Heftiger Unfall mitm 1er

Diskutiere Heftiger Unfall mitm 1er im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Da kann man nur :shock: :shock: und hoffen dem/den Fahrer(n) ist nicht allzuviel passiert. PS: Bei solchen Unfallbildern seh ich immer die...

  1. #1 overcast, 24.01.2008
    overcast

    overcast Guest

    Da kann man nur :shock: :shock: und hoffen dem/den Fahrer(n) ist nicht allzuviel passiert.

    PS: Bei solchen Unfallbildern seh ich immer die Tachos wo die Nadel stehen bleibt..ist das so gewollt um Rückschlüsse auf die Geschwindigkeit machen zu können? Oder einfach aus technischen gründen so?


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Alter Schwede...krass
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sven135i, 24.01.2008
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Bei den Witterungsverhältnissen so eine Geschwindigkeit :kratz: :evil:
    Naja ich hoffe die beiden Leben noch, echt heftig :!: :!: :!:
     
  4. #3 Kashban, 24.01.2008
    Kashban

    Kashban 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Also wenn das mit den 160km/h stimmt bei denStraßenverhältnissen... kein Mitleid mit dem Fahrer. :roll:

    Sieht aus, als wäre er mit der Beifahrerseite an den Baum gerammt. Hoffentlich saß da keiner.
     
  5. #4 curacao, 24.01.2008
    curacao

    curacao 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    3.108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    SHIT :shock: :shock: :shock:

    toi toi toi dass da nix schlimmeres passiert ist... aber ehrlich gesagt bezweifel ich das! :(
     
  6. #5 Nerothan, 24.01.2008
    Nerothan

    Nerothan 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Daniel
    OMG wie kann man bei der Straße nur so schnell fahren?

    Meiner Meinung nach selber schuld...
     
  7. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Selbst Schuld maybe, trotzdem wünsche ich das keinem, auch nicht bekloppten viel-zu-schnell-Fahrern.

    Aber der Karren war ja 100 Jahre nicht in der Waschanlage, schaut Euch mal die Felgen hinten an... nein, die sind nicht schwarz lackeriert ^^
     
  8. #7 peterda, 24.01.2008
    peterda

    peterda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiterstadt
    Es ist nicht immer so das die Tachonadel beim Aufschlag "einfriert". Die Geschwindigkeit kann auch eine ganz andere gewesen sein.
    Möglicherweise wurde der Tacho durch den Aufprall zerstört. Eine Beweiskraft hat diese "Endanzeige" nicht, und wird auch nicht bei der Unfallaufnahme erfasst.
    Die Überlebenschance auf der Beifahrerseite geht bei diesen Bildern allerdings gegen null.
     
  9. Sibbi

    Sibbi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Erstaunlich finde ich allerdings die Widerstandsfähigkeit der Bäume.
    Der erste Baum, an dem die Hälfte der Frontpartie hängengeblieben ist, hat anscheinend nur einen kleinen "Rindenschaden".
     
  10. Fabzel

    Fabzel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    .

    sagt mal wie bildzeitungsverseucht seid ihr denn?
    Wie wenig Informationen reichen Euch für eine Meinungsbildung?
    "...selbst schuld"
    "...kein Mitleid"
    Sorry aber gehts noch? In den Kofferraum kann auch gut und gerne ungebremst ein LKW reingeknallt sein. Die Tachonadel hat Null Aussagekraft. Ein Verwandter kam btw. so ums Leben. Ukrainischer LKW im Elbtunnel.

    Fab
     
  11. slazer

    slazer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Jens
    hmm sieht heftig aus, aber wenn mal genauer hinschaut, ist die Fahrgastzelle zumindest für den Fahrer "den umständen nach" noch relativ "intakt" und ich räume (ohne jetzt genaues zu wissen) jetzt dem Fahrer/in eine relativ gute überlebenschance ein

    Bild was ich meine ...

    Sowas ist immer tragisch, egal ob er/sie es selbst schuld ist, oder nicht da wir keine fakten haben, können wir nur spekulieren und das finde ich in anbetracht das der Fahrer/in nun auch tot sein kann und es nicht zwingend selbst schuld sein muss, sehr vermessen und habe ich auch kein verständniss für !

    MFG Jens
     
  12. Fabzel

    Fabzel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    absolut /signed @ slazer.
    Auch bzgl. der Fahrgastzelle. Die Rettung hat ne ganze Menge geschnitten. Sieht man gut am Dach. Gerade der Abstand zwischen Armaturen und Sitz sieht im Vergleich zum Rest recht intakt aus. Ich drück die Daumen!
     
  13. #12 Stuntdriver, 24.01.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ein Freund von mir hat mal vor ein paar Jahren unseren Mietwagen in Australien seitlich an einen Baum gesetzt. Ein ganz schmächtiges dünnes Bäumchen. Der Mittelklasse Ford hat ihn zum Glück ein paar Zentimeter hinter mir getroffen, Geschwindigkeit vor dem Abflug 70km,/h Konterschwung, kurz über nasses Gras (ca. 15m) Die Kiste war kompletter Schrott (gut vorher war's auch nur ein Ford :D ) und der Baum hatte ein zwei Minikratzer. Also wenn ihr am Rausrutschen seid, nehmt alles, aber nicht die Bäume!

