Heute morgen wäre der 1er fast weg...

Diskutiere Heute morgen wäre der 1er fast weg... im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Guten Morgen zusammen, heute morgen fahr ich also zur Arbeit und sehe schon direkt den Ölfilm auf der rechten Fahrbahn. Unbeeindruckt fuhr ich...

  1. #1 derfreund, 19.03.2011
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    Guten Morgen zusammen,

    heute morgen fahr ich also zur Arbeit und sehe schon direkt den Ölfilm auf der rechten Fahrbahn. Unbeeindruckt fuhr ich weiter und das ging dann auch ca. 10km gut. Den Großteil der Strecke war allerdings auf der linken Spur. Später dann sah man den Ölfilm nicht mehr, also dachte ich er wäre auch weg. Als die Autobahn (zum Glück) dann dreispurig wurde bin ich mit circa 150km/h über eine kleine Erhebung gefahren und dann passierte es! Die Reifen verloren vom Öl den totalen Grip, das Auto steuerte wie bescheuert hin und her bis es sich schließlich um knappe 180 Grad drehte (wohl gemerkt 3 spurige Autobahn, 150km/h) und ich nach 100m quer auf der mittleren Spur zum Stillstand kam ( mit dem Rücken zur Fahrtrichtung). Leute, ich hatte die Panik im Gesicht und dann (warum auch immer) erst mal gelacht :-s -> welche Synapsen sich da wohl verlaufen haben.
    Keine 2 Sekunden später kam ein Q7 -auch mit respektabler Geschwindigkeit- und eilte mir schnell zur Hilfe. Ich kann von Glück reden, dass ich nicht in die Planke geknallt bin.

    Das ist die Geschichte und jetzt zu meinem Problem. Der Ölfilm auf den Reifen ist trotz einer 2-minütigen "Matschfahrt" immernoch vorhanden und selbst eine wirkliche sanfte Beschleunigung bringt das Heck sofort zum ausbrechen. Ja, ich weiß macht Spass aber auch nur wenn man es will. Habt Ihr 'ne Ahnung wie ich den Scheiss :haue: darunter kriege...

    Mein Gott, mein Herz rast immer noch :mrgreen:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 19.03.2011
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Na dann, schön abgefangen! Gut daß nichts passiert ist. Wegen des Öls, keinen wirklichen Plan, sorry.
     
  4. _bm_

    _bm_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brechen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Bernd
    Dazu fällt mir Ölbindemittel der Feuerwehr ein. evtl streuen die dir ja was hin und du fährst paar mal drüber. Versuch ist es Wert...

    Man könnte auch Waschbenzin nehmen, aber diese schnell wieder mit warmen Wasser nachwaschen....Könnte den Reifen angreifen.

    Oder schau mal ob du einen Motorradreiniger hast der Gummi nicht angreift (Hatte ich immer daheim wegen Kettenfett auf Reifen). Mit sowas passiert dem Reifen auch nix
     
  5. #4 1ser-Driver, 19.03.2011
    1ser-Driver

    1ser-Driver 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Tom
    da hast ja nochmal glück gehabt,
    würds mit Ölbindemittel versuchen
     
  6. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Zum Glück ist nichts passiert...

    Ich würde auch mal bei der Freiwilligen Feuerwehr nachfragen ob die nen Tip haben oder auch mal in einer KFZ Werkstatt. Die haben dort doch bestimmt öllösende Reinigungsmittel ...
     
  7. #6 Schuppi, 19.03.2011
    Schuppi

    Schuppi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düssseldorf
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Alex
    Ab zum nächsten Reifenfachhandel. Die können dir die Reifen reinigen, hatte das gleiche mit meinem Auto auch mal vor ein paar Jahren.

    MfG Schuppi
     
  8. #7 BMWlover, 19.03.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Holala. Mit Öl ist nicht zu spaßen. Mein Tipp wäre auch Ölbindemittel. Evtl. hat die örtliche Feuerwehr sowas parat.
     
  9. #8 1ser-Driver, 19.03.2011
    1ser-Driver

    1ser-Driver 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Tom
    Hat normal jede Feuerwehr :)


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  10. John-Q

    John-Q 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Dennis
    hmm ich würde da auch mit ölbindemittel ran gehen, hochdruckreiniger aber richtig absprühen und dann mal einen ganzen tag trocknen lassen.:daumen:

    gott sei dank ist dir nix passiert, ist ne echt heftige story.:?
     
  11. #10 thiscrookedvulture, 19.03.2011
    thiscrookedvulture

    thiscrookedvulture 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Niederbayern; LK Passau
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Sandro
    Spritmonitor:
    probiers mal mit isopropylalkohol (2-propanol). Vllt hilft das.
     
  12. #11 derfreund, 19.03.2011
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    Die Feuerwehr sagt, ich solle Katzenstreu kaufen und mal drüber fahren. Die hätten zwar Bindemittel aber keine Möglichkeit mir zu helfen...?!?! Ich vermute mal eher keine Lust:evil:

    Ich ruf mal ne andere Wache an...
     
