High End Soundausbau im 120i LSE

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von Gizmoh_cologne, 01.01.2008.

  1. #1 Gizmoh_cologne, 01.01.2008
    Gizmoh_cologne

    Gizmoh_cologne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    So,
    angekündigt hatte ich es ja schonmal und viele hier wissen ja auch, das ich mit dem Sound in meinem 1er nicht zufrieden bin und von Anfang an vorhatte, da was zu ändern. Diese Woche ist es nun endlich soweit, die erste Stufe des Umbaus wird in Angriff genommen.

    Unterstützt wurde/werde ich dabei von der Firma EMO-Auto Hifi in Brühl und dem Carhifi-Store-Bünde, der mir einen Großteil der Teile zu einem sehr fairen Preis besorgt hat und auch beratend zur Seite Stand.
    Das Ziel war es, mit dem Werksradio (Radio Professional) eine High-End Anlage möglichst unsichtbar und in den orginal-Einbauöffnungen zu verbauen.

    Zur Übersicht, was kommt rein:
    Vorstufe/High-Low-Konverter: Alto Mobile UI-2
    Sound-Prozessor: Alto Mobile UCS-Pro
    Endstufen: ETON PA 1054 und 1502
    Tiefmitteltöner: Exact M18W
    Mitteltöner: Exact MG10
    Hochtöner: Exact DN20
    Kabel und Verteiler: Audison

    Im Wesentlichen entsprechen die Lautsprecher dem Exact Set für den 1er. Für alle die sich wundern, das es insgesamt 6 endstufenkanäle sind, ich aber nur 4 benötoge: Das kommt dann in Stufe 2 des Ausbaus ;)
    Die hinteren Lautsprecher werden orginal belassen, der Fader ist bei mir eh immer ganz nach vorne gedreht, so das die Lautsprecher hinten nur fürs PDC gebraucht werden.

    Die Komponenten im Detail:

    Alto UI-2
    [​IMG]
    Der Alto UI-2 ist ein aktiver High-Low-Level Konverter, der von seinen Werten eindeutig überzeugen kann (sehr geringer Klirrfaktor, sehr hoher Fremdspannungsabstand etc.). Zudem ist er von der Ausgangsspannung schon optimal auf den Soundprozessor abgestimmt.

    Produktseite des Herstellers: http://www.domino-design.de/html/ui-2.html
    Für alle die, die jetzt sagen, das man einen High-Low-Level Konverter auch günstiger bekommen würde, habe ich mal einen Testbericht hochgeladen:
    http://gizmoh.gmxhome.de/1er_Soundausbau/Testbericht_Konverter.zip

    Hier sieht man deutlich, das die aktiven Adapter den passiven überlegen sind. Für einen Subwoofer mögen passive Adapter ausreichen (es sei denn man erwischt einen,d er einen starken Abfall im Bassbereich hat ;) ), doch für alle anderen Frequenzbereiche würde ich einen aktiven Adapter empfehlen.

    Der Soundprozessor
    [​IMG]
    Der Soundprozessor von Alto Mobile ist zwar schon längere Zeit auf dem Markt, zählt aber immer noch von der Qualität zu den Top-Prozessoren. Er besitzt einen Stereo Eingang und kann diesen auf bis zu 6 Ausgänge aufteilen. Dabei ist jeder Ausgang frei belegbar, hat einen eigenen Equalizer und kann in der Laufzeit variiert werden.
    Viele werden sich fragen: Was ist eine Laufzeitkorrektur?
    Um das zu erklären möchte ich gerne eine andere Seite zitieren:

    In meinem alten Wagen hatte ich ein Alpine 9855R, das eine Laufzeitkorrektur integriert hatte. Ich fand dieses Feature genial und wollte es daher auch wieder im 1er haben, allerdings ohne das Radio tauschen zu müssen. Viele finden es alerdings auch überflüssig, das ist sehr vom persönlichen Geschmack abhängig.

    Es gibt noch andere Soundprozessoren auf dem Markt, die die Feauteres des Alto UCS Pro anbieten, allerdings sprachen für mich mehrere Sachen für diesen Prozessor:
    - er ist über den PC konfigurierbar
    - er ist Klanglich sehr gut
    - er hat keinen überflüssigen Schnickschnack
    - er kann so out-of-the Box genutzt werden ohne noch teures Zubehör dazu kaufen zu müssen
    - ich bin günstig drangekommen ;)

    Weitere Informationen und Testberichte gibts auf der Herstellerseite: http://www.domino-design.de/html/ucs_pro.html

    Die Endstufen
    [​IMG]
    [​IMG]
    Eton hat sich in den letzten Jahren immer mehr als Hersteller hochwertiger Endstufen auf dem Markt bewährt. Die Endstufen bieten mehr als ausreichend Leistung, haben kompakte Ausmaße und verfügen über die nötigsten Funktionen.

