höhere Steuern

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von KHS, 20.05.2008.

  1. KHS

    KHS 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    super!

    Endlich hab ich meinen neuen, schon gibt's höhere Steuern (siehe Link)

    :haue: :haue: :haue: [-X [-X [-X

    Artikel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    25 Euro = "drastisch"? Ich finds nicht gut (KFZ-Steuer gehört abgeschafft, über die Mineralölsteuer wird doch de facto der CO2 Ausstoß besteuert), aber die 25 Tacken machens auch nicht mehr...
     
  4. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Dürfen auch gerne 50 Euro sein, wenn dafür die Spritpreise wieder langfristig niedrig gehalten werden :!:
     
  5. ingo34

    ingo34 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Babenhausen / FFM
    Ich finds unverschämt, dass ich mir extra einen DPF mitbestellt habe.
    Dann gabs die Förderung aber nur für NACHTRÄGLICH einbegaute DPF.
    Und jetzt soll ich Strafsteuer bezahlen, weil meine vor 2009 zugelassen wurde?
    Das ist mal wieder Unsinn "par excellence" unserer tollen Regierung.
    Zum Henker mit allen Politikern...
     
  6. KHS

    KHS 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Die armen Kerle müssen sich erstmal die Diäten erhöhen! Ganz bescheidene Vorderungen 16%!!!
    Sie haben zwar scheinbar eingesehen dass sie uns, dem Fußvolk, dass nicht ganz beibringen können, aber ich wette sie erhöhen dann eben um 12%!
     
  7. #6 Johnny Cash, 20.05.2008
    Johnny Cash

    Johnny Cash 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Monaco
    eben auf spiegel online gefunden, passt ja zum wort steuer irgendwie:



    Über 50.000 Euro Strafsteuer auf Porsches Cayenne

    Neue CO2-Steuern machen große Autos in vielen europäischen Ländern extrem teuer: Für den Vorstadtpanzer Porsche Cayenne S wird etwa in Norwegen eine Zulassungssteuer von 53.000 Euro fällig - die ersten Hersteller melden bereits Absatzeinbrüche.

    Erfurt/Stuttgart - In den Niederlanden seien für den 385 PS starken Allradler mit seinem CO2-Ausstoß von 358 Gramm pro Kilometer insgesamt 38.186 Euro Luxussteuer fällig, Finnland berechne rund 26.000 Euro, hat das Magazin "Auto Motor und Sport" recherchiert.

    Porsche Cayenne: In etlichen Ländern wegen der hohen Strafsteuer möglicherweise eine aussterbende Spezies.

    Porsche Cayenne: In etlichen Ländern wegen der hohen Strafsteuer möglicherweise eine aussterbende Spezies.
    Auch auf weiteren Märkten bedrohen demnach geplante Preisaufschläge den Absatz von Sport Utility Vehicles (SUV) und Geländewagen. Österreich erhebt künftig etwa auf den Cayenne rund 5.000 Euro extra im Jahr, Frankreich plant eine einmalige Abgabe von rund 3.000 Euro. In Spanien sollen demnächst 10.000 Euro Zulassungssteuer fällig sein.

    In Frankreich sei der Absatz teurer, großer SUV wie Audi Q7, Mercedes M-Klasse oder Porsche Cayenne nach Angaben der Marktbeobachter von CSM Worldwide in den ersten drei Monaten des Jahres um gut 46 Prozent eingebrochen, in Spanien um über 40 Prozent.
     
  8. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Auch ne Methode, Reichen- bzw. Vermögenssteuer zu erheben, ohne es so zu nennen ^^
     
  9. #8 frankenmatze, 20.05.2008
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Quatsch, es gibt auch Luxusgüter, die die Umwelt nicht verschmutzen!
     
  10. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Klar, vor allem weil die Verschmutzung durch einen Cayenne ja so überhaupt nichts mit den gefahrenen Kilometern zu tun hat :roll: :roll:

    Fakt ist: wir haben eine massive CO2 Besteuerung beim Auto, nämlich durch die Mineralölsteuer. Verbrauch = CO2-Ausstoss.

    Wenn einer eine Karre fährt, die 30 Liter nimmt, dann bezahlt er die Strafe an der Tanke. Er bezahlt dann aber (gerechterweise) auch nur, wenn er die Umwelt wirklich verschmutzt, d.h. fährt. Wenn einer den Cayenne im Jahr 5.000km fährt, dann ist die Ökobilanz nicht toll, aber bei den paar km auch nicht wirklich schlimm.

    Wenn sich einer statt dessen eine große Wohnung oder ein großes Haus kauft und damit massiv und dauerhaft CO2 rauspustet (Energiebedarf), dann ist das egal, da interessiert es auch keinen. Wenn sich einer einen Privatjet kauft oder wenn Ralf Schumacher zum DTM Rennen selber "anreist" mit eigenem Flieger, interessiert das auch keine Sau... und da kannste lange Cayenne für fahren. Wenn sich einer einen Hubschrauber kauft, kostet das keine "Strafe".

    Das ganze hat mit Umwelt nix zu tun, ein halber Liter weniger Verbrauch bei allen VW Golf macht (sag ich jetzt mal, habe es nicht nachgerechnet :wink: ) mehr aus als alle Porsche der Welt zu verschrotten.


    Das ist pure Abzocke unter dem Deckmantel der Umwelt. Weil man ja weiß, dass Luxusgüter relativ preisunelastisch sind. Und gerade weil man das weiß, ist das ja auch nur ein Versuch, Einnahmen zu generieren und nicht das Bemühen, den Absatz dieser Güter zu senken. Dann könnte man ja auch einfach eine Obergrenze (250gr/km zB) machen und alles drüber verbieten.
     
