Handbremse hat zuviel Spiel!!! Normal???

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von frankster, 16.02.2009.

  1. #1 frankster, 16.02.2009
    frankster

    frankster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Ich hab meine Schüssel jetzt seit fast 2 Monaten und bin eh schon genervt von ihr, aber jetzt hab ich scheinbar n richtiges Problem:

    Die Handbremse zieht nach dem 4. Zahn vollständig, nach dem 6. Zahn geht der Hebel nicht weiter zu ziehen. Die Handbremse ist damit voll gezogen, der Wagen steht fest.

    Sollte er jedenfalls. Tatsache ist, dass ich ihn auf ebener Fläche (ohne eingelegten Gang) ca. 15-20 cm vor- & zurückschieben kann, so, als wäre keine Bremse angezogen. Beim jeweiligen Anschlag vorn oder hinten "klackt" es dumpf-metallisch.

    :?: Meine Fragen: Hat dieses Phänomen noch jemand ausser mir?
    Weiss jemand, was das sein könnte? Auch Vermutungen wären u. U. interessant.

    Störend ist das vor allem an der Ampel bei Start/Stopp, oder wenn man irgendwo parkt, wo's nicht eben ist, dann die Kiste ruckt immer nach, auch mit eingelegtem Gang. Dieses "Feature" hab ich seit 22. Dezember, als ich den Wagen gekauft hab. Er hat jetzt 1200 km runter, ist also bald komplett eingefahren.

    Der Hauptbremskreis scheint ok, das gibt's nix zu meckern.

    Frankster
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Jup, hat meiner auch. Trommelbremsen sind selbstunterstützend ausgelegt und sie ziehen sich zu. Dafür braucht es aber etwas Spiel. Technisch begründbar aber nervig.

    (Mein Vectra hatte das noch wesentlich stärker. Dort konnte man nicht mit der Handbremse dosieren, weil es immer kallte und dann die Hinterräder standen.)


    Ich habe aber noch einen Effekt: Beim ersten Ziehen kann ich den Hebel ca. 7 Rasten hochziehen. Danach ist er bei nur ca. 4 Rasten fest. (bergab mit der Fahrzeugfront) Ich bin mir aber auch nicht sicher, ob das so wirklich OK ist.
     
  4. #3 blackfreedom, 16.02.2009
    blackfreedom

    blackfreedom 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Koblenz, Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Klar das die etwas rastet wenn man sie anzieht und dann den Fuß von der Bremse nimmt, ist halt so. Aber 20cm das ist eindeutig zuviel. Lasse es lieber mal checken.
    gruß atze
     
  5. #4 derBarni, 16.02.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    TROMMELBREMSEN??? Kein moderner BMW hat heutzutage noch Trommeln um die Nabe... Oder hab ich was verpasst? Oder nur mistverstanden... :?: :kratz:

    Ich mein, korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege...!

    Gruß,
    Barni
     
  6. #5 Thorsten33, 16.02.2009
    Thorsten33

    Thorsten33 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    man muß die bremsseile nachspannen - das geht, wenn man die lederverkleidung am handbremshebel abmacht und abzieht. ach ja handbremsgriff vorher nach vorne abziehen.

    dann sieht man 2 schrauben für jeweils rechts/links hinten, die man mit einem schraubenschlüssel reindrehen kann. wenn mehr spannung an den seilen ist, läßt sich die handbremse nicht mehr so hoch ziehen.

    darauf achten daß die bremsbacken nicht schleifen.

    ansonsten sind sie richtig eingestellt, wenn auf abschüssiger strecke, bei angezogener handbremse und gasgeben das auto hinten gleichmäßig in die knie geht
     
  7. #6 derBarni, 16.02.2009
    derBarni

    derBarni Guest

  8. #7 daylight06, 16.02.2009
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Für die Handbremse ist ein Bremstrommel beim 1er hinten verbaut. Die Hauptbremse ist natürlich eine Scheibenbremse.
     
  9. #8 derBarni, 16.02.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Tsss... Sachen gibt's! Da wäre ich echt nie drauf gekommen!

    Sorry, wenn das jetzt :offtopic: ist, aber wo sitzt die denn? Direkt an der Nabe wie bei meinem (ExExEx-)Fiesta kann ja nicht... Beim Differential vielleicht?
     
  10. #9 Trendler, 16.02.2009
    Trendler

    Trendler 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Vorname:
    Christian
    Wenn die Handbremse beim 1er so funtkioniert, wie beim Opel Omega, dann sitzen die Bremsbacken der Trommel quasi in der Scheibe drin.
     