    Kurz zu den Werten (ich beschränke mich darauf, wie sie bei mir dann eingesetzt werden:
    Eton PA 1054: 4 x 113 Watt
    Eton PA 1052: 1 x 660 Watt

    Das sollte zur befeuerung des Frontsystems und später eines Subwoofers mehr als ausreichen.

    Die Herstellerseite bietet leider recht wenige Informationen zu den Endstufen: http://www.eton-gmbh.de/ShowPage.php?NavRoot=0&LangId=0&NavLang=0&PId=101&NavId=52

    Die Lautsprecher
    [​IMG]
    Exact Systeme haben auf dem markt ja einen schon fast legänderen Ruf. Sie stehen für guten Klang und Qualität. Der Tiefmitteltöner, M18W, wurde schon in vielen Einbausets dieser Firma eingesetzt, im Golf V, Audi TT uvm. Er wurde mir ua. damit angepriesen, das ich mit diesem TMT keinen zusätzlichen Subwoofer mehr benötigen würde. Ich bin gespannt ;)

    In den Türen werden die MG10 MT verbaut. Dieses sind zwa rnur 10cm Chassis, doch in Ergänzung mit dem M18W unter den Sitzen dürfte der Mitteltonbereich abgedeckt sein.

    Die Hochtöner, DN20, die in dei Spiegeldreiecke verbaut werden, sind hingegen recht unspektakulär, sie tun das, was sie sollen: Den Hochtonbereich wiedergeben ;)

    Besonders aufgefallen ist mir noch die Frequenzweiche von Exact:
    [​IMG]
    [​IMG]
    Sie besteht aus nur wenigen, dafür hochwertigen Komponenten. Auch die Beschriftung ist sehr einfach ausgefallen. Ein kleiner Wehrmutstropfen: Die Kabel sind fest verlötet, hier wäre eine Lösung mit Terminals vielleicht besser gewesen.

    Der Link zu Herstellerseite:
    http://www.exactaudio.de/html/high_end/system_bmw1.php

    Die Kabel
    Hier wird nicht gespart, es kommen hochwertige Kabel der Firma Audison zum Einsatz. Stromkabel zu den Endstufen werden höchstwahrscheinlich 25mm² Kabel sein, aufgrund der kurzen Kabelwege im 1er ist dies auch ausreichend. Lautsprecherkabel werden in 2,5mm² gelegt.

    Der Einbau:
    Die Endstufen, sowie der Soundprozessor und der High-Low-Konverter werden in einem doppelten Boden im Kofferraum verbaut. Dort sind sie zum einen unsichtbar verbaut und zum anderen auch gut geschützt. Zusätzlich sind dort, wie bereits beschrieben, die Kabelwege sehr kurz.

    Die Tiefmitteltöner unter den Sitzen werden mit den von Exact hergestellten Einaburingen verbaut:
    [​IMG]
    [​IMG]
    Von diesen war ich beim auspacken echt überrascht. Die Qualität ist schon beeindruckend, sie sind sauber mit Teppich bezogen und fühlen sich sehr massiv und wertig an. durch die Schrägstellung der Lautsprecher durch diesen Adapter hat Exact es geschafft ein Lautsprecherchassis mit fast 8cm Höhe unter den Sitzen unterzubringen.

    Die Mitteltöner in den Türen werden ebenfalls durch die von Eact mitgelieferten Einbauringe montiert:
    [​IMG]
    Diese sind aus Aluminium gefertigt, die Lautsprecher passen dort optimal rein und die Bohrungen sind auf die Halterungen in der Tür des 1ers abgestimmt.

    Die Hochtöner werden in die Spiegeldreiecke verbaut, da mein 1er von Werk aus keine mit Einbauplatz für Hochtöner hatte, habe ich diese bei meinem :D geordert:
    [​IMG]

    Die Türen und Bleche werden teilweise gedämmt, hierbei werden Bitumenmatten zum Einsatz kommen.

    Der Zeitplan
    Donnerstag Nachmittag wird mit dem Einbau begonnen, Fertigstellung ist für Samstag Nachmittag geplant. Dann werde ich auch einen ausführlichen Höhrbericht und Fotos hier posten.

