[E87] Handbremse einstelle

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von Dennis195, 19.01.2013.

  1. #1 Dennis195, 19.01.2013
    Dennis195

    Dennis195 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Dennis
    Spritmonitor:
    Hey ihr Lieben,


    kann mir einer sagen wie man seine Handbremse nachstellen geht doch oben am Handbremsen knauf auch oder?

    Vielen dank ihn voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Avirex666, 19.01.2013
    Avirex666

    Avirex666 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2009
    Vorname:
    Andy
    Musst du die Manschette von der Handbremse abbauen und dann siehst du zwei Müttern! Dort stellst du die Bremse nach!!!

    Gruss
     
  4. #3 Maulwurfn, 19.01.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.762
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Macht die das nicht auch automatisch?
     
  5. #4 Dennis195, 19.01.2013
    Dennis195

    Dennis195 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Dennis
    Spritmonitor:
    Ah supper geht bestimmt nur ne bestimte menge und wen das nicht reicht unten nachstellen oder?
     
  6. #5 Avirex666, 19.01.2013
    Avirex666

    Avirex666 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2009
    Vorname:
    Andy
    Ich würd es erst oben versuchen! Wenn es nicht reicht dann musst du unten nachstellen... Aber erfahrungsgemäß reicht es wenn du oben nachstellt
     
  7. #6 Dennis195, 19.01.2013
    Dennis195

    Dennis195 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Dennis
    Spritmonitor:
    Okey suppi vielen dank aufjedenfall dan versuch ich das mal sobald es mal wieder wärmer wird
     
  8. #7 Dennis195, 01.02.2013
    Dennis195

    Dennis195 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Dennis
    Spritmonitor:
    Hab mal nachgeschaut habe da keine schrauben sondern nur sonne Feder
     
  9. #8 Patty7879, 02.02.2013
    Patty7879

    Patty7879 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2009
    Vorname:
    Patrick
    Die handbremse ist selbstnachstellend.
    Deshalb befinden sich keine bowdenzüge mit muttern am handbremshebel.

    Wichtig ist, man darf die selbstnachstellende nicht mit der herkömmlichen handbremse von älteren baureihen vergleichen. Dort wurde die optimale bremswirkung bereits bei 3-4 zähnen erreicht. Bei der automatischen sind es 5-6. Das a und o ist, dass die handbremse in der trommel korrekt grundeingestellt ist. Dazu muss der handbremshebel entriegelt werden um keine vorspannung auf dem hebel zu haben.

    Meine empfehlung:
    Ab zum freundlichen. :winkewinke:
     
  10. #9 spitzel, 02.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Könnt ihr alle nicht die suche bedienen?

    Da ihr selbst das nicht könnt, würde ich euch nicht mal in die nähe der Bremse lassen.
    Sent from Arcas 737
     
  11. #10 Dennis195, 02.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2013
    Dennis195

    Dennis195 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Dennis
    Spritmonitor:
    Prüfung wie folgt durchführen:
    Bei eingerasteten 1. Zahn darf keine Bremswirkung
    vorhanden sein.
    Die Differenz der Radumfangskräfte zwischen dem linken
    und rechten Rad darf max. 30 % vom größeren Wert
    abweichen (gemessen auf dem Bremsenprüfstand).
    Bei größeren Abweichungen der Radumfangskraft:
    Neueinstellung durchführen!
    Eine Blockierbremsung mit der Feststellbremse muss
    möglich sein.
    Die Feststellbremse muss neu eingestellt werden, wenn
    der Betätigungsweg größer als 10 Zähne ist.
    Hinweis:
    Eine fachgerechte Einstellung der Feststellbremse ist nur
    möglich, wenn die Feststellbrems-Bowdenzüge und alle
    beweglichen Teile der Feststellbremse leichtgängig und
    funktionsfähig sind.
    Eine Grundeinstellung der Feststellbremse ist erforderlich bei:
    - Erneuerung der Feststellbremsbacken.
    - Erneuerung der Bremsscheiben.
    - Zu großem Betätigungsweg (10 Zähne).
    - Erneuerung der Feststellbrems-Bowdenzüge
    1. Einstellvorschrift für Bremsbacken (Grundeinstellung)
    Faltenbalg für Feststellbremshebel ausclipsen.
    Nachstelleinheit (ASZE) verriegeln.
    Feststellbremshebel betätigen. Spezialwerkzeug
    ansetzen. Feststellbremshebel lösen und Anschlag der
    Nachstellfeder so weit zurückdrücken, bis der
    Rückhaltehacken in den Anschlag einrastet.

    An den Hinterrädern jeweils eine Radschraube ganz
    herausdrehen.
    Einbauhinweis:
    Anziehdrehmoment.
    Das Rad verdrehen, bis in der Gewindebohrung die
    Einstellschraube sichtbar wird.
    Einstellschraube mit einem Schraubendreher verdrehen, bis
    sich das Rad nicht mehr drehen lässt.
    Anschließend die Einstellschraube 8 Rasten lösen.
    Nachstelleinheit (ASZE) entriegeln.
    Mit einem geeigneten Schraubendreher den
    Rückhaltehacken nach außen hebeln.
    Der Rückhaltehacken muss sich aus dem Anschlag der
    Nachstellfeder aushängen.

