Hilfe bei Lautsprecherwahl

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von Transporter, 11.04.2011.

  1. #1 Transporter, 11.04.2011
    Transporter

    Transporter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Martin
    Spritmonitor:
    Hallo,

    nach langem hin und her habe ich mich jetzt für 2 mögliche Varianten entschieden, den Klang in meinem 1er aufzuwerten.

    Variante 1:
    Exact ProComp BMW 1er

    Variante 2:
    Focal 100 KRS + Earthquake SWS8

    Die Frage die mich bei diesen beiden Varianten am meisten beschäftigt ist der klangliche Unterschied der Woofer. ich denke die SWS8 dürften

    druckvoller sein als die von Exact. Aber wie ist der Unterschied im oberen Bassbereich. Welche Variante spielt dort dynamischer und kickt mehr?

    Gibt es vielleicht jemanden in meiner Nähe wo ich die Woofer mal probehören könnte?

    Bei beiden behalte ich mir vor, evtl. noch einen zusätzlichen Sub einzubauen.
    Es bleibt auf jeden Fall das OriginalRadio erhalten und es wird entweder die Mosconi Gladen One 120.4 DSP oder aber der MXA-100 + Verstärker zum
    Einsatz kommen. Ganz entschieden habe ich mich da noch nicht.

    Noch ne Frage am Rande: wenn ich das OriginalRadio auf HIfi-Prof umcodieren lasse ist dann auch die automatische Lautstärkeregelung endlich weg,
    oder lässt sich das Problem nur durch einen erhöhten Pegel am Verstärker umgehen?

    Vielen Dank schonmal im Voraus!
    Martin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mister Cool, 11.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2011
    Mister Cool

    Mister Cool 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Die ist zwar schön, aber für dein Zweck "nicht Fisch, nicht fleisch" -> per DSP optimiert aber immer noch nicht aktiv (dafür brauchst du 5/6 Kanäle).
    Ohne Sub (also Focal + Earthquakes) würde ein Audison Bit Ten (5 Kanäle) + 4-Kanal Endstufe für Focals + 2-Kanal/Mono Endstufe für Earquakes reichen (z.B. die Eton EEC 500.4 + EEC 300.2/ EEC 1200.1D).
    Mit Sub bräuchte man 8-kanal

    Der Bit Ten kann es wieder glattbügeln
     
  4. zorro

    zorro Guest

    Also Var 1 mag ich nich so

    * Exact Audio EN165 - TMT unter den Sitzen
    * Exact Audio EN65 B4 - Mitteltöner
    * Exact Audio EN20 H4 - Hochtöner

    find ich persönlich die bessere Lösung. Der TMT ist günstiger und funktioniert meiner Meinung nach wesentlich besser unterm Sitz als der aus dem fertigen Set.

    In Verbindung mit dem Exact würde ich aber noch einen kleinen Woofer im Kofferraum raten.

    zu deiner Var. 2

    die Focallösung hab ich noch nicht gehört und will ich nicht beurteilen.

    Der Einfachheit halber würde ich anstatt MXA + Verstärker zur Mosconi mit DSP greifen. Der DSP soll tauglich sein, du hast weniger Arbeitsaufwand beim verkabeln und keinen 2. Lautstärkeregler.

    Die automatische Lautstärkereglung ist nicht codierrelevant und kannst über den Bordcomputer einstellen. Speed Volume müsste es da irgendwo geben.

    ich kann es bei mir über iDrive einstellen darum kenn ich die Funktion bei dir von der Position her nicht auswendig.

    Entweder Bedienungsanleitung oder es antwortet bezüglich speed volume noch jemand anderes.
     
  5. #4 Transporter, 11.04.2011
    Transporter

    Transporter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Martin
    Spritmonitor:
    @Mister Cool:

    Danke für den Tip mit dem Audison Bit Ten. Mir war gar nicht bewusst, dass die neue Prozessoren rausgebracht haben. :-)

    Ich glaube nicht, dass ich das System unbedingt vollaktiv betreiben muss, aber wie gesagt, die Verstärker/DSP-Frage ist eh noch nicht ganz geklärt. Hab hier auch noch eine Rodek 650FRD rumfliegen, von der ich in meinem alten Auto doch sehr überrascht war und die sich evtl. für einen Vollaktivbetrieb anbieten würde.

    @zorro:
    Was meinst du damit, wenn du sagst, der TMT funktioniert besser?
    Das mit dem zusätzlichen Sub im Kofferaum hab ich mir schon bei dem Exact-System gedacht und auch in der Planung nicht komplett ausgeschlossen.

