[E8x] Hexon RR550 Turbolader Preview

Diskutiere Hexon RR550 Turbolader Preview im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, nachdem wir erfolgreich mehrere Hexon RR500 Turbolader verbaut haben und die plus minus 500PS & 750NM drücken (ohne Ethanol,...

  1. #1 Edition135i, 15.08.2015
    Edition135i

    Edition135i 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Hallo zusammen,

    nachdem wir erfolgreich mehrere Hexon RR500 Turbolader verbaut haben und die plus minus 500PS & 750NM drücken (ohne Ethanol, nur 100 Oktan) haben wir in den vergangenen Wochen die RR550 verbaut (3 x) und sind nun in der Abstimmungsphase. Ziel sind scho um die 550PS.

    Gewisse Members aus der 500er Serie haben bereits schon über 15k KM + damit abgespult und sind bis jetzt immer noch trocken unterwegs. (Und brauchen nebendbei fast kein Tropfen Oel inkl. Ausflug auf der Nordschleife)

    Ich erstelle diesen Thread, damit Ihr auch verfolgen könnt was es hier so alles gibt und was noch kommen kann :)

    Für die Facebook User unter euch klick HIER

    Wenn Ihr also noch mehr Infos braucht etc. besucht unsere FB Seite oder schreibt mich einfach an :)

    P.S. Für den N55 gibt es natürlich auch einen Stage 1 Lader, Stage 2 noch in Entwicklung :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Otti

    Otti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umkreis Dortmund
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Max
    kannst du vlt. ein paar mehr Infos zu den N55 Stufen bringen.
    Sind das die Serienturbolader überarbeitet?
    Was bringt Stage 1 an Leistungszuwachs?
    Was kostet das ganze..

    Gruß:winkewinke:
     
  4. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.121
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    klingt interessant.
    was habt ihr denn alles hardware mässig angepasst für die lader?
    weil denke da muss scho einiges geändert werden das die passen, oder?
     
  5. #4 NoSilentRunning, 16.08.2015
    NoSilentRunning

    NoSilentRunning 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    23
    Soweit ich weiß sind die Hexon Lader plug&play?
     
  6. #5 Edition135i, 16.08.2015
    Edition135i

    Edition135i 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Korrekt, alles P&P :)

    Ja, die Verdichterseite wird überarbeitet und ja als Basis dient die originale verdichterseite. Leistungstechnisch mit einem "gesundem" maping so um die 430PS. Aber 430PS die sich rausziehen und nicht einfach als Peak Leistung. Sobald wir schwarz auf weiss Resultate zum N55 Stage 1 habe poste ich sie.
    Preise gerne per PN :)

    Die Lader passen ja p&p sprich du kannst die Turbos auch mit serienlestung fahren einfach mit einem leicht schlechterem Ansprechverhalten (logisch)

    Je höher man dann die Zündung und Ladedruck steigert gibt es dann halt schon Paar Details die man beachten sollten wie z.b. dass bei MT die Kupplung schnell mal das Zeitliche segnet :)
     
  7. #6 NoSilentRunning, 16.08.2015
    NoSilentRunning

    NoSilentRunning 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    23
    Wie schätzt du ein verhalten sich die Lader mit dem Performance Kit?
     
  8. #7 Edition135i, 16.08.2015
    Edition135i

    Edition135i 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Das macht nix. Wenn du diese Lader verbaust bist ja so oder so auf mehr Leistung aus, sprich musst dir dann eh überlegen mit welchem Tool du dann die Leistung steigern willst (JB4, cobb, mhd etc.)

    Gesendet von einem Samsung Alpha
     
  9. #8 NoSilentRunning, 16.08.2015
    NoSilentRunning

    NoSilentRunning 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    23
    Jo ich meinte eher wenn ich die Software erstmal nicht ändern will... wobei mit anderem Turbo ist die Gewährleistung ja eh fürn Arsch :narr:
     
  10. #9 Edition135i, 16.08.2015
    Edition135i

    Edition135i 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Wobei das nicht einmal auffallen würde :D

    Gesendet von einem Samsung Alpha
     
  11. #10 NoSilentRunning, 16.08.2015
    NoSilentRunning

    NoSilentRunning 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    23
    Don't tease me :haue: :unibrow: :blumen: :winkewinke: :mrgreen:
     
  12. #11 CarbonFreak-HH, 16.08.2015
    CarbonFreak-HH

    CarbonFreak-HH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Ist ja aber schwachsinnig Lader zu machen und SW so zu lassen.