    2. Einstellvorschrift für Feststellbrems-Bowdenzüge
    Der Feststellbremshebel muss 5-mal mit ca. 400 N
    Betätigungskraft angezogen werden.
    2.1 Auf dem Bremsenprüfstand
    0.Zahn (Feststellbremse gelöst):
    Fahrzeuge mit Schaltgetriebe: Schalthebel in
    Leerlaufstellung.
    Fahrzeuge mit Automatikgetriebe: Wählhebel in Stellung
    "N".
    - Ohne Sperrdifferenzial <150 N.
    - Mit Sperrdifferenzial < 200 N (evtl. ungleiche
    Anzeige).
    1.Zahn: Keine Bremskrafterhöhung bezüglich des
    0. Zahn.Kontrollleuchte kann brennen.
    2.Zahn: Kontrollleuchte muss brennen.
    3.Zahn: Bremskrafterhöhung.
    5.Zahn: DieBremskraftanzeige muss > 400 N erreicht
    haben.
    Kontrolle der Bremskraftdifferenz am Rad:
    Anziehen der Feststellbremse, bis die Radumfangskraft
    (Bremskraftanzeige) von min. 1000 N erreicht wird.
    Maximal zulässige Bremskraftdifferenz rechts/links <35 %
    (bezogen auf den größeren Bremswert).
    3. Einbremsen der Duo-Servo-Feststellbremse
    Bei nachlassender Bremswirkung, Bremsscheiben- und/oder
    Bremsbackenwechsel, gilt folgende Einbremsvorschrift:
    3.1 Auf Bremsenprüfstand
    Feststellbremshebel anziehen, bis die Radumfangskraft am
    ersten Rad 800 N beträgt.
    Feststellbremshebel im nächsttieferen Zahn arretieren.
    Feststellbremshebel nach ca. 2 Minuten lösen.

    3.2
    Bei ca. 40 km/h den Feststellbremshebel soweit anziehen, bis
    eine Bremswirkung spürbar ist.
    Feststellbremshebel in die nächste Raste ziehen und ca. 400 m
    weiter fahren.
    Grundbedingung ist eine gleichmäßige Einstellung der
    Feststellbremse.
    Hinweis:
    Einbremsvorgang ggf. wiederholen.
    Bremse dazwischen ausreichend abkühlen lassen.
     
  12. n52b30

    n52b30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LK Würzburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Bernd
    Ist sie nicht!!!,ist zwar leicht einzustellen (hinten sternschraube)
    man sollte sich aber auskennen.
    Deshalb,Ab zum freundlichen:winkewinke:

    (man kann die Bremswirkung aber auch ganz leicht verbessern,wie? steht
    in der Betriebsanleitung unter Handbremse)

    Grüße Bernd
     
  13. #12 Dennis195, 02.02.2013
    Dennis195

    Dennis195 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Dennis
    Spritmonitor:
    Das ganze geht doch normalerweise auch ohne Spezialwerkzeug oder?
     
  14. #13 Dennis195, 02.02.2013
    Dennis195

    Dennis195 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Dennis
    Spritmonitor:
    Naja da ist nix zu Verbessern da voll angezogen das Fahrzeug weiterrollt mir geht es nur um die Feder hab das ganze schon mal gemacht konnte mich nur nicht mehr 100 Prozent dran erinnern wie Ichs gemacht habe aber mittlerweile ja einfach Feder zurückdrücken bis verastet
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. n52b30

    n52b30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LK Würzburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Bernd
    Wagenheber,Radkreuz,Schraubenzieher-damit sternschraube verdrehen,
    man sollte aber wissen was man tut!
    kann jede Werkstatt!

    Grüße Bernd
     
  17. #15 Dennis195, 02.02.2013
    Dennis195

    Dennis195 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Dennis
    Spritmonitor:
    Das mir schoon kla das man wissen solte was man tut ich komme von BMW habe da gelernt von daher ist son rest grundwissen noch da sonne Handbremse habe ich auch schonmal nachgestellt nur ist es schon ein bischel her und auch nicht mein ausbildungsberuf gewesen

    Liebe Grüße Dennis
     
Thema: Handbremse einstelle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Was bedeutet ASZE bmw e82

    ,
  2. sind im bmw duo servo bremsen

    ,
  3. duo-servo-feststellbremse bmw e90

    ,
  4. bmw e82 einstellung von handbremsseil,
  5. bmw ASZE duo servo handbremse ,
  6. bmw duo servo handbremse,
  7. handbremse einstellen bmw e81,
  8. e87 handbremse einstellen,
  9. handbremse nachstellen bmw e81/e87,
  10. bremsseil beim 1er bmw nachstellen
Die Seite wird geladen...

Handbremse einstelle - Ähnliche Themen

  1. 135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.)

    135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.): Liebe Leute, guten Abend. Ich habe nun schon viele interessante, aufschlussreiche Threads wie z.B....
  2. Optimale Einstellungen Harman Kardon

    Optimale Einstellungen Harman Kardon: Zunächst mal ist klar, dass das Harman Kardon im Einser ziemlich Mist ist. Zumindest wenn man besseres gewöhnt ist. Möglichkeiten es aufzuwerten...
  3. Bilstein b14 TÜV Einstellung

    Bilstein b14 TÜV Einstellung: hallo Fahre ein e82 120d 2009 und habe eine bilstein b14 eingebaut , wie stell ich das für den TÜV am besten ein bspw Anhaltspunkt e usw , hab...
  4. [E82] KW Variante 3 Einstellungen etc.

    KW Variante 3 Einstellungen etc.: Servus, ich fahre jetzt seit längerer Zeit mein KW Variante 3 und bin auch durchweg sehr zufrieden. Sowohl mit der Tiefe als auch mit dem...
  5. [Verkauft] M-Handbremse inkl. Handbremsgriff

    M-Handbremse inkl. Handbremsgriff: Hallo, zu verkaufen, guter Zustand, lediglich eine kleine abnutzung vorne. siehe Bilder Preis 55€ VHB