How to? Anschluß von Batterieladegerät CTEK

Diskutiere How to? Anschluß von Batterieladegerät CTEK im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, weiß jemand wie man das CTEK Multi XS 3600 bei eingebauter Batterie anschließt. Wie war das: erst Pluspol, dann Minuspol oder...

  1. #1 Entdecker, 23.11.2010
    Entdecker

    Entdecker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stadt
    Hallo zusammen,

    weiß jemand wie man das CTEK Multi XS 3600 bei eingebauter Batterie anschließt. Wie war das: erst Pluspol, dann Minuspol oder Karosse als Masse?
    Oder sollte man besser die Anschlüsse (Starthilfe) im Motorraum nehmen?

    Für Hilfe bin ich sehr dankbar.
     
  2. #2 Sandman, 23.11.2010
    Sandman

    Sandman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    M-V
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2007
    Spritmonitor:
    Pole im Motorraum verwenden. Einfach anklemmen (egal welcher als erstes) und dann Stecker vom Ladegerät in die Steckdose.

    Die Reihenfolge spielt nur beim Ab- und Anklemmen der Batterie eine Rolle. Wegen Kurzschlussgefahr.
     
  3. #3 Entdecker, 23.11.2010
    Entdecker

    Entdecker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stadt
    Ok, vielen Dank.

    Angenommen man muß die Batterie ausbauen. Das scheint gar nicht einfach, weil man vor lauter Kabel und Plasitkkappengewirr keine Schraube am Pluspol findet. :shock:

    Wie reagiert das Auto, wenn ich die geladene Batterie wieder einbaue? Sicherlich sind die Sender und der Tageskilometerstand weg. Gib es noch irgendwelche Steuergeräte die den Ausbau übelnehmen?
     
  4. #4 spitzel, 23.11.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    schau mal in meine Bilder/Alben nach da habe ich auch das c-tec verbaut.
    übel wird es dir kein steuergerät nehmen wenn du dich daran hälst erst masse ab und dann plus.
    klar danach sind sämtliche Einstellungen verloren.
    Solange dein Wägelchen den IBS (Intilligenter Batterie Sensor) nicht hat kann die Batterie auch ausgebaut geladen werden. Wenn doch immer im eingebautem zustand und so nah wie möglich an der Batterie anklemmen.
    Mein Händler meinte vorn gibt es oft Probleme, da manche Fahrzeuge die Pole im Motorraum abstellen können, über Relais.
     
  5. #5 striker118, 23.11.2010
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Ernsthaft? Warum? Oder ist das wieder nur unfundiertes Händler-Gelaber?
     
  6. #6 spitzel, 23.11.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Ich denke eher unfundiertes Händler-Gelaber, weil ich hab beim 1er Schaltplan dies bezüglich nichts finden können.
    Allerdings weiß ich nicht ob der IBS die Ladung mitbekommt wenn nur vorn geladen wird. Denn IBS und Stützpunkt sind parallel geschaltet also nicht in Reihe. Aber Strom gedöns war noch nie meine Stärke.
     
  7. #7 1erSlash, 23.11.2010
    1erSlash

    1erSlash 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Das bekommt der schon mit wenn er das wissen will, er kann ja die Spannung bei Parallel-schaltung abgreifen und weiß ob Vorne eine anliegt oder nicht.

    Ausserdem wenn du mal ins BMW-Autohaus gehst, siehst du das die ganzen Karren immer vorne geladen werden ;)
     
  8. #8 Frank_DC, 23.11.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Der "Fremdstartstützpunkt" sowie der "B+ Stützpunkt Gepäckwanne" sind in der Tat parallel zum IBS geschaltet.

    Der IBS misst den Lade- bzw. Entladestrom indirekt über den Spannungsabfall an einem parallel geschalteten Nebenschlusswiderstand.
     
  9. #9 spitzel, 23.11.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    ah cool dann hab ich jetzt endlich mal verstanden wie das Teil funktioniert...
    Dann sollte es in der Tat kein Problem sein auch vorn zu Laden. Blöder Händler aber da geh ich eh nicht mehr hin. Der meinte eh, dass ich als Laie das Geräte besser verbauen könnte als deren Werkstatt :post-9-1082178641:

    Naja ich finde es hinten irgendwie praktischer da Trocken
     
  10. #10 Entdecker, 23.11.2010
    Entdecker

    Entdecker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stadt
    Danke für die Antworten.

    Nun ist es so, dass ich in der Tiefgarage das Ladegerät nicht einsetzen kann. Die Steckdose in Reichweite hat nur Saft für 15 Minuten. Das wird ein langweiliger Abend wenn ich daneben stehen muß und alle 15 Minuten erneut den Schalter drücken darf. Hauswart hat auch was dagegegen.

    Also ausbauen: hab ich schon mal bei anderen Autos gemacht. Aber hier? Wohin geht die Metallstrebe über der Batterie. An der einen Seite mit einer Schraube gehalten verschwindet sie (die Strebe) an der anderen Seite in der Platikverkleidung des Kofferraumes. Hier würde nur Gewalt helfen... .
    Vom Pluspol gehen 2 separate rote Kabel einmal links und einmal rechts um die Batterie herum um anschließend nur ca 2 cm voneinander entfernt angeschlossen zu sein.
    Die komplette linke Seite der Batterie (von oben gesehen) ist belegt mit Plastikkappen unterschiedlichster Art. Welche kann man (vorsichtig) aufklappen um endlich an die heiß ersehnte Schraube zu kommen, mit der der gesamte Bereich freigelegt werden kann.