    Sorry, wenn ich mich vielleicht mit der automatischen Lautstärkeregelung falsch ausgedrückt habe. Ich meine definitiv nicht die SpeedVolume. Hab ja selber das Buisness Navi mit Radio Prof. mit Standard-Speakern ohne Hochtöner.
    Wenn ich momentan auf fast max. Lautstärke Musik höre und eine Passage kaum Bass aufweist, der Bass dann aber wieder plötzlich einsetzt, merke ich wie die Gesamtlautstärke automatisch runtergeregelt wird, damit die Lautsprecher nicht anfangen zu schrebbeln. Ansich ja ne tolle Sache, nur wirds bei einer nachgerüsteten Anlage überflüssig und vermutlich nur nervig sein.
     
  6. zorro

    zorro Guest

    Der von mir genannte TMT macht verbaut mehr Spaß und klingt einfach besser als der TMT aus dem Exact Set für BMW.

    Verbaut kann es so ausschauen.

    [​IMG]

    kompletter Einbau hier

    Album 4 « Galerie 42 « BMW | CSP2000 – Car Sound Performance

    Wenn du sowieso über einen Subwoofer im Kofferaum nachdenkst würd ich eine solche Lösung bevorzugen.

    Der SWS ist eher ein Wooferersatz für Leute die sich nichts in den Kofferraum stellen möchten. Definitiv keine schlechte Wahl. An eine Lösung mit einem seperaten Subwoofer kommen sie aber nicht ran.

    Die Maximal Lautstärke bekommst du nicht geändert. Auch nicht per Codierung.

    Dank Navi Business hast du ja schon Radio Prof verbaut.
     
  7. #6 dreamsounds, 11.04.2011
    dreamsounds

    dreamsounds 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Mannheim
    Vorname:
    Mike
    Hallo Martin.
    Es kommt natürlich darauf an was Du erreichen willst. Der SWS ist derzeit der beste 20er für unter die Sitze. In Verbindung mit einem zusätzlichen Woofer im KR sind auch die Exact nicht zu verachten. Allerdings ist das dann ein ordentlicher Mehraufwand der auch nicht mehr ganz unsichtbar zu verbauen ist.

    Grüße Mike
     
  8. #7 Transporter, 11.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2011
    Transporter

    Transporter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Martin
    Spritmonitor:
    @ zorro:
    Dass die SWS kein WooferErsatz sind is doch mal ein klares Wort. :-)

    Das ich Radio Prof hab hab ich ja schon im Post zuvor erwähnt. Mir gehts auch nicht um die maximale Lautstärke, sonder um die vom BMW-Radio automatische Anpassung der maximalen Lautstärke, bei einem Pegel der den Serienlautsprechern schaden könnte. Oder bin ich bis jetzt der einzige hier im Forum, dem sowas banales aufgefallen ist?
    Nen 16er TMT unterm Sitz? Ich denke nicht...



    Aber dennoch würd ich mich freuen, wenn sich jemand in der Nähe finden würde um mal kurz probezuhören oder wenn ich noch ein paar andere Meinungen zu hören bekommen könnte.

    @dreamsounds:
    Mehraufwand kann ich ohne Probleme in Kauf nehmen. Natürlich wäre es mir am liebsten alles unsichtbar zu verbauen, aber ein ausgewogener Klang geht bei mir dann doch vor der Optik. Mit dem Gedanken wieder nen Sub in den KR zu packen hab ich mich schon angefreundet, dementsprechend möchte ich etwas unter den Sitzen, was die Lücke zwischen Sub und den Mitteltönern perfekt ausfüllt. Da ich viel Rockmusik höre sollte der Kickbassbereich auch nicht zu kurz kommen.
     
  9. #8 Mister Cool, 11.04.2011
    Mister Cool

    Mister Cool 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Angeblich soll Mosconi Miketas DSP-System eingekauft haben
     
  10. #9 Transporter, 11.04.2011
    Transporter

    Transporter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Martin
    Spritmonitor:
    Wenn die es gekauft haben, dann wurde es aber nochmal deutlich aufgebohrt, wenn man sich das Datenblatt anschaut. Leider ist immer noch kein Liefertermin für die Mosconis in Sicht. :-(
    Der neue Audison Bit Ten hat aber sehr mein Interesse geweckt. Wenn der hält was er verspricht gehört er mir. Vor allem macht er mich nicht von einer Endstufe abhängig.
     
  11. zorro

    zorro Guest

    Mal abwarten wenn die ersten Leute den BitTen gestestest haben und ob der Kamerad ausgereift ist.

