HIFI

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von 123d-19zoll, 07.06.2009.

  1. #1 123d-19zoll, 07.06.2009
    123d-19zoll

    123d-19zoll 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Hi. Bin mir am überlegen meine orginal BMW Prof. Radio ohne Hifi prof. Lautsprecher etwas aufzumöbeln.
    Hat einer erfahrungen mit diesem Produkten

    http://rear-entertainment.de/shop/product_info.php/info/p206_BMW-1er-E87-88--Hifi-Upgrade.html

    http://rear-entertainment.de/shop/product_info.php/info/p206_BMW-1er-E87-88--Hifi-Upgrade.html

    http://rear-entertainment.de/shop/p...-1er--Hifi-Komplett-Set--Exact---Audison.html

    Oder lieber orginal Apline update für 300€

    Kennt einer andere Seiten mit Komplettsets?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DerMicha81, 07.06.2009
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hallo..

    Das AS -System taugt nix..

    Das Exact klingt sehr audiophil.. wobei man bei dem Tieftöner beachten sollte, dass es sich nur um einen 16,5er im 18er Korb handelt.. Dass heisst Membranfläche eines 16,5ers... wid also Pegeltechnisch mit den 20ern nicht mithalten können..

    Wir Wenn du was wirklich gescheites haben möchtest, kommste an individuellen Lösungen nicht vorbei.
     
  4. #3 Equilibrium, 09.06.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    mehr antworten würde es sicherlich geben, wenn man den beitrag im korrekten forenbereich gepostet hätte.
     
  5. #4 HavannaClub3.0, 09.06.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    da wäre ich mir nicht so sicher... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    aber vermutlich wären die Antworten fachbezogener ausgefallen...
     
  6. P3t

    P3t 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Und wieso taugt das nix?
    Wenn man es natürlich gegen Home Hi Fi Komponenten im Wert von 10000€ vergleicht, dann schneidet es wohl eher schlecht ab.

    Ich hab das AS Xion mit einer ETON MA 75.4 am laufen und bin begeistert!
    Das AS Xion BMW wurde auch von Fachzeitschriften ausgezeichnet...
    so schlecht kanns wohl nicht sein. Einen Test findet man z.B bei bigdogaudio.de
    Ohne hier jemand zu nahe treten zu wollen, aber das Alpine System macht dem Audio System Xion keine Konkurenz.
    Noch dazu die ständigen Probleme mit dem Empfang und das öfter vorkommende verzögerte Einschalten des Frontsystems bedingt durch den Alpine Verstärker der ohne Remoteansteuerung anhand des anliegenden Audio Signals einschalten muss.
    Das Exact hab ich noch nicht gehört. Mich würde der fehlende Tiefgang
    aufgrund des kleinen Woofers stören... Der 20er vom AS ist schon klein. Und eine Reserveradmulde für einen versteckten Woofer gibts beim 1er ja auch keine.
    Ne Wooferkiste im Kofferaum spazieren fahren, finde ich persönlich kindisch... aus dem alter bin ich raus. MEINE Meinung.
     
  7. Mafo

    Mafo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    individuelle lösung? wie soll das gemeint sein? gfk in die türen? ich wäre bereit max. 2000€ für eine gescheite anlage auszugeben... weiß aber nicht so recht was ich machen soll... ich werde mich mal bei verschiedenen hifi läden beraten lassen. selbst geschraubt wird dann aber nix mehr :lol:
    "das muss drückn in den ohrn!"
     
  8. #7 DerMicha81, 18.06.2009
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Man muss es nich gegen 10000€ Homehifi testen. Ich arbeite seit 10 JAhren in der CarHifi Branche in der Entwicklung. Das AS System haben wir vor kurzem begutachtet, getestet, gemessen und zerlegt, und es taugt nix.. Die Qualität der Lautsprecher ist Klanglich und Verarbeitungstechnisch teilweise unter dem BMW-Original. Praxisuntaugliche Parameter. Unausgewogener Mitteltöner, und sehr einfacher Standard-Tweeter. Dieses System ist eigentlich nur empfehlenswert, wenn man nur die ganz kleine Version mit den 16ern unterm sitz und den Breitbändern in den Türen ab werk hat.

    Das Alpine System habe ich leider nie testen können, daher kann ich dazu nichts sagen.. Tatsache ist, dass das Exact-System ein klanglich durchaus hochwertiges System ist, aber kein Pegel bummbumm, sondern was für anspruchvolle Hörer.
     
