[F20] HILFE ! M135i Fehlerspeicher = Valvetronic-Ventilsteuerung !!?

Dieses Thema im Forum "BMW M135i / M235i / M140i / M240i" wurde erstellt von goec72, 12.06.2015.

  1. #1 goec72, 12.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2015
    goec72

    goec72 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Stan
    Spritmonitor:
    Hallo allerseits ! Ich bin neu hier und auf diesem Weg möchte ich natürlich alle Mitglieder begrüßen!


    Bei meinem M135i Bj 10/2013 mit 45.000km kam heute plötzlich die Warnung "Antrieb - Fahren weiterhin möglich, Service Partner aufsuchen":shock:

    Ich bin dann gleich zum Freundlichen gefahren, und es wurde sofort der Fehlerspeicher gelesen, ca. 30min später wurde mir gesagt das irgendwas mit der Valvetronic-Ventilsteuerung nicht inordnung sei! OK, kann passieren dachte ich .... aber dann gab es eine heftige Diskussion zwischen mir un dem Serviceberater, unglaublich! Der meinte es müssten Teile bestellt werden, soweit so gut... ich solle aber jetzt schön nachhause fahren und mir keine gedanken machen,:eusa_doh:........Zitat vom Freundlichen: "Ihr Auto fährt!..., zwar hat er keine volle leistung aber nach Hause kommen Sie damit" Ich wollt schon fast an seiner Krawatte ziehen :haue:. Die wollten mir kein Leihwagen geben, mit der begründung das mein Auto ja Fahrtüchtig wäre!? Nach mein Hinweis auf die Garantiebedingungen wurde nach einigen hin u. her telefonierereien, mir letzendlich doch noch ein 116d übers wochenende gegeben, und obwohl mein Auto noch in der Werksgarantie ist musste ich selber für aufklärung für ein Leihwagen sorgen :eusa_naughty: Dienstag soll dann meiner wieder evtl. Fahrbereit sein, wenn die Teile pünktlich geliefert werden...

    Meine Frage: Valvetronic-Ventilsteuerung ist das was Ernstes, was wisst Ihr darüber, schonmal damit erfahrungen gemacht? :bin ziemlich beunruhigt :cry:...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MDenis

    MDenis 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    WUN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Denis
    Spritmonitor:
    Soweit ich weiß, ist es schon was größeres. Aber weiter fahren wäre normalerweise kein Problem. Die ist nur zur Steuerung der Ventile da bzw wie weit sie aufgehen.
     
  4. Docter

    Docter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    226
    Ich würde vermuten, das sich der Motor vor Beschädigungen schützt und nichts passiert wenn man damit weiterfährt. Die Valvetronic verstellt ja nur die Einlass und Auslasszeiten... Wahrscheinlich ist bei ner Fehlermeldung die Verstellung inaktiv und es fehlt hat etwas Leistung. Kann ja auch was triviales wie ein Sensor sein, eher nicht was mechanisches. Aber wennst jetzt nen 116d hast, ist doch alles gut.
     
  5. goec72

    goec72 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Stan
    Spritmonitor:
    mag sein das dass weiterfahren kein Problem darstellt, fakt ist aber das dass Fahrzeug angeschlagen ist, und nur bedingt Fahrtüchtig! Fährt nur bis ca.80km/h :shock: Damit lasse ich doch kein kunden losfahren, der auf ein Fahrzeug " aus beruflichen gründen" angewiesen ist! :eusa_naughty:
     
  6. Docter

    Docter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    226
    Da geb ich dir schon recht...
     
  7. goec72

    goec72 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Stan
    Spritmonitor:
    ha ha ha ...:eusa_clap:
     
  8. goec72

    goec72 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Stan
    Spritmonitor:
    wegen einer möglicherweise defekten Verschraubung (Nockenwellensteller) bzw .um eine Vanosschraube die brechen konnte wurde bei meinem bei ca.31.000km was gemacht, ob das nun darauf zurückzuführen ist weiß ich nicht, aber soweit ich mich erinnern kann waren die Sechs-Zylinder N55 Motoren mit betroffen!? Naja, warte mal ab, was dabei rauskommt.
     
  9. Docter

    Docter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    226
    hmm... um ehrlich zu sein, von Vanos Problemen beim M135i hab ich zumindest hier noch nicht viel gelesen. Und hier sind doch recht viele der M135er vertreten.
     
  10. #9 xOutlaw, 13.06.2015
    xOutlaw

    xOutlaw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Dennis

    Die Rückrufatkion für 6 Zylinder N55 Motoren wegen der Vanos Verschraubung waren für Modelle die zwischen September 2009 bis November 2011.
    Eigentlich hätte deiner nicht Untersucht werden müssen wenn deine Angabe im Profil stimmen,komisch das BMW diesen trotzdem in die Werkstatt geholt hat,
    Vielleicht hat es der Händler nur gut gemeint.

    Und für das jetztige Probleme Viel Glück und das es schnell und stressfrei gelösst wird.
     
  11. #10 goec72, 13.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2015
    goec72

    goec72 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Stan
    Spritmonitor:
    Danke!

