sparen, in dem man den Ausschnitt für die Vorfeldbeleuchtung mit einem Dremel an den vorgegeben Linien auf der Innenseite ausschneidet.
     
  4. #3 StefanMe, 03.04.2015
    StefanMe

    StefanMe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Stefan
    Danke, habe ich vergessen zu erwähnen

    Glaube mir da hängt ein Airbag-Modul... Außerdem je nach Ausstattung auch eine ?Antenne? fürs Notrufsystem.

    Klingt so als würdest du mir sagen wollen das Pin10 und PIN26 nicht die Originalen sind...? Sind es aber.

    Ich will ihn aber nicht "richtig" ändern, da ich dann jede "Custom" Einstellung in dem FRM neu nachtragen muss. Wenn man sich genug damit auskennt kann man auch die Änderungen Händisch vornehmen was je nach Nachrüstung teilweise weniger Arbeit ist. Deswegen habe ich den hier benötigten Parameter aufgeführt.

    Ist die selbe Vorgehensweise. Werde ich wohl nächste Woche irgendwann angehen. Ich habe mich erstmal nur auf die vorderen Türen beschränkt, da ich erstmal die Helligkeit der LED und die Funktion überprüfen wollte.

    Meine Meinung:

    Klar... Original ist Super, aber hier ging es eher darum etwas zu basteln und es vernünftig aussehen zu lassen. Die LED steht kaum hervor und ist ohne genaues hinsehen nicht zu erkennen.

    Die Lackierung und die neuen Abdeckkappen kann man sparen, in dem man den Ausschnitt für die Vorfeldbeleuchtung mit einem Dremel an den vorgegeben Linien auf der Innenseite ausschneidet.
     
  5. #4 mckardinal, 03.04.2015
    mckardinal

    mckardinal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Christian

    Dann mach mal bitte ein Bild von deiner "Verkleidung Fusshebelwerk" und dem Airbagmodul, welches da vorhanden sein soll.

    Komischer Weise hatte ich nie einen Airbag-Fehler bei den ganzen Vorfeldbeleuchtungen die ich schon selber nachgerüstet habe.

    Da das Airbagmodul ja nicht ausstattungsabhängig ist, sollte es ja an dieser Verkleidung deiner Aussage nach jeder dort haben? :eusa_doh:



    Du schreibst, du würdest den FA SA563 im FRM nachtragen. Was hat man denn davon, wenn man den FA ändert, das entsprechende Steuergerät nicht neu programmiert und dann in einzelnen Parametern rumpfuscht??

    Sowas ist ganz großer Murks. Die Quittung bekommst du bei solchen Aktionen spätestens wenn du mal beim Freundlichen an den Tester musst...

    Meine Empfehlung: Fang im Codier-Thread nochmal auf Seite 1 an.



    Weiterhin habe ich nicht behauptet, dass PIN 10/11 und 26 falsch sind.
    Damit die Vorfeldbeleuchtung funktioniert, braucht man keine Parameter und keinen FA zu verändern. Die Vorfeldbeleuchtung funktioniert immer.

    SA563 müsstest du im FA hinzufügen, wenn du zur Nachrüstung des Lichtpaket's ein FZD verbaust, oder bei vorhandenem FZD durch Klimaautomatik die hinteren Leselampen nachrüstest.
     
  6. #5 StefanMe, 03.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2015
    StefanMe

    StefanMe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Stefan

    Danke echt unnötig wie du gerade versuchst meine Anleitung zu zerplücken.

    Alles was ich "falsch" gemacht habe ist den FA zu codieren obwohl es nicht nötig war. Diese Information habe ich aus einem englischem Forum, was anscheinend nicht stimmt. Was ist daran so schlimm? Bleib mal auf dem Teppich! Mit dem Prarameter VORFELD_BEL_GEDIMMT kann ich trotzdem im FRM einstellen ob die Beleuchtung angehen soll oder nicht, ich denke mal nicht das die bei allen Modellen immer aktiviert ist oder?! Also war hier auch nichts falsch dran.

    Bei dem Modul habe ich mich vertan, es handelt sich um ein ABS Modul und nicht um ein Airbagmodul. Naja lieber etwas zu wenig agesteckt als etwas zu viel...

    ABER DU HAST RECHT, DRAUF GESCHISSENEN. Probiert es einfach alles selber aus und ignoriert die Anleitung. Fragt einfach mckardinal. Er scheint sich ja fantastisch auszukennen ^^;)
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 mckardinal, 03.04.2015
    mckardinal

    mckardinal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Christian
    Wenn man eine Anleitung veröffentlich, dann sollte sie auch fehlerfrei sein.

    Ich habe dich lediglich auf einige Unstimmigkeiten hingewiesen.

    Im Übrigen, das ABS-Modul befindet sich im Motorraum.

    Leider weiß ich das auch ziemlich genau, da bei mir das Steuergerät defekt war. Und mit der Vorfeldbeleuchtung kenne ich mich halt auch leider gut aus, da ich sie schon öfter original nachgerüstet habe.

    Ich bin auch nicht fehlerfrei und lasse mich gerne berichtigen wenn ich irgendwo falsch liege. Hast ja selber drum gebeten, dass man sich melden soll wenn was nicht stimmt.

    :winkewinke:
     
  9. #7 JoachimF, 12.01.2016
    JoachimF

    JoachimF 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Balingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2015
    Tolle Anleitung;)

    Habe soweit schon alles verbaut, jetzt würde ich alles verkabeln, jedoch bin ich mir unsicher welches die richtigen teilenummerm die MQS Kontakte haben, weis die zufällig jemand?:D
     
Thema: How-To: Nachrüsten Vorfeldbeleuchtung (low Budget!)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er tür licht nachrüsten

    ,
  2. was ist vorfeldbeleuchtung

    ,
  3. vordere türen kabel verlegen f20 bmw

    ,
  4. bmw 1er vorfeldbeleuchtung
Die Seite wird geladen...

How-To: Nachrüsten Vorfeldbeleuchtung (low Budget!) - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten

    Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten E8x und hab in dem Zusammenhang mal nach den Kosten für eine Navi-Nachrüstung geschaut, weil...
  2. [E87] Störgeräusche Radio Business + High-Low-Adapter und Cinchkabel

    Störgeräusche Radio Business + High-Low-Adapter und Cinchkabel: Hallo, ich hatte in meinem 118d e87 BJ 2009 seit 3 Jahren ein Fremdradio verbaut, welches ich jetzt aber aus diversen Gründen wieder ausbauen...
  3. PDC vorne nachrüsten, alle nötigen Bauteile

    PDC vorne nachrüsten, alle nötigen Bauteile: Hallo ich möchte bei meinem FL E87 BJ 06/07 PDC vorne nachrüsten. Was brauche ich dafür und gibt es eine Anleitung? Bitte alle benötigten Teile...
  4. Vorfeldbeleuchtung

    Vorfeldbeleuchtung: Hallo zusammen Ich will das wenn ich mein 1er aufschließe die Standlichter angehen. Wie stell ich das ein ?
  5. Sitzheizung nachrüsten F21 BJ 2012 118D

    Sitzheizung nachrüsten F21 BJ 2012 118D: Hi Zusammen, ein Freund möchte bei seinem F21 die Sitzheizung nachrüsten. Er hat mich gebenten auch zu Fragen wor er sich denn Strom "klauen"...