    Wie solls danach weitergehen?
    Als zweite und damit auch letzte Stufe ist geplant in das linke Seitenteil des Kofferaums einen Subwoofer zu verbauen. Wann dies geschehen wird und welcher Woofer es wird, steht jetzt noch nicht fest. Es wird aber mehr ein Woofer, der auf Klang, als auf Pegel ausgelegt ist.

    Die Kosten:
    Da viele sich jetzt fragen werden, wieviel das alles kostet (entweder, weil sies auch wollen oder nur wisen wollen, wie verrückt ich bin ;) ) hier eine grobe Aufstellung:
    Alto UI-2: 100€
    Alto UCS-Pro: 999€
    Exact Lautsprecherset: 649€
    ETON 1054 Endstufe: 379€
    ETON 1502 Endstufe: 285€
    Spiegeldreiecke: 40€
    Kabel, Einbau, Material, Dämmung, Einstellen: 350€

    Gesamt: 2802€
    Allerdings habe ich, wie ja schon geschrieben, sehr gute Preise bei den Shops bekommen, so das ich deutlich weniger gezahlt habe.
    Ich bin mir bewusst, das BMW von Werk aus gute Systeme anbietet, nur da ich auf bestimmte Funktionen (Laufzeitkorrektur, Equalizer etc) nicht verzichten wollte, habe ich mich zu diesem Umbau entschlossen. Hätte BMW für den 1er ein Individual System im Programm, hätte die Sache wahrscheinlich anders ausgesehen.

    So, nun bin ich gespant auf eure Kommentare und euer Feedback :D .

    Grüße aus Köln und ein frohes neues Jahr an alle.

    Gizmoh_cologne
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    sehr interessante kombination an komponenten. :lol:

    wird man ja fast heiß doch wieder was rein zu bauen! :roll:

    bin gespannt auf deinen bericht und die (hoffentlich ausführiliche) dokumentation vom einbau! :wink:

    gruß

    TiTho
     
  4. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ja,

    finde ich auch sehr interessant!!


    Wenn ich nicht so "unbegabt" in der Hinsicht wäre, würde ich mir auch ein System "basteln".

    So ist es halt nur das BMW-System geworden. Würde aber mal seeehr gerne in dein System reinhören - evtl. sieht man sich ja mal bei einem Treffen.
     
  5. #4 Gizmoh_cologne, 01.01.2008
    Gizmoh_cologne

    Gizmoh_cologne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wieso interessant? ich find die Komponenten einfach gut ;)

    :D Den Einbau überlasse ich auch größtenteils der Firma EMO aus Brühl, da ich momentan für Klausuren am lernen bin und mir ein guter Einbau schon was wert ist ;) Außerdem kann ich die dann ohne Ende nerven, wenn mir was nicht passt.

    Zu den Treffen hier im Kölner Raum werde ich auf jeden Fall versuchen immer hinzukommen, Probehöhren wird dann auf jeden Fall drin sein ;)
     
  6. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    na ja "NUR" ist das ja auch nicht! Für eine Serienanlage schon verflucht gut finde ich! ;) Vor allem konkurrenzlos günstig im vergleich zum einbau.

    Gruß

    TiTho
     
  7. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    ja bilde mir immer gern ein urteil beim hören über die komponenten. von den tests her sind sie ja echt gut habe aber noch keinen selbst gehört. bei unseren einbauten haben wir eigentlich immer auf lautsprecherkomponenten von focal zurückgegriffen.

    vielleicht sieht man sich ja am treffen mal. würd mich freuen mal in das "werk" reinzuhören! ;)

    Gruß

    TiTho
     
  8. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    @Gizmoh_cologne

    Geniale Kombi :)

    Bin gespannt auf den Ausbau... Viel Erfolg

    LG Flo
     
  9. #8 Gizmoh_cologne, 01.01.2008
    Gizmoh_cologne

    Gizmoh_cologne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Danke :D
     
  10. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Ich hab' mal ein paar Fragen, habe einiges nicht genau begriffen:
    1.) Wie werden die Lautsprecher geschaltet? Das vorne ist ein 2-Wege-System mit Passivweiche (Deine Bilder gehen nicht), oder? Dazu dann die M18W einzeln an die Endstufe?
    2.) Wozu jetzt der Monoblock, wenn Du es doch ohne Sub machen willst?
    3.) Wo liegt denn die Trennfrequenz vom M18W nach oben hin bzw. die vom MG10 MT nach unten hin?
     
