Heute bin ich mal mit nem 116i unterwegs...

Dieses Thema im Forum "BMW 114i / 116i / 118i / 120i" wurde erstellt von Avdohol, 30.05.2012.

  1. #1 Avdohol, 30.05.2012
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Hi allerseits,

    da mein Kleiner wegen des Austauschens der Sitzpolster bei BMW ist, habe ich heute (und mindestens noch morgen) einen 116i von denen bekommen.

    Ich als bekennender und absolut überzeugter Diesel- Fahrer, will euch mal mit dem beglücken, was ich von dem geliehenen 116i so halte.

    Vorher hier kurz so grob die Ausstattung:

    116i
    Schaltgetriebe
    Sport Line
    Rote Akzente
    Navi Prof
    Adaptives Xenon
    Tempomat
    Schiebedach
    Rückfahrkamera
    und noch'n paar andere Sachen

    I.
    Der Motor, hm das ist nun mal ein Benziner. Das hohe Drehzahlniveau ist für mich als Dieselfahrer etwas ungewohnt, aber abgesehen davon: Für die auf dem Papier scheinbar mäßige Leistung geht der kleine 1,6 Motor sehr gut. Er hat durchzugskraft und ist (und das finde ich am allerbesten) SO LEISE & LAUFRUHIG.
    An der Ampel ging er aus und ich hab es nicht mal gemerkt. Er ging wieder an und ich hab es nicht gemerkt. Diese Laufruhe ist schon was sehr feines. Hm, Benziner halt :wink:
    Allerdings: Er ist vollgetankt und sagt mir, dass er mich in etwa ca. 550km weit bringen wird. Das ist für mich ein K.O. Kriterium für Benziner allgemein. Für mich als Vielfahrer absolut unwirtschaftlich. Mein 120d schafft mit locker 60PS mehr etwas um die 1.000km :icon_smile: Klar, ein Diesel, was ganz anderes.

    Was ich in Kombi mit dem Schaltgetriebe auch nicht so verkehrt finde ist der "Fahrerlebnisschalter". Da ich die Automatik in meinem habe, fand ich es heute auch mal cool, auch im Sport-Modus den Motor so viel drehen zu lassen wie ICH es will und nicht wie das Getriebe meint. Klar, der Automat ist ja dafür da. Aber bemängelt habe ich nach den ersten Kilometer mit meinem damals, dass die Automatik im Sportmodus einfach zu viel dreht (8. Gang wird ignoriert). Man muss dem manuell "abhilfe" schaffen. Alles Luxusprobleme, aber wie gesagt, dieser Schalter ist auch beim Schaltgetriebe eine feine Sache :daumen:

    Das Schaltgetriebe ist, BMW typisch, erste Sahne!!

    II.
    Alles andere:
    Dieses Polster der Sport Line fühlt sich für mich irgendwie total billig an. Die Anmutung der eigentlich perfekten Sportsitze wird von diesem unschönen Polster total geschluckt.
    Meine Empfehlung:
    Wenn Sport Line dann unbedingt Leder dazu nehmen :icon_smile:

    Das Kniepad fehlt bei meinem "Urban". Finde ich super. Will ich auch :wink:
    (Kann man das beim Zubehör nachkaufen??)

    Fehlende variable Sportlenkung:
    Ehm ehm ehm. Ich habe mich immer gefragt bei meiner vorhandenen variablen Sportlenkung: "Ok und was soll jetzt so wirklich daran SO toll sein??" Heute habe ich feststellen müssen:
    Das ist der Luxus deiner variab. Sportlenk. an den du so gewohnt bist mittlerweile.
    Der 116i hat wahrscheinlich nur die Servotronic (da irgend ein Paket), aber das Handling ist UM WELTEN ANDERS (negativ) als das in meinem Autochen.
    Meiner ist so, hm, irgendwie ganz nah bei mir als Fahrer. Ich "spüre" das Auto irgendwie. Weiß einer was ich meine??
    Also noch ein Tipp: Gönnt euch die variable Sportlenkung :daumen: Eine sehr gute Investition.

