Hilfe beim 1er Kauf

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Cat In Boots, 23.06.2014.

  1. #1 Cat In Boots, 23.06.2014
    Cat In Boots

    Cat In Boots 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Vorname:
    Stefanie
    Hallo alle zusammen!

    Die Tage meines alten 4er Golfs sind gezählt. Jetzt überlegen wir uns einen 1er BMW anzuschaffen. Mein Papa ist früher mal einen BMW gefahren (ich weiß leider nicht mehr welchen) aber so ein riesen Experte ist er nicht. Ihm schwebt ein 116i 5-Türer mit 123PS vor, 4-5 Jahre +/- 40.000-60.000km für +/- 15.000€.

    Als wir jetzt am Wochenende bei einem BMW Händler waren hatte er leider keine Benziner am Platz stehen also haben wir mit einem 118d 143PS mit M-Paket eine Probefahrt gemacht. Meine Wünsche für's neue Auto sind nicht ganz so anspruchsvoll. Mein Golf war schon "minder ausgestattet" also bin ich eh nicht so viel gewohnt. Elektrische Fensterheber sind ja eh serienmäßig, eine Klimaanlage ist ein Muss, die 5 Türen auch (mein Golf ist ein 3-Türer und das hat mit der Zeit genervt) und er darf nicht schwach auf der Brust sein. Ich bin keine Raserin aber ich möchte auf der Autobahn bergauf andere Fahrzeuge überholen können ohne den Verkehr zu behindern. Mein Golf hat 75PS und da geht bergauf nix! Das ist mir echt wichtig, dass das jetzt (viel) besser wird.

    Jetzt habe ich gestern mal ein bißchen gegoogelt weil mir nichtmal richtig klar ist was der Unterschied zwischen einem 116er und einem 118er ist. Dabei bin ich auf viele negative Beiträge zum 116er gestoßen. Manch einer hat so geschrieben, ein anderer so. Einmal war der 116i mit M-Paket besser als ein 118i ohne. Dann hieß es der 116i kann nix und zieht überhaupt nicht. Natürlich waren noch viele Argumente angebracht aber ich bin leider auch kein Experte und hoffe deshalb, dass es hier welche gibt die mir sagen können auf was ich achten muss beim Kauf zumindest bei meinen Ansprüchen. Ich hatte auch gelesen, dass der 1er BMW im Winter nicht fahrbar wäre wegen dem Heckantrieb und dass hinten die Leute keinen Platz zum Sitzen haben. Ich bin ziemlich klein und deshalb leider kein Maß der Dinge. Vielleicht könnt ihr mir dazu auch noch was schreiben. Und zum Thema Winter meinte mein Papa, dass es mittlerweile irgendwelche Stabilisierungselektronik im BMW gibt, sodass das nicht mehr so schwierig wäre im Winter. Stimmt das?

    Meine Ansprüche sind ja wie gesagt nicht so hoch. Gibt es auch noch Dinge auf die wir achten sollten bezüglich des Wiederverkaufswertes? Ein M-Paket ist sicher nicht drin bei den Eckdaten die mein Papa vom Preis her vorgegeben hat. Zumindest hatte ich gelesen, dass nur M-Pakete "preisstabil" sind.

    Achso zum Schluss noch: Es sollte ein Benziner sein denke ich. Meine momentane km Leistung pro Jahr liegt unter 20.000km. Ob sich das in naher Zukunft noch ändert jobmäßig kann ich nicht sagen aber ich bin jemand der lieber näher an die Arbeit zieht als jeden Morgen 2h hin zu fahren.

    Grüße,
    Steffi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gammler1403, 23.06.2014
    gammler1403

    gammler1403 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Hi,

    also ich habe seit knapp 1 Jahr nun einen 116i Automatik und würde ihn jederzeit wieder kaufen.
    Beschleunigt in 8,x Sekunden auf 100, dank Turbo ist für den Normalfahrer, der sich trotzdem mal ein Grinsen auf die Backen zaubern möchte, dieser Motor vollkommen ausreichend.

    Unterschied zwischen 116i und 118i sind nur die Motorleistung.

