Handschaltung oder Automatik?

Diskutiere Handschaltung oder Automatik? im Umfragen Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Genau deshalb ist auch DKG im 335i bestellbar :roll: Ja stimmt, und während das DKG im M3 3800€ kostet, sinds im 335i 2400€. Also ist es...

?

Welches Getriebe habt ihr?

  1. Handschaltung

    92,5%
  2. Automatikgetriebe

    4,9%
  3. Paddles am Lenkrad

    2,5%
  1. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    12
    Reiner Preispolitik. Denn als Ersatzteil kosten die DKGs beim 335i und M3 gleich, und zwar €6078,01 plus MwSt. Da die Standard Getrieben auch gleich kosten, und zwar €2730,74 plus MwSt, ist deutlich dass der DKG im 335i subventioniert wird.
     
  2. #102 Paranoia_135i, 03.08.2009
    Paranoia_135i

    Paranoia_135i 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel - Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    7777 Beiträge....
    =D> =D> =D> =D>
     
  3. #103 vauxhall, 03.08.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    Ich nehm nen Bessen Jenever :)
     
  4. #104 Stuntdriver, 03.08.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Oooleeeeeee Oleole oleeeeeeeee oleee oleeee :cheer:
     
  5. Modiano

    Modiano 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Erstaunlich, aber hab noch mal nachgelesen: Vor allem für Autos mit längs eingebauten Motoren und Hinterradantrieb sind Doppelkupplungsgetriebe sehr aufwendig, teuer und schwer (BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Draeger). Daran liegts also!

    Was kostet eigentlich eine neue Wandlerautomatik? Auf bmwfans.info find ich nur "remanufactured" für 3555€...
     
  6. #106 Sauerkrautonmars, 03.08.2009
    Sauerkrautonmars

    Sauerkrautonmars 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burghausen
    Ich bin absoluter Automatik Fan und fahre meist Autos bei denen ich froh bin unter Vollast beide Hände am Lenkrad zu haben! Ich bin überzeugt vom Automaten und das dieser eigentlich alles besser kann, sofern man nicht rohe Gewalt am Material anwendet.
    Wer gerne etwas hektischer und engagierter unterwegs ist wird aber vermutlich um ein Schaltgetriebe nicht herum kommen, meins ist es jedenfalls nicht! Finde es eigentlich voll schrecklich beim Autofahren auch noch arbeiten zu müssen! :lol:
    Der liebe Gott hat das Automatikgetriebe schließlich erfunden damit man so niederne Aufgaben wie das Schalten nicht selbst übernehmen muß! :driver:
    Schalten ist nüchtern betrachtet eigentlich voll anstrengend und man hat nie dauerhaft Seine Hände für die schönen Dinge des Lebens frei, räusper!
    :wink:

    Meinen 1er hab ich mir allerdings auch mit Schaltgetriebe bestellt, Grund dafür die Motorisierung! Diese fand ich etwas ungeeignet (116d) für die Vorzüge eines Automaten. Außerdem langt BMW ganz schön heftig in meine Tasche, zu tief wie ich finde um zu versuchen ca. 120 PS damit zu kombinieren um zu sehen wie´s tut.

    Tja und nun müssen die am Fließband wieder ein kaputtes Auto zusammenbauen! :lol: Aber das sind die ja schon gewohnt! :wink:
     
  7. #107 nightperson, 03.08.2009
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Ich glaube, damit läßt Du dem lieben Gott zu viel Ehre angedeihen - zum Automatikgetriebe hat's bestimmt nicht mehr gelangt, nachdem er sich mit der Erfindung der Frau total verausgabt hatte :wink: :lol:
     
  8. #108 HavannaClub3.0, 03.08.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.964
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    abgewandert!
    ist doch überall im Leben gleich. wenn man will dass etwas genau so wird wie man es erwartet dann muss man das schon selbst erledigen... :wink:

    schon klar, oft ist es total egal ob und wann welcher Gang eingelegt wird. diese Einstellung verhindert aber auch dass es passt wenn es passen muss...
     
  9. mstl366

    mstl366 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Von denen, die hier so vehement gegen Automatik reden, sind vermutlich die wenigsten schon mal einen Wagen mit Automatik - explizit einen 1er mit Automatik gefahren.
    Ich hab neulich eine Probefahrt mit einem 120er Automatik gemacht und war begeistert.
    - Ich bin weder unsportlich noch
    - Rentner
    - oder habe irgendwelche Hand- oder Fußleiden.

    Allerdings...
    - wasche ich meine Wäsche auch ncht auf der Hand und
    - habe meine Schreibmaschine gegen einen modernen Rechner eingetauscht.