    HiFi:
    In meinem habe ich nur das Standard drinne. In dem 116i ist das HiFi System drin. Aber ich bereue es nicht, es nicht mitgekauft zu haben. Für mich sind die angeblichen Unterschiede nicht wirklich herausstechend.

    Kombiinstrument:
    Da merkt man ganz klar das Sparen seitens BMW.
    Denn: Beide haben das KI mit erw. Umfängen aber meiner hat die Assi- Systeme und diese werden ja auch im KI angezeigt. Der 116i hat keines der Assi- Systeme, aber im KI kann man trotzdem die "Spuren" der Assi- Systeme sehen, die aber niemals aufleuchten werden.
    Also nehmen die ob mit oder ohne Assi- Systeme immer das gleiche KI. Ok, ist schon klar, das versucht wird, nicht so viele Teile zu nutzen. Aber das ist so offensichtlich, das es schon wieder billig ist. :eusa_naughty:

    Interieurleisten schwarz hochglänzend:
    Ok, das ist ein Mietwagen. Der wird nicht gut behandelt, aber die Leiste entlang der Mittelkonsole ist schon arg verkratzt. Sieht nicht mehr so gut aus. Es war zwar sehr sonnig heute, daher konnte man ALLES sehen. Aber trotzdem:
    Ich empfehle eher die Alu Feinschliff. Ist zwar auch nicht ganz unempfindlich, aber man sieht da nicht jeden Abdruck und Feinkratzer drauf.

    Die Rückfahrkamera:
    Lustig. Aber irgendwie schon sehr gewöhnungsbedürftig für mich. Ich vermisse es in meinem nicht. Ich habe ja dafür den Parkassistent und den finde ich viel interessanter & nützlicher als die Kamera.

    Fehlendes Ambiente Licht im Innenraum:
    Ok, auch wenn viele die Urban Line nicht so mögen:
    Aber das kann sie wirklich besser als die Sport Line- EDEL WIRKEN :wink:
    Ich finde meine Ambiente- Beleuchtung so schön- katapultiert den 1er optisch direkt 1,2 Klassen höher :wink:

    Allgemeines:

    Jeder der darüber nachdenkt sich einen 1er zuzulegen, sollte sehr sorgfältig mit den Farben & Polster & Lines planen. Wirklich schon kleine Ausstattungsunterschiede machen einen riesen Unterschied.

    Fakt ist, auf die folgenden Dinge zu verzichten wäre fatal:

    Xenon Licht
    Mindestens Radio Professional
    Armlehne
    Sport Lenkrad inkl. MuFu

    Noch etwas zum Lenkrad:
    Der Tasten des MuFu sind von den Vorfahrern echt vergewaltigt worden. Der schwarze "Anstrich" der Tasten ist total verkratzt und man sieht den weissen Untergrund schon teilweise. Als ob jemand mit ner Nadel erste Risse reingemacht hätte und den Rest mit den Fingernägeln.
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass dies ein Produktionsfehler ist (Materialermüdung), sondern eher die rohe Gewalt der Fahrer. So etwas tut mir im Herzen weh.

    Ok, eine schöne Nacht wünsch ich noch :winkewinke:

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MarcelB04, 30.05.2012
    MarcelB04

    MarcelB04 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Marcel
    Schöner Bericht, wie wär's mit ein paar Fotos, würde mich mal interessieren...
     
  4. br403

    br403 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Vorname:
    Axel
    Danke! Wo finde ich das Kniepad, hat da jemand ein Foto von?
     
  5. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.917
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ist in dem PDF-Katalog den es auf bmw.de gibt zu sehen. Ist bei der Sport Line und beim M-Paket drin. Bei einem von beiden, oder beiden, ist es auch mit Foto abgebildet.
     