    Bzgl. Preisstabilität: ich bezeweifle, dass der Wagen mit oder ohne M-Paket mehr oder weniger preisstabil ist.

    LG
     
  4. #3 elsadso, 23.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2014
    elsadso

    elsadso 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Steffi spricht aber (in Anbetracht des gewünschten Fahrzeugalters und der Kritik am Motor) nicht vom F2x.

    Kauf dir auf keinen Fall einen der alten(=E8x) kleinen Benziner. Gerade der 116i schluckt viel und ist von der Leistungsentfaltung im Alltag einfach nur ein Graus. Sauger mit wenig Leistung...

    Ich würde auf jeden Fall einen F20 116i mit z.B. Edition Sport(Sportlenkrad, Sportsitze), Radio Professional, Klimaautomatik, Xenon, Sitzheizung, PDC vorne und hinten, Beifahrerairbagdeaktivierung, Servotronic, Regensensor und Spiegel automatisch abblendend, Ablagenpaket, Tempomat und natürlich Nebelscheinwerfern für den Wiederverkauf (und das allgemeine Wohlfühlen) nehmen. Und auf keinen Fall schwarz uni als Lack. Uni wenn dann nur weiß, sonst nur Metallic.
     
  5. #4 Cat In Boots, 23.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2014
    Cat In Boots

    Cat In Boots 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Vorname:
    Stefanie
    @gammler1403:

    Also ich bin eine Handschaltungsfahrerin. Das ist ja dann sicher auch nochmal ein Unterschied zur Automatik in der Beschleunigung oder?


    @elsadso:

    Ab wann spricht man denn vom F2x? Geht das nach Baujahr?

    Und ab wann ist alt? Mir ist in den ganzen Händler-Anzeigen auf der BMW Homepage noch gar keine Angabe wie z.B. E8x aufgefallen :?

    Und zu deiner Beitragsänderung: Sind die ganzen Extras denn überhaupt drin bei einem Preis von 15.000€? Ich hatte nämlich bisher eher das Gefühl, dass man für den Preis in der Ausstattung fast nix kriegt oder wenn dann nur eine Sache. Tempomat war da noch nirgends dabei, ebenso die Sitzheizung. Für den Preis gab's nur ab und an diese PDC.

    Gruß,
    Steffi
     
  6. Dodo

    Dodo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2014
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Simon
    Hallo Steffi,

    vielleicht Hilft dir ja dieser Link weiter.
    Dort ist das mit den E8x / F2x gut beschrieben!

    Gruß
     
  7. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.958
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    habs mal verschoben :wink:
     
  8. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.958
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    und hast PN :wink:
     
  9. #8 elsadso, 23.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2014
    elsadso

    elsadso 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mit 15.000€ wird es in der Tat eher nicht hinhauen. Man sollte sich zwecks Kinderkrankheiten vll auch überlegen, ob man direkt einen aus 2011 (F20 wurde ab Mitte 2011 gebaut) will.

    Das einzige auf was man bei meiner Aufzählung vielleicht verzichten könnte, wäre PDC vorne und Tempomat.
    Ohne die restliche Ausstattung geht dir meiner Meinung nach beinahe alles verloren, was BMW an dem Auto gut gemacht hat.

    Wenn es mit der Ausstattung und/oder dem Modell nicht hinhaut, würde ich persönlich nicht zu einem BMW Benziner tendieren. Ich würde entweder was aus dem VW Konzern oder aber - noch besser ;) - einen E87 118d BJ Ende 2008 aufwärts kaufen.
     
  10. #9 Cat In Boots, 23.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2014
    Cat In Boots

    Cat In Boots 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Vorname:
    Stefanie
    @elsado:

    Mir war das gar nicht bewusst mit den zwei Baureihen. Es scheint ja aber auch noch E8x aus 2011 zu geben. Zumindest steht bei Wiki dass die bis 2013 gehen. Woran erkenne ich denn in den Anzeigen der BMW Gebrauchtwagensuche ob es sich beim Bauhjahr 2011 um einen F2x handelt?