  9. #8 DerMicha81, 18.06.2009
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Individuelle Lösung heisst.. Zusammenstückeln von hochwertigen Komponenten, auf den Anspruch des Kunden zugeschnitten.. Dies können leider nur noch sehr wenige Händler in Deutschland.

    Daher gibt es immer mehr Plug and Play-Jederkanndenscheisseinbauen-Systeme!! ICh persönliche fahr vorne eine modifizierte 28mm GewebeKalotte und 10er Mitteltöner mit doppelNeodym-Magnet, 38mm Schwingspule und Aluminiummembran an selbstentwickelter Weiche und 20er NeodymWoofer unterm Sitz mit speziellen Halterungen. Als Rearfill arbeiteten nur 2x 80mm Fullrangetreiber mit -Alumembran.. Alles an einer Digitalen 5 Kanal. Ein 30er SQ Subwoofer im 30liter geschlossenen Gehäuse sitzt momentan nch provisorisch im MDF Gehäuse, aber gegen Ende des JAhres in einer GfK Behausung im Seitenteil. Beider Endstufen sind digital und winzig, daher auch alles praxistauglich verbaut.
    Betrieben wird das ganze von einer Alpine Headunit mit Lenkradfernbedienungsadapter, und DSP-Prozessor..

    Das heisst individuell und klanglich auf ganz anderem Niveau
     
  10. P3t

    P3t 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Also das dieses System klanglich unter den Originalen liegt, kann ich nicht bestätigen. Das Exact ist bestimmt ein sehr gutes System, kostet natürlich auch mehr. Die klanglichen Fähigkeiten einer Audio Anlage werden halt nunmal zu 90% des zur Verfügung stehendem Budget bestimmt. Und für 350€ ist das AS bestimmt kein schlechtes System, wiegesat... Fachzeitschriften bewerten das AS sehr gut und ich bin auch zufrieden! Das PL stimmt hier einfach. Klar.... wenn ich 2000€ ausgeben wollen würde, dann hätte ich natürlich etwas mit mehr individualität genommen. Aber der Geldbeutel regiert nunmal die Welt. Wenn ich Audiophyl musik hören will, setzt ich mich ins Wohnzimmer und nicht in mein Auto. Wiegesagt.... einen Akkustisch ungünstigeren Platz als ein KFZ kann man wohl fast nicht finden. Deshalb ist es meiner Meinung nach sinnlos, unmengen an Kohle in eine KFZ Hifi-Analge zu stecken. Da investiere ich lieber in vernüftige Home HiFi Komponenten und spare mir das Geld. Aber, jeder wie er will... ich will hier keinen angreifen!
     
  11. Mafo

    Mafo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    nee nee angreifen will ich mich hier mit keinem... dies ist ein forum für einen meinungsaustausch und dafür nutze ich das ganze auch... wir sind ja alle glückliche bmw fahrer!

    Hab mir jetzt ein auiosystem system entschieden mit dem neuen audiosystem verstärker nur für die front samt audio system bmw frontsystem;
    einem clarion adapter (dann funktioniert die lenkradfernbedienung noch...;
    joah das sind die zugekauften teile...

    vorhanden und wird ebenfalls am samstag eingabaut:
    Kicker Subwoofer im kofferraum betrieben von einem signum 480 verstärker.
    die musik wird mit meinem "alten" clarion dxz (oder so) betrieben.

    die 2 verstärker werden in einer art "doppelter kofferaumboden" verbaut...
    Halte ich erstmal für eine vernünftige sache, auf jeden fall eine steigerung zu meinem alten auto (da getrennte Verstarker für front und sub, etc...)

    bin zwar kein experte aber ich denke mit hifi kan man sehr viel falsch machen aber ich hoffe das es doch ganz gut ist. zumindest eine steigerung zu sem "Standard bmw hihi system".

    ich freu mich schon 8)
     
