Handbremse bleibt "kleben"

Dieses Thema im Forum "Sonstige Mängel" wurde erstellt von SteveGraz, 11.03.2009.

  1. #1 SteveGraz, 11.03.2009
    SteveGraz

    SteveGraz 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hallo allerseits,

    ist mir jetzt schon mehrmals passiert: 1er war geparkt, hab gestartet, Handbremse gelöst, Kupplung kommen lassen... das ganze Fahrschul-Programm! :) Jedoch hat sich trotz gelöster Handbremse nix bewegt.

    Erst nach vollständigem Auskuppeln (und glaub ich sogar etwas Gas) knallts kurz, und die Fahrt geht endlich los.

    Lange Rede ohne Sinn: Was kann das sein? Bleibt die Handbremse wirklich "kleben"?

    Danke für die Hilfe
    Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex_116i, 11.03.2009
    Alex_116i

    Alex_116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Spritmonitor:
    Hallo Stefan!
    Ist imo ganz normal, wenn ein Auto mit Scheibenbremsen ein paar Tage im feuchten, nassen, kalten Wetter steht.

    Grüße aus Wien,
    Alex
     
  4. #3 SteveGraz, 11.03.2009
    SteveGraz

    SteveGraz 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Danke, Alex, sowas in der Richtung hab ich mir eh gedacht. Hab halt vorher bei meinem Jeep hinten Trommel gehabt, da kam das nie vor.

    Schönen Tag
     
  5. #4 HeiTech, 11.03.2009
    HeiTech

    HeiTech 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    21220
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Auch wenn sich hinten Scheiben befinden, ist für die Handbremse eine separate Bremstrommel mit Backen vorhanden :wink: .

    Gruss,
    Didi
     
  6. Presto

    Presto 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Genau,hatte nämlich auch schon probleme das die backen "kleben" bleiben.
    Wurden beim :D entgratet oder angefast,seitdem keine probleme mehr.
     
  7. #6 KingofRoad, 12.03.2009
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Unna / Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Spritmonitor:
    Hab ich ganz selten ebenfalls.

    Unser E36 hat das schon nach zwei Tagen Standzeit in der trockenen Garage.
     
  8. #7 Alex_116i, 12.03.2009
    Alex_116i

    Alex_116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Spritmonitor:
    Oh ja, hab grad bei bmwparts nachgesehen,...tatsächlich.
    Das war mir neu! Man lernt nie aus.

    Mfg,
    Alex
     
  9. #8 munzi70, 16.06.2009
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Hatte ich jetzt auch mehrmals - kleben und nach dem lösen teilweise quietschen, da nicht richtig gelöst. Meiner ist erst 1,5 Jahre alt und hat nur 16K auf der Uhr.... :roll:

    Hintere Bremsen (Trommeln) wurden auseinander gebaut, gereinigt und wieder zusammengebaut. Seit dem wieder OK.

    Der Meister meinte noch: einfach die Handbremse gelegentlich beim Langsamfahren ziehen, dann würde die sich selbst wieder reinigen.
     
  10. #9 welle68, 17.06.2009
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    das problem haben viele BMW(Nicht nur 1er)-die meisten werden dieses nicht merken,weil sie stark beschleunigen oder nicht darauf achten.dieses hat mit der sich selbst nachstellenden handbremse zu tun.bremsbacken lösen sich aber beim losfahren.
    hatte mich beim erstenmal wo dieses auftrat auch erschrocken.
    das die backen fest sind, merkt man daran, das beim lösen und wieder
    anziehen ein kurzer weg (2 Zähne ansonsten sind es 6-7) sich nur ziehen läßt.anscheinend ist dieses an der grenze,wo die selbstnachsellung greifen
    will und beim lösen nicht zurückspringt.
    habe anschließend rumexperiementiert-ziehe ich die bremse normal an
    ist alles ok.rollt der wagen (wenn auch nur minimal) und rastet der letzte
    Zahn ein(kleiner ruck)-blockiert er beim anfahren.
     