  6. #5 JayJay125D, 30.05.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Das Kniepad ist im Fahrerfussraum an der Mittelkonsole angebracht. Da wo du dein rechtes Knie hast. Ist Bestandteil des M Pakets und der Sport Line. Kannst dir im Konfigurator angucken, wenn du das M Paket oder die Sport Line auswählst und auf Innenansicht (von der Seite) gehst.
     
  7. #6 csag3356, 31.05.2012
    csag3356

    csag3356 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Spritmonitor:
    Ich bin von einem 118d BJ 2005 auf den neuen 116i umgestiegen.
    Trotz meiner Fahrleistung von ca. 30tkm im Jahr hab ich mich für den kleinen Benziner und nicht den Diesel aus folgenden Gründen entschieden.

    Durch die beiden Turbolader geht der Benziner auch untenrum schon sehr gut (überhaupt kein Vergleich zu den damaligen Saugern), bei relativ wenig Spritverbrauch (ich fahre mit einer Volltankung ca.850km, mehr ging bei meinem alten 118d auch nicht). Wie du auf 550km kommst, kann ich mir nur mit viel Stadtverkehr oder Autobahn mit Geschwindigkeit von über 130km/h erklären.
    Der Benziner ist superleise und vibrationsärmer als der Diesel. Dazu ist die Instandhaltung etwas günstiger und der Kaufpreis um 3000€ niedriger als ein fahrleistungsgleichwertiger 118d oder 5000€ weniger im Vergleich zum 120d (für 2sec schnellere Beschleunigung...)

    Die einzigen Punkte die für mich noch für einen Diesel gesprochen hätten ist der niedrigere Verbrauch von ca. 1 l/100km, die sich relativieren durch die höheren Anschaffungskosten.
    Und der beim Diesel immer noch gefühlt besseren Durchzug, obwohl der 116i sogar schneller ist als mein alter 118d (122PS).


    PS: das Kniepad kann man bestellen (ist nur geklebt), hab ich auch gemacht, sehr empfehlenswert, kostet ca. 30€.
     
  8. #7 Mr.Bong, 31.05.2012
    Mr.Bong

    Mr.Bong 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Kniepad Foto :

    [​IMG]
     
  9. ftc84

    ftc84 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    der 116i hat nur einen turbolader, die "marketing"aufschrift auf dem motor und die aussagen seitens bmw täuschen hier ;)
     
  10. #9 TSV-Leo, 31.05.2012
    TSV-Leo

    TSV-Leo 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Simbach am Inn
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Leo
    Spritmonitor:
    Das Aufladesystem der neuen Motoren für den 1er entspricht dem Twin-Scroll-Prinzip, bei dem sowohl im Abgaskrümmer als auch im Turbolader selbst die Kanäle von jeweils zwei Zylindern voneinander getrennt sind, erklärt der Automobilhersteller.
     
  11. br403

    br403 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Vorname:
    Axel
    Danke!
     
  12. 9KK

    9KK 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Konstantin
    Spritmonitor:
    Habe im Moment die gleiche Situation:

    Wegen eines Steinschlags bekomme ich im Moment die Windschutzscheibe getauscht und darf zwei Tage den neuen 116i bewegen.
    Allerdings mit ziemliche magerer Mietwagen-Ausstattung.
    Vermutlich werden in dieser Form zwar die wenigsten bestellt,
    allerdings wirkt der Umstieg aus einem Vollausstattungsfahrzeug schon recht ernüchternd.
    Ziemlich minderwertig wirkender Kunstoff (Lenkrad und Applikationen),
    wie vom Themenersteller beschrieben, unschöne Sitzbezüge, usw...

    Was die "Leistungsfähigkeit" angeht: Naja, ist schließlich das derzeitige Basismodell und zum Mitschwimmen im täglichen Berufsverkehr sicher ok.
    Von den Verbrauchswerten bin ich positiv überrascht.
    Auf dem gleichen Berufsweg (Hinweg, tendeziel mehr Anstiege bei flüssiger, vorausschauender Fahrweise) bin ich mit 6,4l lt. BC hingekommen (mit meinem 120d PP 5,2-5,5l).
    Für einen Benziner, vorausschend gefahren, durchaus akzeptabel.