    Wozu mit Ladern liebäugeln wenn man noch nicht mal ansatzweise an der Grenze der Stock Lader ist bzw will.

    Nicht falsch verstehen, die Lader sind klasse. Aber wozu schlechteres Ansprechverhalten und viel Geld ausgeben, wenn man 450+ mit Stock Ladern kann beim n54.
     
  13. #12 NoSilentRunning, 17.08.2015
    NoSilentRunning

    NoSilentRunning 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    23
    Mir geht halt das Wastegaterasseln der OEM-Lader auf den Keks :mrgreen:
     
  14. #13 CarbonFreak-HH, 17.08.2015
    CarbonFreak-HH

    CarbonFreak-HH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Wie lange haben die jetzt gehalten?

    OEM Lader sind Immernoch deutlich günstiger und sinnvoller (spool) bei unter 450ps.

    Ist nur meine Meinung dazu.
    Aber ich verstehe auch nicht wie man ein n54 mit unter 400ps fahren kann. Ich bin einen Tag zwischen cobb und Umstieg auf MHD stock gefahren und dachte ich fahre einen 130i Sauger
    Das sieht jeder nunmal anders.
     
  15. #14 NoSilentRunning, 17.08.2015
    NoSilentRunning

    NoSilentRunning 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    23
    32tkm :baehhh: :narr: :motz:

    Edit: Achtung, N55 ;)
     
  16. #15 CarbonFreak-HH, 17.08.2015
    CarbonFreak-HH

    CarbonFreak-HH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Nach 32tkm???
    Ach die haben auch wastegate rasseln?
    War mir garnicht bewusst.
     
  17. #16 Edition135i, 17.08.2015
    Edition135i

    Edition135i 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Mir eigentlich auch Weniger. Ggf. Elektroventil täuschen :)

    Gesendet von einem Samsung Alpha
     
  18. #17 NoSilentRunning, 18.08.2015
    NoSilentRunning

    NoSilentRunning 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    23
    Hab ich grade gemacht, brachte keine Besserung... es sei denn das neue ist auch gleich kaputt :haue:
     
  19. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    wie sieht es eigentlich mit der spritzufuhr im volllastbereich aus? ich kann mir nicht vorstellen das bei dem leistungszuwachs die originale spritzufuhr ausreichend ist....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 CarbonFreak-HH, 18.08.2015
    CarbonFreak-HH

    CarbonFreak-HH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Sprit reicht bei nicht e85 Mischungen bis ca. 600ps.

    Aber da kackt die hdp ab.

    Wer mehr will geht erstmal meist auf Ethanol/Wasser Einspritzung.

    Ein vernüpftiges Upgrade außer von Motiv gibt es keins.
    Vargas mal außen vor, dort würde ich in tausend Jahren nichts bestellen.
     
  22. #20 Edition135i, 18.08.2015
    Edition135i

    Edition135i 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Muss meinem Vorredner Recht geben, bis 600PS Reicht es eigentlich. Die Inline 255er Walbro verbauen wir aber aufgrund unseres mapping :)
     
Thema: Hexon RR550 Turbolader Preview
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hexon turbo Garantie

    ,
  2. rr550 turbo

    ,
  3. hexon rr550

Die Seite wird geladen...

Hexon RR550 Turbolader Preview - Ähnliche Themen

  1. B58 neuer Turbolader ab 07.2017

    B58 neuer Turbolader ab 07.2017: Hallo zusammen, Das Thema wurde bereits in der Gerüchteküche angesprochen, bevor sich das 2. Facelift herauskristalisiert hatte. Als dann klar...
  2. Ölverlust Turbolader

    Ölverlust Turbolader: Guten Morgen, ich fahre seit knapp 2 Jahren einen 2012er F20 118i, bis gestern ohne Probleme (außer mal ein Radlager). Kilometerstand aktuell ca...
  3. BMW 120d Ausbauanleitung Turbolader

    BMW 120d Ausbauanleitung Turbolader: Hallo zusammen, kann mir bitte jemand eine Ausbauanleitung für den Turbolader senden? Das wäre sehr nett Bj.26.05.2005 165PS? Gruß Twister2017
  4. Turbolader defekt

    Turbolader defekt: Hallo, kann mir jemand eine Anleitung zum wechsel des Turboladers 1er BMW e87 118d Bj.2006 zusenden? Wäre super nett :) Justin-gades@web.de
  5. Turbolader wechseln

    Turbolader wechseln: kann mir jemand eine Anleitung zum einbau des Turboladers zukommen lassen ? 1er BMW E87, 118D BJ 2006 ( Luftfilterkasten abbauen und nach oben...