  13. #12 Stuntdriver, 19.03.2011
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Hochdruckreiniger hatte ich auch zuerst gedacht, aber da muss er sehr nah ran und könnte im dümmsten Fall den Reifen beschädigen.
     
  14. #13 BMWlover, 19.03.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Jop, das würde ich lassen.

    Aber Katzenstreu ist gar nicht mal so eine doofe Idee!
     
  15. #14 derfreund, 19.03.2011
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    Hab die andere Wache mal angerufen, der "guckt" dann mal. :-s
     
  16. John-Q

    John-Q 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Dennis
    habe mal in google nachgeschaut, alle sagen das BREMSREINIGER von WÜRTH am besten dafür geeignet ist. soll super funktionieren aber bitte nur etwas bremsreiniger auf ein tuch und dann abwischen, das macht dem Reifen nix aus. nicht direkt literweise bremsreiniger auf den Gummi sprühen und bitte nicht mit benzin probieren, das geben auch viel an.
     
  17. #16 derfreund, 19.03.2011
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    So... meine Leute

    Mittlerweile ist die Straße wieder trocken und ich bin grad mal testmäßig gefahren und habe die Reifen im Kies mal etwas durchdrehen lassen, damit sich das son bisschen abnutzt.
    Die Traktion ist wieder hergestellt. Ungewolltes Ausbrechen ist jetzt nicht mehr der Fall, viel mehr nur wenn man es provoziert,a lso wie sonst halt auch.

    Ich denke das Öl ist mittlerweile wieder gut weg und ich habe jetzt einen legitimen Grund die all-samstagnachmittägliche Drift-Dosis um ein Vielfaches zu erhöhen um auch die letzte Profilschicht, wo evtl noch Ölrückstände vorhanden sind abzufahren.

    BTW: Hatte grad meinen Auszubildenden im Auto sitzen und er so, "häh... wie machst du das ohne die Handbremse anzuziehen?" :lach_flash: Tja, gab erstmal ne kurze Einweisung und jetzt wird er sich wohl auch von seinem Seat Leon verabschieden, er kriegt nicht genug davon! :daumen:

    Also Jungs, danke für die Tipps, ich schau mal ob's schlimmer wird wenn es morgen wieder naß auf den Straßen ist, evtl. war auch nur dass ne blöde Kombi.. Gibt dann Montag ein Feedback :winkewinke: Katzenstreu besorge ich auf jeden Fall...
     
  18. #17 redflash, 19.03.2011
    redflash

    redflash 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkraiburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
  19. #18 derfreund, 19.03.2011
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    Tja, wenn man quer fahren WILL ist es mit das Schönste auf der Welt. Aber glaubt mir, dauerhaft keinen Grip zu haben, selbst bei 30km/h aus der Bahn zu rutschen macht beim besten Will keinen Spass, zumindest nicht im Straßen / Berufsverkehr.

    EDIT: Und bei 150km/h den totalen Grip verlieren ist auch nicht grad toll ! ! !
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BMWlover, 19.03.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Das ist ja nicht das einzigste Problem. Der Bremsweg wird auch deutlich länger und das ist schon gravierendes Problem...
     
  22. mikaga

    mikaga 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wismar
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Ellen
    Mit dem Ölbindemittel bei der Feuerwehr wirst du wenig Erfolg haben, denn die müssen das Zeug teuer entsorgen. Katzenstreu bringt in dem Fall auch nichts, weil es nur Flüssigkeiten, aber kein Öl aufsaugt. Fahre zum Reifenhändler, die waschen deine Reifen gründlich und danach ist alles Öl runter.
     
Thema:

Heute morgen wäre der 1er fast weg...

Die Seite wird geladen...

Heute morgen wäre der 1er fast weg... - Ähnliche Themen

  1. Noch ohne 1er ;)

    Noch ohne 1er ;): Guten Morgen :kaffee: Hab zwar noch keinen 1er , stell mich aber trotzdem kurz vor ... Michael - Männlich , 43 , Autonarr :driver: Der...
  2. 1er M jb+/ jb4 Boxen von Burger Motorsport, Erfahrungen?

    1er M jb+/ jb4 Boxen von Burger Motorsport, Erfahrungen?: Hallo Leute habe interessen an einer jb+/ jb4 Box von Burger Motorsport, hat jemand Erfahrungen oder einen Rat für mich? Es geht darum das ich...
  3. Rückleuchten 1er F20 Led oder normal Version

    Rückleuchten 1er F20 Led oder normal Version: Hallo, Suche günstige Rückleuchten/Heckleuchten für meinen 1er F20, Bj 11/2011 in LED oder normaler Version. WICHTIG, OHNE Kratzer, Risse der...
  4. [E8x] Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278)

    Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278): Biete neuen Kabelsatz wie auf dem Bild Ersichtlich Preis inkl. Versand 99,- € Paypal kein Thema [ATTACH]...
  5. Suche Wagenheber für den 1er E82

    Suche Wagenheber für den 1er E82: Suche einen Wagenheber. Danke Viele Grüße Marco