  11. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    nicht quasi, vollständig!
     
  12. #11 derBarni, 16.02.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Okay...! Und danke! BinMalWieder ein bisschen schlauer geworden... :wink: :D
     
  13. #12 frankster, 16.02.2009
    frankster

    frankster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ersma danke an alle für die Antworten! :)

    Noch mal die Frage an die, die zwar was zum Thema geschrieben, aber nicht direkt gesagt haben dass sie ebenfalls das Phänomen haben.

    :?: Ist das also bei allen von euch mehr oder weniger stark so?

    Zumindet BMWUA hat ja ebenfalls dieses "Feature"...

    Bei allen Fahrzeugen die ich vorher hatte, war bei angezogenenr Handbremse Schluss - da hat sich gar nix mehr bewegt.

    @Thorsten33: Guter Tipp, danke. Aber lässt sich durch spannen der Seile nicht nur die Anzahl Raster (also Zähne) bestimmen? Das hat doch keine Auswirkung auf die Trommelbremsausdehnung, oder doch?
     
  14. #13 derBarni, 16.02.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Ich hab zwar selber schon einen eigenen Thread über meine Bremsanlage am laufen, aber dieses spezielle Problem habe ich definitiv nicht!

    *hallelujah!* :lol:

    Auch Parken an Steigungen ist kein Thema!

    An Deiner Stelle würde ich es definitiv mal checken lassen. Ist ja schon ziemlich konkret und auch scheinbar "jederzeit reproduzierbar", oder...?

    Gruß,
    Barni
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 blackfreedom, 16.02.2009
    blackfreedom

    blackfreedom 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Koblenz, Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Du hast bei jedem BMW die Feststellbremse im Scheibentopf der Hinterradbremse!
     
  17. #15 Thorsten33, 16.02.2009
    Thorsten33

    Thorsten33 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    ja klar - du kannst die handbremse nicht mehr so weit hochziehen, was dazu führt, daß sie besser halten sollte - falls das nicht mehr hilft und der wagen bleibt trotzdem nicht stehen am berg, dann brauchst du neue handbremsbeläge - wahrscheinlich ist der vorbesitzer mit schleifenden belägen gefahren und sie sind deshalb verschlissen und halten nicht mehr - normalerweise kommt das erst bei laufleistungen ab 200.0000 km vor

    aber daß sich die handbremse verstellt - auch von der balance her, kommt an sich öfters vor, also ich mußte bei meinen autos bisher sie so alle 2 jahre nachjustieren
     
Thema: Handbremse hat zuviel Spiel!!! Normal???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handbremse zu viel spiel

    ,
  2. 1 er bmw gezogene handbremse auto hat spiel

    ,
  3. handbremse lässt sich zu hochziehen

    ,
  4. Handbremse lässt sich weiter ziehen als normal ,
  5. Handbremse hat 1 cm spiel
Die Seite wird geladen...

Handbremse hat zuviel Spiel!!! Normal??? - Ähnliche Themen

  1. [E82] Automatik schaltet nicht in M1, normal?

    Automatik schaltet nicht in M1, normal?: Hallo Freunde des 1er BMW, seit Ende September bin ich nun auch Besitzer eines gebrauchten 123dA Coupe. Ich habe mich nun hier registriert, weil...
  2. [E87] Spigelglas Elektrochrom in normales Spiegelglas wechseln?

    Spigelglas Elektrochrom in normales Spiegelglas wechseln?: Hallo Leute, bei meinem 118i sind die elektrochrom Gläser eingelaufen. Ich traue mich garnicht bei BMW nachzufragen was neue kosten. Deshalb...
  3. Bremsflüssigkeit wechseln mit normalen Entlüftungsgerät

    Bremsflüssigkeit wechseln mit normalen Entlüftungsgerät: Hallo. Bei meinem 1er steht ein Bremsflüssigkeitswechsel bevor und möchte es aus Kostengründen wieder selber machen. Beim letzten Wechsel hatte...
  4. [Verkauft] M-Handbremse inkl. Handbremsgriff

    M-Handbremse inkl. Handbremsgriff: Hallo, zu verkaufen, guter Zustand, lediglich eine kleine abnutzung vorne. siehe Bilder Preis 55€ VHB
  5. PP Fahrwerk hoppelt wie S... Ist das normal?

    PP Fahrwerk hoppelt wie S... Ist das normal?: Hallo, Hatte das schon mal in einem anderen Thread erwähnt, aber da ich einfach zunehmend verzweifelt bin, mach ich hierzu mal einen eigenen...