  12. P3t

    P3t 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Sehr gute Entscheidung 8) . Wirst du bestimmt nicht bereuen!
    Klar, kommt es immer auf den jeweiligen Anspruch an. Der eine findet das Originalsystem vollkommen ok... Der andere bekommt Ohrenschmerzen. Jeder sollte das kaufen, womit er glücklich wird. Mit den Audio System Komponenten, hast du bestimmt nichts falsches gekauft. Das natürlich bei einem Front System für 1000€ hochwertigere Materialien wie Glasfaser oder Alumembranen, Druckgus- bzw. Alukörbe verwendet werden, dürfte auch dem dümmsten plausibel erscheinen. Aber viel wichtiger finde ich doch was "raus" kommt und das passt bei dem AS einfach. Ich hab schon Woofer und Kombos gehört die von edlen Materialien nur so strotzten und trotzdem bescheiden klangen. Die Abstimmung machts! Besseres für Bares, wird man immer finden egal ob auf dem System nun AS, Helix, Exact, Focal oder sonstwas steht. Der Freak konfiguriert sich eh aus einzelnen Komponenten sein System und ist sowieso nie glücklich bzw. fertig. Irgendwas gibts immer zu verbessern. Is ja auch gut so. Jedem das Seine....
    Finde es aber auch immer wieder lustig, manche stecken unmengen von Geld in tollen Andrian Hochtöner und hören sich dann 128kb MP3s bzw. youtube Mitschnitte an... ganz klasse. :roll:
     
  13. Mafo

    Mafo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    lol P3t das stimmt geile anlöage aber die mp3s versauen dann den sound...
    hat sich aber noch was geändert... der woofer und der verstärker werden getauscht...
    Woffer: neuer mtx 30er woofer der soll wohl richtig schub bringen...
    und ein kleiner focal mono block für den sub...
    mein alter verstärker war ein vierkanal und die haben gesagt das macht nicht viel sinn... außerdem passt der hinten in das eine fach...
    Aber ich werde pics machen wenn ichs hab...
    ich freu mich schon drauf ;-)
     
  14. #13 Volkmar, 20.06.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Dem würde ich zustimmen, ob man dann noch MP3s hört, spielt dann auch keine Rolle mehr. Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, geht es nicht immer nur um lautere und fettere Bässe? Mit besserem Klang hat das nicht viel zu tun...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 mahatmanich, 20.06.2009
    mahatmanich

    mahatmanich 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Coupé (F22)
    *unterschreib*
     
  17. #15 DerMicha81, 20.06.2009
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Blödsinn. Wenn man von daheim klanglich verwöhnt ist und viel Zeit im Auto verbringt, kommt mit dem minderwertigen OEM-Müll nicht klar.

    Klar geht es auch um Dynamik, vorallem um grobdynamik, aber übertreiben muss man es nicht.. mit 18 sah das noch anders aus, aber auch heute kann ein bissl mehr Fundament und Tiefgang nicht schaden.

    Leider gibt es heutzutage immer weniger Musikliebhaber, die auch im Auto Spass haben wollen, darum gehts der Branche auch so bescheiden.

    Meist ist es nicht der fehlende Anspruch, sondern die Bequemlichkeit sein Auto klanglich aufzurüsten.
     
Thema:

HIFI

Die Seite wird geladen...

HIFI - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er 3er E81 E82 E87 E90 E91 E92 E93 HiFi Lautsprecher System

    BMW 1er 3er E81 E82 E87 E90 E91 E92 E93 HiFi Lautsprecher System: Hallo Ich verkaufe Hifi-Lautsprecher im Top Zustand: Hifi-Lautsprecher Viel Spaß beim bieten! Grüße
  2. BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts

    BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts: Hallo, ich bin auf der Suche nach den Zentralbässen vom HiFi-Lautsprechersystem unter den Sitzen. Aktuelle Teilenummern (laut ETK) für den 1er...
  3. [F21] HiFi-Upgrade in meinem F21

    HiFi-Upgrade in meinem F21: Hallo zusammen! Hab mir kürzlich einen F21 gekauft (aus 2013) mit Radio Professional, aber leider nur Stereo-System verbaut. Daher beschäftige...
  4. [E88] Hifi Lautsprechersystem upgraden

    Hifi Lautsprechersystem upgraden: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und begrüße alle Forumsmitglieder herzlich und bedanke mich schonmal im voraus für die Unterstützung. Ich...
  5. BMW 1er 3er E87 E90 E91 E92 HiFi Lautsprecher System

    BMW 1er 3er E87 E90 E91 E92 HiFi Lautsprecher System: Wer mitbieten möchte. Gerne hier: http://www.ebay.de/itm/162252691452?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 Grüße