Hilfe!!! ;-), Kaufberatung M135i vs M140i, Allrad vs. Heck ...???

Diskutiere Hilfe!!! ;-), Kaufberatung M135i vs M140i, Allrad vs. Heck ...??? im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Eher nicht, man darf das ja nicht nur finanziell sehen. Dann wird es aber für den M2 noch besser.

  1. #21 Dexter Morgan, 18.02.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    10.581
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Dann wird es aber für den M2 noch besser.
     
    ZEus73 und CeterumCenseo gefällt das.
  2. #22 frediiiii, 18.02.2020
    frediiiii

    frediiiii 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2016
    Vorname:
    Manfred
    ich hab mir letztens ein B58 cabrio geholt und muss ehrlich sagen, ich finde der N55 macht wesentlich mehr Spaß. Obenraus agiler und der Klang ist wesentlich besser. Leistungstechnisch nimmt sich das nicht viel.

    Ich würde auf jeden Fall darauf achten einen ohne OPF zu kaufen.

    Zu x-drive kann ich mich nicht äußern. Meine sind alle Heckschleudern. Das MP Sperrdiff (oder eins von den hippen anderen Lösungen von Drexler oder Wavetrac) würde ich aber schon in Erwägung ziehen.
     
    ZEus73 gefällt das.
  3. ZEus73

    ZEus73 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bad Münstereifel
    Jaa, schlimm wenn der Gedanke einmal da ist ... und außerdem... der M2 gefällt mir einfach richtig gut - ich weiß, ist wirklich erstaunlich :mrgreen:!!!
    OK, überzeugt, ich glaube ich werde jetzt erst einmal einen M2 live genau unter die Lupe nehmen - inzwischen gibt es sie ja bereits in richtig feinem Zustand, jung und mit um die 40TKm für sogar deutlich unter 45K... Wow! :christmas_3:

    Dieser hier könnte mir z.B. gefallen: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/...searchId=bdc42ad6-65c6-7bc8-237d-c2b5673c2581

    Auch interessant...Danke für deinen Eindruck!!!
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  4. #24 Dexter Morgan, 18.02.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    10.581
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Zum Vergleich M2 - M140i zitiere ich mich mal selbst :mrgreen:
     
    ZEus73 und 1er Turbo gefällt das.
  5. #25 1er Turbo, 18.02.2020
    1er Turbo

    1er Turbo 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    1.285
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    Kann ich nur bestätigen, nachdem ich nun heute wieder einen M140i ausgiebig fahren konnte.
    Bisher fand ich den M140i immer super, doch dieser Eindruck stammt aus einer Zeit vor M Drivers Tour und Z4 M40i. Keine Frage, es ist ein gutes Auto, aber eben ein 1er:lol:
    Ich weiß nicht ob mich diese ganzen M Modelle und der 80%-M-Z4 so "versaut" haben, aber irgendwie war nach einer halben Stunde die Faszination weg.
    Da machen die anderen einfach mehr Drama, Emotionen, Spektakel, ...

    Ich möchte dem TE nicht den M140i schlecht reden.
    NUR: KAUF DIR EINEN M2, wenn die Rahmenbedingungen passen.:mrgreen::unibrow:
     
    ZEus73 und Dexter Morgan gefällt das.
  6. #26 Bernd235, 19.02.2020
    Bernd235

    Bernd235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    197
    Da mich eine ähnliche Frage auch schon mal beschäftigte, noch ein Tipp von mir, den ich mir hier damals zusammengelesen hatte:
    wenn M135, dann ab 07/2013 / Euro 6 (glaube ich?), da hat der Lader eine etwas größere Abgasseite (und ein elektronisches Wastegate), was vielleicht für eventuelles Tuning von Bedeutung sein könnte, gerade wenn man auf Motoren steht, die "obenraus" noch etwas Leistung machen.

    Gruß, Bernd

    Edit: und natürlich Hinterradantrieb, als Spaßfahrzeug Schalter, und Fahrwerk und eine Sperre einplanen... :mrgreen:
     
    ZEus73 gefällt das.
  7. #27 Dexter Morgan, 19.02.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    10.581
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    -->M2 :mrgreen:
     
    ZEus73, CeterumCenseo und 1er Turbo gefällt das.
  8. #28 CeterumCenseo, 19.02.2020
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    1.222
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    M2 ist natürlich eine Sache für sich, das ist schon eine etwas andere Entscheidung, ob M2 oder M135/140 oder "nur" M135/140 xD oder sD.

