[E87] HILFE mein 1er "hoppelt" (Eibach Pro Kit)

Diskutiere HILFE mein 1er "hoppelt" (Eibach Pro Kit) im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi Leute, nach langem hin, her, Tests suchen usw. habe ich mir letztes Jahr im Sommer das Eibach Pro Kit inkl des Anti Roll Kits einbauen...

  1. #1 Robbie2701, 24.02.2013
    Robbie2701

    Robbie2701 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hilden/NRW
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2015
    Vorname:
    Rob
    Hi Leute,

    nach langem hin, her, Tests suchen usw. habe ich mir letztes Jahr im Sommer das Eibach Pro Kit inkl des Anti Roll Kits einbauen lassen. Anfangs war ich begeistert, bzw bin es immer noch bei kurvigen Landstraßen - auch wenn es feucht ist rutscht der Wagen kaum, echt top!
    Da ich jetzt Besuch von einem Freund hatte und wir bisl was in der Gegend unternehmen wollten, sind wir ein paar Mal Autobahn gefahren sowie untergeordnete Landstraßen, die nicht ganz so top in Schuss sind. Dabei ist mir unangenehm aufgefallen wie sehr der Wagen hoppelt (Autobahn) und wie sehr man bei geflickten Fahrbahnen (Landstraße) durchgeschüttelt wird. Von der Halswirbelsäule wurde es beinahe unerträglich nach 100km.
    Die Frage an die Experten auf diesem Gebiet: was tun? Die Optik ist schon Top (siehe Fotos), aber ich frage mich wenn das Pro-Kit sich schon so präsentiert, wie isn das dann erst mim Sportline!?! Ich find den Fahrkomfort wie gesagt richtig ätzend, jemand ne Idee?

    VLG,
    Rob
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 frank-68, 24.02.2013
    frank-68

    frank-68 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vieleicht noch RFT, oder zu viel Reifendruck?
     
  4. #3 AnooooOH, 24.02.2013
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    Naja kürzere federn und dickere stabis sind halt nicht gerade komfortfördernd!:D

    Dann musst du entweder die Stabis rauswerfen, oder dir andere dämpfer besorgen.
     
  5. #4 Robbie2701, 24.02.2013
    Robbie2701

    Robbie2701 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hilden/NRW
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2015
    Vorname:
    Rob
    Stabis sind für die Neigung eines Fahrzeugs verantwortlich. Nen Tipp für andere Dämpfer? Luftdruck muss ich prüfen!! RFT hab ich natürlich - GOTT SEI DANK!! - nicht mehr.
     
  6. #5 AnooooOH, 24.02.2013
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    Danke für die erläuterung!:D
    Ist aber so nicht ganz richtig.
    Aber lassen wir jetzt mal stehen, geht ja um was anderes.
    Mehr um den Nebeneffekt halt.

    Die stabis härten das fahrverhalten, sie sind doch viel steifer!

    Am Luftdruck liegt es nicht!
    Dann wäre er auch schwammig.

    Naja mit den Runflats ist es so eine Geschichte... Die Dämpfer sind ja auf die RFT abgestimmt.

    Als Dämpfer würde ich die B6 adjustable 10 von Bilstein nehmen.
    Da kannst du dir die Härte in 10 Stufen hindrehen wie du magst.
    Die sind auch auf die Prokit Federn abgestimmt.
    Mit nicht verstellbaren Dämpfern wird es nicht komfortabler logischerweise.
    Also entweder mit Leben, die Stabis rausschmeissen oder nochmal 800-900 Euro in die Hand nehmen.
     
  7. #6 Robbie2701, 24.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2013
    Robbie2701

    Robbie2701 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hilden/NRW
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2015
    Vorname:
    Rob
    Ääääh, die Pro-Kit-Dämpfer sind für RFTs abgestimmt?!??
    Eibach schreibt auf seiner Seite zum Anti Roll Kit "Reduzierung der Seitenneigung bei Kurvenfahrten und anderen schnellen Richtungswechseln /
    Unverminderter Federungskomfort bei beidseitiger Einfederung"...
     
  8. #7 AnooooOH, 24.02.2013
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    Ja, bei beidseitiger einfederung!:D

    Die werden halt auf dem seriefahrzeug entwickelt!:D und vorallem wurden die auf 205/225 abgestimmt.
     