    Es geht halt um Fahrkomfort und der ist definitiv größer mit Automatik.

    Leider hat die Automatik in Deutschland - entgegen der technischen Entwicklung - immer noch ein negatives Image. Stichwort "unsportlich".
    Das ist typisch deutsch. Bekanntlicherweise ist es in den USA ganz anders und auch dort habe ich die Vorzüge der Automatik bereits genossen.
    Manual Gear ist da ja die Ausnahme.

    Viele von Euch hier wollen so modern und fortschrittlich sein. Dann sollte man zumindest mal unvoreingenommen eine Probefahrt in einem aktuellen Automatik wagen. Ich stimme meinen Vorrednern zu: Keiner kann so gut schalten wie eine Automatik. Der Antritt ist fantatisch und es gibt nix zu meckern....
    Der Fahrkomfort ist einfach sehr angenehm. Sicher nichts für Tieferleger und "Armraushalter" oder "Ich bau die Rückbank für ne Anlage aus":-Typen. Aber die haben ja meist auch andere Sorgen....
    Vielleicht gibt es hier ja nicht nur Freaks.

    Das einzige was ich als klares Argument gegen Automatik gelten lasse, sind die zusätzlichen Anschaffungskosten. Die sind leider in Deutschland noch üblich. Vielleicht wird das auch irgendwann Vergangenheit sein. Gegen eine Entwicklung wie bei den Klimaanlagen hätte ich nichts. In Deutschland dauert es oft etwas länger, bis sich so etwas durchsetzt.

    In diesem Sinne...

    Ich fahr sportlich.....mit Automatik.....
     
  10. #110 nightperson, 18.08.2009
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    *LOL* Ich wette, Du hast noch niemals ein Automatikfahrzeug gedriftet und das Ergebnis mit einem Schaltwagen verglichen :wink: Ein automatisches Hochschalten (auch in der manual Stellung) kann nämlich äußerst kontraproduktiv sein :? Generell möchte ich bestimmen, wann ich hochschalte und es nicht der Automatik überlassen :roll: Einen 1er habe ich zwar noch nicht mit Automatik gefahren, aber dafür 3er, 5er und 7er, und das Ergebnis war mehr als ernüchternd. Ich behaupte 'mal, jeder engagierte Autofahrer schaltet schneller als die gute alte Wandlerautomatik. Doppelkupplungsgetriebe sind hiervon natürlich ausgenommen.

    Ich fahre ziemlich oft in Amiland Auto und bin jedesmal wieder froh, wenn ich zurück bin, und das vor allem wegen des nervigen Tempolimits und der lahmen Automatikkarren :twisted:

    Es soll bitteschön jeder Automatikgetriebe fahren, der will, und es gibt auch genügend Forumsmitglieder, die dies aus guten Gründen machen, aber wenn hier eine "Evangelisierung" mit unwahren Argumenten verbreitet wird, dann kann schon 'mal ein Konter erfolgen :twisted:

    Die Automatik wird sich in D niemals durchsetzen, genauso wenig wie ein Tempolimit (Gott sei Dank :!:). Und nun weiterhin viel Spaß mit Deiner "sportlichen" Fahrweise :mrgreen:

    Gruss,
    Andreas
     
  11. #111 Strikersen, 18.08.2009
    Strikersen

    Strikersen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Frank
    Moin Moin!
    Also ich fahre Schaltgetriebe, weil es nie zur Automatik finanziel gereicht hat! :oops:
    Jedoch schalte ich doch auch sehr gerne manuell ,so das die Überlegung, eine Automatik zu kaufen,schnell verworfen wurde!
    Es ist in der Stadt und im Stau eine richtig feine Sache!
    Aber da ich die meiste Zeit nur Autobahn fahre,reicht ein Schaltgetriebe mir aus!

    Bin jedoch auch fast der Meinung, das man mit Automatik,bei einem von Ampel zu Ampel Sprint, besser weg kommt,als mit Schaltung!
    Liegt aber bestimmt an mir(Prinz Valium läßt Grüssen) ! :sleeping:
     
  12. #112 misteran, 18.08.2009
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    1.112
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Zum Thema Amerika, habe ich ganz eigene Theorie. Die Mehrheit ist wahrhscheinlich einfach zu dumm zum manuellen Schalten :D

    Ne im Ernst, ich vermute es hängt damit zusammen, da die Infrastruktur in Amerika ca so aufgebaut. Da ist eine Stadt und wenn du rausfährst ist quasi da nur Land und nix mehr mit Zivilation und die meisten wohnen in Großstädten, wo fast immer Stau ist, für Stadt ist Automatik einfach bequemer und die Amis sind ja sehr bequem.

