Handbremse quietscht wenn sie beim leichten Rollen gezogen wird

Diskutiere Handbremse quietscht wenn sie beim leichten Rollen gezogen wird im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; hey Jungs, wieder einmal ein Problem. Meine Handbremse quietscht seit neuesten wenn sie beim Rollen gezogen wird. Sie hat früher nicht gut...

  1. Nitrus

    Nitrus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.03.2012
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    hey Jungs,
    wieder einmal ein Problem.

    Meine Handbremse quietscht seit neuesten wenn sie beim Rollen gezogen wird.

    Sie hat früher nicht gut gehalten, deshalb ziehe ich sie ab und zu mal leicht bei 30kmh wenn ich gerade rolle.

    Letzt hat sie wieder nicht gut gehalten .. Ich hab also auf 30 beschleunigt und sie beim rollen gezogen. Ergebniss war ein Ohren beteubendes Quietschen. Dannach hat die Handbremse aber auch nicht besser gehalten! ...

    Kann es sein, dass die Beläge schon abgefahren sind? Mein 120d hat erst 60.000km auf der Uhr...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    47
    Du hast einen E8X, oder? Dann wärst du im falschen Forum gelandet.
     
  4. Nitrus

    Nitrus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.03.2012
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    bin ich .. sorry.. ich wollte im allgemeinen 1 er Bereich posten....

    Ein Admin kann das ganze sicher verschieben.

    Neue Erkenntnisse:
    Handbremse war viel zu straff eingestellt. Hab die Hinterre Bremsscheibe abgebaut und mal die Beläge gecheckt die sind in Ordnung. Dabei hab ich gleich von beiden Seiten die Handbremse richtig eingestellt. Damit sie beim fahren nicht mehr schleift (nach Anleitung im Wartungsbuch durchgeführt).

    Das ganze quietscht aber immernoch wenn ich die Handbremse bei 20km/h ziehe... hm
     
  5. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.503
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo
    :winkewinke:
     
  6. #5 spitzel, 14.07.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Das quitschen ist normal.
    Das gehört zum bmw.
    Was kurz hilft ist die mechanik von der handbremse zu schmieren.


    Sent from Arcas 737
     
  7. #6 oVerboost, 14.07.2012
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.976
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    ....nach 6 Wochen ists dann wieder da. :D

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  8. #7 General Bleifuß, 14.07.2012
    General Bleifuß

    General Bleifuß 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2011
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    wird damit jeder tüv bei euch auch zur qual? die testen ja auch immer die funktion der handbremse und lassen ihn knallhart mehrer sekunden lang quitschen :D
     
  9. Presto

    Presto 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Genau,eine Radschraube rausdrehen und Rad so drehen das man an die Federn und Spreizschloss kommt,
    mit Sprühöl o.ä wo so nen Röhrchen drann ist etwas einsprühen,aber nicht zu viel so das Öl auf die Bremsbacken läuft :wink:
    Bremse hat gequitscht bzw. manchmal nicht richtig losgelassen,habs vor nen halben Jahr geschmiert und bisher funzts,toi toi toi...
     
  10. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Hey, meine Handbremse hat bissle zu wenig Kraft, wenn ich die nicht ganz hoch ziehe, dann rollt mein auto weg. Also mit ganz hoch heißt, bis zum anschlag, weiter gehts da nicht mehr. Kann ich dagegen iwas machen?
     
  11. Presto

    Presto 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Jepp,da kennen die keine Knade :evil: und wie ich gestern in den Nachrichten gehört hab sollen Autos ab 7 Jahren Jährlich zum TÜV,
    ist aber noch nicht ganz entschieden.
     
  12. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Muss ich bei nem 1er angst haben, nicht durch den TÜV zu kommen? Könnten die einen, wegen der Handbremse, durchfliegen lassen? Wäre ja echt hart dann...
     
  13. #12 Presto, 14.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2012
    Presto

    Presto 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Sicher,wenn die Handbremse nicht ausreichend packt ist das ein ganz klarer Mängel :motz:
    Aber man kann sie ja einstellen,eine Radschraube rausdrehen,etwa bei 11 Uhr siehst du die verzahnte Einstellschraube.
    Bei gelöster Handbremse Schraube mit Schraubenzieher so lang drehen bis Rad blockiert,dann wieder ein bis zwei Zacken zurückdrehen.
    Wie herum du drehen musst weiß ich gerade nicht auswendig,musst probieren,immer mitzählen um dich nicht zu "verirren",ist aber kein Ding.
     