  11. #10 Gizmoh_cologne, 02.01.2008
    Gizmoh_cologne

    Gizmoh_cologne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    (also bei mir gehen die Bilder)
    1.) Genau so. Hochtöner und Mitteltöner laufen über die Passivweiche die an die Endstufe angeschlossen ist, der M18W bekommt einen eigenen Endstufenkanal.

    2.) Der "Monoblock" ist dafür da, da ich davon ausgehen, das ich doch wieder einen Sub verbauen werde. Hab die beiden Endstufen so im Paket zusammen günstig bekommen.

    3.) Exact empfiehlt die Trennung bei ca. 300hz zu machen und einen Subsonicfilter für den M18W bei 40hz einzusetzen. Wo genau die Trennfrequenzen liegen werden kann ich wohl erst sagen, wenn alles verbaut und eingestellt ist.
     
  12. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Hmm... selbst wenn ich den link des Bildes direkt einkopiere, sehe ich nix :?:

    Mit der Trennfrequenz bin ich mal gespannt; ich kenne die Trennfrequenz der Serien-Hifi-Systeme im 1er nicht, aber (fast, das Mittelsystem wird ja nicht "gerade" abgeschnitten sondern nur mit 12-24db/Oktave) alles unter 300hz von unterm Hintern, ich weiß nicht... ist doch noch dicke ortbar eine solche Frequenz und ob das durch Stoff oder gar Leder so ankommt wie es soll... die Entwickler werden sich was dabei gedacht haben, aber merkwürdig finde ich es trotzdem.
     
  13. #12 Gizmoh_cologne, 02.01.2008
    Gizmoh_cologne

    Gizmoh_cologne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hmm... Der Teufel ist ein Eichhörnchen, da hatte sich tatsächlich ein kleiner Fehler in die URL eingeschlichen. Nur seltsam, das es bei mir ging und bei dir nicht. Jetzt müsste es aber klappen.

    Das mit den 300hz hat mich auch sehr gewundert. Aber wie gesagt, es ist die Empfehlung von Exact, wie es im Endeffeckt ausfallen wird, wird sich dann Samstag Nachmittag zeigen.
     
  14. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Ah jetzt ja - jetzt sehe ich auch alles, vielen Dank!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Gizmoh_cologne, 03.01.2008
    Gizmoh_cologne

    Gizmoh_cologne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    So, es geht los.
    Habe gerade den Wagen zum Einbau abgegeben, Samstag Mittag wurde mir gesagt, ist er fertig. Ich bin gespannt :D
     
  17. #15 Grosche, 05.01.2008
    Grosche

    Grosche 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    @Gizmoh

    gibts schon die ersten Ergebnisse? Bilder? Wie ist das Ergebnis klanglich?
    *drängel* :twisted: :woohoo:

    is jetzt :party_time: in Deiner Kiste? :P
     
Thema:

High End Soundausbau im 120i LSE

Die Seite wird geladen...

High End Soundausbau im 120i LSE - Ähnliche Themen

  1. 120i B48 M-Sport Mindestzoll Räder

    120i B48 M-Sport Mindestzoll Räder: Hallo liebe Forengemeinde, steinigt mich bitte nicht für diese dumme Frage, aber ich blicke hier aktuell nicht durch! Ich möchte mir gerade...
  2. Lukki - 20 - Bayern - 120i B48

    Lukki - 20 - Bayern - 120i B48: Servus, bin der Lukas, 20 Jahre alt und komme aus Bayern. Fahre im Moment einen 116i F21 2014 mit zahlreichen Modifikationen auf...
  3. [E87] Störgeräusche Radio Business + High-Low-Adapter und Cinchkabel

    Störgeräusche Radio Business + High-Low-Adapter und Cinchkabel: Hallo, ich hatte in meinem 118d e87 BJ 2009 seit 3 Jahren ein Fremdradio verbaut, welches ich jetzt aber aus diversen Gründen wieder ausbauen...
  4. [Verkauft] orig. BMW 1er F20 F21 Performance Blackline High LED Rückleuchten

    orig. BMW 1er F20 F21 Performance Blackline High LED Rückleuchten: Beschreibung _____________________________ Leuchten sind selbstverständlich unbeschädigt und in einem sehr guten Zustand. Alle Halterungen intakt,...
  5. [Verkauft] FL Rückleuchten High

    FL Rückleuchten High: Hallo, wegen wechsel auf Blacklines biete ich meine Facelift High Rückleuchten an. Die Leuchten sind in sehr gutem Zustand, normale...