    Empfehlen kann man letztlich jede Variante. Ich fahr mein Mchen genauso gerne, wie den M. Die Entscheidung welchen ich nehm fällt nicht immer leicht.
     
    1er Turbo, Dexter Morgan und ZEus73 gefällt das.
  9. #29 boxster986, 20.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2020
    boxster986

    boxster986 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    72
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Wichtig ist auch dein Umfeld, wenn du Kundenkontakt hast kann es vorkommen das so manches Auto negativ aufstösst.
    Ich könnte mich in der Automobilwelt bei meinen OEM Kunden auf den M2 bezogen nicht blicken lassen.
    Die Arbeitsebene sieht (E-Klasse, Boxster, M140) und haut hier schon unterirdische Kommentare heraus. Steigen dann aber in den neuen Vito oder V-Klasse der extra für den Hausbau gekauft wurde ein um an der Baustelle gleich übernachten zu können.
    Daher war der M2 schnell Geschichte
    Kunde und Lieferant mit leider klaren deutschen Regeln.
     
    ZEus73 und Dexter Morgan gefällt das.
  10. #30 sidewayz, 20.02.2020
    sidewayz

    sidewayz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Das ist so albern und eigentlich nur bei Arbeitnehmern so. Viele Geschäftspartner haben auch extra "kleine" Autos (Golf, Skoda, Smart) um bei Privatkunden einen guten Eindruck zu machen. Am Wochenende wird dann im 911 oder 7er rumgefahren.....

    Cya
     
  11. #31 Dexter Morgan, 20.02.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    10.581
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Dass manche Leute für ihr Geld auch arbeiten, wird halt gerne übersehen. Klar, sonst könnte man ja nicht neidisch sein.

    Es geht aber um ein Spaßmobil. Die Probleme hat er also so oder so nicht.
     
    ZEus73, Reebox, 1er Turbo und einer weiteren Person gefällt das.
  12. ZEus73

    ZEus73 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bad Münstereifel
    In der Tat - aber als Zweit- und Spaßauto ist es mir egal und für Geschäftskontakte nutze ich einen Dienstwagen - Golf...:woohoo:
     
    boxster986, CeterumCenseo, Dexter Morgan und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #33 CeterumCenseo, 21.02.2020
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    1.222
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Wobei ich sagen muss, dass die Leute von BMW das ganz prima fanden, als ich letztens mit dem M2 vorgefahren bin.

    Da vermeide ich es lieber, mit dem Dienstwagen (Audi) hinzufahren.
     
    ZEus73, 1er Turbo und Dexter Morgan gefällt das.
  14. aragon

    aragon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    MTK
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2018
    Mchen und M2 sind zwei grundverschiedene Autos für unterschiedliche Bedarfsprofile.

    Wer einen sportlichen, kultivierten, alltagstauglichen Edel-Kompakten mit Schwerpunkt/Faszination Sahnemotor und Understatement sucht, der kommt am M135/140 eigentlich kaum vorbei,
    wer da ein reines Sport/Spaß-Modell für nebenher erwartet, der ist grundlegend flasch, das ist das Mchen nicht und das will es auch nicht sein, sowas gibt es woanders besser, oder zumindest billiger.

    Wer so ein reines Sportmodell bei BMW sucht, findet es u. A. beim M2, der ist dafür ausgelegt und dem M135/140 in dieser Hinsicht in allen Bereichen überlegen, ...wäre auch schlimm, wenn nicht.
    Allerdings bewegt man sich, sowohl beim optischen, bzw akustischen "Auftritt", als auch beim finanziellen Rahmen, auf einer anderen Ebene.

    Als wir uns 2018 pro M140 und gegen Ur-M2 entschieden haben, war neben dem Bedarfsprofil (daily) auch der Geräuschpegel des M2 ausschlaggebend, den ich meinen Nachbarn,
    speziell beim mogendlichen Kaltstart, auf gar keinen Fall zumuten wollte, was für uns "Sound" ist, ist für 90% der Leute unnötiger "Lärm".

    Der Nachfolger M2C klingt zwar nicht mehr so schön, man hört ihn aber auch wenigstens nicht mehr bis zu 2 Straßen weiter, deshalb wird so einer im Frühjahr unseren Fuhrpark ergänzen ...freu...
     
