Heckemblem/Typenschild entfernen = Risiko für den Lack???

Diskutiere Heckemblem/Typenschild entfernen = Risiko für den Lack??? im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, ja, ich habe die Suchfunktion bemüht. Habe da gelesen, dass man verschiedene Möglichkeiten hat das Typenschild (in meinem Fall...

  1. #1 Dickkopf, 26.01.2009
    Dickkopf

    Dickkopf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rielasingen
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Manuel
    Hallo zusammen,
    ja, ich habe die Suchfunktion bemüht.
    Habe da gelesen, dass man verschiedene Möglichkeiten hat das Typenschild (in meinem Fall "116i") zu entfernen.
    Einerseits mit Zahnseide/Bindfaden und Schmiermittel (Spüli o.ä.), andererseits aber auch mit dem Heissluftföhn.
    Da ich keine Erfahrung mit genau diesem habe, ist mir noch eins unklar:
    die Dinger werden ja bekanntlich sehr warm. Kann ich da nicht meinen Lack ruinieren?
    Das möchte ich doch gern vermeiden.
    Wäre für Ratschläge sehr dankbar.
    Gruß
    Manuel
     
  2. #2 micha182, 27.01.2009
    micha182

    micha182 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi,

    habe den Heißluftföhn erst vor kurzem verwendet, um den Aufkleber vom Händler zu entfernen. War letztenendes gar nicht nötig das Ding, aber egal.

    Wenn du zwischendurch mal fühlst, wie heiß es da ist, wo du den Luftstrom drauf richtest, kann doch gar nichts passieren ;) Vergleich das einfach mit dem Schmerz, den du hast, wenn du deinen Wagen an einem heißen Sommertag in der prallen Sonne berührst: Weniger schmerzhaft -> weiterföhnen; schmerzhafter -> STOP :-D
     
  3. #3 Dickkopf, 27.01.2009
    Dickkopf

    Dickkopf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rielasingen
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Manuel
    Danke mal für die Antwort, habe mich für die Methode mit Zahnseide und Spülmittel entschieden. Ein Bekannter hat da Erfahrung, und hilft mir.
    Danke!
     
  4. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Habe bisher immer den Haarfön benutzt und noch nie Probleme gehabt.
    Die Embleme müssen halt nur schön warm sein.
    Bei der gegenw. Kälte funktioniert es nur schlecht. Am besten im Sommer, wenn die Sonne lang auf die Seite gescheint hatte.
     
Thema:

Heckemblem/Typenschild entfernen = Risiko für den Lack???

Die Seite wird geladen...

Heckemblem/Typenschild entfernen = Risiko für den Lack??? - Ähnliche Themen

  1. carbonschwarz - mit welchem lack steinschläge ausbessern?

    carbonschwarz - mit welchem lack steinschläge ausbessern?: moin... mein 2013er e88 in carbonschwarz hat leider drei steinschläge - die würde ich gerne beseitigen. nun würde ich normalerweise spraydosen...
  2. Sprühfolie entfernen ?

    Sprühfolie entfernen ?: Hallo liebe Pflege-Gemeinde :) Will die Folie von meinen Felgen runterkriegen allerdings würde es sehr lange dauern bis ich sie ankriege gibt es...
  3. Lenkrad Lack geht ab

    Lenkrad Lack geht ab: Hallo , habe mal eine Frage und zwar geht bei meinem Lenkrad der Lack etwas ab und es kommen so weiße Stellen zum Vorschein gibt es eine...
  4. [E8x] Handy Snap-IN Grundplatte entfernen

    Handy Snap-IN Grundplatte entfernen: Ich möchte gerne die Grundplatte meiner Handyvorbereitung aus der MAL entfernen. Wie gehe ich da am besten vor?
  5. Nagellack entfernen?!

    Nagellack entfernen?!: Hallo zusammen, Ich durfte heute morgen 5 Uhr als ich auf die Arbeit fahren musste feststellen dass mir jemand das Auto mit Nagellack bemalt...