    Ich vermute hier von Seiten BMW absichtliche Verwirrung um die Kunden in die Werkstatt zu lotsen. Ist mir fast schon peinlich wegen so einer popligen Angelegenheit hier zu posten. :roll:
     
  11. #11 jan-caspar, 24.11.2010
    jan-caspar

    jan-caspar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Jan-Caspar
    Bei VWs mit Start/Stopp darf man nur über den Fremdstartpunkt laden, sonst macht man das Batterie-Daten-Modul kaputt.
    Wie ich hier grad gelernt habe, heißt das bei BMW IBS (Intilligenter Batterie Sensor).
    Daher würde ich auch bei unseren Fahrzeugen nur über den Fremdstartpunkt laden.
     
  12. #12 spitzel, 24.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Wenn das ganze eh nur Parallel geschaltet ist, dann sollte es nach meinem Verständnis egal sein ob ich direkt an die Klemmen von der Batterie oder den Klemmen im Motorraum gehe. Wie man in meinem Album sieht ist sind meine Verschraubt und das nach der Anleitung von BMW zu diesem Ladegerät.

    So habe mal schnell die Anleitung fotografiert. Wer möchte bitte PN an mich.
     
  13. AT84

    AT84 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
  14. #14 mb_120i, 05.01.2011
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
  15. #15 foreman2006, 05.01.2011
    foreman2006

    foreman2006 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HeilbronnX
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Alex
    wie lange muß man den eine batterie im durchschnitt laden?
     
  16. #16 spitzel, 05.01.2011
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Bis das Ladegerät sagt voll:icon_cool:

    Kann man heute kaum so generell sagen, da die Geräte verschiedene Ladezyklen verwenden. Laut CTek soll man nach 24 Stunden das Geräte abschalten und neu starten. Dauert es wieder so lange Batterie prüfen lassen.
     
  17. #17 spitzel, 05.01.2011
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
  18. AT84

    AT84 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Danke für die Info.

    Ich hatte nur Bedenken, da dort nichts von AGM Batterien steht.

    Das Ladegerät sollt ja selbst erkennen wann die Batterie voll ist. Oder?
     
  19. AT84

    AT84 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    sorry schreibe wohl zu langsam.

    hat sich überschnitten.
     
  20. #20 120dquäler, 06.01.2011
    120dquäler

    120dquäler 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
Thema: How to? Anschluß von Batterieladegerät CTEK
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Anschluss Batterieladegerät

    ,
  2. batterieladegerät an 1er bmw anschließen

    ,
  3. bmw ibs ladegerät

    ,
  4. bmw f20 batterie laden,
  5. ctek 3600 bmw agm,
  6. welches batterieladegerät für bmw f20 118d ,
  7. bmw f01 ladegerät anschließen motorraum,
  8. batterieladegerät wie anschließen,
  9. batterieladegerät anschließen,
  10. laderät anschliessen reihenfolge,
  11. darf man ein normales Batterieladegerät an eine AGM batterie anschließen,
  12. bmw ladegerät im motorraum anschließen,
  13. bmw ladegerät anschließen,
  14. bmw 1er ladepole,
  15. batterieladegerät bei bmw 220d anschließen,
  16. bmw 1er pluspol im motorraum,
  17. ladegerät am bmw richtig anschließen,
  18. batterieladegerät anschließen reihenfolge,
  19. batterieladegerät anschließen bmw,
  20. reihenfolge anschluss batterieladegerät,
  21. Solarladung und Batterieladegerät parallel anklemmen ?,
  22. batterieladegerät auto bmw 1er anschließen,
  23. ctek schaltplan,
  24. ctek anschließen,
  25. reihenfolge anschluss ctek
Die Seite wird geladen...

How to? Anschluß von Batterieladegerät CTEK - Ähnliche Themen

  1. Soundqualität BT vs USB Anschluss

    Soundqualität BT vs USB Anschluss: Hallo, derzeit fahre ich einen BMW 120d Baujahr 01/2015 mit dem Navi Professional. Musik höre ich fast nur über das iPhone, sei es Spotify,...
  2. Navi Professional CCC Anschlüsse

    Navi Professional CCC Anschlüsse: Hallo Leute, ich habe mal eine Frage. Mich interessiert ob ich das Navi Professional CCC aus meinem 1er 2005 an einem normalen Monitor...
  3. Ctek Doktortitel Connect anschließen?

    Ctek Doktortitel Connect anschließen?: Hallo, ich hatte in meinem vorherigen Cabrio (SLK 230) den Ctek Comfort Connect an die Batterie angeschlossen, um dann einfach per...
  4. [E81] Best way to mehr bumms

    Best way to mehr bumms: Hallo zusammen, ich habe mich jetzt hier durch diverse Beiträge gewühlt, aber nichts, hat meinen Bedarf so wirklich gedeckt. Die meisten Links,...
  5. Zündkerzenwechsel how to

    Zündkerzenwechsel how to: Moin zusammen, Ich werde demnächst meine Zündkerzen wechseln und wollte mal fragen ob es hier wer schin selber gemacht hat? Was muss man alles...