Hilfe bei Kulanzantrag Motorschaden

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von Dome1er, 08.07.2014.

  1. #1 Dome1er, 08.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2014
    Dome1er

    Dome1er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich brauche dringend eure Hilfe…

    zu meinem Fahrzeug:
    1er BMW, 116i N43, Baujahr 09/2008,72.514km

    Kurz vor meinem Urlaub bekam ich die Warnung Motoröldruck zu niedrig, angehalten Motor abgestellt und Neugestartet. Die Warnung kam nicht wieder und beim Starten des Motors hörte ich ab und zu ein Klappern/Rasseln. Bin dann sofort in die Werkstatt meines Vertrauens gefahren, dort bekam ich dann die Analyse das die Steuerkette locker ist! Also das Auto am besten nicht mehr bewegen. Habe die Reparatur dann auch dort durchführen lassen, kosten ca. 1000Euro.

    Als ich den Wagen wieder bekommen habe stellte sich heraus das sich die Steuerkette geweitet hat, des Weiteren waren keine störenden Geräusche beim Start oder im lauf des Motors zu hören.
    Etwa 2Tage später gings auf in den Urlaub nach ca. 30km bekam ich dann wieder die Meldung Motoröldruck zu niedrig. Sofort angehalten und den freundlichen Service von BMW kontaktiert. Leider konnte mir nicht geholfen werden und Service hätte schon mal vorab 150 bis 200Euro gekostet außerdem bekam ich noch einen Rückruf von den freundlichen der gar nicht für mich bestimmt war!
    Also die Fahrt in den Urlaub abgebrochen...War auch schon alles gebucht kosten ca. 300Euro

    Am Montag meinen 1er sofort zu der freundlichen BMW Niederlassung gebracht. Nach einer etwas längeren Wartezeit konnte ich dann meinen Wagen abgeben und mindestens einen Tag stehen lassen so der Mitarbeiter….

    Heute bekam ich dann die Botschaft, dass es einen Zylinder erwischt hat. Kostenvoranschlag telefonisch 4000 bis 4800Euro….und das bei einer Laufleistung von 72.514km…..

    Habe den freundlichen bereits mitgeteilt, dass ich einen Kulanzantrag stellen möchte, darauf kam die Antwort: „Das es schwierig werden würde weil ich die Reparatur nicht bei BMW hab durchführen lassen.“ Aber er kann mir nur das Ergebnis der Analyse mitteilen und alles weitere sollte ich morgen mit seinen Kollegen abklären….habe auch hier im Forum gelesen, dass es bei BMW Probleme mit den 1ern von 2008 mit der Steuerkette gegeben hat…dann mal bis morgen warten was die freundlichen zu mir sagen….

    Wer hatte schon mal ein ähnliches Problem?
    Hat einer Tipps für einen solchen Kulanzantrag?
    Sollte ich ein Gutachten durchführen lassen oder einen Anwalt zu rate ziehen?

    Bitte helft mir bei meinem Problem, bin um jede Info dankbar :-)

    Steuerkette 1000Euro dann der Urlaub im a…. und jetzt noch der Motorschaden!!!! Und das in meinem Urlaub…:crybaby:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dacno1982, 08.07.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.07.2014
    dacno1982

    dacno1982 Guest

    Sicherlich sehr ärgerlich, aber ich muss dir leider klar sagen, dass wenn du ein etwa 6 Jahre altes Auto fährst, und vorallem die Steuerkette nicht bei einem BMW Händler hast tauschen lassen, ich schon verstehen kann, wenn die sagen das es da schwierig wird. Du hast selbst geschrieben, das da ja Probleme mit der Steuerkette bei dem Modell/ Baujahr bekannt sind. Bei solchen Dingen kanns schnell teuer werden, da sollte man auch bei einem relativ alten Auto in den sauren Apfel beißen, und bei einer Vertragswerkstatt reparieren lassen.

    Ich verstehe jetzt auch deinen "Groll" auf BMW oder die BMW Werkstatt nicht ("...soll ich zum Anwalt gehen ?")
    Für mich hört sich das an, als ob die Freie Werkstatt hier einen Fehler gemacht hat oder du hast zu spät auf die Warnmeldung reagiert. Kann auch verstehen, dass BMW irgendwann mal "aus dem Schneider" sein will, wenn die mit ihren Autos noch Geld verdienen wollen.

    Kulanz bedeutet ja, das der Hersteller freiwillig einen Nachlass einräumt, wenn erstens Probleme bekannt sind, UND 2. unter der Voraussetzung das Service und Reparaturen nach Herstellerangaben bei BMW durchgeführt wurden.

    Jetzt aber mal etwas Konstruktives: Wenn die Reparaturkosten bei ca. 5000,- liegen würde ich über einen kompletten Tauschmotor nachdenken. Bevor du in ein paar Monaten mit einem anderen Zylinder Probleme bekommst: Ein "Rumpfmotor ohne Anbauteile" gibts von Teilehändlern bei ebay schon um die 2-3 tausend + Einbau kann sein das du etwas billiger oder maximal genauso teuer kommst, wie wenn jetzt nur der bestehende Motor repariert wird.
     
  4. infla

    infla 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:
    Ganz einfach:

    Kulanzantrag ist ein "Goodwill" von Bmw, ( hat nichts mit Garantie dgl zu tun),
    Voraussetzung dafür ist: Service bzw Reparaturen bei einer Bmw Vertragswerkstatt zu machen, da hilft dir auch kein Anwalt, sorry
     
  5. #4 holger2811, 08.07.2014
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    und was meint die andere Werkstatt dazu ? Da würde ich eher ansetzen, Steuerkette gewechselt, direkt danach kein Fehler und dann nach ein paar Kilometern verreckt das Ding plötzlich....

