Hilfe bei CID einbau!

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von penueppel82, 26.09.2009.

  1. #1 penueppel82, 26.09.2009
    penueppel82

    penueppel82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen, ich habe mir jetzt ein Sony NV U93T in ein CID eingebaut. Das ganze Teil ist mittlerweile auch im 1er verbaut. Nur beim Einbau gab es ein paar komplikationen. Ich habe den Einbau versucht ohne das Armaturenbrett rauszunehmen, aber ich hab keine Ahnung wie ich das Gerät mit dem am CID angeschlossenen Motor ins Ablagenloch bekomme. Größer kann ich das Loch nicht schneiden, ohne Motor passt das CID super rein, aber mit Motor?!
    Kann mir jmd sagen ob ich dazu evtl das Armaturenbrett ausbauen muss um den Motor dann von hinten anzuschließen oder wie bekomm ich das CID mit Motor eingebaut?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Hallo,

    du musst erstmal den weißen Stecker vom Gehäuse mit einem grünen Stecker (in meinem Fall) verbinden, wo 4 Kabel reingesteckt sind. Dann verlegts du die Kabel an der Seiten der Luftkanäle und an der Seite der Mittelkonsole vorbei zur Rückseite vom Radio.

    Dann setzt du das komplette Gehäuseteil in die Öffnung im Armaturenbrett. Erst die linke Seite mit dem Motor reinschieben und danach den rechten Teil nach unten drücken.

    Danach verbindest du die Kabel mit den dazu gehörigen Kabel vom Radio-Stecker.

    Ist eigentlich nicht so schwer ;) Hier ein kleiner Anhaltspunkt, wobei da die Kabel von der linken Seite noch nicht im Armaturenbrett verlegt wurden :) Die gehen aber genau dort lang, wo die rechten durchgesteckt wurden. Final gehen die Kabel dann natürlich hinter der Mittelkonsolenverkleidung in Richtung Rückseite des Radios.

    [​IMG]

    LG Flo
     
  4. #3 KarlPeter, 26.09.2009
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Dieses SONY NV-93TC habe ich auch bereits vor längerer Zeit in ein CID Gehäuse verbaut. Der Einbau ins AB sowie die Anschlüsse zum Motor waren eigentlich ein Kinderspiel. Mach es mal so wie es mcflow beschrieben hat. :wink:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. #4 penueppel82, 26.09.2009
    penueppel82

    penueppel82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    aber wie ich an deinen bildern sehe, hast du den an/aus-schalter verlängert. das hab ich nicht, meins schaltet sich bei zündung automatisch an und aus. war mir auch wichtig, denn ich wollte ungern das schöne gehäuse zerstören.

    mittlerweile, dank mcflow hab ich auch das gehäuse samt monitor endlich drin;)

    nun werde ich mich intensiv damit beschäftigen, wie ich den monitor automatisch hoch und zufahren lasse.. als radio dient mir nur das buisness..mal sehen..

    danke für eure antworten
     
  6. #5 KarlPeter, 26.09.2009
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Meins schaltet natürlich auch mit Zündung ein und aus. :wink:

    Ich habe nur zwei Dipschalter (blau) eingebaut welche als "Notschalter" und Reset dienen falls mal was versagt. Dann noch eine Plastiklinse für den Lichtsensor. Desweiteren eine SMB-Buchse für die zusätzliche GPS Antenne im Antennenfuß auf dem Dach.

    Das CID fährt bei mir vom ersten Tag an auf und zu beim einschalten der Zündung.

    Einfach so anschließen und Freuen.


    Pinbelegung CID: ............ Pinbelegung Radio:

    1 : Kl. 30 (Dauerplus) -> Radio = 15 (rot/grün)
    3 : Kl. 31 (Minus) -> Radio = 12 (braun)
    5 : K_CAN High -> Radio = 11 (orange/grün)
    6 : K_CAN Low -> Radio = 9 (grün)

    Voraussetzung ist natürlich, daß die Steuerplatine des CIDs noch intakt ist.


    Gruß Peter
     
  7. #6 penueppel82, 26.09.2009
    penueppel82

    penueppel82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    das ist ja klasse...
    wie hast denn das kabel von der steuerplatine an das radio bekommen? irgendeinen adapter, oder selbst die kabel verlängert und dran gebastelt???
    weißt du zufällig ob das buisness auch diese anschlüsse hat?

    und mit der gps antenne?

    hab manchmal nen schlechten empfang, aber lat sony gibt es keine externe antenne...also falls du da noch infos hast...wäre super...denn anscheinend hast du es hervorragend gelöst...meinen respekt;)
     
  8. #7 KarlPeter, 26.09.2009
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Du brauchst ein 6poliges Buchsengehäuse mit den entsprechenden PINs, das bekommst Du beim Freundlichen. Lies bitte mal diese Seiten durch, dort findest Du die Teilenummern. :wink:

    Das Buisness Radio hat die gleichen Anschlüsse wie das Radio Pro. in diesem Fall.

    Für den GPS Antennenanschluss habe ich das Navi geöffnet und den Antennenanschluss nach Außerhalb des CIDs verlegt an eine SMB-Buchse. Von dort geht dann ein 3,50m RG174 Koax-Kabel über eine Zwischensteckverbindung zum Antennenfuß. In diesem Fuß habe ich dann eine GPS-Antenne mit integriertem Verstärker verbaut.
    Ich habe jeder Zeit einen Superempfang mit sehr schnellem Satfix.