  11. Dragon

    Dragon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Wollte mir eigentlich dieses Jahr noch meinen 123d bestellen ... jetzt werde ich wohl noch bis Januar warten (zumindest mit der Anmeldung)

    Hoffe mal, dass mein jetziger noch solange durchhält!!

    Aber ich gebe Dir Recht!! Absoluter Unsinn... was hat die Erstanmeldung es Fahrzeuges mit der besteuerung zu tun? Wenig co2 Ausstoß = niedrigere Steuer! Kann doch nicht so schwer sein.
     
  12. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Muss M@x vollkommen Recht geben... wirklich nutzen tut der Umwelt das nichts, aber sehr wohl dem Staat. Aber dass damit Arbeitsplätze in Gefahr geraten interessiert keinen... nur fragt man sich in ein paar Jahren wieder, wo denn die ganzen Arbeitslosen herkommen.

    Ich habe überhaupt kein Verständis dafür, warum die ganze Umweltdiskussion nur auf den Rücken der Autos ausgetragen wird... ist meiner Meinung nach reiner Populismus der Politiker, da die Mehrzahl der Leute glaubt, dass ein Cayenne etc. die größten Umweltverschmutzer sind, was sogar empirisch widerlegt wurde... interessiert aber niemand.
     
  13. #12 frankenmatze, 20.05.2008
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hier könnte ich mir auch gut vorstellen, dass man dagegen mit Erfolg klagen kann.
     
  14. #13 localhorst, 21.05.2008
    localhorst

    localhorst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayerische Alpen
    ist immer eine zweischneidige sache .. niemand wird gezwungen, sich so ein Auto zu kaufen, auch mit einem Spritsparer a la 118d kommt man bequem überall hin.
    andererseits ist das ein weiterer schritt, mit dem der staat den bürger einschränkt und in sein leben eingreift - ähnlich wie rauchverbot in kneipen.

    langsam reichts mit der regulierung irgendwo ...


    ach ja, happy abgeltungssteuer allerseits! :roll:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 b0n3c0ll3ct0r, 03.06.2008
    b0n3c0ll3ct0r

    b0n3c0ll3ct0r 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellheim
    weiß grad nimmer wie unser umweltminister heist!
    Aber der machts doch vor wie man spart von malle nach bonn von von bon mim a8 nach berlin von berlin wieder nach malle!
    das in einem jet der bundeswehr mit 2leute in dem jet!
    und der a8 braucht ja auch kein sprit! die arschlöcher sollen doch smart oder lupo fahren und mal mit gutem beispiel vorran gehen!
     
  17. #15 rainerwiesbaden, 26.07.2008
    rainerwiesbaden

    rainerwiesbaden 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Das hat Nichts mit der Umwelt zu tun ......

    Die doofen Deutschen sparen mit Energiersparbirnen
    und versuchen Grenzwerte einzuhalten / zu schaffen
    und in China / Indien werden jährlich unzählige Mio neuer PKW zugelassen ....

    Das ist nur ein eleganter Weg der Franzosen und Italiener
    unsere ( fast ) einzige Domäne außer dem Wekzeugmaschinenbau,
    die Premiumautos zu vernichten.

    Die haben in dem Bereich über 25.000 Euro nie ein Bein auf die Erde bekommen und im Kleinwagenbau können sie gut mithalten ( siehe Peugeot 207 ).

    Frankreich stellte die Abschaffung der DM als Bedingung für die
    deutsche Einheit ..... wird überall verschwiegen und mit dem CO Grenzwert
    wird mittelfristig auch noch die deutsche Überlegenheit im Automobilbau
    erledigt.
     
Thema:

höhere Steuern

Die Seite wird geladen...

höhere Steuern - Ähnliche Themen

  1. Hoher Ölverbrauch

    Hoher Ölverbrauch: Hallo Ich habe leider festgestellt, das mein E87 Bj 2005 einen hohen Ölverbrauch hat (1L/1000km). Ich fahre etwa 80 KM am Tag, halb Autobahn halb...
  2. Knarzen am Armaturenbrett und Verzerrung bei hohen Tönen

    Knarzen am Armaturenbrett und Verzerrung bei hohen Tönen: Hallo Leute, Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit fällt mir immer mehr auf, dass es bei mir am Armaturenbrett ziemlich auffällig knarzt. Dies...
  3. Unteschiedliche Höhen Fahrer-/Beifahrersitz

    Unteschiedliche Höhen Fahrer-/Beifahrersitz: Hallo zusammen, nun ist er endlich da. Unser 120i Sport Line F20. 09/2016 Allerdings scheinen Fahrersitz und Beifahrersitz nicht identisch in der...
  4. Rasseln bei hoher Last und niedriger Drehzahl

    Rasseln bei hoher Last und niedriger Drehzahl: Hi. Mir ist etwas seltsames aufgefallen. (116i, 2007, Automatik) Bin ich in einem hohen Gang und bei niedriger Drehzahl, kommt ein ziemlich lautes...
  5. [E87] Alltags Fahrwerk 118D hohe Laufleistung

    Alltags Fahrwerk 118D hohe Laufleistung: Guten Tag, Ausganssituation Auto : E87 118D BJ 2004 (166ps), Styling 269, R18/225 180.000km Laufleistung . Vermutlich sind sämtliche...