hintere bremse wechseln !!!

Diskutiere hintere bremse wechseln !!! im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; hi wollte mal fragen ob man hinten die scheiben und belege selber wechseln kann oder ob man spezial werkzeug brauch ?? und was für bremsen...

  1. Lutzzz

    Lutzzz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sangerhausen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    hi
    wollte mal fragen ob man hinten die scheiben und belege selber wechseln kann oder ob man spezial werkzeug brauch ??

    und was für bremsen könnt ihr mir empfehlen ???
    mfg lutzzz
     
  2. JPU

    JPU 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Vorname:
    Phillip
    Moin,
    die Bremsen kannst du hinten locker selber wechseln. Das ist ne sache von ner knappen Stunde, Spezialwerkzeug ist nicht erforderlich.
     
  3. #3 Mozoliciu, 25.02.2011
    Mozoliciu

    Mozoliciu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    4.406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart / Sindelfingen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Hi
    geh in eine Mitwerkstatt und mach es da..
    da hast du immer einen Ansprechpartner / Mechaniker . der dir helfen kann wenn du nicht weiter kommst .. und hast dort a. ne Hebebühne und b. Werkzeug.
     
  4. #4 1er Manni, 25.02.2011
    1er Manni

    1er Manni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Manuel
    Man sollte vielleicht auch etwas Plan von der ganzen Sache haben,finds garnet lustig wenn jemand an seiner Bremse fummelt und net weiß was er da macht.:roll:
     
  5. #5 BMWUA, 25.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2011
    BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.498
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Das hatten wir doch vor Kurzem hier schon mal.


    Auch hier am Besten einen Tag vorher Caramba-Rostlöser sehr vorsichtig
    in die Radschraubenlöcher geben. Aber nur soviel, dass es zw. Nabe und
    Topf einsickert. Nicht einfach reinsprühen in die Radschraubenlöcher. Dahinter
    ist die Bremse und dann hättest Du eine gut geölte -> 0-Bremskraft

    Wenn sich die Bremsscheiben/-töpfe weiterhin schwer lösen lassen, dann:
    Rad ab, die kleine Sicherungsschraube (6mm Innensechskant)
    entfernen, Rad montieren und
    - zur Not - auch mal die Radschrauben (mit montiertem Rad)
    ein paar mm lösen (nicht mehr als 1/4 Umdrehung!), den Wagen
    1m anrollen und schlagartig die Hand-/Fussbremse betätigen.
    Hierdurch wird dann die Scheibe gegen die Nabe leicht verdreht
    bis der Topf durch die Radschrauben wieder blockiert ist.
    Hierdurch löst Du ohne Hammerschläge die Zusammenrostung
    von Scheibe/Topf und Nabe. Ist aber ein Hausmittel und bedarf
    einer gewissen Vorsicht, weil das Rad eben nicht fest montiert ist.
    Also bloss nicht damit durch die Gegend fahren!!!!!

    Dann aufbocken,
    Handbremsverriegelung ->
    Du musst die Feder unter dem Handbremsgriff
    zurückdrücken, bis der Hacken, der dann hervorkommt, einrastet.
    Damit ist die Bremse frei.

    Räder abmontieren,
    Bremssattel abnehmen
    Bremsscheiben abnehmen.

    (und alles auf eigene Gefahr und ohne Gewähr)
     
  6. Presto

    Presto 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Soweit richtig,aber evtl. die Bremsbacken noch weiter mit der Einstellschraube zurückdrehen.
    Etwa bei elf uhr durch ein gewinde von Radschraube mit ner Taschenlampe leuchten,
    da sieht man die Einstellschraube Pos.3
    Ich bin allerdings vom Buch "Jetzt helf ich mir selbst" fehlgeleitet worden,da stand bei ACHT UHR wäre die Schraube :eusa_clap:
    Da ist ja auch nen Schraubenkopf zu sehen wenn man reinleuchtet,allerdings sind das die Spannstifte Pos.4
    Hatte mir dadurch eine Nut vom Haltering Pos.6 versaut, welcher bei BMW gewechselt werden mußte,weil die Radnabe dazu abgezogen werden muß :roll:
    Da wurde mir gleich noch geraten die Handbremsbacken mit wechsel zu lassen,da diese Risse am Belag aufwiesen :fire_red:
    Problem ist halt das sich ein Belag oder ein Stück davon lösen kann und sich unter den anderen Belag verklemmt !
    Dadurch kann das Rad blockieren :shock:
    Also Handbremsbacken genau kontrollieren und evtl. gleich mit wechseln.
     
Thema: hintere bremse wechseln !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spezialwerkzeug bmw bremse

    ,
  2. bmw handbremse hebebühne www.1erforum.de

    ,
  3. bmw 116i hinterbremsen

    ,
  4. bmw f20 bremsen wechseln www.1erforum.de
Die Seite wird geladen...

hintere bremse wechseln !!! - Ähnliche Themen

  1. Sportbremsbeläge und Bremse hinten

    Sportbremsbeläge und Bremse hinten: Moin, hast du mal jemand von euch andere Bremsbeläge probiert, wenn ja welche und lohnt es sich. In meinem Fall wären es vorne 330mm Scheiben und...
  2. [E81] Bremsen hinten wechseln

    Bremsen hinten wechseln: Hey Leute, Bei meinem BMW 123d sind die Bremsen hinten fällig, Beläge hab ich auch schon da, jetzt wollte ich wissen, bevor ich an die Sache...
  3. [E81] Bremsen hinten wechseln

    Bremsen hinten wechseln: Hallo! Wollte mal kurz um Hilfe bitten. Fahr seit 2 Wochen einen E81 118d, Baujahr 05/2008. Wollte gerade die Reifen wechseln und habe...
  4. Hilfe gesucht: Verschleißsensor Bremse hinten wechseln?

    Hilfe gesucht: Verschleißsensor Bremse hinten wechseln?: Hallo Leute, nach Problemen mit meiner Anzeige für den Bremsenverschleiß und jeder Menge Versuche seitens BMW mich für blöd zu verkaufen hab...
  5. Bremsen hinten Wechseln

    Bremsen hinten Wechseln: Hallo! Laut Bordcomputer ist es im 2000km soweit das ich die Bremsen welchseln muss. Da es das erste mal bei diesem Fahrzeug ist das die Bremsen...