Heizleistung/Zusatzheizung beim Diesel

Diskutiere Heizleistung/Zusatzheizung beim Diesel im Klima und Heizung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, ich habe mal eine Frage an alle Besitzer eines Diesel-1ers. Hier im Forum habe ich schon viel Lobeshymnen über die gute Heizleistung...

  1. #1 tiopepe137, 04.01.2007
    tiopepe137

    tiopepe137 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage an alle Besitzer eines Diesel-1ers.

    Hier im Forum habe ich schon viel Lobeshymnen über die gute Heizleistung der (Diesel-)1er gelesen, u.a. dass bereits nach wenigen 100 Metern schon Warmluft kommt.

    Nun bin ich nicht gerade unzufrieden, aber ich bekomme so langsam das Gefühl, dass bei mir die elektr. Zusatzheizung nicht funktioniert. Mein 120d braucht bei Temperaturen knapp über 0°C ungefähr 2 km bzw. ca 3 min. bis Warmluft kommt. Die Klimaautmatik (im Auto-Modus) regelt dann die Lüftung fast auf Volldampf, vorher passiert allerdings gar nichts, d.h. Lüftung auf den normalen 2 Balken und keine Warmluftzufuhr.

    Kann es sein, dass ich "nur" die Abwärme des Motors bekomme? Es sieht so aus, als würde die Klimaautomatik warten, bis der Motor warm genug ist und dann die Wärme in den Innenraum leiten. Das alles klingt nicht grade nach elektr. Zusatzheizung, die ja vorhanden sein sollte.

    Wann bringt die Heizung denn bei euch richtig "Dampf"?

    Viele Grüße
    TioPepe
     
  2. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Nach 3 Minuten warme Luft oder lauwarme Luft? Weil Warmluft nach 3 Min ist okay. Kommt auf die A-Temp an. Bei mir kommt nach "kurzer Zeit" (habs nie gestopt) warme Luft. Vielleicht 2 Minuten? Kann ja morgen früh mal messen.

    Phil
     
  3. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Die 3 Min erscheinen mir aber als durchaus kurze Zeit. Ein Benziner braucht bedeutend länger. Auch ein elektronisches Heizaggregat muss erst wärme aufbauen und die Luft anheizen :wink:
     
  4. #4 tiopepe137, 04.01.2007
    tiopepe137

    tiopepe137 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    na, dann scheint ja alles in Ordnung zu sein, mit meinem kleinen :D

    Danke für die schnelle Antwort!

    TioPepe
     
  5. #5 DerSchwede, 04.01.2007
    DerSchwede

    DerSchwede 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Es kommt auch immer darauf an welche Strecken man fährt, bzw. wie man fährt.

    Ich fahre, wenn ich auf meine reguläre Arbeitsstätte fahre, die ersten 7 km nur bergab. Bei den jetzigen Temperaturen brauch das Auto ca. 5-6 km bis es anfängt zu heizen.

    Wenn ich morgen in die Filiale fahre geht es erstmal 3-4 km bergauf. Dort fängt er dann nach ca. 2-3 km schon an zu heizen.

    Gruß

    Schwede
     
  6. #6 tiopepe137, 04.01.2007
    tiopepe137

    tiopepe137 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir gehts durch die Stadt, aber (zum Glück) mit wenig Verkehr, d.h. gemütlich mit 1500 U/min dahingleiten... was wohl wiederum längeres bibbern bedeutet :wink:

    Eigentlich müßte es ja unabhängig von der Fahrweise warm werden, da ja die Zusatzheizung vor dem Motor Wärme bringt. Da es nicht so ist, vermute ich mal, dass sie einfach zu schwach ist bzw. dennoch auf Motorwärme angewiesen ist...

    Grüße
    TioPepe
     
  7. #7 dennis.irmscher, 05.01.2007
    dennis.irmscher

    dennis.irmscher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nümbrecht
    Ich hab das eben mal bei meinem (120d A) ausprobiert. Es dauerte etwa eine Minute, bis die Klimaautomatik aufdrehte und die Luft warm wurde. Allerdings haben wir auch gerade um die 6° draußen.
     
  8. muffin

    muffin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    ist bei meinem 120d auch so, je nach umgebungstemperatur kann das schon mal ein paar minuten dauern, bis man die lüftung das erste mal akustisch wahr nimmt. allerdings kommt es dann auch schon sehr schnell sehr warm raus.

    was bei den modellen mit klimaautomatik allerdings auch noch eine rolle spielt, ist die luftfeuchte im innenraum im verhältnis zur temperatur. wenn gefahr besteht, dass die scheibe anlaufen könnte, bläst das ding sofort ab dem start volles rohr auf die frontscheibe.
     
Thema: Heizleistung/Zusatzheizung beim Diesel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zusatzheizung beim diesel

    ,
  2. bmw 116i zusatzheizung

Die Seite wird geladen...

Heizleistung/Zusatzheizung beim Diesel - Ähnliche Themen

  1. Keine Heizleistung + Kühlwasserleuchte

    Keine Heizleistung + Kühlwasserleuchte: Hallo Zusammen, ich hatte heute Morgen den Fall, dass bei mir die Heizung selbst nach 20 km einfach nicht heizen wollte, egal welche Temperatur...
  2. Heizleistung

    Heizleistung: Hallo zusammen, ich habe einen 116i, Bj. 06.2011 mit 65.000Km ohne Klimaautomatik und bin Laternenparker. Mir ist in der letzten Zeit...
  3. Heizleistung Beheizte Waschdüsen

    Heizleistung Beheizte Waschdüsen: Waren heut bei -13°C unterwegs. Waschanlagenwasser bis -20°C drin, alles supi. Irgendwann waren infolge starken Schneefalls die Waschdüsen mit...
  4. Heizleistung Mitte ohne Klimazuschaltung

    Heizleistung Mitte ohne Klimazuschaltung: Hallo! Haben seit gut 4 Wochen einen 123d, u.a. mit Klimaautomatik. In letzter Zeit fiel uns auf, daß bei Luftauslaßeinstellung auf Mitte -...
  5. Heizleistung im 1er

    Heizleistung im 1er: Hallo liebe 1er-Gemeinde :wink: Jetzt, da es ja "endlich" kälter zu werden scheint (und der liebe Gong mich aufgrund der Frost-Anzeige bei...