[E82] Hilfe! Auto ist unfahrbar!

Diskutiere Hilfe! Auto ist unfahrbar! im Reifen & Felgen am 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo Forum, ich hatte heute morgen riesige Probleme das Auto stabil zu halten. Habe das Auto jetzt erst seit einem Monat, aber das...

  1. #1 mr.metallic, 26.01.2015
    mr.metallic

    mr.metallic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2007
    Hallo Forum,

    ich hatte heute morgen riesige Probleme das Auto stabil zu halten.
    Habe das Auto jetzt erst seit einem Monat, aber das Fahrverhalten ist definitiv nicht normal.

    Auf trockener Straße habe ich ab und zu mal gemerkt, dass er einen leichten Satz zur Seite macht. Wie als wenn jemand dem Auto von der Seite einen kleinen Schupps gibt. Sprurrillen sind es definitiv nicht, denn die kenne ich von meinem alten 5er mit 265er Reifen gut.

    Heute war auf der Autobahn Schneematsch und ich bin teilweise nur mit 50km/h gefahren und das Auto war nicht gerade zu halten. Ich bin bei der Geschwindigkeit im 5ten Gang gefahren, hab minimal Gas gegeben und das Lenkrad komplett gerade gehalten. Trotzdem fing er ab und zu an einfach nach rechts oder links zu fahren und das nicht zu knapp! :shock:

    Habe mir jetzt 4 neue Reifen von Kumho bestellt. Momentan sind 205/50R17 RSC von Goodyear montiert, welche einseitig abgefahren sind, aber noch 5mm haben. Der Sturz des Autos wurde beim Kauf neu eingestellt, da das Lenkrad mit den Reifen schief gestanden hatte :angry:

    Ich war natürlich heute in der Werktstatt und der Mechaniker meinte auf den ersten Blick dass die Reifen noch ok sind. Beim Fahren allerdings empfand er das auch als unfahrbar...

    So und jetzt meine Frage an euch: Kennt jemand das Verhalten oder hat eine Ahnung was das genau ist? Liegt das wirklich nur an den Reifen oder ist da noch etwas im argen?? :-s
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mace

    mace 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    M135i
    Baujahr:
    08/2014
    Hi,
    würde an deiner Stelle in ein ADAC oder DEKRA Prüfzentrum fahren. Die sind zumindest unabhängig, und an Dir als Kunden interessiert. Gibt ja tausend Möglichkeiten, was da los sein könnte. Nur als Info: hatte bei meinem Ex 123d am Anfang die Original RFT`S drauf, der Wagen war speziell bei Nässe fast unfahrbar...auf jeden Fall viel Erfolg bei der Problemlösung!
    lg mace
     
  4. #3 iPwnage, 27.01.2015
    iPwnage

    iPwnage 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Tim
    Wie alt sind denn deine derzeitigen Winterräder? Ich fahre auf meinem E87 derzeit leider auch Goodyear Eagle UltraGrip (Runflat) mit einer DOT von 2006...

    Das macht auch keinen Spaß und ist einigermaßen unfahrbar, vor allem wenn es nass ist.
     
  5. #4 mr.metallic, 27.01.2015
    mr.metallic

    mr.metallic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2007
    Ich glaube die Goodyear habe ich auch drauf!
    DOT kann ich jetzt nicht genau sagen, aber wenn es noch die ersten sind, dann 2007 oder 2008...

    Nur merkwürdig wenn jeder das Auto bei original Bereifung als unfahrbar empfindet. :haue:
     
  6. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.503
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo
    Winterreifen mit einer DOT 2006 / 2007 / 2008 gehören nicht mehr aufs Fahrzeug :eusa_naughty:
     
  7. #6 Steafmaster, 27.01.2015
    Steafmaster

    Steafmaster 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    :daumen:
     
  8. #7 alpinweisser_120d, 27.01.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    +1 :daumen:
     
  9. #8 mr.metallic, 27.01.2015
    mr.metallic

    mr.metallic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2007
    Natürlich, das geht nicht.
    Hab gerade nochmal nachgeschaut: DOT 3308

    Ich hab das Auto wie gesagt erst seit 4 Wochen und da habe ich erhlich gesagt nur auf die Profiltiefe geschaut und es war sowieso klar dass es für nächsten Winter neue Reifen gibt..

    Kann dass sich dann so extrem auf das Fahrverhalten auswirken? :swapeyes_blue:

    Wie gesagt, 4 neue Reifen sind längst bestellt!
     
  10. #9 alpinweisser_120d, 27.01.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    naja, die reifen sind die einzigen direkten kontaktpunkte von fahrzeug zu fahrbahn ;)
     
  11. #10 mr.metallic, 27.01.2015
    mr.metallic

    mr.metallic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2007
    Das Fahrverhalten wird auch stark durch das Fahrwerk bestimmt.
    Wenn ich jetzt mal annehme, dass das Verhalten nach dem Wechsel der Reifen immer noch schlecht wäre, was könnte dann noch los sein oder schließt ihr Fahrwerk erstmal komplett aus?

    Auto hat jetzt 53.000 gelaufen und bei langsamer Fahrt quitscht es manchmal wie ein alter Esel... :crybaby:
     
  12. #11 alpinweisser_120d, 27.01.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    erst nachdem du neue reifen drauf geworfen hast, die eingefahren hast kannst du die heftigeren geschütze auffahren.
     