    Aber nur so eine kleine Theorie am Rande :)
     
  13. Tom_81

    Tom_81 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Moin,

    in Amerika ist Automatik quasi Pflicht und selbstverständlich. Die Einstellung dazu ist dadurch auch eine ganz andere.
    Wenn wir nie mit einem Schaltgetriebe gefahren wären, würden wir uns auch nicht gerade toll anstellen. Der Umstieg von Handschalter zu Automatik fällt da sicherlich leichter.

    Gruss Tom
     
  14. #114 Catahecassa, 18.08.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    5
    @mstl366 : zumindest bei den "sportlichen" Ablegern des US Fahrzeuge hat sich Manual Gear bewährt ... für den daily driver durch die Stadt & BAB Tempolimits mag Automatik "sportlich" genug sein 8)
    Aber eine interessante Theorie, dass Automatik "Fortschrifft" bedeutet, wo die ersten Motorwagen mit Fliehkraftkupplungen bewegt wurden :wink:
     
  15. skebba

    skebba 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Oh ja, ich sehe ständig welche um die Ampel driften :roll:
    Das ist für mich das beste Argument gegen ein Automatikgatriebe :lol:
     
  16. fosaq

    fosaq 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Fulda
    Pedals am Lenkrad sind meine erste Wahl wenn ein gutes Getriebe mit wenig Verlusten dahinter steckt. Ansonsten Handarbeit.

    Am meisten stört mich beim automat das man damit etwas an Leistung verliert, das sollte mit nem guten Getriebe vielleicht irgendwann der Vergangenheit angehören, DANN gönn ich mir vermutlich nen Wagen mit Automatik und Pedals.
     
  17. #117 fmkberlin, 05.09.2009
    fmkberlin

    fmkberlin 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Frank
    Ich habe eine moderne Waschmaschine, eine Mikrowelle, einen "selbsabtauenden" Kühlschrank, einen LCD-Fernseher,einen relativ neuen Computer und Schaltgetriebe!

    Wie Ihr sehen könnt, bin ich auch schon etwas "betagt" :Ü30:

    Was hat "bitteschön" das Eine mit dem Anderen zu tun? :?:
    Ich möchte hier keinem Automatikfahrer zu Nahe treten. :D

    Schaltgetriebe ist ist reine Ansichtsache!
    Ich will ganz einfach direkt darüber bestimmen, was mein Auto macht.
    Die verschiedenen Argumente sind hier schon hinlänglich genannt worden.
    Zu den Paddeln: Es sitzt auch dort Elektronik zwischen Paddel und Hinterachse!
    Ein Heckantriebler fährt sich bis Heute am Besten Handgeschaltet und ohne ESC. Alle, die häufig die Seitenscheiben als Frontscheibe nutzen, wissen, wovon ich rede.

    Morgen geht es für 3 Wochen nach Südtirol, in die Serpentinen!
    Hoffe, ich brauche hinterher keine neuen Reifen. :lol:

    Frank :driver:
     
  18. #118 fmkberlin, 05.09.2009
    fmkberlin

    fmkberlin 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Frank
    Sorry, im einem Anderen Forum kann man mein Alter sehen!
    Bin Baujahr 1951. :Ü30:
     
  19. fosaq

    fosaq 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Fulda
    Ich bin noch nicht mit Pedals gefahren. Wenn man damit genau so schnell schalten kann wie mit der Hand bin ich dabei, sonst natürlich nicht.
     
  20. #120 BMWlover, 05.09.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.418
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Das sollte machbar sein, denn an der Wippe ziehen sollte nicht länger dauern als per hand zu schalten :)
     
Thema: Handschaltung oder Automatik?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schaltpunkte programmieren automatik e36

Die Seite wird geladen...

Handschaltung oder Automatik? - Ähnliche Themen

  1. M140i Handschalter Vibration

    M140i Handschalter Vibration: Hallo Leute, seit ein paar Monaten fallen mir Vibrationsgeräusche beim M140i Handschalter auf. Mich würde Mal interessieren, ob ihr die auch...
  2. Handschalter oder Automatik?

    Handschalter oder Automatik?: Was findet ihr besser ?
  3. Handschalter / Automat / Xdrive

    Handschalter / Automat / Xdrive: Wichtig: Es geht mir nicht um eine Diskussion der Vor- und Nachteile sondern nur um die Zuteilung! Alle Antriebsvarianten haben ihren Reiz. Für...
  4. Handschaltung, Automat oder DKG?

    Handschaltung, Automat oder DKG?: wollte mal wissen was euch am liebsten ist.