    Man könnte natürlich auch den original Antennenfuß 6520 6 925 359 mit AM/FM - Telefon - GPS Antenne beim :D kaufen und verbauen. :wink:

    P.S. Hier findest Du auch ein BMW Startscreen für 's U93T KLICK :wink:
     
  9. #8 penueppel82, 27.09.2009
    penueppel82

    penueppel82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    tausend dank...das ist mal eine ausführliche hilfe, dann werd ich mich doch gleich mal an die arbeit machen...bzw morgen sobald der wieder :D wieder offen hat;)

    das mitm startscreen hat bei dir auch geklappt oder? achso,
    hast du diesen usb anschluss auch nach draussen gelegt?

    das gelieferte kabel ist natürlich sehr groß, ohne weiteres bekomm ich den nicht rein. hast du ein neues gekauft oder das gar nicht verbaut?
     
  10. #9 KarlPeter, 27.09.2009
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Ja den Startscreen habe ich nach anfänglichen Problem drauf. Die Datei von mir downloaden und in Sony.bmp umbenennen. Dann mit dem Microsoft ActiveSync ins Windowsverzeichnis vom Navi kopieren, dort die Frage ob überschreiben bejahen - das war's. :D - die Originale natürlich vorher sichern!

    Das Sony USB-Kabel hat den Vorteil das es sehr dünn ist. Ich habe mittels scharfem Messer den Knickschutz und das Steckergehäuse vorsichtig beschnippelt bis es ins CID paßte. In CID noch 1 oder 2 Rippen entfernt, dann geht es bequem rein. Mein Kabel liegt im HSF und ich habe so mit dem Notebook jederzeit Zugriff auf das Navi.

    Gruß Peter
     
  11. #10 penueppel82, 27.09.2009
    penueppel82

    penueppel82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    jap so hab ich das auch vor...kein stress mit dem ständigen ausbauen...das klappt dann super...

    nur mit dem gps verstärker, da bin ich noch nicht ganz dahintergekommen...hast das kabel im dachhimmel verl,egt und dann den ganzen fuß gewechselt, was für ne antenne hattest du denn drin? welche benötige ich etc...da bin ich mir noch nicht so sicher.,..wollt da eigentlich nicht dran rumbasteln...vorallem weiß ich da nicht wie es geht
     
  12. #11 KarlPeter, 27.09.2009
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Ja das Kabel habe ich im Dachhimmel Fahrerseite verlegt und durch das AB zum CID gefädelt. Eine ausführliche Anleitung findest Du HIER :wink:

    Die GPS-Antenne hatte ich mal bei eBay gekauft und nach entfernen des Gehäuses paßte die dann bestens in den Antennenfuß an die Stelle wo die Originale sitzt. :D
    Falls man sich mit Elektronik nicht so gut auskennt würde ich allerdings lieber zum original Antennenfuß 6520 6 925 359 mit AM/FM - Telefon - GPS Antenne greifen und den gegen den alten tauschen. :wink: Das Koaxialkabel mit Fakrastecker bekommt man auch beim :D
     
  13. #12 penueppel82, 03.10.2009
    penueppel82

    penueppel82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    jaaaa endlich bin ich soweit. hat alles gepasst. komplett verbaut und öffnet automatisch. so gefällt mir das.

    aber eins bekomme ich nicht hin. das bmw logo als hintergrundbild. habe windows vista und der erkennt das navi nicht sobald ich das dranstöpsel...habt ihr eine idee wie ich das sony nav 93 bei vista zum laufen bekomme?
    müsste doch eigentlich mittlerweile extra programme dafür geben oder?

    danke schonmal für eure hilfe
     
  14. #13 KarlPeter, 03.10.2009
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 penueppel82, 03.10.2009
    penueppel82

    penueppel82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    ja hab ich probier, aber bis auf ne halbe stunde connectin findet er das navi nicht...

    sonst noch vorschläge?? :(
     
  17. #15 KarlPeter, 03.10.2009
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Hast Du denn keinen Kumpel der WindowsXP auf seinem PC hat, ActiveSync von der Sony CD dort drauf installieren und es geht. :wink:
     
Thema:

Hilfe bei CID einbau!

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei CID einbau! - Ähnliche Themen

  1. [E82] bi xenon lci'S Hilfe

    bi xenon lci'S Hilfe: Bitte steinigt mich nicht aber ich brauch eure Hilfe Hab für das Baby die lci Xenons besorgt.Hab mich im Forum etwas schlau gemacht was das...
  2. Such defektes BMW CID Flap-Display

    Such defektes BMW CID Flap-Display: Hallo, suche hier eine günstiges defektes BMW CID Flap-Display, zweck's Eigenbau Navi für meinen 1er Cabrio. Klappmeschanik (Motor) sollte noch...
  3. [F20] Bitte Hilfe bei Produktauswahl

    Bitte Hilfe bei Produktauswahl: Hi Leute! Ich hab nen Sapphir-Schwarz Metallic F20 in der Garage, und habe ihn nach dem Kauf (gebraucht) vom Profi nanoversiegeln lassen. Lack...
  4. Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben

    Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben: Hallo zusammen Mir ist auf dem Beifahrersitz ne Flasche Wasser im Rucksack ausgelaufen. Sie war knapp 3/4 voll. Kacke. Ein Teil hat sich im...
  5. Tablet einbauen

    Tablet einbauen: Hallo, ich bin neu im Forum und hätte eine Frage. Ich möchte gern ein Tablet in meinen 2007 E87 einbauen. Hierfür hätte ich mich ein "Point of...