  13. #12 mr.metallic, 27.01.2015
    mr.metallic

    mr.metallic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2007
    Fahrt ihr noch Runflat Reifen?
    Ich hab bisher nur schlechte Erfahrungen damit gemacht und hab mir auch non RSC jetzt bestellt.
    Ein Kumpel meinte gestern (KFZ-Mechaniker) er hätte auf einen e90 von Runflat auf Non-Runflat gewechselt und danach war das Teil unfahrbar, ungehfähr so wie ich es oben beschrieben haben?! :shock:
     
  14. #13 alpinweisser_120d, 27.01.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    nein, fahre seit dem zweiten satz reifen nrft. überzeugt mich sehr!
     
  15. #14 mr.metallic, 27.01.2015
    mr.metallic

    mr.metallic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2007
    Ok, das klingt gut!

    Was könnte das Quietschen verursachen?
    Irgendwelche Gummis?
     
  16. #15 alpinweisser_120d, 27.01.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    könnte vieles sein. dämpfer, federn, diverse lager...
     
  17. #16 mr.metallic, 27.01.2015
    mr.metallic

    mr.metallic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2007
    Ich kann es halt nicht lokalisieren.
    Bei schütteln und rütteln im Stand hört man nichts, nur bei der Fahrt (auch dann nur von außen). :motz:
     
  18. #17 alpinweisser_120d, 27.01.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    phu, wenn eine diagnose nicht möglich ist, dann bist ziemlich aufgeschmissen. würde mal schauen wie und wo es 100% reproduzierbar ist.
     
  19. #18 Bull, 02.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2015
    Bull

    Bull 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen, dem Pott dat Herz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Cedi
    Also wenn Reifen irgendwo ungleichmässig abgefahren sind, dann stimmt was mit der Fahrwerkseinstellung nicht, dazu Quitschen, schiefes Lenkrad und quasi unfahrbar?

    Sicher, dass dein Auto 2 Spuren im Schnee zieht und nicht 4? :roll:

    Privatkauf oder Händler?

    Privatkauf --> unabhängig vermessen lassen, prüfen ob Unfallschaden, falls ja und als Unfallfrei verkauft Date mit deinem Anwalt klarmachen
    Händler --> Hin, anmahnen, nachbessern lassen oder selbes Vorgehen wie bei Privat.

    Dass das kein Unfallschaden ist würd ich sber auf alle Fälle mal ausschließen lassen.
    So wie du das beschreibst ist das nicht nur ne Kleinigkeit a la Rft vs nRft sondern klingt schon nach grober Pfuschreparatur oder zumindest mal völlig vermurkster Fahrwerkseinstellung
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mr.metallic, 02.02.2015
    mr.metallic

    mr.metallic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2007
    Also das war wie folgt: Ich hab das Auto bei einem Toyota-Händler gekauft. Das Fahrzeug wurde von einem Renter in Zahlung gegeben, da er nicht mehr aus dem Auto aussteigen konnte. Als ich das Auto (kurz) Probe gefahren bin, war alles in Ordnung. Mir wurde gesagt, dass die Räder einseitig abgefahren sind, worauf hin ich auf eine Achsversmessung gepocht habe.

    Eine Woche später ging ich das Auto abholen und bei der Heimfahrt ist mir aufgefallen, dass das Lenkrad komplett schief gestanden hat. Also wieder sofort zurück und neu vermessen lassen. Sie hatten die einseitig abgefahrenen Reifen auf Werksmaße für die Achsen eingestellt. Daraufhin haben sie mir die Achse so eingestellt, dass (immer noch mit den abgefahrenen Reifen) das Lenkrad wieder gerade steht.

    Im Anhang habe ich euch mal das Protokoll angehängt.
    Was sagt ihr dazu? Jetzt sind ja 4 neue Reifen montiert.
    Gefahren bin ich diese noch nicht. Das kann ich euch heute Abend berichten. :nod:
     

    Anhänge:

  22. #20 alpinweisser_120d, 02.02.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    sind die komplett bescheuert??

    sturz:

    VA:
    L: -0,5°
    R: +0,2°

    HA
    L: -2,6°
    R: -1,7°

    die sollen vorne erst mal den dorn aus dem domlager raus schlagen. dann so viel sturz wie es geht(maximal möglich sind ca -1°)

    hinten sollen sie den sturz auf -1°30' korrigieren. die differenz von 0,9° und der sturz von -2,6° ist ein witz...
     
Thema: Hilfe! Auto ist unfahrbar!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifen unfahrbar

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Auto ist unfahrbar! - Ähnliche Themen

  1. Recherche - brauche eure Hilfe

    Recherche - brauche eure Hilfe: Zwecks einer kleinen Recherche suche Kontakt zu Eigentümern eines E81 130i, deren Wagen (seinerzeit) als Neuwagen bei einem österreichischen BMW...
  2. HILFE .. Riesen Problem

    HILFE .. Riesen Problem: Hallo Forum, ich hab ein riesen Problem - Kurzfassung - bekomme keinen TÜV da Motorkontrolllampe nicht angeht und Abgasreinigung nicht funzt,...
  3. Anschnallen im Auto

    Anschnallen im Auto: Hallo, Bin im Rettungsdienst tätig und fahre mit dem RTW mit. Sind 170 Leute in meiner Dienststelle, es gibt jedoch 1x der sich NIE anschnallt!...
  4. Auto startet nicht mehr !

    Auto startet nicht mehr !: Hallo Mein 120d 177 PS BJ 2007 hat folgendes Problem beim Überholen habe ich kein Leistung mehr gehabt es hat geknallt Motor ging aus...
  5. Kauf eines 123d, könnte Hilfe gebrauchen ;)

    Kauf eines 123d, könnte Hilfe gebrauchen ;): Hallo ;). habe mich schon durch den ein oder andern Tread durch gearbeitet und will euch jetzt mal fragen was ihr zu dem Angebot meint? Tolles...