    M140_LCI2, ZEus73, _Flix und 4 anderen gefällt das.
  15. #35 CeterumCenseo, 21.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2020
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    1.222
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Meine Rede ... ich bin da fast voll und ganz bei dir, nur hier nicht:
    Es sind 99,99% oder mehr. :wink:
     
    ZEus73, Dexter Morgan, 1er Turbo und einer weiteren Person gefällt das.
  16. _Flix

    _Flix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Hürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
    Wie meine Vorredner schon gesagt haben, dann eher M2 wenn es ein reines Spaßauto sein soll. Speziell in den engen Eifelkurven macht der einfach sau Spaß! Da kommt ein 135i oder 140i einfach kurventechnisch nicht mit...

    Ein Z4 40i wäre auch noch eine Option, damit am Wochenende offen heizen ist auch genial.

    Wenn ich an deiner Stelle wäre und das entsprechende "Kleingeld" vorhanen ist, würde ich zwischen diesen beiden Modellen schwanken.
     
    ZEus73, aragon, Dexter Morgan und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #37 Departed, 21.02.2020
    Departed

    Departed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Ich fand den M2 von Sound deutlich besser als meinen M235i -> und dadurch wirkt er emotionaler. Nichts was aber nicht auch mit Aftermarket Auspuff am M235i hinkriegt.
    Wer das Bodykit + Sound Serienmäßig haben will -> M2 (und Rennfahrer)

    Für meine Landstraßenausflüge reicht der M235i locker -> auch der befindet sich da noch weit von der Haftgrenze entfernt. Also wäre der M2 da auch nicht viel besser.
    Vielleicht fahr ich einfach nicht wie die meisten hier mit einem Messer zwischen den Zähnen. Oder ist hier einfach nur das Bessere ist der Feind des Guten (+ Namenprestige, weil echter M?) ?
     
  18. #38 Dexter Morgan, 21.02.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    10.581
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Der kleine m ist doch nicht kacke. Aber wenn man eh plant, in den m noch zu investieren (Auspuff, Fahrwerk, eventuell noch mehr), ist der M eine zumindest denkbare Alternative.
     
    ZEus73, CeterumCenseo und 1er Turbo gefällt das.
  19. #39 1er Turbo, 21.02.2020
    1er Turbo

    1er Turbo 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    1.285
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    Eben.
    Und selbst dann wird er einfach nicht zu einem richtigen M.
    Breitere Spur, breitere Räder und das Design lassen sich so einfach nicht nachrüsten (zumindest nicht auf das Niveau eines M2).
     
    ZEus73, CeterumCenseo und Dexter Morgan gefällt das.
  20. #40 Departed, 22.02.2020
    Departed

    Departed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Der M235i ist aber locker 10 - 15k billiger als ein M2. Wenn man das Budget für Mods benutzt, dann wirds für einen Serien M2 auch performancemäßig eng (KW Clubsport 3-Way, Ego-X Auspuff, Downpipe, MHD Stage 2+, Michelin Cup2 usw.)
    Und der kleine M ist günstiger im Unterhalt + Understatement.
     
Thema:

Hilfe!!! ;-), Kaufberatung M135i vs M140i, Allrad vs. Heck ...???

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!! ;-), Kaufberatung M135i vs M140i, Allrad vs. Heck ...??? - Ähnliche Themen

  1. JBL LAUTSPRECHER für BMW 1ER Coupé E82 2004-2013 Heck Seite 2-Wege 105W #AVOQ

    JBL LAUTSPRECHER für BMW 1ER Coupé E82 2004-2013 Heck Seite 2-Wege 105W #AVOQ: [IMG] EUR 85,90 End Date: 27. Apr. 15:35 Buy It Now for only: US EUR 85,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. Hilfe beim Codieren - e87 - Experten gefragt

    Hilfe beim Codieren - e87 - Experten gefragt: Moin Zusammen, bin bei meinem Codier-Vorhaben zu etwa 80 % fertig. Bei den letzten Schritten komme ich leider nicht weiter. Vorab, ein...
  3. [F20] M140i Performance Endschalldämpfer

    M140i Performance Endschalldämpfer: Guten Tag. Hätte bei eintreffen meiner neuen Abgasanlage einen M-Performance Endschalldämpfer zu verkaufen. Der ESD ist nicht bearbeitet und war...
  4. BMW M135i xdrive - Felgen

    BMW M135i xdrive - Felgen: Moin zusammen... Da langsam Sommer wird, würde ich gern mein BMW M135i xdrive ein paar neue Schlappen spendieren. Nur leider ist das Thema nicht...
  5. KFZ Steuer für den M140i XDRIVE

    KFZ Steuer für den M140i XDRIVE: Was zahlt Ihr so für den m140i Steuer? So wie ich nachgeschaut habe soll er 169g co2 haben und somit knapp über 200€ kosten aber jetzt kam der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden