[E87] Handbremse einstellen

Diskutiere Handbremse einstellen im BMW 116d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Ich würde es so beschreiben: Die Einstellung am Rad über das Spreizschloss ist für die Grobeinstellung. Am Handbremshebel wird dann die...

  1. #21 Sixpack66, 25.06.2016
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    563
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Ich würde es so beschreiben:
    Die Einstellung am Rad über das Spreizschloss ist für die Grobeinstellung.
    Am Handbremshebel wird dann die Feineinstellung gemacht. Im Video bei 2:52 Minuten!
    Dabei kann es durchaus sein, dass man einige Male am Handbremshebel einstellt, dann am Rad kontrolliert, nochmal einstellt, kontrolliert......usw.

    Damit es etwas einfacher funktioniert beide Bremsen exakt gleich einzustellen, am besten beide Seiten aufbocken.
    Wichtig: Bei beiden Methoden den Wagen gegen wegrollen sichern!!! Zwangsläufig ist ja weder Handbremse angezogen, noch ein Gang eingelegt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.121
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    mir wird wirklich angst und bange wenn du des selber machst.
    sorry das ich da so direkt bin, aber wirklich wissen was tu tust an der handbremse hast du nicht, oder?
    is halt mehr schätzen und drauf vertrauen was die anderen sagen
     
    Fabian1986 gefällt das.
  4. #23 spitzel, 25.06.2016
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.954
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Man kann am e87lci nur an der Bremse direkt einstellen!
    Unter dem handbremshebel trifft hier nicht zu!
    Und ich habe auch meine Zweifel das man hier entsprechende Vorkenntnisse mitbringt um solche Arbeiten durchzuführen!
    Es ist immer noch eine Bremse! Und die ist sogar tüv relevant!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Alex30 gefällt das.
  5. Alex30

    Alex30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    bisher habe ich immer alles geschafft...

    ich werde ohne das Lösen der beiden Schrauben unter der Handbremse machen.
    Man kann da eigentl. nichts falsch machen, oder?

    die Nachstellschraube am Rad lässt sich doch nicht ganz raus drehen und rutscht in die Bremse hinein, oder?
     
  6. #25 Sixpack66, 25.06.2016
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    563
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Sinnvolle Investition für etwa 20-25€
    So wirds gemacht.jpg
    oder
    Jetzt helfe ich mir selbst.jpg
     
  7. #26 JayJay125D, 25.06.2016
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.380
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Noch eine sinnvolle wäre in eine Werkstatt tu fahren

    Gesendet mit meinem Toaster
     
  8. Alex30

    Alex30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    kann ich evtl. auch automatisch nachstellen lassen durch irgendwie Handbremse ziehen während der Fahrt usw.? dann könnte ich das erstmal ausprobieren...
     
  9. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Automatisch geht da nichts.
    Setze erst einmal das um, was hier besprochen wurde.

    Falsch machen kann man soweit nichts.
     
  10. Alex30

    Alex30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    befindet sich die Nachstellschraube in dem Loch, wo die Radschraube rein kommt? Ja, oder?
     
  11. #30 Fabian1986, 25.06.2016
    Fabian1986

    Fabian1986 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Wilhelmshaven/ Essen (NRW)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Fabian
    Da stimme ich dir zu.

    Ich habe langsam immer mehr Angst was so an Fahrzeugen, ohne Ahnung zu haben, geschraubt wird und sich auf den Straßen befindet und ggf. andere gefährdet.

    Tue dir und anderen doch einfach selbst den gefallen und fahr zu einer freien Werkstatt. Ist doch auch für dich viel entspannter und es kostet auch nicht die Welt....ggf reicht sogar was für die Kaffeekasse.

    Sry wenn das jetzt hart klingt.
    Ich lese hier nur noch viel mit und schreibe kaum aber es liegt genau an solchen Dingen das jeder Bmw fahren möchte aber kein Geld ausgeben möchte wenn mal was ist. Stattdessen wird oft einfach wild drauf los gebastelt ohne zu wissen was man da eigentlich macht.

    Harald hat es schon ganz richtig formuliert....
     
  12. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Mach mal das Rad komplett ab. Dann nimmst du eine kleine Taschenlampe und leuchtest in ein Loch wo die Radschrauben drin stecken. Nun drehst du die Nabe so lange, bis du das Rändelrad siehst.
     