    Also die F2x Reihe ist definitiv Sprit sparender als die E8x Reihe, habe ich das richtig verstanden? Und die hat weniger Kinderkrankheiten?

    Wir wollten weg von VW weil wir genug Ärger mit denen hatten, deshalb fällt auch ein A3 weg, denn die gehören ja zusammen. Da blieb "nur" der 1er. Mein Papa ist kein Opel Fan, für Mercedes fühl ich mich zu jung und es sollte ein deutscher Hersteller sein.

    Ein Diesel lohnt sich halt nicht für mich... wäre ein 118i denn besser als der 116i für mich?

    Gruß
     
  11. #10 elsadso, 23.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2014
    elsadso

    elsadso 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Jedes neue Modell hat am Anfang der Produktion die eine oder andere Kinderkrankheit. Ab Ende 2008 gab es meines Wissens nach das E87 Facelift. Würde mal behaupten, dass die E87 Facelifts doch ziemlich ausgereift sind.

    Der E87/E81 wurde bis Mitte 2011 gebaut. Die von dir genannten - in 2013 gebauten - E8x Modelle sind Cabrios und Coupes. Die wurden länger gebaut.

    118i ist besser, aber dennoch würde ich selbst bei deiner Laufleistung nur zum Diesel tendieren. Aber das ist natürlich nur meine persönliche Einschätzung. Dir muss einfach klar sein, dass die Benzinmotoren der E8x Baureihe ihre Leistung erst bei höheren Drehzahlen entwickeln und trotzdem bei niedrigeren Drehzahlen noch relativ viel verbrauchen. Die Sauger haben sicherlich Fans auf Grund der ihnen nachgesagten Robustheit. Aber ganz ehrlich: In Realität gehen die Turbomotoren aus Serienfahrzeugen auch nicht regelmäßig hoch ;)

    Zu der Frage wie man sie außeinander hält: Gib bei Google Bildersuche BMW F20 und BMW F87 ein. Dann siehst du schnell den Unterschied ;)
     
  12. #11 Cat In Boots, 23.06.2014
    Cat In Boots

    Cat In Boots 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Vorname:
    Stefanie
    Okay dann hab ich in echt bisher nur F2x beim BMW Händler gesehen denn was die Bildersuche bei F87 ausspuckt kommt mir gänzlich unbekannt vor.

    Also dann werde ich mich für ein Modell ab 2011 einsetzen. Der Golf kriegt eh erst im September TÜV und danach kommt er erst weg und bei Ende 2014 sind wir ja dann fast schon bei knappen 4 Jahren :roll:

    Ich dachte ein Diesel lohnt sich eben erst ab einer km Leistung >20.000/Jahr? Ist ein 118i denn so viel schlechter als ein 118d?
     
  13. #12 Dani_93, 23.06.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.658
    Zustimmungen:
    386
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Hi Steffi!
    Grundsätzlich liest man im Internet und insbesondere in Foren natürlich immer viel Negatives, die meisten schreiben schließlich nur, wenn irgendetwas nicht passt oder nicht stimmt, die wenigsten schreiben aber nur um ihre Begeisterung vom Auto kundzutun oder zu schreiben, dass alles super läuft. ;)

    Für dein Budget bekommst Du ohne weiteres einen schönen 1er BMW, auch einen recht jungen mit wenig Kilometern.
    Die 4 Zylinder Modelle von BMW haben teilweise Probleme mit der Steuerkette gehabt, relativ gesehen ist die Anzahl derer verschwindend gering, aber im Forum sammeln sich diese Probleme eben.
    Ich würde dir deshalb zu einem 1er von BMW direkt mit Garantie raten, falls es dann doch mal ein Problem geben sollte.
    In deinem Budget wäre auch locker ein schöner 118i drin, der hat dann 143 PS und ist sicher ein ganzes Stück spritziger als der 116i. Selbst der 116i ist aber kein langsames Auto, man muss ihn eben etwas höher drehen und manche hier sind eben auch Autos mit der doppelten Leistung gewöhnt, da kommt einem das dann klar langsam vor. ;)

    Alternativ bekommt man inzwischen auch für circa 15 TEUR die ersten neuen 1er BMWs der F-Reihe als 116i.