    Ja, so im Nachhinein denke ich auch warum der Freundliche die Aktion gemacht hat, Tippe auch das er es nur gut gemeint hat ? Habe meinem mit ca. 39.000km gekauft....
     
  12. 135dk

    135dk 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.06.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Servus,
    Also ich hatte wie in einem anderen Thread zu lesen die selben Symptome.

    http://www.1erforum.de/bmw-135i/summen-brummen-von-vorne-rechts-206856-2.html#post2363349

    Dann habe ich mal den Fehlerspeicher ausgelesen und fand darin den Eintrag Valvetronic, deaktiviert, dann habe ich sie aktiviert und Fehlerspeicher gelöscht, hat nichts gebracht außer noch schlechtere Gasannahme, ich konnte Vollgas geben und der Motor hat gradmal bis 3000 gedreht. Dann Fehlerspeicher ausgelesen, und ich fand darin Valvetronic Anschlag Regelgrenze.
    Dann habe ich den Valvetronic Einlaufvorgang gemacht, dabei wird die Einheit 450mal von Anschlag zu Anschlag verstellt, und anschließend nochmal 50mal.
    Seitdem keine Fehlerspeicher Einträge mehr, und das Surren aus dem oben genannten Thread ist auch weg.
    Ich habe die Vermutung dass, das mit der Rückrufaktion der Vanos Verschraubung was zu tun hatte, und die Werkstatt sicher keinen Einlaufvorgang gemacht hat. Ebensowenig wie sie nach dem letzten Service die Schellen vom Luftfilterkasten vergassen anzuziehen, die waren fast durchgerutscht.:shock:
    Also manchmal frage ich mich wo da der Premiumaspekt bleibt.
    Naja wie dem auch so vielleicht hilft das dir ja weiter.
     
  13. goec72

    goec72 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Stan
    Spritmonitor:
     
  14. 135dk

    135dk 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.06.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Geht relativ schnell so 10min
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Turboschnäg, 16.06.2015
    Turboschnäg

    Turboschnäg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau Schweiz
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Jannick
    Hatte sowas ähnliches.

    Bei mir gab es ein komischen schlag, der motor lief unruhig.
    Es fühlte sich an als würde die leistung nur noch auf die vorderen räder gehen.
    die leistung wurde zurück geschraubt.
    dann kam ne meldung. " antriebsstrang, gemässigt weiterfahren"

    Das auto klang wie ein traktor. Erst als de gang raus war, war es besser. Beim reintun wieder daselbe komische motorgeräusch.

    Auto abgeschalten. Nach einer halben stunde wieder gestarten und es war gar nixmehr. Keine meldung, keine einschrenkung, nichts.
     
  17. goec72

    goec72 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Stan
    Spritmonitor:
    heute Morgen bekamm ich den Rückruf vom Freundlichen das die Ventilsteurungsfeder den Fehler verursacht und dies Heute noch erledigt wird\:D/, Spätnachmittag wollte er mich anrufen, was bis jetzt aber nicht geschehen ist :motz: oh Mann, ich habe das Gefühl, Irgendwas stimmt da nicht:?
     
Thema: HILFE ! M135i Fehlerspeicher = Valvetronic-Ventilsteuerung !!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. valvetronic defekt n55

    ,
  2. bmw n55 valvetronic problem

    ,
  3. bmw m135i fehler

    ,
  4. 135i Ventilsteuerung,
  5. n55 motor probleme mit valvetronic ,
  6. n55 valvetronic,
  7. bmw m135i valvetronic keine Verstellung möglich,
  8. f20 lci sProbleme antrieb,
  9. bmw n55 probleme,
  10. m135 nockenwellen problem,
  11. ventilsteuerung n55 probleme,
  12. bmw 135 valvetronic problem,
  13. m135i valvetronic,
  14. Valvetronic Probleme 1 er,
  15. bmw valvetronic stellmotor f20
Die Seite wird geladen...

HILFE ! M135i Fehlerspeicher = Valvetronic-Ventilsteuerung !!? - Ähnliche Themen

  1. Grüße aus der (Vor)Eifel - M135i

    Grüße aus der (Vor)Eifel - M135i: Hallo zusammen! Schon etwas länger habe ich meinen kleinen Einser und war seitdem nur stiller Mitleser einiger Themen. Nun wollte ich mich aber...
  2. BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...

    BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meinen M135i abzugeben da ich eventuell neue Pläne habe. Viele von euch werden das Auto...
  3. [Verkauft] EISENMANN ESD für M135i (Endschalldämpfer)

    EISENMANN ESD für M135i (Endschalldämpfer): Hallo zusammen, da ich meinen M135i verkauft habe, habe ich einen EISENMANN Endschalldämpfer für M135i abzugeben. Es ist die Variante mit Klappe...
  4. Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen

    Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen: Moin, ich fahr ja nun schon länger meinen 118d der momentan als Firmenwagen seinen Dienst gut verrichtet. Da ich größtenteils auch weite Strecken...
  5. JSR mit seinem F20 ///M135i

    JSR mit seinem F20 ///M135i: Da ich schon des Längerem hier im Forum angemeldet bin und bisher nur stiller „Mitleser“ war, habe ich mich vor 6 Wochen dazu entschieden, mir nun...