    Alex30 gefällt das.
  13. #32 Sixpack66, 25.06.2016
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    563
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Vielleicht schaust du dich mal um, ob bei dir im Bereich jemand gerade an seinen Bremsen arbeitet, der Erfahrung darin hat.
    Im Idealfall wechselt derjenige seine hinteren Bremsscheiben und stellt dann auch die Handbremse ein.
    Wenn du den eigentlich sehr simplen Aufbau ohne Scheibe siehst, erübrigt sich meist seitenlanger Text.
     
  14. Alex30

    Alex30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    sehr verständlich erklärt. vielen Dank.
     
  15. Alex30

    Alex30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Es kann morgen losgehen :nod:

    1. Handbremse ganz runter, Gang raus.
    2. Auto gegen Wegrollen absichern.
    3. Hintere Reifen raus.
    4. In die Löcher reinleuten, wo die Radschrauben drin waren und nach dem Nachsteller suchen.
    5. Mit einem Schlitzschraubenzieher solange am Nachsteller bewegen, bis es nicht mehr geht bzw. das Rad sich mit der Hand nicht mehr drehen lässt.

    Wie geht es danach weiter?
     
  16. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Ich drehe den Nachsteller so weit, bis sich nichts mehr drehen kann. Dann drehe ich ihn wieder etwas zurück, bis sich das Rad wieder frei drehen kann, ohne das es schleift.
    Wenn beide Seiten fertig sind, setze ich mich rein und ziehe die Handbremse. Die sollte dann auf alle Fälle im unteren drittel ziehen. Die Feinjustierung kann dann an der Handbremse(falls nötig) eingestellt werden. An den beiden Schrauben, wo die Handbremsseile dran sind.
     
    Alex30 gefällt das.
  17. Alex30

    Alex30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    zu fest ziehen, sodass ich die Schrabe nicht mehr lose bekomme, oder die Schraube in die falsche Richtung drehe und verliere das geht nicht, oder?
     
  18. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Schraube den Versteller mal ein paar Zähne in eine Richtung. Dann ziehe mal die Handbremse. Nun merkst du, ob die Handbremse eher einfacher zu ziehen ist( dann ist das die falsche Richtung), oder eben fester wird.
    Dann weiter wie oben geschrieben...
     
    Alex30 gefällt das.
  19. Alex30

    Alex30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, sehr gut erklärt. Ich beriche morgen von meinem Versuch.

    Nächste Woche will ich auch zu ADAC einen kostenlose Bremsüberprüfung machen lassen und wenn alles okay dann zuemr HU...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Alex30

    Alex30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Die einzige Frage, die noch offen bleibt. Was ist, wenn ich zum Beispiel 8 Zacken rechte und linke HA 10 Zacken brauche bis das Rad sich frei drehen lässt?

    ist so etwas dann normal oder eher falsch?
     
  22. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Das spielt keine Rolle. Die eigentliche Einstellung ist wichtig.
     
    Alex30 gefällt das.
Thema: Handbremse einstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 116d handbremse nachstellen

    ,
  2. e46 handbremse

    ,
  3. bmw1 handbremszug nachstellen

    ,
  4. bmw 116i handbremse nachstellen,
  5. bmw116d bj. 2010 bei mir leuchtet ein wagen auf wagenheber rot auf,
  6. bmw e87 handbremse einstellen,
  7. wo stellt man beim bmw e87 die handbremse nach
Die Seite wird geladen...

Handbremse einstellen - Ähnliche Themen

  1. Schiebedach Parkposition einstellen

    Schiebedach Parkposition einstellen: Tach Gemeinde, mir ist aufgefallen daß mein Schiedach - wenn man es per Knopfdruck zumacht - zu geht aber dann noch ein Stück weiter nach unten...
  2. Lüfter Einstellungen im CIC

    Lüfter Einstellungen im CIC: hallo zusammen, hoffe jemand kann mir helfen.Also,ich hab einen e82 und hab vom alten Klap-navi auf CIC Prof aufgerüstet.Ich vermisse aber bei...
  3. [E81] Hebebühne + Handbremse

    Hebebühne + Handbremse: Hi, ich habe seit längerem das Problem, das mir beim Start des Motors das folgende Symbol angezeigt wird: [IMG] Und dies in Verbindung mit dem...
  4. Video: Wechsel und Einstellung der hinteren Bremsen

    Video: Wechsel und Einstellung der hinteren Bremsen: Hallo, vor einiger Zeit hatte ich ein Video zum Wechsel der vorderen Bremsen gepostet. Hier nun der zweite Teil zum Wechsel der Bremsen an der...
  5. Licht einstellen!?

    Licht einstellen!?: Hallo, Nach langer Nutzung der SuFu frage ich jetzt einfach mal... Muss oder sollte ich nach einem Tausch der Scheinwerfer das Licht neu...