Hoher Verbrauch, lohnt update und neukodierung des Motorsteuergerätes?

Dieses Thema im Forum "BMW 125i" wurde erstellt von fanello, 28.04.2011.

  1. #1 fanello, 28.04.2011
    fanello

    fanello 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Spritmonitor:
    Hi,

    mein 125i Cabrio (Automatik) Bj 2008 verbraucht etwas viel. Ich habe eine Strecke die ich immer zum Testen fahre, dort verbraucht das Auto 9,6l, mein 528i (Schaltgetriebe) Bj 1997 verbraucht auf der Strecke 9,4l. Wenn ich am Wochenende auf der Landstraße unterwegs bin, verbraucht das Auto so ~10l, das erachte ich als zu viel.
    Wie viel verbrauchen eure 125i?
    Bei BMW hat man mir gesagt, man könne das Motorsteuergerät neu codieren und updaten. Das Update der Steuergeräte gehört nicht zur Inspektion, ist somit wahrscheinlich noch nie gemacht worden. Die Kosten hierfür betragen ca 130€. Denkt ihr ein Update das Motorsteuergerätes bringt etwas?

    Grüße Benny
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HavannaClub3.0, 28.04.2011
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    hm. der M52 war ein Verbrauchswunder. k.A. wie die das damals hinbekommen haben.
    aber auch 9.6l mit dem N52 sind eher wenig. da würde ich mir aber so was von gar keine Sorgen machen...
     
  4. #3 fanello, 28.04.2011
    fanello

    fanello 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Spritmonitor:
    Die 9,6l sind fast nur auf der Landstraße, im Alltag verbraucht er 11l.
     
  5. archy

    archy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Bei meinem Streckenprofil von morgens 13km Stadt zur Arbeit und abends wieder 13km zurück verbraucht mein 125i Automatik zwischen 12,2 und 13L, allerdings habe ich den Wagen erst seit ca 2 Monaten und es ist mein erster BMW und mein erster Wagen mit "so viel PS". Deinen Verbrauch hätte ich auch gerne ;).

    Was verbraucht Ihr denn so, wenn ihr nur Stadt fahren müsst?
     
  6. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Der Verbrauch klingt realistisch.

    Ich bin bei 12 Litern und habe einen Schalter, dafür aber schwere 19" Felgen. Fahre aber auch zügig und drehe gern mal hoch.

    Aber bevor du zu BMW gehst zwecks softwareupdate, gehe lieber zu einem Tuner und lass deinem R6 freien Auslauf. Wegen der Mehrleistung geht der Verbrauch beim normalen fahren auch runter. Unter Last wird es aber minimal mehr.
     
  7. #6 Stuntdriver, 28.04.2011
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich habe als der Wagen noch 218PS hatte zwischen 12,5 und 13,2 Litern verbraucht, nach dem Ecotuning auf ca. 270PS bin ich momentan bei 12,6. Das sollte noch ein klein wenig steigerungsfähig sein, aber nicht allzusehr.

    Neunkommairgendwas finde ich sehr wenig, speziell für einen Automatikwagen.
    Schau doch nicht so viel auf diese Verbrauchsanzeige, einen R6 kauft man doch zum Genießen. :kaffee:
     
  8. #7 fanello, 28.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2011
    fanello

    fanello 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Spritmonitor:
    Ich finde den Verbrauch nur hoch, weil ein 14 Jahre altes Auto weniger verbraucht, das kann ich irgendwie nicht verstehen...

    Vllt noch eine Anmerkung, auf meinem 1er habe ich 18" Felgen, auf dem 528i sind momentan 16" montiert. Wie viel denkt ihr könnt ich mit 17" Felgen einsparen?
     
  9. archy

    archy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    ist das ecotuning ein anderes als das normale tuning (also die entkastrierung)?
     
  10. #9 GrandSlam, 28.04.2011
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    nein ;)

    Für einen 125i Cab. aut. sind die Verbrauchsangaben völlig i.O.
     
  11. archy

    archy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Ich habe aber ein 125i Coupe Automatik ;), der Threadersteller hat aber ein Cab.
     
  12. Hahn

    Hahn 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Spritmonitor:
    13,2l, hauptsächlich BAB/Landstraße
    auf Kurzstrecken in der Stadt auch etwas höher

    10-11l sind doch OK für nen 3l Motor... wenn du deutlich unter 10l verbrauchen willst, solltest du vielleicht nen 116i kaufen:mrgreen:
     
  13. #12 GrandSlam, 28.04.2011
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Bezog sich auch auf die Verbrauchsangaben des TE.
     
  14. archy

    archy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Achso ok ;)

    Im vergleich zu meinem alten Ford Escort fühle ich mich in meinem 125i wie Cpt. Kirk auf der Enterprise ;)
    und wenn man beim Gas geben in die Sitze gedrückt wird, jaaa das macht Spass!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Stuntdriver, 28.04.2011
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Nein, das Kind brauchte auf der Quittung nur einen Namen und ich fand Ecotuning passend. :lachlach:

    Ob ich das von meinem neuen Landfürsten vielleicht noch staatlich gefördert bekommen hätte? :mrgreen:
     
  17. #15 ITRocket, 28.04.2011
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Landfürst? :? Was hast du denn für komische Verhältnisse? ;)
     
Thema: Hoher Verbrauch, lohnt update und neukodierung des Motorsteuergerätes?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 125i software update

    ,
  2. n47 hoher verbrauch

    ,
  3. bmw 125i 2008 software update

Die Seite wird geladen...

Hoher Verbrauch, lohnt update und neukodierung des Motorsteuergerätes? - Ähnliche Themen

  1. [F20] Motorsteuergerät 120d xdrive

    Motorsteuergerät 120d xdrive: Servus biete hier mein Motorsteuergerät an, war nur ca 500km im Fahrzeug verbaut , danach wurde das Performance Kit verbaut. Preis:150€...
  2. FSC für cic Maps Update

    FSC für cic Maps Update: hallo zusammen Hab einen Frage an unsere Navi Experten. Ich hab ein CIC nachgerüstet und würde gerne neue Karten aufspielen.Wies das geht ist mir...
  3. Karten-Update Navi Prof.

    Karten-Update Navi Prof.: Läuft der Update der Karten automatisch oder muss ich das per USB-Stick selber machen. Ich habe ConnectedDrive. Im Dashboard habe ich bis heute...
  4. Hoher Ölverbrauch

    Hoher Ölverbrauch: Hallo Ich habe leider festgestellt, das mein E87 Bj 2005 einen hohen Ölverbrauch hat (1L/1000km). Ich fahre etwa 80 KM am Tag, halb Autobahn halb...
  5. [F20] Verbrauch der Dreizylinder

    Verbrauch der Dreizylinder: Wie sind eure Erfahrungen im Bezug auf den Langzeitverbrauch? Bei mir siehts folgendermaßen aus bei km-Stand ~5100: - Stadtverkehr 9-11L -...