    Ansonsten würde ich einfach schauen, die Autos mal Probe zu fahren, lass Dir und deinem Golf noch etwas Zeit und versuche die verschiedenen Modelle, dann wirst Du den richtigen finden, viel Erfolg!

    Edit:

    Ein Diesel lohnt sich auch schon ab ca. 13.-15.000 km.
    Der 118d ist ein sehr sehr sparsamer, aber flotter Wagen. Dadurch, dass er einen Turbo hat, fühlt er sich um einiges kräftiger und spritziger an, als der 118i, der einfach mehr Drehzahlen sehen muss und natürlich ein ganzes Stück mehr verbraucht. Bei deiner Laufleistung würde ich zum 118d greifen! ;)
     
  14. #13 Cat In Boots, 23.06.2014
    Cat In Boots

    Cat In Boots 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Vorname:
    Stefanie
    @Dani_93:

    Vielen Dank für deine ausführliche Beratung! Also mein Golf bekommt eh erst im September noch TÜV und danach kommt er erst weg. Wir haben nur jetzt schon angefangen uns umzuschauen. Ich würde mir halt gern gezielt beim Händler (da gibt's ja dann soweit ich weiß ein Jahr lang Händlergarantie, zumindest war das bei meinem Golf so) Autos anschauen die in Frage kommen aber noch weiß ich ja nichtmal richtig nach welchen Kriterien ich suchen soll.

    Also schlecht fand mein Papa einen Diesel jetzt nicht. Er meinte durch die grüne Plakete zahlt man ja auch nicht mehr so viel und irgendwie würde sich da irgendwas ausgleichen. Man sieht - ich habe keinen Plan! Ich war diejenige die gegen Diesel war aber ich seh schon an eurer Beratung, dass ein Diesel wohl doch besser wäre.

    Also habe ich das richtig verstanden, dass für mich entweder ein 118d der F8x Reihe oder ein 116i der F2x Reihe in Frage kommt?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Nicola

    Nicola 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    ich denke, der 118d würd gut zu deinen Ansprüchen passen :P
     
  17. #15 Dani_93, 23.06.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.658
    Zustimmungen:
    386
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Gerne! :)

    Bei den Garantien kenne ich mich persönlich nicht aus, da ich von BMW direkt noch nichts gekauft habe. Von einem x-beliebigen Händler (nicht BMW) bekommt man definitiv ein Jahr Händlergarantie, aber bietet da ein BMW-Händler nicht noch mal mehr? Sollen mal die Junge Gebrauchte Käufer hier beantworten ;)

    Ja richtig, gerade der 118d ist wirklich nicht teuer. Die höheren Kosten in Versicherung und Steuer des Diesels holst Du durch die Ersparnis im Verbrauch und Spritpreis ab circa 12.000 km wieder raus, bei über 15.000 km sparst Du also definitiv!

    Naja fast richtig verstanden, 118d der E8x Reihe oder bspw. 116i der F-Reihe. ;)
    Aber wie gesagt, an deiner Stelle würde ich definitiv zum Diesel greifen.
     
Thema:

Hilfe beim 1er Kauf

Die Seite wird geladen...

Hilfe beim 1er Kauf - Ähnliche Themen

  1. Biete: 1er E87 Lenkradblende VFL

    Biete: 1er E87 Lenkradblende VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier meine gebrauchte Lenkradblende im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  2. Biete: 1er E87 Handschuhfach VFL

    Biete: 1er E87 Handschuhfach VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier mein gebrauchtes Handschuhfach im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  3. Biete: 1er E87 Mittelkonsole VFL

    Biete: 1er E87 Mittelkonsole VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier meine gebrauchte Mittelkonsole im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  4. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...
  5. Biete: 1er E87 116i Ansaugstutzen

    Biete: 1er E87 116i Ansaugstutzen: Hallo Zusammen, ich biete hier meinen gebrauchten Ansaugstutzen zum Verkauf. Auf Anfrage versende ich gerne Bilder. Preis ist Verhandlungssache....