    Wenn ich mir allerdings vorstelle, daß es ein nochmal preiswerteres Modell mit noch weniger Leistung geben wird...
     
  13. jonfu

    jonfu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Super Bericht! Stehe auch "kurz" vor einer Bestellung und solche Ausstattungsempfehlungen sind für mich sehr anregend :)
     
  14. #13 On-PUMP, 31.05.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Der Anspruch an Motorleistung ist ja sehr unterschiedlich. Ist eben alles relativ, oder anders gesagt: in der "Golfklasse" greifen doch noch viele Käufer zu ~100-PS Motoren. Hat also IMO seine Berechtigung um dem Golf ein paar Käufer abzuluchsen.
    Den 518i (E39) hat BMW ja auch gebracht, obwohl der 520i schon keine Rakete war. Und der 116i geht sicher besser als die beiden.
    Ein 114i im Programm wertet den 116i deutlich auf, das Einsteiger-Image ist er erstmal los.
    Ich hätte die Nomenklatur freilich anders gewählt. Der neue 18i könnte locker die Rolle des alten 20i spielen und dann entsprechend 118i/116i mit 136PS/105PS.
    Andererseits ist es auch ganz nett, den TDI-Gölflern schläft häufig das Gesicht ein, wenn sie auf der AB von meinem 118i platt gemacht werden. Damit rechnet niemand. :twisted:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.917
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    E34 :grins:
     
    Estorilblau gefällt das.
  17. #15 On-PUMP, 31.05.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Genau, sorry. Den 518 gabs beim E39 nicht mehr.
     
Thema: Heute bin ich mal mit nem 116i unterwegs...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 114 oder 116

    ,
  2. BMW F20 114 oder 116

    ,
  3. bmw f20 null auf hundert

    ,
  4. bmw 116i f20 0-100,
  5. unterschied bmw 114 und 116,
  6. 116i ausstattungsunterschiede,
  7. f20 0 auf 100,
  8. was ist der unterschied 114i 116i,
  9. sport line rote akzente
Die Seite wird geladen...

Heute bin ich mal mit nem 116i unterwegs... - Ähnliche Themen

  1. Jetzt auch mal hier :D

    Jetzt auch mal hier :D: Hallo, ich bin der Malte aus Nordhessen und fahre schon fast zwei Jahre meinen 2010er e87 118d. Seitdem bin ich auch ungefähr schon in der...
  2. 116i ruckelt im Leerlauf im kaltzustand

    116i ruckelt im Leerlauf im kaltzustand: Hallo zusammen, Ich habe ein Riesenproblem. Mein Auto BMW 116 i Baujahr 2008 (122 ps) hat ca vor einem angefangen zu ruckeln. Und zwar ist das...
  3. Winterreifen/Felgen 116i EZ 8/2012

    Winterreifen/Felgen 116i EZ 8/2012: Moin Kurze Frage da ich die passenden Info nirgends gefunden habe. Meine Freundin hat sich jetzt für Ihren 3er BMW ein Angebot für 4...
  4. Sportbremse in einen F20 116i Bj. 2012

    Sportbremse in einen F20 116i Bj. 2012: Hey Leute, Hab das Forum durchsucht aber nichts wirkliches gefunden. Ich habe vor bei meinen 116i f20 die Originale M Sportbremse aus einem 135i...
  5. 116i Facelift Modell (Bj. 2016) Leistungssteigerung auf 118i

    116i Facelift Modell (Bj. 2016) Leistungssteigerung auf 118i: Hallo. Ich habe dieses Thema schon einmal woanders behandelt allerdings nur in einem kurze Fragen kurze Antwort Thread und wollte jetzt hier...