    Allerdings der Spruch des Polizisten, der sich die Sache ansah war geil: "Oh, it hurts, when it's HERTZ" :lach_flash:
     
  14. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorne rechts ordentlich eingeschlagen. Die Kiste ist nur so zerfleddert weil die Feuerwehr das Auto geöffnet hat. Ziemlich schnell muss er von den Spuren her dennoch gewesen sein. IMHO und das ist eine reine Vermutung basierend auf den Bildern, ist den Insassen wenig passiert. Der Einschlagswinkel war sicher nicht optimal aber sie hatten fast den größtmöglichen Schutz und das Auto ist danach in eine Rotationsbewegung übergegangen ... wie dem auch sei, die genauen Hintergründe kennen wir nicht aber eindeutig zu schnell und selbstverschuldet.
     
  15. #14 PimP Daddy, 24.01.2008
    PimP Daddy

    PimP Daddy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    krasse sache, ich hoffe auch natürlich das beste für die insassen des fahrzeugs.
    Hast du die fotos geschossen? Und ist das ein 6-Zylinder motor den ich da sehe?Und wieso glaube ich das das eine frau gewesen sein KÖNNTE :roll:

    gruß daddy[/u][/b]
     
  16. WEM

    WEM 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    Das ist garantiert kein 6-Zylinder, da im Tacho keine Öl-Temperaturanzeige zu sehen ist.

    Aber krasse Bilder - ich hoffe für den/die Betroffene(n) ist es glimpflich ausgegangen.
     
  17. #16 Gizmoh_cologne, 24.01.2008
    Gizmoh_cologne

    Gizmoh_cologne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Was mri noch aufgefallen ist: Achtet mal auf die Sicherheitsgurte/Gurtschlösser.
    Ich würde vermuten, wenn die Feierwehr jemanden aus einem Auto holen muss, dann werden sie sich nicht die arbeit machen und die Gurte normal zu öffnen, sondern den Gurt eher durchschneiden.
    Aber der Gurt auf der Fahrerseite wurde nurmal geöffnet und auf der Beifahrerseite steckt auch ncihts im Schloss drin. Das wäre ja schonmal ein gutes Zeichen.

    trotzdem heftig der Unfall, wollen wir mal hoffen, das nichts schlimmes passiert ist.
     
  18. #17 Pedal2Metal, 24.01.2008
    Pedal2Metal

    Pedal2Metal 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wehretal/Jena
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Christian
    Sieht ja garnicht gut aus! Wünsch dem Fahrer (und evtl. Beifahrern) natürlich dass sie bestmöglich davongekommen sind.
     
  19. value

    value 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    So sehen meine Felgen auch nach 20km verschneiter Bergstraße mit Matsch aus.
    Da tropft es schwarz runter.



    Hmm, der Beifahrerairbag ist auch los gegangen. Ich vermute das schlimmste.
    Man erkennt kein Blut um das Fahrzeug oder im Fahrzeug.
    Ich weiß nicht recht ob das gut oder schlecht ist ...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Thomas Crown, 24.01.2008
    Thomas Crown

    Thomas Crown 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klein-Paris, Dunkeldeutschland
    Das hoffe ich auch mal. Gesundheit geht über alles.

    Was die Geschwindigkeit angeht, war sie auf jeden Fall überhöht. Das sowas dann passiert, ist Unvermögen und eben nicht schnell fahren können, weil an falsche Stelle zu schnell bzw. den Witterungsbedingungen nicht angepasst. Ich hoffe für den Fahrer, wenn er lebend herausgekommen ist, dass das einen Lerneffekt gegeben hat.
     
  22. #20 Pfälzer, 24.01.2008
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Ich bin so ein Depp der mitten in der Nacht aus dem Bett springt und Leute aus dem Auto schneidet.

    1. Die Feuerwehr ist nie als erstes am Fahrzeug.
    2. Wir machen uns auch nicht mehr Arbeit als nötig. Gehen die Gurtschlösser auf, schneiden wir die Gurte nicht durch.
    3. Es sieht gut für die Insassen aus.
    Aus meiner Erfahrung sehen die Airbags, Sitze und der Schnee "zu sauber" für schwere Verletzungen aus.
    Der zurückgeschobene Sitz geht auch auf das Konto der Feuerwehr.


    @ Gizmoh_cologne: Ich hoffe "Feierwehr" war nur ein Tippfehler von Dir.
    Sonst müßten wir bei einem Treffen mal ein ernstes Wörtchen miteinander reden.
     
Thema: Heftiger Unfall mitm 1er
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2er bmw unfall

Die Seite wird geladen...

Heftiger Unfall mitm 1er - Ähnliche Themen

  1. was 1er fahrer so alles machen können...

    was 1er fahrer so alles machen können...: [MEDIA] bin ich gerade drübergestolpert
  2. [F20] Hi Leute; es geht um die Motorisierung vom 1er

    Hi Leute; es geht um die Motorisierung vom 1er: Hi Leute, könnt ihr mir Erfahrungsberichte bezüglich Motorisierung geben? Angedacht ist entweder 118i (zu 90%) oder 120i (zu 9%) Zur zeit...
  3. Video - 1er & 2er Produktion

    Video - 1er & 2er Produktion: Hier ist mal ein nicht uninteressantes Video über die Produktion der F2x - Reihe in Leipzig. [MEDIA] Was ich dabei ein wenig vermisse, ist das...
  4. Hallo, hier gibts also die 1er?

    Hallo, hier gibts also die 1er?: Hallo liebe Forumsgemeinde, Ich bin auf der Suche nach einem 1er, entweder neu (weiss auch nicht wieso ich plötzlich auf der Welle NEU reite) oder...
  5. Mein neuer 1er

    Mein neuer 1er: Hi, mein Name ist Felix und heute habe ich meinen neuen 1er bekommen :) (118d) [IMG] Gesendet von iPhone mit Tapatalk