    Der Bitone hat auch über nen Jahr gebraucht bis das Ding getaugt hat.

    Ich hab von MXA auf Bitone gewechselt damit ich 4 Wege vollaktiv gehen kann ;)
     
  12. #11 Mister Cool, 11.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2011
    Mister Cool

    Mister Cool 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Für mich ein Perfektes DSP für ein 2-Wege Frontsystem + Sub

    Der 1er ist ja unglücklicherweise mit seinen Einbauplätzen "nicht Fisch nicht Fleisch":

    - für 3-Wege Systeme (also mit einer typischen Trennung TT zu MT bei ca 500Hz) ist der Bass unter den Sitzen schlecht positioniert -> von 300-500Hz komt nicht viel an

    - für 2-Wege system + Sub (angenommen die Chassis unter den Sitzen sind die Subs) sind wiederum die Bässe unter den Sitzen etwas "mager".

    Ich habe die Earthquakes SWS nie gehört, vielleicht wären sie als Sub-Ersatz bei guter "Versorgung" einigermassen geeignet.

    Um ein Bit Ten optimal einzusetzen (also 5 Kanäle vollaktiv) müsste man folgendes anstreben:
    - Kanal 1+2: HT z.B. ein Eton CX 280
    - Kanal 3+4: ein "mächtiger" 10er TMT in der Tür, der möglichst tief runter geht z.B. um die 100Hz sprich vollwertiger TMT und keiner MT (damit dürften die typischen kleinen MT überfordert sein) also z.B. ein ETON RS 100
    - Kanal 5: die SWS8 spielen die Rolle des Subs (beide in Mono-Betrieb). Sie sind teurer, aber dafür könnte man sich die Sub-Kiste im Kofferraum + die Endstufe dazu sparen und sie wären per DSP entzerrt.
    Das würde die Bühne nach oben ziehen die Bässe unter den Sitzen etwas "unortbarer" machen und den Kofferraum ohne Sub-Kiste freihalten
     
  13. zorro

    zorro Guest

    du hast gerade quasi mein Frontsystem aufgezählt :D

    nur das die SWS nun verkauft sind und ich den Eton A1 Discovery drin hab ;)
     
  14. #13 SimonX, 11.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2011
    SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Empfiehlst du die rs100?

    Schicker Kofferraum... nur leider haste den platz nicht im 1er... Wo wurde da denn das Plus angeschlossen... Sitzt unter der vorderen Klappe in der Mitte der Pol`?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Mister Cool, 11.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2011
    Mister Cool

    Mister Cool 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    ja, ich bin auch glücklich mit den Etons A1 (vier Stück machen unglaublich viel Dampf), aber nur in Kombination mit einem Sub

    Das habe ich nicht ganz verstanden
     
  17. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Und min ebenso wichtig, passen die auch in die Türe bei Original-TVK?
    Das ist bei mir absolut Bedingung... Bin auch noch auf der Suche.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
Thema: Hilfe bei Lautsprecherwahl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1 subwoofer

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Lautsprecherwahl - Ähnliche Themen

  1. [E82] bi xenon lci'S Hilfe

    bi xenon lci'S Hilfe: Bitte steinigt mich nicht aber ich brauch eure Hilfe Hab für das Baby die lci Xenons besorgt.Hab mich im Forum etwas schlau gemacht was das...
  2. [F20] Bitte Hilfe bei Produktauswahl

    Bitte Hilfe bei Produktauswahl: Hi Leute! Ich hab nen Sapphir-Schwarz Metallic F20 in der Garage, und habe ihn nach dem Kauf (gebraucht) vom Profi nanoversiegeln lassen. Lack...
  3. Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben

    Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben: Hallo zusammen Mir ist auf dem Beifahrersitz ne Flasche Wasser im Rucksack ausgelaufen. Sie war knapp 3/4 voll. Kacke. Ein Teil hat sich im...
  4. Hilfe beim Kauf in Potsdam

    Hilfe beim Kauf in Potsdam: Hallo liebe 1er M Coupe Freunde, Ich möchte mir in Potsdam einen 1er M Coupe kaufen und bräuchte Fachmännische Unterstützung. Ich möchte mir das...
  5. [F21] BME M135i X Defekt nach Reifenwechsel - Hilfe Bitte

    BME M135i X Defekt nach Reifenwechsel - Hilfe Bitte: Hallo, das Thema beinhaltet mehrere Fragen. Ich schildere erst mal den Ablauf: Ich wollte Winterreifen ohne Runflat und zudem haben mir die...