  14. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Ok stark, Danke! Werd ich machen demnächst!
     
  15. Nitrus

    Nitrus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.03.2012
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    normalerweiße heist es:

    So weit an dem Rädchen drehen bis die Bremsscheibe nicht mehr mit der Hand zu drehen ist und dann 8 Zacken zurück drehen an dem Rädchen .. die Bremsscheibe muss dannach wieder frei beweglich sein!

    2-3 Zacken zurück drehen ist viel zu wenig!

    So steht das ganze auch in meinem Werkstadthandbuch!! Also mit den 8 Zacken und es funktioniert.. wenn nicht dann müssen eben die Beläge gewechselt werden !
     
  16. #15 Presto, 15.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2012
    Presto

    Presto 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hm,bin jetzt gerade verunsichert ob es zwei oder mehr Zacken sind,im Buch "Jetzt helf ich mir selbst" steht einfach nur so lange drehen bis sich das Rad
    wieder frei drehen lässt,meine es wären so um die zwei Zacken gewesen,is schon ne Weile her,einfach mal probieren.
    Aber 8 Zacken kommt mir jetzt etwas viel vor :?
     
  17. #16 spitzel, 16.07.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Ich stell die kraft immer mit dem drehmomentschlüssel ein. Damit sie gleichmäßig sind, sonst gibt der tüv keine plackete.
    Einfach den wert am drehmo auf ca. 70nm stellen und bei leicht gezogener handbremse schauen ab wann sie sich das rad mit 70nm drehen lässt. Dazu an einer radschraube angreifen. Die position der handbremse merken und die andere seite danach einstellen.
    Ergibt eine diff von ca. 1% auf dem prüfstand. Glaub 25% sind erlaubt.


    Sent from Arcas 737
     
  18. #17 spitzel, 16.07.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Ach ja ihr müsst noch am handbremshebel die nachstellautomatik auf montageposition setzen


    Sent from Arcas 737
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Ist ja eigendlich egal, Hauptsache das Rad ist wieder frei beweglich und es blockiert nichts oder nicht? Ich habs noch nicht gemacht, aber wenn ichs gemacht habe (die woche) dann sage ich euch's, wie viel ich zurück gedreht habe...
     
  21. Nitrus

    Nitrus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.03.2012
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    also bei 8 Zacken packt die hanbremse jetzt bei ca. 6 klicks .. das ist optimal.. 2-3 sind viel zu wenig glaubs mir ;) da schleift deine Handbremse immer beim Fahren so wie bei mir die ganze zeit.

    Ich habe das Buch:
    so wirds gemacht.. bmw 1 von 9/04 - 8/11

    Und in diesem steht 8 Zacken.. habs genauso gemacht und es hat geklappt.
     
Thema: Handbremse quietscht wenn sie beim leichten Rollen gezogen wird
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leichtes schlagen beim 1er bmw beim rollen

Die Seite wird geladen...

Handbremse quietscht wenn sie beim leichten Rollen gezogen wird - Ähnliche Themen

  1. 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

    5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er: Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...
  2. Kann man beim M135 Ölmesstab nachrüsten

    Kann man beim M135 Ölmesstab nachrüsten: Hallo, ich lese hier schon etwas mit. Wir überlegen uns einen gebrauchten M135 noch als Zweitwagen zu kaufen(die sind ja nicht mehr so teuer)....
  3. Klimagestank beim 120D Cabrio

    Klimagestank beim 120D Cabrio: Hallo in die Runde, hab einige Beiträge bzgl. dem Prob gelesen. Werde nun am WE mal den Pollenfilter erneuern möchte aber zudem auch die Reinigung...
  4. Ventilrasseln beim Start

    Ventilrasseln beim Start: Hallo, seit einer Weile stelle ich bei meinem 125i sehr häufig fest, dass die Ventile im ersten Moment des Starts rasseln. Das Klingeln hält ca...
  5. Start/Stopp Funktion läuchet beim fahren

    Start/Stopp Funktion läuchet beim fahren: Hallo , ich habe aktuell folgendes Problem mit meinem 116i das beim Fahren die Start/Stopp Funktion im Display während des Fahrens öfters Blinkt ,...