  11. #10 Catahecassa, 19.06.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    wie oben schon geschrieben, zwischendurch mit der Handbremse anbremsen, damit die Mechanik intakt bleibt. Spätestens nach
    Beim abstellen die Handbremse nur wenig bzw. gar nicht anziehen, sondern nur mit eingelegtem Gang stehen lassen.
    je älter die Fahrzeuge werden, umso schlimmer wird das mit dem ganzen Dreck in der Trommel ... mir ist so ein Brems-Backen auf der BAB schonmal auseinandergeflogen, scheinbar war das teil locker & hat sich durch die Fliehkräfte dann gelöst ... war ein Beinahe-Einschlag & seit dem achte ich drauf, die Handbremse zu pflegen :wink:
     
  12. #11 spitzel, 19.06.2009
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    mh, dass eine handbremse sich selbständig macht ui. imo dreht sich ja nur die trommel bzw. die scheibe. egal.

    -wichtig ist ab und zu mit der handbremse zu bremsen wenn es der verkehr zulässt. und genau so steht es auch in der betriebsanleitung :roll:
    - stimmt beim e36 war das dauernd, die hat auch gequitscht wie son schwein beim ein und aussteigen
    -den 1.gang einzulegen reicht nicht aus um das auto gegen wegrollen zu sichern. hab schon ein auto trotz 1. gang mitten auf der straße stehn sehn weil der parkplatz leicht abschüssig war. war halt nen honda jazz lol
     
  13. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das die Bremsbacken einer Trommelbremse "kleben" ist sogar ein genutzer Effekt. Eine Trommelbremse ist an der "auflaufenden" Bremsbacke selbstverstärkend - sprich zieht sich selbst zu.
    Das würde früher genutzt, als es die Bremskraftverstärker noch nicht auf breiter Front gab (bis in die 60er Jahre).

    Bei meinem 1er habe ich diesen Effekt auch. Nervig. Ich löse das Problem mitunter damit, daß ich, wenn ich mit der Schnauze bergab stehe, den Wagen 1cm rückwärts anfahre. Dann läuft er wieder frei.
    Ist aber nervig und stört mich auch. Das muss heute nicht sein.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Jon3s

    Jon3s 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2007
    Vorname:
    Jonas
    Ich pack den Thread mal wieder aus.

    Ich habe genau das Gleiche Problem, jedoch greift meine Handbremse auch nicht mehr richtig. Wenn ich während der Fahrt mit richtig Kraft (!) am Hebel ziehe, verzögert der Wagen nur sehr gering.

    Woran kann das liegen?

    ps: Der Wagen stand vor meinem Kauf ein halbes Jahr beim Händler... :(
     
  16. #14 hidden1011, 11.10.2011
    hidden1011

    hidden1011 Guest

    Ich fahre schon über 25 Jahre BMW und hatte das noch nie das die Handbremse fest war.
     
Thema: Handbremse bleibt "kleben"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw handbremse blockt rückwärts

    ,
  2. handbremse backen kleben

Die Seite wird geladen...

Handbremse bleibt "kleben" - Ähnliche Themen

  1. [E87] Hilfe, mittlere Lüftung bleibt kalt

    Hilfe, mittlere Lüftung bleibt kalt: Hallo Freunde, ich habe jetzt schon so lange gesucht und nichts gefunden. Bei meinen 120D kommt aus den mittleren Lüftungsschlitzen kalte Luft....
  2. [E87] Dachspoiler kleben

    Dachspoiler kleben: Hallo liebe Freunde Ich habe einen Dachspoiler (orginal BMW) gekauft und lackieren lassen nun möchte ich es gerne selbst kleben... Ich hatte im...
  3. [Verkauft] M-Handbremse inkl. Handbremsgriff

    M-Handbremse inkl. Handbremsgriff: Hallo, zu verkaufen, guter Zustand, lediglich eine kleine abnutzung vorne. siehe Bilder Preis 55€ VHB
  4. Handbremse Warnsymbol

    Handbremse Warnsymbol: Hi, hab einen F20 Bj 2015. Kann man ein Warnsymbol mit Warnsignal anzeigen lassen, wenn man aus Versehen mit angezogener Handbremse...
  5. [E8x] F20/F30 Performance Schaltknauf und Handbremse in E82?

    F20/F30 Performance Schaltknauf und Handbremse in E82?: Hallo zusammen, ich würde gerne die F20/F30 Carbonteile Schaltknauf und Handbremsgriff in meinen E82 integrieren... Mit dem Schaltknauf gabs ja...