    Du bist aber hier im F20-Bereich, eigentlich müßte das in den Bereich für den E87. Ich bin gerade erschrocken dass der F20 plötzlich Probleme mit der Steuerkette haben soll.
     
  6. #5 Dani_93, 08.07.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.683
    Zustimmungen:
    396
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Habe den Thread in den richtigen Bereich verschoben :winkewinke:
     
  7. #6 Cubeteam, 09.07.2014
    Cubeteam

    Cubeteam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    ALLE N47 Motoren können diese Probleme haben, auch der F20 ;)
     
  8. #7 dr.schuh, 09.07.2014
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Hier geht's aber um den N43, den gab's nur im E87.
     
  9. #8 Cubeteam, 09.07.2014
    Cubeteam

    Cubeteam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    Oh, Pardon :narr: notiz an mich, erst lesen, dann posten!
     
  10. #9 Dome1er, 09.07.2014
    Dome1er

    Dome1er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    erstmal Danke für euer feedback :-)

    Gegen all meinen Erwartungen nach den Aussagen hier im Forum, habe ich heute von der Niederlassung erfahren, dass 100% der Material- und 50% der Arbeitskosten übernommen werden JuhhhuUUuuu!!! :-)

    Da jede Niederlassung einen eigenen Handlungsspielraum hat was die Kulanz betrifft, habe ich dieses mal richtig viel Glück gehabt :-) und sie haben mehr als ein Auge zugedrückt...

    Am Dienstag soll ich ihn dann wieder bekommen ^^

    DANKE BMW :-)
     
  11. #10 KingCody, 09.07.2014
    KingCody

    KingCody 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    Na, das ist doch mal ein gutes Ende der Geschichte.
     
  12. #11 Dome1er, 11.07.2014
    Dome1er

    Dome1er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 ChrisChris, 30.01.2015
    ChrisChris

    ChrisChris 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Guter Tip, dass man besser zur Niederlassung gehen sollte. Ich war wegen der Steuerkette bei der BMW-Werkstatt vor Ort. Die haben mich voll blechen lassen.

    Pech gehabt. Mein 116 war schon vier Jahre alt und hatte sagenhafte 50.000 auf der Nadel. Da kann man nichts mehr erwarten.
     
  14. #13 Melinki, 31.01.2015
    Melinki

    Melinki 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2009
    Hi. Hatte das gleiche Problem.
    Steuerkette hatte ich schon getauscht und nicht lange danach kam auch bei mir der öldrucksensor.
    Immer wieder. Das Ende vom Lied, Motor kaputt. Warte aber mittlerweile schon seit Oktober 2014 auf den neuen! Angeblich soll er Ende Februar da sein. BMW zahlt 50%. Mein Händler beteiligt sich auch. Ich muss 2800€ zahlen und gut. Aber sehr ärgerliche Sache.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 marcello32, 31.01.2015
    marcello32

    marcello32 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ich bekomme meine karre am Dienstag übergeben... 2008 er Modell... ich bereue jetzt schon den Kauf...
     
  17. #15 116_geht_quer, 31.01.2015
    116_geht_quer

    116_geht_quer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Dominik
    Ach Quatsch :) Die meisten laufen Problemlos... es meldet sich ja niemand im Forum an wenn er zufrieden ist oder? Es ist eine Glückssache mit der Kette ob man betroffen ist oder nicht... bei meinem alten wars leider der Fall, aber da wurde alles auf Kulanz gemacht da er BJ 09 war und erst 60tkm aufer Uhr hatte!

    Wenn du beim Händler käufst würde ich sogar auf nen Kettenschaden hoffen... alles auf GArantie und du hast keine Probleme mehr zu befürchten!
     
Thema: Hilfe bei Kulanzantrag Motorschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw n43 motorschaden

    ,
  2. kulanz bmw motorschaden

    ,
  3. bmw antrag auf kulanz

    ,
  4. musterschreiben kulanzantrag motor kaputt,
  5. antrag auf kulanz bei bmw,
  6. bmw kulanzantrag stellen,
  7. bmw 1er motorschaden kulanz,
  8. motorschaden bmw 118i cabrio kulanz bmw ag,
  9. neuer motor bmw kulanz,
  10. motorschaden f20,
  11. bmw motor kulanz
Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Kulanzantrag Motorschaden - Ähnliche Themen

  1. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...
  2. [E82] bi xenon lci'S Hilfe

    bi xenon lci'S Hilfe: Bitte steinigt mich nicht aber ich brauch eure Hilfe Hab für das Baby die lci Xenons besorgt.Hab mich im Forum etwas schlau gemacht was das...
  3. [F20] Bitte Hilfe bei Produktauswahl

    Bitte Hilfe bei Produktauswahl: Hi Leute! Ich hab nen Sapphir-Schwarz Metallic F20 in der Garage, und habe ihn nach dem Kauf (gebraucht) vom Profi nanoversiegeln lassen. Lack...
  4. Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben

    Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben: Hallo zusammen Mir ist auf dem Beifahrersitz ne Flasche Wasser im Rucksack ausgelaufen. Sie war knapp 3/4 voll. Kacke. Ein Teil hat sich im...
  5. Hilfe beim Kauf in Potsdam

    Hilfe beim Kauf in Potsdam: Hallo liebe 1er M Coupe Freunde, Ich möchte mir in Potsdam einen 1er M Coupe kaufen und bräuchte Fachmännische Unterstützung. Ich möchte mir das...