  9. #8 Turbo-Fix, 24.02.2013
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    das ist doch ganz normal und wenn man sein Fahrwerk härter macht, muss man mit so etwas rechnen.
     
  10. #9 Robbie2701, 24.02.2013
    Robbie2701

    Robbie2701 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hilden/NRW
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2015
    Vorname:
    Rob
    Ich merke schon: auf Turbo-Fix's Mitleid brauche ich nicht zu hoffen! :-D
    Jedenfalls hat mir das keine Ruhe gelassen, trotz später sonntäglicher Stunde bin ich eben mal zur Tanke gefahren um mal bei der Einfachsten Stellschraube anzufangen: dem Luftdruck. Ich war etwas erschrocken! Der Türsticker legt einem für 205/50 R17V M+S und Beladung mit bis zu 4 Personen und nur Handgepäck Drücke von 2.1 Bar vorne und 2.5 Bar hinten nahe. Die Drücke waren wie folgt: VL 1.9 Bar, VR 2.0 Bar, HL 2.3 Bar und HR 2.4 Bar. Habe dann vorne 2.2 Bar eingefüllt, sowie 2.6 Bar hinten, und bin mal eine Runde um den Block gefahren - bisl Dorfstraße wo's immer sehr schüttelt weil scheiss Belag (viel geflickt, Spurrinnen) und n paar km Landstraße wo allerdings der Belag relativ gut ist.
    Subjektiv hatte ich jetzt bei erster Testfahrt, dass die Dämpfer, obwohl sie natürlich nach wie vor sehr straff sind, besser arbeiten. Logisch, dass ein zu weicher Reifen zu sehr seinerseits federt/hüpft und evtl sogar ungewollte Resonanz mit den Fahrwerksfedern entstehen?! Dazu noch die unterschiedlichen und zu niedrigen Drücke.
    Werde morgen nach der Arbeit mal den langen Weg heim nehmen und mal schauen ob sich was auf der Autobahn geändert hat. Natürlich wird sich die straffe Charakteristik nicht nicht totaaaaal ändern, aber vielleicht isses ja jetzt doch etwas harmonischer.
    Denkt ihr, dass 0.2-0.4 Bar nen Unterschied machen können?! Hm, sind ja schon 10-15% Druckdifferenz..... naja, man wird sehen.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 AnooooOH, 24.02.2013
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.013
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    Ja das macht schon nen unterschied! Aber wie gesagt, das hat mit hoppeln nix zu tun.
    Wenn wäre er unfahrbar schwammig!
     
  13. #11 Robbie2701, 24.02.2013
    Robbie2701

    Robbie2701 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hilden/NRW
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2015
    Vorname:
    Rob
    Nee nee, ganz im Gegenteil, Straßenhaftung, sowie Kurvenverhalten ist top.
     
Thema:

HILFE mein 1er "hoppelt" (Eibach Pro Kit)

Die Seite wird geladen...

HILFE mein 1er "hoppelt" (Eibach Pro Kit) - Ähnliche Themen

  1. [F20] BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW)

    BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe neuwertige Performance Nieren in Schwarz Passend für BMW 1er F20 oder F21 Teilenummern 51712240773 und...
  2. [F20] M135 und eibach pro kit

    M135 und eibach pro kit: Hallo ich bin am Ueberlegen o.g. Zu verbauen. Optisch Natuerlich ein ganz klares ja .... aber was Fuer Vorteile bringt es im Vergleich zum...
  3. [E81] 120d PP-Kit Baujahr 2011

    120d PP-Kit Baujahr 2011: Hallo in die Forumsrunde, ich verkaufe meinen gepflegten 120d E81 mit M-Sportpaket und Performance Power Kit da etwas neues ins Haus kommt. Der...
  4. HILFE .. Riesen Problem

    HILFE .. Riesen Problem: Hallo Forum, ich hab ein riesen Problem - Kurzfassung - bekomme keinen TÜV da Motorkontrolllampe nicht angeht und Abgasreinigung nicht funzt,...
  5. 225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!

    225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!: Guten Abend an alle BMW-Fahrer, hier seht Ihr Winterräder der Marke Kleber inklusive schwarze Alufelgen der Marke Dezent!!! (Kleber D 225/45 R 17...