Höflichkeit

Dieses Thema im Forum "Rund ums 1erForum - Anregungen / Kritik / Probleme" wurde erstellt von Hans0307, 27.09.2008.

  1. #1 Hans0307, 27.09.2008
    Hans0307

    Hans0307 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen/Siegerland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hallo allerseits -
    bin seit ein paar Monaten Mitglied hier im 1er Forum.
    Es fällt mir auf, daß die allermeisten Beiträge weder eine Anrede/Begrüßung noch eine "Verabschiedung" aufweisen. Dies ist in vielen anderen Foren anders und das finde ich schön. Genau so wie das "Unterzeichnen" eines
    Beitrages mit dem realen Vornamen.
    Auch wenn die Kommunikation in Internetforen weitestgehend anonym ist (und bleiben soll) kann eine gewisse Höflichkeit im Umgang miteinander niemals schaden. Im Gegenteil....
    Es ist dies meine persönliche Meinung und eine kleine Anregung. Würde mich freuen, wenn der eine oder andere 'mal drüber nachdenkt.
    Wünsche allen 1er Fans ein schönes, unfallfreies WE.
    Hans
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hanz

    hanz 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Grüß Dich ;)
    Grundsätzlich sind Deine Anregungen vertretbar! Allerdings geht es in vielen Beiträgen darum, möglichst schnell und knapp ne Antwort dem Vorredner zu präsentieren, oder einfach mit jemandem ein Gespräch zu führen. Dort find ich ehrlich gesagt Anrede und Verabschieden überflüssig.
    Das wirkt auf mich wie so ein steriles "Walky-Talky-Gespräche" á la "over and out"...

    Desweiteren find ich die meisten Beiträge seriös und auch sinnvoll (nicht alle, aber >die meisten<). Dabei dann noch großartig auf Form zu achten würde uns, einfach vom Sinn her, nicht weiterhelfen.
    Trotzdem, da geb ich Dir recht, hat das was mit Anstand, Höflichkeit und Respekt zu tun, aber wir leben in einer Zeit, wo eben solche "Rituale" eher vergessen sind; wir regen uns oft drüber auf, aber wenn man sich mal selbst beobachtet, dann bin ich mir sicher, dass man hin und wieder denselben, bequemeren Weg nimmt, und einfach kurz nur seine Meinung kundtut, ohne groß auf den Ausdruck zu achten.

    Hehe, in diesem Sinne,
    MfG Hanz
     
  4. #3 striker118, 27.09.2008
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Find' ich unnötig. Hauptzweck des Forums ist ja Informationsaustausch, nicht Konversation. Es ist schon schlimm genug, wenn man durch ellenlange Signaturen und an blinkenden Avataren vorbeiscrollen muss, da müssen nicht noch fünf Zeilen Begrüßung und Verabschiedung pro Beitrag sein.
    Sehe ich aber nicht als Unhöflichkeit an, sondern ist einfach Eigenheit dieser Kommunikationsform.
     
  5. #4 M to the x, 27.09.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Moin,

    teilweise sind die threads eher chat-Style, da braucht kein Mensch Anrede und Verabschiedung. Ist imo auch überflüssig. Ausnahme ist sicher das Eröffnungspost, gerade bei Fragen, da in dem Fall der Fragende ja was will, da würde ich eine gewisse Form empfehlen :wink:

    Zu echten Namen: gibt Foren, wo man sich nur mit rl-Namen anmelden darf, hat auch Vorteile, aber an sich isses egal - in jedem Forum kennen sich die Stammposter nach ner Weile eh zum Großteil persönlich, also was soll's :D


    Gruß Max
     
  6. #5 Christoph, 27.09.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hallo,
    ich find auch es kommt auf den Thread an.
    Wenn die Antwort nur aus einem Satz besteht fasse ich es meinstens auch kurz. Wenn aber jemand nen halben Roman schreibt, dann ist es schon angemessen, dies auch in ne vernünftige Form zu packen...
    Aber im Großen und Ganzen ist das doch situationsabhängig :D

    Grüße
    Christoph
     
  7. #6 nightperson, 28.09.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Agreed :wink:
     
  8. #7 M to the x, 28.09.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Das ist ja nicht mal ein Satz :wink:
     
  9. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Sorry, der muss jetzt aber sein :

    "Alles Arschlöcher hier" ist auch kein Satz :D:D:D:D:D ;)

    Und ein "agreed" als Imperativ ist nen Satz ;)
     
  10. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Nicht ganz, es fehlt der "."

    :wink:
     
  11. #10 M to the x, 28.09.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Beim ersten Zitat fehlt der hier " :grins: " :wink:

    Und das "agreed" von Andreas ist imo kein Imperativ, sondern eine Exklamation :wink:


    Mit nem "." ist es kein Imperativ mehr :wink:
     
  12. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Gut, dass wir drüber gesprochen haben. :grins:
     
  13. #12 Juranaut, 28.09.2008
    Juranaut

    Juranaut 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ich finde eine begrüßung und eine verabschiedung in einem Forum für völlig unangebracht.
    In PNs und per E-Mail etc. sieht das natürlich ganz anders aus...
     
  14. #13 Turbo-Fix, 28.09.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ich finde sowieso, das ich hier immer viel zu sehr runter gemacht werde :cry:

    Mit aller freundlichsten Grüßen, euer Ingo
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Christoph, 28.09.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Und jetzt setzen sich alle mal auf die stille Treppe und denken über ihr Verhalten nach :!: :P 8)
     
  17. #15 M to the x, 28.09.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mit "alle" meinst Du dieselben, die die "Alles Arschlöcher hier" sind, oder? :D
     
Thema:

Höflichkeit

Die Seite wird geladen...

Höflichkeit - Ähnliche Themen

  1. Höfliche Bitte um Hilfe !

    Höfliche Bitte um Hilfe !: Meine neue Freundin fährt einen 116i, Ez. 2004. BMW ist als Marke völlig neu für mich. Nun will ich LED Tagfahrleuchten nachrüsten ( NICHT als...
  2. [E82] Suche viele Infos, bitte höflichst um Hilfe.

    Suche viele Infos, bitte höflichst um Hilfe.: Hallo verehrte Gemeinde!:) Da die sufu mir nicht weiter half, erbitte ich hiermit Um bestmögliche Hilfe. Fahrzeug: 120d qp mit...